Drohnen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Drohnen

  7 8 9 10 11 ... 16  
   
Sortieren nach

OSZE-Mission Bundeswehr vor Ukraine-Einsatz

Es geht um eine Mission, wie es sie mit deutscher Beteiligung noch nicht gegeben hat. Aufklärungsdrohnen der Bundeswehr werden möglicherweise bald über der Ostukraine kreisen. Geschützt werden soll sie laut einem Medienbericht von bewaffneten Fallschirmjägern. Mehr

03.10.2014, 22:45 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Luftfahrtbehörde lässt Drohnen an Filmsets zu

Bisher galten in Amerika strenge gesetzliche Regelungen für den kommerziellen Gebrauch von Drohnen. Nun dürfen sie erstmals an Filmsets eingesetzt werden. 2015 soll ihnen der Luftraum vollends geöffnet werden. Mehr Von Tobias Kreutzer

26.09.2014, 22:55 Uhr | Feuilleton

„Paketkopter“ Deutsche Post schickt Drohne zur Insel Juist

Die Deutsche Post testet erstmals im Alltagsbetrieb den Einsatz von Drohnen: Der Paketkopter soll Medikamente zu einer Apotheke auf der Nordsee-Insel Juist liefern – ohne jeglichen Eingriff von außen. Mehr

24.09.2014, 14:20 Uhr | Wirtschaft

Über Set in Großbritannien Star-Wars-Fans filmen Dreharbeiten mit Drohnen

Hartgesottene Fans können den siebten Teil der beliebten Weltraum-Saga nicht abwarten: Sie lassen über den Dreharbeiten mit Kameras ausgerüstete Drohnen aufsteigen. Nun will sich der Studiobetreiber wehren. Mehr

23.09.2014, 10:39 Uhr | Wirtschaft

Ukraine-Konflikt Bundeswehr prüft Entsendung von Drohnen

Die Bundeswehr lotet aus, ob sie sich mit Drohnen an einer OSZE-Mission in der Ukraine beteiligt. Es geht dabei um die Überwachung der Waffenruhe. Ein Erkundungsteam soll am Dienstag nach Luhansk fliegen. Mehr

16.09.2014, 11:54 Uhr | Politik

Mögliche Nato-Mitgliedschaft Lawrow warnt die Ukraine

Der russische Außenminister Lawrow bezeichnet die Neutralität der Ukraine als elementar und warnt vor weiteren Bemühungen um eine Nato-Mitgliedschaft. Der ukrainische Präsident Poroschenko erlaubt den Einsatz von Drohnen in der Ostukraine. Mehr

13.09.2014, 23:43 Uhr | Politik

Golanhöhen Israel schießt syrische Drohne ab

Israel hat bei den Golanhöhen eine syrische Drohne abgeschossen. 71 UN-Soldaten konnten sich derweil aus der Gewalt der islamistischen Nusra-Front befreien. 43 werden noch vermisst. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

31.08.2014, 18:07 Uhr | Politik

Nach Amazon Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Waren-Zustellung

Als Amazon den Prototypen seiner Zustell-Drohnen vorstellte, hielten das viele für einen Werbe-Gag. Aber auch Google arbeitet ernsthaft an fliegenden Paket-Boten. Das ambitionierte Ziel: Warenlieferung in ein bis zwei Minuten. Mehr

29.08.2014, 16:58 Uhr | Finanzen

Google, Amazon und Co. Der Wettlauf der Boten-Drohnen hat begonnen

Heute kann man sich das kaum vorstellen: Surrende Scharen kleiner Drohnen, die in der Luft als Roboter-Boten unterwegs sind. Doch die Internet-Schwergewichte meinen es offenbar ernst. Mehr

29.08.2014, 16:18 Uhr | Finanzen

Zustellung per Drohne Googles Project Wing

Google folgt Amazon und testet automatische Flugdrohnen, um Waren oder Hilfsgüter zustellen zu können. Zusammen könnten die beiden Internetgiganten genügend Druck auf die Politik ausüben, um den Lieferverkehr durch die Luft zuzulassen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

29.08.2014, 06:06 Uhr | Wirtschaft

Atomkonflikt Iran meldet Abschuss israelischer Drohne

Nahe der Sperrzone rund um die Atomanlage in Natans hat Iran nach eigenen Angaben eine israelische Drohne abgeschossen. Die Nachricht kommt für den Erfolg der Atomverhandlungen mit Iran zur Unzeit. Mehr

