DUP: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nordirland Ein Zwitter für alle Ewigkeit?

Nordirlands Unionisten könnten Ende 2024 den Brüsseler Zoll-Kompromiss allein nicht aushebeln – dafür bräuchten sie Einigkeit in ihrem Parlament. Dieses ist allerdings seit 2017 suspendiert. Mehr

18.10.2019, 22:50 Uhr | Brexit

Alle Artikel zu: DUP

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Internationale Presseschau „Ein Brexit mit minimiertem Chaos“

Nach der Einigung zwischen Großbritanniens Regierung und der EU dominiert in europäischen Zeitungen die Hoffnung auf eine glimpfliche Trennung. Der „Presse“ kann es nicht schnell genug gehen. Mehr

18.10.2019, 09:09 Uhr | Brexit

Brexit-Streit Noch viel Überzeugungsarbeit für Boris Johnson

Mit den EU-Partnern hat sich Großbritanniens Regierungschef auf eine neuen Entwurf des Brexit-Vertrags geeinigt. Doch im britischen Unterhaus muss Boris Johnson weiter um jede Stimme dafür kämpfen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

17.10.2019, 19:50 Uhr | Brexit

Finanzmarkt Wie das Brexit-Abkommen an den Börsen verpufft

Die überraschende Einigung auf eine neue Brexit-Lösung gab vor allem dem britischen Pfund am Donnerstag zunächst Auftrieb. Doch der Impuls hielt nicht lange an. Mehr Von Martin Hock

17.10.2019, 18:21 Uhr | Finanzen

Reaktionen auf den Brexit-Deal Verfrühter Jubel

Treten die Briten nun geordnet aus der EU aus? Die Wirtschaft setzt darauf. Doch Skepsis bleibt – denn das Parlament in London muss noch zustimmen. Mehr Von Julia Löhr, Philip Plickert und Niklas Záboji

17.10.2019, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Durchbruch beim Brexit Darauf haben sich London und Brüssel geeinigt

Der Backstop heißt offiziell nicht mehr so, aber faktisch ändert sich wenig – London und Brüssel haben sich in der Irland-Frage geeinigt. Ein Überblick über die erzielten Kompromisse. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

17.10.2019, 16:15 Uhr | Brexit

Stolperstein Nordirland Die Zollkontrollen werden in die See verlegt

Die wirtschaftliche Bedeutung Nordirlands ist gering, trotzdem ist die Provinz der größte Stolperstein für den Brexit. Nun gibt es einen Deal – und noch viele Fragezeichen in der Praxis. Mehr Von Philip Plickert, London

17.10.2019, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Devisenmarkt Kursgewinne nach Brexit-Deal verpuffen

Nach dem Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen hat das britische Pfund deutlich aufgewertet. Allerdings konnte es die Gewinne nicht halten. Mehr

17.10.2019, 13:44 Uhr | Finanzen

Merkel über Verhandlungen „Gute Lösung für den Brexit ist Quadratur des Kreises“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat kurz vor weiteren Brexit-Verhandlungen in Brüssel gesagt, eine Einigung mit dem britischen Premierminister Johnson sei möglich aber kompliziert. Dessen Position wird erschwert von nordirischen Unionisten. Mehr

17.10.2019, 09:53 Uhr | Brexit

Ringen um EU-Austritt Brexit-Deal weiter in der Schwebe

Die Zeichen stehen ein weiteres Mal auf Verlängerung im Ringen um den Brexit. Fortschritte habe es bei den jüngsten Verhandlungen zwar gegeben, doch Boris Johnson habe keine ausreichend Mehrheit garantieren können, heißt es aus Brüssel. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow

16.10.2019, 21:17 Uhr | Brexit

Brexit-Streit Die Queen liest Johnson

Elisabeth II. trägt an diesem Montag im Unterhaus das Regierungsprogramm des Premierministers Boris Johnson vor. Im Zentrum steht der Brexit-Prozess, der gerade in einer entscheidenden Phase ist. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.10.2019, 20:22 Uhr | Politik

Brexit Schwindende Chancen

Das Verhalten der Briten macht einen ungeregelten Brexit immer wahrscheinlicher. Besonders EU-Ratspräsident Donald Tusk ist verärgert über Johnsons „blödes Spiel mit dem Schwarzen Peter“. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

11.10.2019, 07:21 Uhr | Brexit

Johnsons Brexit-Plan Das Glas ist halbvoll

Boris Johnson schlägt der EU vor, ausgerechnet in der nordirischen Frage Kompetenzen von London an Belfast abzugeben. Diese weitreichende Konzession sollte man nicht vorschnell verwerfen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gabriel Felbermayr und Albrecht Ritschl

