Edward Snowden: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Edward Snowden

  12 13 14 15 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Sind die Deutschen zu weich? Der Westen leuchtet heller

Die russische Propaganda schimpft uns als weich und dekadent. Viele Deutsche glauben, da sei etwas dran. Aber das Gegenteil ist der Fall. Mehr Von Claudius Seidl

28.04.2014, 06:16 Uhr | Feuilleton

Internet-Konferenz in Brasilien Rousseff will Amerika das Netz entreißen

Auch Dilma Rousseff war Opfer der NSA-Überwachung. Nun stellt sich die brasilianische Präsidentin an die Spitze einer internationalen Bewegung, die die Nutzer des Internets schützen will. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

23.04.2014, 07:05 Uhr | Politik

Auftritt in Putins Fragestunde Snowden rechtfertigt sich

In einem Zeitungsbeitrag weist Whistleblower Edward Snowden Kritik an seinem Auftritt in Putins jüngster Fernseh-Fragestunde zurück. Sigmar Gabriel bezeichnet die Video-Schalte als „obszön“. Mehr

18.04.2014, 16:14 Uhr | Aktuell

Fernsehauftritt in Moskau Schöner sterben mit Putin

Russlands Präsident beschwört die Opferbereitschaft seines Volkes, das er dem Westen moralisch für überlegen hält. Dann darf auch der Whistleblower Edward Snowden zum Präsidenten sprechen - und das Volk lauscht beeindruckt. Die Analyse einer Inszenierung. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

17.04.2014, 20:25 Uhr | Politik

Konflikt in der Ukraine Putin: Russischer Militäreinsatz wäre legitim

In Genf läuft der Krisengipfel zur Lage in der Ukraine. Präsident Putin gesteht in einem Fernsehauftritt erstmals den Einsatz russischer Soldaten auf der Krim ein und beharrt auf das Recht eines Militäreinsatzes im Osten. Auch Edward Snowden lässt er sich zuschalten. Mehr

17.04.2014, 14:24 Uhr | Politik

Pulitzer-Preis an Washington Post und Guardian Ein Sieg für den investigativen Journalismus

Der Pulitzer-Preis setzt mit der Auszeichnung von Washington Post und Guardian ein politisches Zeichen. Edward Snowden sieht die Wahl als positives Zeichen. In der Literatur siegt Donna Tartt. Mehr Von Patrick Bahners, New York

15.04.2014, 12:18 Uhr | Feuilleton

NSA-Enthüllungen ausgezeichnet Pulitzer-Preis für „Guardian“ und „Washington Post“

Die beiden Zeitungen deckten den Abhörskandal um den amerikanischen Geheimdienst NSA auf. Nun erhalten der britische „Guardian“ und die „Washington Post“ dafür den prestigereichen Journalistenpreis. Mehr

14.04.2014, 21:52 Uhr | Feuilleton

NSA-Ausschuss Regierung will Snowden-Befragung sorgfältig prüfen

Innenminister Thomas de Maizière lässt prüfen, ob der frühere amerikanische Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden vor den NSA-Ausschuss im Bundestag geladen werden kann. Grünen-Chef Özdemir wirft der Koalition Hasenfüßigkeit vor. Mehr

12.04.2014, 15:45 Uhr | Politik

Snowden-Vertrauter Glenn Greenwald Es geht nur um die Macht

Der Journalist Glenn Greenwald ist der Mann, der Edward Snowdens Dokumente hütet, sichtet, schließlich veröffentlicht. Er sagt, das Schlimmste komme erst noch. Ein Gespräch über den Kampf gegen die Überwachung und die Motive der Überwacher. Mehr

12.04.2014, 13:30 Uhr | Feuilleton

NSA-Untersuchungsausschuss Snowden zu Aussage bereit

In einem Brief erklärt sich Edward Snowden bereit, vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages auszusagen. Der frühere Geheimdienstmitarbeiter knüpft seine Aussage an keine Bedingungen. Mehr

11.04.2014, 23:55 Uhr | Politik

NSA-Skandal Greenwald: Ohne Snowden keine Aufklärung

Die Opposition will Edward Snowden im NSA-Ausschuss anhören, die Koalition hat Bedenken. Der Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald ist überzeugt: Ohne Snowden kann der Spionageskandal nicht vollständig aufgeklärt werden. Mehr

11.04.2014, 07:40 Uhr | Aktuell

Abhöraffäre NSA-Ausschuss streitet über Befragung Snowdens

Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen hat der NSA-Ausschuss die strittige Entscheidung über eine Befragung Edward Snowdens auf den 8. Mai vertagt. „Zeitspiel“, schimpfen Grüne und Linke, sie sehen einen Zusammenhang mit Merkels Reise nach Washington. Mehr

10.04.2014, 14:51 Uhr | Politik

Ströbele über Binninger-Rücktritt „Die Bundesregierung hat erheblichen Druck ausgeübt“

