Ehud Barak: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wahl in Israel Der Überlebenskampf der Arbeitspartei

Einst stand Israels Arbeitspartei für den Staat. Doch vor der Knesset-Wahl kämpft die Partei Ben-Gurions darum, es überhaupt noch ins Parlament zu schaffen. Mehr

12.09.2019, 22:44 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ehud Barak

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Judentum und Orient Die andere Hälfte Israels

Die orientalisch-jüdische Bevölkerung in Israel war lange eine Randgruppe. Nun wird sie immer mehr zum Machtfaktor. Die Politik hat die Entwicklungsstädte längst für sich entdeckt. Mehr Von Jochen Stahnke, Jerucham/Sderot

06.09.2018, 08:59 Uhr | Politik

Israels Regierung Auf ganzer Linie gescheitert

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat gegen den Atom-Vertrag mit Iran gekämpft – vergeblich. Nun steht er vor einem politischen Scherbenhaufen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

14.07.2015, 22:23 Uhr | Politik

Geheimdienst-Enthüllungen Netanjahu übertrieb bei iranischem Atomprogramm

In einer Rede vor den Vereinten Nationen warnte Benjamin Netanjahu 2012 vor dem iranischen Atomprogramm. Dabei spitzte der israelische Ministerpräsident offenbar Erkenntnisse seines eigenen Geheimdienstes zu – wie nun enthüllte Mossad-Berichte zeigen sollen. Mehr

24.02.2015, 10:55 Uhr | Politik

Israelischer Wehrdienst Für die Truppe, fürs Leben

Tausende Israelis streben Jahr für Jahr in die Eliteeinheiten der Armee. Viele rüsten sich schon während der Schulzeit in Kursen dafür – und bilden Netzwerke, die lange halten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

27.02.2014, 20:45 Uhr | Politik

Abhöraffäre Briten sollen auch deutsche Ministerien abgehört haben

Dass die NSA die Telefonate von zahlreichen Politkern überwacht hat, ist seit Monaten bekannt. Nun heißt es, die NSA und die britische GCHQ hätten auch das Kommunikationsnetz deutscher Behörden im Blickfeld gehabt - und EU-Wettbewerbskommissar Almunia. Mehr

20.12.2013, 20:44 Uhr | Politik

Internet-Konferenz in Bonn „Was wir bisher gesehen haben, war nichts“

Israels früherer Ministerpräsident Ehud Barak hat die Bedrohung durch Cyber-Angriffe in düstersten Farben gezeichnet. Kriminelle und Terroristen seien Staaten und Wirtschaftsunternehmen „um Lichtjahre voraus“. Telekom-Chef Obermann fordert derweil eine „Schengen-Cloud“. Mehr

11.11.2013, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Iran droht Israel Keine akute Gefahr

Nach der mutmaßlichen Militäraktion in Syrien reagiert Israel betont gelassen auf die jüngsten Drohungen aus Damaskus und Teheran. Berichte über Attacken syrischer Hacker auf das Mobilfunknetz zeigen aber, wie groß die Anspannung ist. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

04.02.2013, 17:38 Uhr | Politik

Wahl in Israel Gegen das Schweinesystem

Er ist die neue Hoffnung der Linken, steht für Transparenz und ist internetaktiv: Eldad Yaniv profiliert sich mit seiner Partei jenseits der großen Themen. Mehr Von Hannah Lühmann

20.01.2013, 18:20 Uhr | Feuilleton

Israel Schreiben und das Leben genießen

Israels Verteidigungsminister Ehud Barak zieht sich aus der Politik zurück. Regierungschef Netanjahu hätte den erfahrenen Militär gern noch eine Weile an seiner Seite gehabt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

26.11.2012, 17:11 Uhr | Politik

Vermittlung im Gaza-Konflikt Kairoer Choreographie

Der Waffenruhe in Gaza ist eine verworrene Schrittfolge auf diplomatischem Parkett vorausgegangen. Die Einigung ist so vage gehalten, dass sich beide Seiten als Sieger fühlen können. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

22.11.2012, 17:04 Uhr | Politik

Gaza-Konflikt Waffenruhe hat vorerst Bestand

Die zwischen Israel und der Hamas vereinbarte Waffenruhe ist bisher von beiden Seiten eingehalten worden. Der UN-Sicherheitsrat und Barack Obama danken dem ägyptischen Präsidenten Mursi für dessen „persönliche Verhandlungsführung“. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

22.11.2012, 10:08 Uhr | Politik

Naher Osten Der neue Gaza-Krieg

Noch einmal tausend tote Palästinenser kann sich Israel nicht leisten. Denn in den arabischen Staaten regieren nun gewählte Repräsentanten von Islamisten. Das gilt nicht zuletzt für Ägypten. Mehr Von Markus Bickel