08.10.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Vorstoß Warum Boris Johnsons Plan für Irland nicht funktioniert

Der britische Premierminister will den Norden aus der Zollunion mit dem Süden herauslösen. Damit zieht er eine neue Grenze in Irland. Das gefährdet die Existenz vieler Landwirte – und den mühsam errungenen Frieden. Mehr Von Thomas Gutschker, Belfast

07.10.2019, 08:35 Uhr | Brexit

Brexit-Streit Ein Wechsel der Tonart reicht Brüssel nicht

Boris Johnson war so zahm wie nie, als er seinen Vorschlag für einen veränderten Brexit-Vertrag präsentierte. Doch bei der EU-Kommission verfing das nicht. Und nun? Mehr Von Jochen Buchsteiner und Michael Stabenow

03.10.2019, 21:33 Uhr | Brexit

Irlands Grenze Kann Technik den Brexit-Streit lösen?

Britische Fachleute hoffen immer noch auf eine „unsichtbare Grenze“ in Irland. Diese wäre extrem wichtig für den Frieden auf der irischen Insel. Dafür braucht es aber jede Menge technische Vorkehrungen – und ein schnelles Handeln. Mehr Von Philip Plickert, London

20.09.2019, 15:24 Uhr | Brexit

Brexit-Verhandlungen Johnson trifft Juncker

Der britische Premierminister Johnson wird am Montag mit dem EU-Kommissionschef Juncker zu Abend essen, gab die Kommission bekannt. Thema wird wohl das irische Problem sein. Johnsons Koalitionspartner kündigt Widerstand an. Mehr

13.09.2019, 13:56 Uhr | Politik

Brexit-Szenarien And now, Prime Minister?

Muss Boris Johnson als britischer Premierminister zurücktreten, um seine Politik durchzusetzen? Ist der Brexit in Stein gemeißelt? Und kann das Land die Spaltung überwinden? So könnte es weitergehen. Mehr

10.09.2019, 12:22 Uhr | Brexit

Nach fehlender Mehrheit Die Wiederentdeckung von Mays Plänen

In Dublin schlägt Boris Johnson versöhnlichere Töne an als zuletzt. Er bringt sogar eine alte Lösung für die Grenze wieder ins Spiel. Doch seine Gegner trauen ihm noch immer nicht. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

09.09.2019, 21:52 Uhr | Brexit

Nachwahl in Wales Rückschlag für Johnson – Mehrheit im Parlament schmilzt

Nach wenigen Tagen im Amt muss Boris Johnson die erste Pleite als britischer Regierungschef einstecken: Bei einer Nachwahl in Wales unterliegt der Kandidat der Tories – das erschwert die Durchsetzung von Johnsons Brexit-Kurs. Mehr

02.08.2019, 06:11 Uhr | Politik

Antrittsbesuch in Nordirland Heftige Kritik an Johnson

Der neue Premierminister bereist das Vereinigte Königreich. Nach Schottland und Wales war Boris Johnson am Mittwoch in Nordirland – dort muss er sich wegen seiner Brexit-Pläne viele Vorwürfe anhören. Mehr

31.07.2019, 17:22 Uhr | Politik

Brexit mit neuem Premier „Für Johnson ist die Politik ein Spiel“

Boris Johnson ist neuer britischer Premierminister. Was heißt das für die Insel? Was für die EU? Und was für den Konflikt mit Iran? Ein Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Roland Sturm. Mehr Von Sarah Obertreis

26.07.2019, 08:00 Uhr | Brexit

Brexit-Abstimmung Was ist daran „kühn“?

Die britische Premierministerin Theresa May will den Parlamentariern ein Angebot unterbreiten, das sie nicht ablehnen können. Doch dem Vernehmen nach wird es kaum der erhoffte große Wurf sein. Mehr Von Oliver Kühn

21.05.2019, 13:35 Uhr | Brexit

Brexit Mays gewagtes Spiel über Bande

Die britische Premierministerin will im Juni nochmal über den Brexit abstimmen lassen. Sollte sie dann scheitern, ist das Austrittsabkommen wohl endgültig tot. Und wieder droht ein Stillstand. Mehr Von Oliver Kühn

15.05.2019, 15:02 Uhr | Brexit

„Terroristischer Vorfall“ Journalistin in Nordirland erschossen

Nach Ausschreitungen in Londonderry leitet die Polizei Mordermittlungen ein. Sie vermutet, dass hinter der Tat eine militante Republikaner-Gruppe namens Neue IRA stecken könnte Mehr

19.04.2019, 15:23 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z