Elmar Brok: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Elmar Brok im Interview „Das Parlament hat sich selbst zerlegt“

Sollte das EU-Parlament Ursula von der Leyen als Kommissionschefin abblitzen lassen – oder die eigene Demütigung akzeptieren? Ein Gespräch mit CDU-Politiker Elmar Brok über Spitzenkandidaten, Herzensthemen und die eigene Bilanz. Mehr

04.07.2019, 15:48 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Elmar Brok

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Elmar Broks Abschied Mit direktem Draht zu Kohl und Juncker

Er ist der dienstälteste Abgeordnete im Europaparlament. Nach 39 Jahren in Brüssel und Straßburg verabschiedete sich Elmar Brok mit seiner letzten Pressekonferenz. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

14.06.2019, 16:44 Uhr | Politik

Brok und Rödder zur Europawahl Mittendrin in der Systemdiskussion

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung und der F.A.Z. haben der EU-Abgeordnete Elmar Brok und der Historiker Andreas Rödder über das Thema „Angriff der Populisten“ diskutiert. Rödder warnt vor einem als Selbstkritik getarnten Paternalismus – und Brok richtet einen Appell an Berlin. Mehr Von Andreas Ross, Wiesbaden

02.04.2019, 18:47 Uhr | Politik

Vor EU-Gipfel Sagt May weitere Abstimmung über Brexit-Vertrag ab?

Vor dem EU-Gipfel am Donnerstag wirbt Theresa May um Zustimmung für ihr Brexit-Abkommen. Im Streit mit der nordirischen DUP deutet sich derweil ein Kompromiss an. Mehr

17.03.2019, 13:41 Uhr | Politik

Reaktionen auf Abstimmung Enttäuschung und Unverständnis

Britische Abgeordnete sehen den Brexit-Vertrag als gescheitert an, Donald Tusk zeigt Bedauern – und Sebastian Kurz kritisiert die Vorgehensweise der Briten. Die Reaktionen im Überblick. Mehr

12.03.2019, 22:25 Uhr | Brexit

Europaparlament Brok gibt auf

Der dienstälteste Europaabgeordnete Elmar Brok (CDU) verzichtet auf eine Kampfkandidatur für eine weitere Wahlperiode im Europaparlament. Er wird nach 40 Jahren ausscheiden. Mehr

21.01.2019, 12:16 Uhr | Politik

Nach Niederlage CDU-Europaabgeordnete fordern Listenplatz für Elmar Brok

Der dienstälteste Europaabgeordnete ist bei der Nominierung für die Landesliste der nordrhein-westfälischen CDU zur EU-Wahl Ende Mai durchgefallen. Das wollen seine Kollegen aus dem Landesverband so nicht hinnehmen. Mehr

12.01.2019, 14:08 Uhr | Politik

Elmar Brok Debakel aus Versehen

Der EU-Abgeordnete Elmar Brok gehört für viele zum Inventar der deutsch-europäischen Politik, aber jetzt steht er nicht auf der Nominierungsliste der NRW-CDU für die Europawahl. Mit Angela Merkel, wie mancher glaubt, hat das aber nichts zu tun. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

09.01.2019, 16:05 Uhr | Politik

Liste für die Europawahl Laschet wirbt für Brok

Auf jemanden wie Elmar Brok komme es derzeit in Europa an, sagte der nordrhein-westfälische CDU-Vorsitzende. Der EU-Abgeordnete hatte ein Zeichen zu Gunsten Jüngerer setzen wollen. Das wandte sich aber gegen ihn. Mehr

08.01.2019, 16:46 Uhr | Politik

EU-Abgeordnete über Brexit „Dieser Deal ist der einzige“

Nachverhandlungen beim Brexit-Vertrag? Das werde es nicht geben, betonen mehrere EU-Parlamentarier. Großbritannien könne sich dennoch weiterhin gegen den EU-Austritt entscheiden. Mehr

29.11.2018, 11:53 Uhr | Politik

Merkel und ihr Teilrückzug Jedem Ende wohnt ein Zauber inne

Angela Merkel will 2021 Schluss machen mit der Politik. Als Anzahlung verzichtet sie auf den CDU-Vorsitz. Ihre Partei ist davon nicht sonderlich überrascht. Mancher bemüht sich schon an einer realistischen Chancen-Analyse. Mehr Von Reiner Burger und Eckart Lohse, Düsseldorf und Berlin

29.10.2018, 18:56 Uhr | Politik

CDU-Europapolitiker Elmar Brok hält zweites Brexit-Referendum für denkbar

Einen Tag nach der riesigen Anti-Brexit-Demo in London gibt es eine prominente Stimme, den Briten eine zweite Entscheidung über den EU-Austritt zu gewähren. Dieses Szenario hätte jedoch Bedingungen. Mehr