17.11.2012, 22:05 Uhr | Politik

Gaza-Konflikt Raketen gegen Raketen

Mit iranischer Hilfe erhielten die Islamisten Raketen, die Israel im Innersten treffen können. Dagegen soll der verbesserte Abwehrschild „Iron Dome“ Schutz bieten. Mehr Von Hans-Christian Rößler

16.11.2012, 19:13 Uhr | Politik

Israel setzt Gaza-Offensive fort Hamas verstärkt Raketenbeschuss - Luftalarm in Tel Aviv

Nach der gezielten Tötung eines Hamas-Kommandeurs setzt Israel Luftschläge und Beschuss im Gazastreifen fort. Anscheinend schlug eine Rakete der Palästinenser auch nahe Tel Aviv ein. Die israelische Regierung billigt die EInberefung von Reservisten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

15.11.2012, 16:38 Uhr | Politik

Iranische Atomanlagen Netanjahu soll Angriff auf Iran geplant haben 

Israels Ministerpräsident Netanjahu soll die Streitkräfte seines Landes im Jahr 2010 angewiesen haben, einen Angriff auf iranische Atomanlagen zu planen. Das berichtet ein israelischer Sender.  Der Plan stieß offenbar auf Widerstand in der Militärführung. Mehr

05.11.2012, 08:16 Uhr | Politik

Netanjahu in Paris Israel und Frankreich fordern schärfere Iran-Sanktionen

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu hat zu Beginn seines Frankreich-Besuchs abermals Iran gedroht. Frankreichs Präsident Hollande äußerte, Paris sei zu weiteren Sanktionen bereit. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

31.10.2012, 15:44 Uhr | Politik

Sinai Eine weitere Bewährungsprobe für Mursi

Israel und Ägypten sind Ziel eines Terrorangriffs geworden. Jerusalem nimmt den neuen ägyptischen Präsidenten nun in die Pflicht, auf dem Sinai für Ruhe zu sorgen. Mehr Von Christoph Ehrhardt

06.08.2012, 19:50 Uhr | Politik

Gespräche in Israel Panetta: Werden Iran stoppen

Der amerikanische Verteidigungsminister Leon Panetta hat Israel abermals versichert, dass die Vereinigten Staaten das vermutete iranische Atombombenprogramm notfalls auch militärisch stoppen werden. Mehr

01.08.2012, 16:41 Uhr | Politik

Syrien Bange Blicke richten sich auf Assads Arsenal

Die Warnungen in Israel vor dem umfangreichen Chemiewaffenarsenal des syrischen Regimes werden eindringlicher. Amerika ist mit Drohnen und Agenten rund um die Uhr aktiv. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem, und Matthias Rüb, Washington

22.07.2012, 20:10 Uhr | Politik

Syrien UN-Beobachtermission wird um 30 Tage verlängert

Der UN-Sicherheitsrat hat sich auf eine Verlängerung der Beobachtermission in Syrien um 30 Tage verständigt. Unterdessen startete die syrische Armee in Damaskus eine Offensive, um die von Aufständischen eroberten Viertel zurückzuerobern. Mehr

20.07.2012, 11:04 Uhr | Politik

Anschlag von Burgas Ein geheimer Krieg auf fremdem Gebiet

Bisher fühlten sich Israelis in Urlaubsgebieten in Europa ziemlich sicher. Nach dem Anschlag von Burgas, der fünf israelische Touristen das Leben kostete, deutet vieles in Richtung Iran. Teheran dementiert. Mehr Von Michael Martens, Istanbul, Hans-Christian Rößler, Jerusalem

19.07.2012, 21:21 Uhr | Politik

Anschlag auf israelische Touristen Israel beschuldigt Hizbullah

Der Anschlag auf einen israelischen Touristenbus im bulgarischen Bugras wurde offenbar von einem Selbstmordattentäter verübt. Unterdessen erlag ein achtes Terroropfer seinen Verletzungen. Israel macht die Hizbullah für das Attentat verantwortlich. Mehr

19.07.2012, 11:21 Uhr | Politik

Streit über Atomprogramm Israel: Angriff gegen Iran in weiter Ferne

Israel hegt derzeit keine Angriffsabsichten gegen Iran: Die Entscheidung über einen Militärschlag gegen Atomanlagen liege in weiter Ferne, sagte Verteidigungsminister Ehud Barak am Mittwoch. Mehr

18.01.2012, 16:30 Uhr | Politik

Kriegsgefahr als Instrument Griffe nach der Deutungsmacht

Hinter den schrillen Tönen aus Iran und Israel steckt Kalkül. Mit dem Säbelrasseln verfolgen beide Länder auch innenpolitische Strategien. Mehr Von Joseph Croitoru

13.12.2011, 13:56 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z