24.08.2014, 22:35 Uhr | Politik

Kämpfe im Irak Amerikanische Luftwaffe weitet Angriffe aus

Die amerikanischen Streitkräfte setzen die Angriffe auf Stellungen der Terrorgruppe Islamischer Staat im Nordirak fort. Auch Drohnen sind im Einsatz. Das Eingreifen soll laut Präsident Obama einen „möglichen Völkermord“ verhindern. Mehr

09.08.2014, 06:45 Uhr | Politik

Kameraflüge Mit der Drohne sieht man besser

Als Kriegsgerät fing sie an, nun ist sie auf bestem Weg, den Journalismus zu verändern. Mit Kameradrohnen lassen sich Perspektiven einnehmen, die im Fernsehen noch nie zu sehen waren. Ein Probeflug. Mehr Von Ursula Scheer

08.08.2014, 17:11 Uhr | Feuilleton

Ukraine-Konflikt OSZE plant Einsatz von Drohnen in der Ukraine

Aus mehreren tausend Metern Höhe will die OSZE künftig die ukrainisch-russische Grenze überwachen – mithilfe von Flugdrohnen. Eine entsprechende Ausschreibung ist am Freitag zu Ende gegangen. Mehr

26.07.2014, 09:51 Uhr | Politik

Pakistan Tote bei amerikanischen Drohnenangriff

Ziel der Attacke, bei der es bis zu 20 Tote gab, sei ein mutmaßliches Versteck islamistischer Rebellen in Nord-Waziristan gewesen, heißt es in Sicherheitskreisen. Der Angriff erfolgte inmitten einer Großoffensive der pakistanischen Streitkräfte gegen die Taliban. Mehr

16.07.2014, 10:01 Uhr | Politik

Auslieferung per Drohne Amazon beantragt Testlizenz

Der zivile Drohnenverkehr ist in Amerika bislang komplett verboten. Doch Amazon treibt seine Pläne weiter voran: Der Internetkonzern hat eine Erlaubnis beantragt, seine Drohnen zu testen. Das Schreiben enthält einige interessante Details. Mehr

11.07.2014, 11:29 Uhr | Wirtschaft

Menschenrechte Die Pflicht zur Drohne

Die Menschenrechtskonvention verlangt von Deutschland, seine Soldaten durch angemessene Ausrüstung zu schützen. Dazu dürften auch Drohnen zählen. Die Bundesregierung könnte geradezu verpflichtet sein, sie zu kaufen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Stefan Talmon

10.07.2014, 16:35 Uhr | Politik

Rüstungsindustrie Kampfjetpanne befeuert Drohnen-Debatte

Amerikas teuerstes Rüstungsprojekt stockt nach einem Brand. Politiker und Militärs fragen sich: Sind bemannte Kampfjets im Zeitalter von Drohnen noch angebracht? Mehr Von Roland Lindner und Ulrich Friese

07.07.2014, 09:23 Uhr | Wirtschaft

Verteidigungspolitik Ursula bezwingt die Killerdrohne

Die Opposition wollte die Ministerin vorführen, aber die war schlauer. Von der Leyen hat ein hässliches Thema abgeräumt – und ihrem Haus noch eine Lektion erteilt. Mehr Von Thomas Gutschker

06.07.2014, 14:49 Uhr | Politik

Verteidigungspolitik Koalition bevorzugt israelische Drohne

Verteidigungspolitiker der Koalition sprechen sich dafür aus, dass die Bundeswehr in den nächsten Jahren bewaffnungsfähige Aufklärungsdrohnen des Typs Heron TP von Israel least. Es gelte, sich nicht auch noch bei Drohnen von den Amerikanern abhängig zu machen. Mehr Von Thomas Gutschker

05.07.2014, 16:07 Uhr | Politik

Rüstung Oppermann will Debatte über Kampfdrohnen

Die Sozialdemokraten könnten der Anschaffung von bewaffneten Drohnen doch zustimmen. Fraktionschef Thomas Oppermann fordert eine offene Diskussion. Zuvor hatten sich führende Genossen skeptisch geäußert. Mehr

05.07.2014, 05:44 Uhr | Politik

Früherer Geheimdienstler Bundesnachrichtendienst ein Wurmfortsatz der NSA

Der frühere NSA-Mitarbeiter Thomas Drake wirft dem deutschen Auslandsgeheimdienst in seiner Zeugenaussage vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags vor, Daten für Drohnenangriffe der Amerikaner zu liefern. Mehr