21.10.2018, 18:42 Uhr | Politik

Wieder kein Ergebnis Beim Brexit wird langsam die Zeit knapp

Im Ringen um ein Abkommen über das Ausscheiden Großbritanniens aus der EU gibt es weiter keine Einigung. Dabei finden die Verhandlungspartner vor allem in einer Frage nicht zueinander. Mehr

14.10.2018, 23:45 Uhr | Brexit

Unionsfraktionschef Brinkhaus Mehr Wir, mehr Team

Wie konnte Ralph Brinkhaus den Favoriten Volker Kauder stürzen? Bei der Nachbetrachtung wird klar: Eine Revolte hatte der neue Mann an der Spitze der Unionsfraktion nie geplant. Mehr Von Thomas Gutschker, Frank Pergande, Lydia Rosenfelder und Konrad Schuller

30.09.2018, 08:16 Uhr | Politik

EU-Parlament stimmt ab EU-Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn kommt näher

In der kommenden Woche stimmen die EU-Abgeordneten über die Empfehlung des EU-Rats ab, ein Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn einzuleiten. Laut EU-Parlamentarier Elmar Brok wird es keine Nachsicht für Viktor Orbán geben. Mehr

08.09.2018, 21:22 Uhr | Politik

CDU-Europapolitiker Brok befürwortet neues Brexit-Referendum

Elmar Brok spricht sich dafür aus, dass die Briten noch einmal über den EU-Austritt abstimmen. Unzufrieden ist er mit der Reaktion der EU-Politiker. Mehr

31.07.2018, 05:45 Uhr | Politik

Seenotrettung im Mittelmeer Bundestagsvizepräsidentin Roth warnt: „Humanität droht zu ertrinken“

Noch ist offen, wie es mit der EU-Mission vor der libyschen Küste weitergehen soll. Es geht um die Frage, ob künftig überhaupt noch Menschen im Mittelmeer gerettet werden. Deutsche Politiker reagieren alarmiert. Mehr

22.07.2018, 06:46 Uhr | Politik

Machtkampf in Union EU-Kommission setzt auf Wirkung der Asyl-Beschlüsse

Der sich zuspitzende Machtkampf zwischen CDU und CSU in der Asylfrage hält auch Europa-Politiker in Atem. Ein erfahrener Abgeordneter gibt sich optimistisch. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

02.07.2018, 15:28 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger Die Kanzlerin kämpft um ihren Ruf

Sandra Maischberger diskutierte mit ihren Gästen über die existentielle Krise der Union. Um Sachfragen scheint es in der Asyldebatte kaum noch zu gehen. Stattdessen steht ein Kampf um Macht und Deutungshoheit im Zentrum. Mehr Von Frank Lübberding

21.06.2018, 07:03 Uhr | Feuilleton

Namensstreit mit Mazedonien Das Dilemma der griechischen Nationalisten

Akzeptiert der griechische Oppositionsführer Mitsotakis die Namensänderung Mazedoniens macht er sich viele Freunde in Europa – und in seiner eigenen Partei viele Feinde. Ist noch mehr Nationalismus eine Lösung? Mehr Von Michael Martens, Athen

20.06.2018, 18:09 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv EU sollte im Katalonienkonflikt vermitteln

Deutsche Politiker wollen, dass Brüssel im Konflikt zwischen Katalonien und Spanien vermittelt. Manch ein Abgeordneter schlägt gar vor, dass sich Berlin als Makler einschaltet. Mehr

07.04.2018, 18:12 Uhr | Politik

Bundesregierung zu Puigdemont „Spanien ist ein demokratischer Rechtsstaat“

Nach der Festnahme von Carles Puigdemont erklärt die Bundesregierung, der Konflikt um Katalonien könne nur von Spanien gelöst werden. Ob der Separatistenführer ausgeliefert werde, könne aber wohl erst nach Ostern entschieden werden. Mehr

26.03.2018, 13:33 Uhr | Politik

TV-Kritik „Sandra Maischberger“ Putins Zynismus versus Trumps Twitter-Wahn

Sandra Maischberger diskutiert die Reaktion der Europäer auf Wladimir Putin und Donald Trump. Bislang ist allerdings vor allem deren Hilflosigkeit zu spüren. Mehr Von Frank Lübberding

22.03.2018, 07:00 Uhr | Feuilleton

Orbán lädt zum Poltern Der Champion der taktischen Manöver

Bei der Budapester Christdemokraten-Konferenz lässt sich Viktor Orbán als Hüter von Freiheit und Demokratie feiern. Auch, um von eigenen Problemen abzulenken. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

19.02.2018, 21:52 Uhr | Politik

Schlechte Bezahlung Praktikant in Brüssel? Selbst schuld!

