Einwanderung & Migration: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Einwanderung & Migration

  2 3 4 5 6 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Trump schürt Ängste Wie kriminell sind illegale Einwanderer in Amerika wirklich?

Bislang konnte Trump darauf setzen, dass Fakten bei seinen Anhängern keine Rolle spielen. So konnte der Präsident weiter die Angst vor illegal eingewanderten „Verbrechern“ schüren – doch laut Statistik ist sie unbegründet. Mehr Von Majid Sattar, Washington

14.01.2019, 09:51 Uhr | Politik

Vor Europawahl 2019 Polnisch-ungarisch-italienische Achse

Ein Thema durchzieht die Pressekonferenz Orbáns: Die Kluft in der europäischen Politik. Auf der einen Seite Gegner, auf der anderen Befürworter der Migration. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

10.01.2019, 22:48 Uhr | Politik

Politische Talkshows Weniger Migration, mehr Habeck

Andere Besetzung, andere Themen: Niemand war 2018 so oft in Talkshows eingeladen wie der Grünen-Vorsitzende. Das sagt viel über die Kriterien der Gästeauswahl und die Themensetzung aus. Eine Analyse. Mehr Von Martin Benninghoff

10.01.2019, 13:49 Uhr | Politik

Salvini in Polen Entsteht eine Achse Rom-Warschau?

Bei seinem Besuch in Warschau wird Matteo Salvini sehr wohlwollend empfangen – und wirbt für ein Bündnis seiner Lega mit der regierenden PiS-Partei. „Polen und Italien werden Teil des neuen europäischen Frühlings sein“, kündigt er an. Mehr Von Gerhard Gnauck, Matthias Rüb, WARSCHAU/ROM

10.01.2019, 13:33 Uhr | Politik

Trump-Ansprache zu Migration Die Lage bleibt verfahren

Die Demokraten wollen Donald Trump auch nach dessen Ansprache kein Geld für seine Mauer geben – und die Republikaner demonstrieren Geschlossenheit. Doch es gibt erste Abweichler. Mehr Von Oliver Kühn

09.01.2019, 13:57 Uhr | Politik

„Das Buch der Flucht“ Nirgends und auf der ganzen Welt zu Hause

Ein Trostbuch von Flüchtlingen für Flüchtlinge: Johann Hinrich Claussen liest die Bibel neu – und liefert dabei Antworten der Kirche auf zentrale Fragen unserer Zeit. Mehr Von Hannah Bethke

23.12.2018, 08:29 Uhr | Feuilleton

Geschichte der Völkerwanderung Aber diese Fremden da sind nicht von hier!

Tote nordalpiner Herkunft wurden nebeneinander bestattet – jedenfalls auf zwei Friedhöfen in Ungarn und Italien. Eine Studie zu den Langobarden zeigt musterhaft, was die DNA-Analyse für die Geschichte der Völkerwanderung leistet. Mehr Von Jörg Feuchter

22.12.2018, 18:32 Uhr | Feuilleton

Abstimmung in New York UN-Vollversammlung nimmt Migrationspakt an

Nach dem Flüchtlingspakt nimmt die UN-Vollversammlung auch den umstrittenen Migrationspakt an. Mehrere Staaten stimmen gegen das Abkommen – oder erscheinen gar nicht erst zur Abstimmung. Mehr

19.12.2018, 18:33 Uhr | Politik

Kommentar zu Fachkräften Offen, aber gesteuert

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz senkt die Zugangshürden für ausländische Arbeiter aus fernen Gegenden deutlich. Für diese neue Offenheit gibt es nachvollziehbare Gründe. Die Grenzziehung wird aber strittig bleiben. Mehr Von Heike Göbel

19.12.2018, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Migration EU-Mission „Sophia“ soll nur drei Monate verlängert werden

Der Einsatz gegen Schlepper wird laut Medienberichten vorerst nur für einen kurzen Zeitraum verlängert. Der Grund: Italien sträubt sich weiter dagegen, alle gerettete Flüchtlinge aufzunehmen. Mehr

18.12.2018, 08:39 Uhr | Politik

Kommentar zu Sarrazin Ansichten eines Clowns

Wie soll man es verstehen, dass die SPD wieder versucht, ihr medienwirksamstes Mitglied auszuschließen? Gefahr geht weder von ernsthafter Beschäftigung mit Migration noch von umfassender Einwanderungspolitik aus – sondern von Ignoranz und Arroganz. Mehr Von Reinhard Müller

17.12.2018, 18:23 Uhr | Politik

Weiteres UN-Abkommen Das beinhaltet der Flüchtlingspakt

Nach dem Migrationspakt kommt nun der Flüchtlingspakt der Vereinten Nationen. Worin unterscheiden sie sich? Was steht drin? Wie umstritten ist er? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr

