Einiges Russland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Einiges Russland

  3 4 5
   
Sortieren nach

Russland Putin bleibt der politische Führer

Anfang Mai scheidet Wladimir Putin aus dem Präsidentenamt. Nun hat er sich zum Vorsitzenden der Partei Einiges Russland wählen lassen und sichert sich damit eine Machtbasis gegenüber Nachfolger Medwedjew an der Staatsspitze. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

15.04.2008, 19:32 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Russland Die Aktion Nachfolger

Wladimir Putin hat alle wahlberechtigten Russen eindringlich aufgerufen, zur Wahl zu gehen - auf dass sein auserwählter Nachfolger Medwedjew von einer breiten Mehrheit getragen werde. Klagen gibt es nun darüber, dass ihre Arbeitgeber Druck ausübten, damit sie zur Wahl gingen. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

02.03.2008, 19:42 Uhr | Politik

Russland Abstimmung ohne Wahlmöglichkeit

Dmitrij Medwedjew hat sich vor der Präsidentenwahl in Russland an diesem Sonntag für mehr Freiheit und mehr Rechtsstaat ausgesprochen. Aber die Wahl wird nach dem gewohnten Muster organisiert. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

02.03.2008, 14:12 Uhr | Politik

Russland Schluss für die Kremljugend

Mit viel Geld verbreitete die kremltreue Jugendorganisation Naschi antiwestliche Propaganda und organisierte Massenaufläufe zur Unterstützung Putins. Nun, da die Mission erfüllt ist, wird die Bewegung nicht mehr benötigt und leise beerdigt. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

30.01.2008, 12:51 Uhr | Politik

Russland Sjuganow erwägt Rückzug von Kandidatur

Der Vorsitzende der kommunistischen Partei Russlands denkt darüber nach, seine Bewerbung um das Präsidentenamt zurückzuziehen. Damit möchte er gegen die ungleiche Behandlung der Kandidaten protestieren. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

25.01.2008, 21:09 Uhr | Politik

Russland Putin will Ministerpräsident werden

Russlands Präsident hat bestätigt, künftig die Regierung führen zu wollen. Er wolle das Angebot Medwedjews annehmen, den die Partei Einiges Russland zum Präsidentschaftskandidaten ernannt hat. Eine Neuverteilung der Machtbefugnisse soll es aber nicht geben. Mehr

17.12.2007, 18:40 Uhr | Politik

Freie Wahlen: Fehlanzeige Das Kreuz an der falschen Stelle

Putin, Chávez oder Ahmadineschad: Wenn Wahlen zur reinen Formsache werden, ist die Kritik aus dem Westen nicht weit. Doch was, wenn die Wähler gar nicht auf Demokratie aus sind? Warum andere Völker nicht so abstimmen, wie wir das gerne hätten. Mehr Von Nicolas Wolz

12.12.2007, 18:35 Uhr | Politik

Russland Medwedjew: Putin soll Ministerpräsident werden

Der designierte russische Präsident hat die Spekulationen über die Zukunft des Potentaten im Kreml früh beendet: Putin solle den Posten des Ministerpräsidenten übernehmen, sagte Medwedjew. Kanzlerin Merkel erwartet eine gute Zusammenarbeit mit Medwedjew. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

11.12.2007, 17:28 Uhr | Politik

Russland Nur Putin ist noch besser als Medwedjew

Die russische Elite lobt den vermutlich künftigen Präsidenten. Doch welchen Weg das Land unter Medwedjew einschlagen wird, ist noch offen. Den Luxus der Enthaltsamkeit wird er sich in vielen politischen Fragen ab sofort nicht mehr leisten können. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

11.12.2007, 11:38 Uhr | Politik

Mit Putins Gnaden Gasprom-Manager kandidiert für Präsidentschaft

Russlands Präsident hat sich für die Kandidatur des Gasprom-Aufsichtsratschefs und stellvertretenden russischen Ministerpräsidenten Dmitri Medwedjew ausgesprochen. Das Land wählt im kommenden März den Nachfolger Putins, über dessen Zukunft weiter spekuliert wird. Mehr

10.12.2007, 17:08 Uhr | Politik

Russland nach der Wahl Es brodelt unter der Oberfläche

Die Partei Einiges Russland hat die Duma-Wahl gewonnen - aber trotz dem Druck auf das Wahlvolk konnte Putin seinen Triumph bei der Präsidentenwahl 2004 nicht übertreffen. Wird der Kreml-Chef die russische Politik weiter bestimmen? Michael Ludwig analysiert das System Putin und dessen Schöpfer. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

03.12.2007, 18:16 Uhr | Politik

Russland „Die Wahl war nicht fair“

Nach einem klaren Sieg der Partei Einiges Russland mit Putin an der Spitze wird die Kritik am Verlauf der Wahl lauter: EU und OSZE beklagen Manipulationen, Einseitigkeiten im Wahlkampf und Verletzungen der Grundrechte. Der deutsche Außenminister erwartet von Moskau, die Vorwürfe „aufzuklären“. Mehr