Im EU-Parlament sind Plätze für Praktika begehrt, aber zuweilen miserabel bezahlt – bei sehr hohen Lebenshaltungskosten. Mancher klagt sogar, dass er sich an einzelnen Tagen nichts zu essen kaufen konnte. Mehr Von Annika Janßen

15.02.2018, 10:35 Uhr | Beruf-Chance

Nach Wahl in Katalonien Bundesregierung ruft Spaniens Politiker zu Zusammenarbeit auf

Bei der Parlamentswahl in Katalonien sind die Separatisten wieder stärkste Kraft geworden. Europaabgeordnete stellen klare Forderungen an Madrid. Die Bundesregierung hält etwas anderes für entscheidend. Mehr

22.12.2017, 12:44 Uhr | Politik

Katalonien Gabriel warnt vor Abspaltung

Außenminister Sigmar Gabriel appelliert mit Hinweis auf die europäische Geschichte an die Katalanen, die spanische Einigkeit zu bewahren. Die Spanier schauen derweil aber eher nach Madrid. Mehr

11.10.2017, 10:26 Uhr | Politik

Elmar Brok über Spaniens Krise „Die Katalanen müssen wissen, was auf sie zukäme“

Für Katalonien könnte eine Loslösung von Spanien schwerwiegende Folgen haben, sagt EU-Parlamentarier Elmar Brok. Er warnt vor Unruhen und einer wirtschaftlichen Katastrophe – und erklärt im FAZ.NET-Interview, warum die EU nicht vermitteln kann. Mehr Von Yves Bellinghausen

05.10.2017, 17:14 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Brok fürchtet „bürgerkriegsähnliche“ Zustände

Die katalanischen Separatisten halten an der geplanten Unabhängigkeitserklärung fest, Madrid lehnt Gespräche ab. Der Europaabgeordnete Elmar Brok macht den Katalanen Vorwürfe. Mehr

05.10.2017, 12:17 Uhr | Politik

Spanien unter Schock Polizei greift in Katalonien brutal durch

Am Tag des Referendums über ein unabhängiges Katalonien berichten Augenzeugen von Ausbrüchen von Polizeigewalt gegen friedliche Bürger. Da platzt selbst einem spanischem Fußball-Star der Kragen. Mehr

01.10.2017, 22:32 Uhr | Politik

Debatte um Abschiebungen Seehofer: Integration kann ohne Obergrenze nicht gelingen

Kurz vor dem Treffen der Kanzlerin mit dem UN-Flüchtlingskommissar hat der CSU-Chef seine Obergrenze-Forderung erneuert – ein heikles Thema in der Union. Auch die EU ringt weiter um eine gemeinsame Linie in der Flüchtlingspolitik. Mehr

11.08.2017, 12:07 Uhr | Politik

Streit um Justizreform „Die EU kann nicht einfach mit Panzern in Polen auffahren“

Ungarn und Polen fordern mit ihrer umstrittenen Politik die europäische Gemeinschaft heraus. Der CDU-Europapolitiker Elmar Brok erklärt im FAZ.NET-Interview, was die EU in solchen Fällen tun kann – und was nicht. Mehr Von Yves Bellinghausen

27.07.2017, 12:21 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Jetzt wird alles noch komplizierter

Brexit, Terror, Trump – an Gesprächsthemen mangelte es den Talkgästen von Maybrit Illner nicht. Mit dem sich andeutenden Wahlergebnis im Vereinigten Königreich könnte nun alles noch chaotischer werden. Mehr Von Hans Hütt

09.06.2017, 03:37 Uhr | Feuilleton

Im Interview: Elmar Brok „Die Todesstrafe wäre eine rote Linie“

Auch nach dem Türkei-Referendum will der frühere Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, Elmar Brok, die Beitrittsgespräche mit Erdogans Türkei nicht formal beenden. Noch nicht. Mehr Von Oliver Georgi

18.04.2017, 15:36 Uhr | Politik

Rechtspopulisten in Koblenz Petry fordert „den Mut, Europa neu zu denken“

Auf ihrem Treffen wollen die rechten Europaparlamentarier ein Startsignal für die anstehenden Wahlkämpfe senden. Zahlreiche Menschen protestieren gegen den Kongress. Dabei wird ein deutscher Parteichef von linken Demonstranten bedrängt. Mehr

21.01.2017, 15:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z