Amerika wirft Edward Snowden Geheimnisverrat vor, die Opposition im Bundestag will ihn vernehmen. Doch die Kanzlerin reist im Mai nach Washington. Die Grünen vermuten, dass hier der Grund für den Rücktritt des Vorsitzenden des NSA-Ausschusses liegt. Mehr

10.04.2014, 03:10 Uhr | Politik

Universität Rostock Snowden soll Ehrendoktor werden

Monatelang wurde an der Universität Rostock diskutiert - nun ist eine Entscheidung gefallen: Für Whistleblower Edward Snowden wird ein Ehrenpromotionsverfahren eröffnet. Für seine Zivilcourage. Mehr

09.04.2014, 22:05 Uhr | Politik

Binningers Rückzug vom NSA-Ausschuss Zweifel, Gerüchte und jede Menge Fragen

Clemens Binninger will den NSA-Untersuchungsausschuss nun doch nicht führen. Aber seine Erklärung überzeugt nicht. Warum sind ihm die vorgebrachten Probleme jetzt erst aufgefallen? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

09.04.2014, 19:19 Uhr | Politik

Neuer Vorsitzender im NSA-Ausschuss Sensburg meets Snowden?

Der neue Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses tritt ein schwieriges Erbe an. Für die große Politshow taugt der Sauerländer Patrick Sensburg ebensowenig wie sein zurückgetretener Vorgänger Clemens Binninger. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

09.04.2014, 17:44 Uhr | Politik

Netzaufsicht Wer regiert das Internet?

Nachdem die Vereinigten Staaten im März verkündeten, die weltweite Verwaltung des Internets abgeben zu wollen, stellt sich die Frage: Wer wacht über das Netz? Auf der Net Mundial in São Paulo stellen Experten Ideen vor. Mehr Von Florian Zimmer-Amrhein

09.04.2014, 15:42 Uhr | Feuilleton

Streit wegen Snowden-Vernehmung Vorsitzender des NSA-Ausschusses tritt zurück

Schon wenige Tage nach der konstituierenden Sitzung des NSA-Untersuchungsausschussses gibt Clemens Binninger den Vorsitz auf. Spekulationen, er werde neuer BKA-Chef, weist der CDU-Politiker zurück. Die Grünen vermuten: Dahinter steckt das Kanzleramt. Mehr

09.04.2014, 13:09 Uhr | Politik

Entscheidung an Universität Rostock Ein Ehrendoktor für Edward Snowden?

Seit Monaten wird an der Universität Rostock darüber diskutiert, ob Whistleblower Edward Snowden mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet wird. Nun soll in der Fakultät die Entscheidung fallen. Sie könnte knapp ausgehen. Mehr

09.04.2014, 09:03 Uhr | Politik

Onlinemagazin Vox.com Per Karteikarte durch die Internet-Galaxis

Die amerikanische Nachrichtenseite Vox.com will die Stärken eines technologiegetriebenen Journalismus zeigen. Trifft der Schnellschuss sein Ziel? Mehr Von Thomas Thiel

07.04.2014, 19:30 Uhr | Feuilleton

Selbstzensur durch Massenüberwachung Wir werden uns nicht mehr wiedererkennen

Vor mehr als hundert Jahren hat Freud nachgewiesen, dass der Mensch sich selbst zensiert. Im Zeitalter digitaler Massenüberwachung droht uns Selbstzensur in ganz anderem Ausmaß: Unser Verhalten ändert sich grundlegend. Mehr Von Peter Galison

07.04.2014, 17:16 Uhr | Feuilleton

NSA-Skandal De Maizière: Verhalten Amerikas ist maßlos

Innenminister Thomas de Maizière übt harsche Kritik am Verhalten Amerikas in der NSA-Affäre: Bis heute versorge Washington die Bundesregierung nur „unzureichend“ mit den erwünschten Informationen, sagte er in einem Interview. Amerika handele „ohne Maß“. Mehr

05.04.2014, 19:58 Uhr | Politik

Edward Snowden Putins bester Agent

Häppchenweise versorgt Edward Snowden die Welt mit neuen Enthüllungen. Das nutzt vor allem den Russen und den Chinesen. Im Zuge des NSA-Skandals hat man deren Geheimdienstaktivitäten aus den Augen verloren. Mehr Von Peter Carstens

05.04.2014, 19:32 Uhr | Politik

Snowden-Dokumente Wie man die Öffentlichkeit infiziert

Die angelsächsischen Geheimdienste nutzen die sozialen Netzwerke für Propaganda. Jährlich treffen sich hunderte Agenten, um neuste Techniken zur Manipulation der öffentlichen Meinung zu diskutieren. Mehr Von Stefan Schulz

05.04.2014, 09:47 Uhr | Feuilleton

Snowdens Fundus Ein Platz für alle Dokumente

Eine amerikanische Bürgerrechtsorganisation stellt Edward Snowdens NSA-Fundus online. Die Datenbank der bereits bekannten Dokumente ist durchsuchbar und sorgfältig katalogisiert. Mehr

04.04.2014, 16:45 Uhr | Feuilleton
  12 13 14 15 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z