03.12.2007, 15:35 Uhr | Politik

Wahl zum russischen Unterhaus Putins Partei gewinnt Wahlen deutlich

Wladimir Putins Kreml-Partei hat bei der Wahl zur russischen Duma mehr als 63 Prozent der Stimmen erreicht und verfügt damit im neuen Parlament über ausreichende Mandate, um die Verfassung zu ändern. Indes wurden Betrugsvorwürfe laut: Mehr als 2.000 Menschen informierten das von Bürgerrechtlern organisierte Büro Stimme der Wahl über Verstöße. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

03.12.2007, 11:57 Uhr | Politik

Russische Parlamentswahl Die Kommunisten sind noch nicht tot

Die russischen Kommunisten behaupten, sie seien die einzigen, die der Kremlpartei bei der Dumawahl etwas entgegensetzen können. Doch die Jugend läuft ihnen davon. Mehr Von Michael Ludwig, Jekaterinburg

21.11.2007, 14:16 Uhr | Politik

Russland Der gute Putin soll bleiben

Angeblich ist es eine Bürgerinitiative: Am Donnerstag wurde in Russland die Bewegung Für Putin gegründet, die erreichen will, dass der Präsident auch nach Ende seiner Amtszeit den Kurs des Landes bestimmt. Mehr Von Michael Ludwig

15.11.2007, 22:12 Uhr | Politik

Russland Väterchen Putin

Bleibt er, oder bleibt er nicht? Russlands Präsident Putin wird nicht müde, Gerüchte um eine verfassungswidrige dritte Amtszeit zu dementieren. Doch im Hintergrund wird an spontanen Bitten des Volkes schon gearbeitet. Von Michael Ludwig. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

01.11.2007, 15:06 Uhr | Politik

Russland Das System Putin

Wladimir Putin als Ministerpräsident - das ist die vorläufig letzte Variante des Kreml-Chefs in dem Bemühen, möglichst alles so zu lassen, wie es ist. Michael Ludwig beschreibt Szenarien, wie der russische Präsident aus dem Amt scheiden und dennoch an der Macht bleiben will. Mehr Von Michael Ludwig

04.10.2007, 10:45 Uhr | Politik

Russland Putin will künftige Regierung führen

Russlands Präsident hat es als realistisch bezeichnet, eine künftige Regierung als Ministerpräsident zu führen. Putins Amtszeit im Kreml endet im kommenden Frühjahr. Schon lange wurde darüber spekuliert, auf welchen Wegen der 54-Jährige versuchen wird, Macht zu behalten. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

01.10.2007, 20:12 Uhr | Politik

Russland Putin entlässt Regierung

Der russische Präsident hat die Regierung entlassen. Zuvor hatte Ministerpräsident Michail Fradkow seinen Rücktritt eingereicht. Als Nachfolger nominierte Putin einen Vertrauten aus Sankt Petersburg: Viktor Subkow. Mehr

12.09.2007, 20:11 Uhr | Politik

Russlands Opposition Ein Bärendienst für die Demokratie

Der gemeinsame Kampf gegen das System Putin ist einigen russischen Demokraten Grund genug für eine Zusammenarbeit mit den rechtsextremen Nationalbolschewiken. Darauf haben Moskaus Behörden anscheinend nur gewartet. Von Michael Ludwig. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

13.04.2007, 21:41 Uhr | Politik

Russland Putintreue Parteien gewinnen Regionalwahlen

Die regierungstreuen Parteien haben laut vorläufigen Ergebnissen die Regionalwahlen in Russland gewonnen. Die Opposition moniert Unregelmäßigkeiten und kritisiert, dass die Wähler nur eine scheinbare Alternative hatten. Mehr

12.03.2007, 10:35 Uhr | Politik

Russland Der böse Botschafter

Die Naschi ist eine straff organisierte Jugendbewegung des Kremls und unterstützt die gelenkte Demokratie von Präsident Putin - mit zweifelhaften Methoden. Ihr Lieblingsopfer ist der britische Botschafter Brenton in Moskau. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

24.01.2007, 14:07 Uhr | Politik

Parteienlandschaft Einiges Russland

Etwa ein Drittel der 32 in Russland registrierten Parteien wird Ende des Jahres nicht um den Einzug ins Parlament kämpfen können. Der Kreml lässt Parteien auflösen. Nur 17 Parteien erfüllten die Anforderungen des Gesetzes, hieß es. Mehr Von Reinhard Veser

03.01.2007, 22:38 Uhr | Politik

Rußland Duma-Wahlen bislang ohne Zwischenfälle

Bei den Parlamentswahlen in Rußland dürfte Umfragen zufolge die Präsident Wladimir Putin nahe stehende Partei Einiges Rußland das Rennen machen. Im März will sich Putin selbst seiner Wiederwahl stellen. Mehr

07.12.2003, 13:44 Uhr | Politik
  3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z