17.12.2018, 13:31 Uhr | Politik

Flüchtlinge und Migranten Experten fordern mehr legale Migrationswege

Migranten mit geringer oder mittlerer Qualifikation sollten leichter nach Deutschland kommen dürfen, fordert der Sachverständigenrat. Für den Arbeitgeberpräsidenten läuft die Integration der Flüchtlinge schon jetzt viel besser als erwartet. Mehr

14.12.2018, 13:19 Uhr | Politik

Mexiko Investitionen statt Mauer

Mexikos neuer Präsident López Obrador will die Migration nach Amerika mit einem Entwicklungsplan eindämmen. Einige Migranten an der amerikanischen Grenze fordern Geld für ihre Rückkehr. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

14.12.2018, 09:49 Uhr | Politik

Das Recht der Entwurzelten Wie steuert man Migration?

Pässe sind kein Handelsgut: Die Leibniz-Preisträgerin Ayelet Shachar erforscht die rechtsfreien Räume der Migration – und bringt ein Prinzip der Verbundenheit ins Spiel. Mehr Von Gerald Wagner

12.12.2018, 12:19 Uhr | Feuilleton

Gewinner und Verlierer Einwanderung ist nicht immer gut für den Wohlstand

Ist Zuwanderung nun Fluch oder Segen für die Volkswirtschaft? Ein Blick in die Vergangenheit zeichnet kein eindeutiges Bild. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

11.12.2018, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Studie zu Populismus Auslöser, nicht Ursache

Die Ursache von Rechtspopulismus ist nicht in der wachsenden Migration zu finden – sagt eine neue Studie aus Dresden. Eine strengere Asylpolitik allein wird demnach nicht zu weniger Populismus führen. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

11.12.2018, 06:57 Uhr | Politik

Brasilien Bolsonaro kündigt Rückzug aus Migrationspakt an

Der designierte brasilianische Präsident Bolsonaro will die Zustimmung seines Landes zum Migrationspakt rückgängig machen. Sein künftiger Außenminister nennt die Vereinbarung ein „ungeeignetes Instrument“. Mehr

11.12.2018, 02:45 Uhr | Politik

Kampagne des Innenministeriums Bezahlter Abschied aus Deutschland

Mit finanziellen Anreizen versucht die Regierung, Migranten zur Rückkehr in ihre Heimat zu bewegen. Doch die Plakate zur Kampagne stoßen auf heftige Kritik – und Seehofers Innenministerium muss reagieren. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

10.12.2018, 10:40 Uhr | Politik

Gipfel in Marokko Staatengemeinschaft nimmt UN-Migrationspakt an

Nach heftigen Diskussionen in den vergangenen Wochen ist der UN-Migrationspakt bei einer internationalen Konferenz in Marokko gebilligt worden. UN-Generalsekretär Guterres nennt das Vertragswerk eine „Roadmap zur Vermeidung von Leid und Chaos“. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Marrakesch

10.12.2018, 10:28 Uhr | Politik

CDU Kramp-Karrenbauer will Merkel Paroli bieten

Die neue CDU-Chefin kündigt Auseinandersetzungen mit Kanzlerin Merkel an, „wo es im Interesse der Partei notwendig ist“. Als erstes will sie sich den Themen Sicherheit und Migration widmen. Mehr

09.12.2018, 04:41 Uhr | Politik

Kanada Zusammenstöße bei Protesten gegen UN-Migrationspakt

Bei einer Kundgebung gegen den UN-Migrationspakt ist es in Kanadas Hauptstadt zu Auseinandersetzungen gekommen. „Rassisten geht nach Hause“, riefen Gegendemonstranten. Mehr

09.12.2018, 03:07 Uhr | Politik

Vor UN-Entscheid in Marrakesch Washington: Migrationspakt geht „zu Lasten des souveränen Rechts“

Kurz vor der Verabschiedung des UN-Migrationspakts warnt die amerikanische Regierung einmal mehr, dass die Belastungen für Aufnahmeländer von Migranten darin beschönigt würden. Mehr

08.12.2018, 05:13 Uhr | Politik

ILO-Schätzung Zahl der Arbeitsmigranten steigt weltweit

Mehr Menschen suchen nach einer neuen Schätzung Arbeit außerhalb der Grenzen ihres Heimatlandes. Doch es gibt eine interessante Trendumkehr. Mehr

05.12.2018, 15:18 Uhr | Wirtschaft

Armin Laschet im Gespräch Neue Wege der Kanzlerschaft

Im Interview mit der F.A.Z. spricht Armin Laschet über die Zukunft der CDU und die Vorsitz-Kandidaten der Partei. Für die künftige Europapolitik Deutschlands fordert der NRW-Ministerpräsident indes eine neue Form der Kanzlerschaft. Mehr Von Reiner Burger, Mona Jaeger

03.12.2018, 19:44 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z