04.07.2014, 04:26 Uhr | Politik

Bundeswehr SPD-Generalsekretärin hält Drohnenpläne für absolut falsch

Teile der SPD stemmen sich gegen Ursula von der Leyens Pläne zur Anschaffung von Kampfdrohnen. Es sei zu früh für eine Entscheidung, sagt Generalsekretärin Fahimi. Mehr

03.07.2014, 06:00 Uhr | Aktuell

Bundeswehr Streit in der SPD über Drohnenbeschaffung

Nach dem Vorstoß von Verteidigungsministerin von der Leyen, der Bundeswehr künftig bewaffnungsfähige Drohnen zu beschaffen, ist die SPD uneins. Der Wehrpolitiker Arnold unterstützt das Vorhaben, aus der Fraktionsführung aber kommt Widerspruch. Mehr

02.07.2014, 16:35 Uhr | Politik

Verteidigungsministerin Von der Leyen für Kampfdrohnen-Einsätze der Bundeswehr

Lange zögerte sie, jetzt hat die Verteidigungsministerin im Streit um Drohnen-Einsätze der Bundeswehr erstmals Stellung bezogen. Das deutsche Militär soll sie aus Sicht der CDU-Politikerin einsetzen dürfen - unter bestimmten Bedingungen. Mehr

01.07.2014, 20:25 Uhr | Politik

Obamas Kriegsführung Drohnen unter Feuer

Mangelnde Rechtsgrundlage und oft fatale Wirkung: Ein hochrangig besetztes amerikanisches Expertengremium übt entschiedene Kritik an Präsident Obamas Drohnenkrieg. Mehr Von Stefan Schulz

01.07.2014, 18:01 Uhr | Feuilleton

Debatte über Kampfdrohnen Königshaus: Soldaten darf Schutz nicht verwehrt werden

Der Wehrbeauftragte befürwortet den Einsatz bewaffneter Drohnen. Die SPD indes zweifelt am Bedarf der Bundeswehr daran. Grüne und Linkspartei sehen sich nach der Anhörung vor dem Verteidigungsausschuss bestärkt. Mehr

30.06.2014, 16:39 Uhr | Aktuell

Ukraine-Friedensplan Merkel und Hollande machen Druck 

Am Montagabend endet die Feuerpause in der Ostukraine. Anlass für Merkel und Hollande, Putin und Poroschenko zu Fortschritten in der Befriedung der Lage zu drängen. Mehr

29.06.2014, 17:58 Uhr | Politik

Verteidigung Grüne lehnen Anschaffung bewaffneter Drohnen ab

Die Grünen-Fraktion lehnt bewaffnete Drohnen aus ethischen Gründen ab. Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr indes spricht sich für die Anschaffung von Kampfdrohnen aus. Mehr

29.06.2014, 13:30 Uhr | Politik

Krimi im Überwachungsstaat Drohnenland riecht angebrannt

Souverän ist, wer über die Daten entscheidet: Tom Hillenbrand hat einen mitreißenden Krimi über unsere Zukunft im Überwachungsstaat geschrieben. In der Welt der Drohnen gibt es kein Entrinnen. Mehr Von Hannes Hintermeier

28.06.2014, 20:02 Uhr | Feuilleton

Projekt von Berlin, Paris und Rom Eine Drohne für Europa

Nach Recherchen der F.A.S. bereiten Deutschland, Frankreich und Italien die Entwicklung einer europäischen Drohne vor. Bis 2020 soll sie zur Verfügung stehen. Der Einstieg in das Projekt kostet mindestens 60 Millionen Euro. Mehr Von Thomas Gutschker

28.06.2014, 18:27 Uhr | Politik

Skunk Riot Control Copter Eine Drohne gegen Aufstände

Das Unternehmen Desert Wolf hat eine Drohne für den Einsatz gegen Aufstände geschaffen. Sie kann Pfefferspray und Plastikkugeln verschießen. Erste Interessenten haben sich bereits zu Wort gemeldet. Kritik gibt es bisher nicht. Mehr Von Philip Dingeldey

28.06.2014, 17:59 Uhr | Aktuell

Verteidigungsministerium Interner Bericht empfiehlt bewaffnete Drohnen

Die Fürsorgepflicht spreche eher für die Einführung: Ein internes Papier des Verteidigungsministeriums empfiehlt, die Bundeswehr mit bewaffneten Drohnen auszurüsten. Mehr

28.06.2014, 14:07 Uhr | Politik

Irak Maliki begrüßt syrische Luftangriffe gegen Isis

Syrische Kampfflugzeuge attackieren Isis-Stellungen im Irak, bestätigt Premierminister Maliki. Iran schafft derweil tonnenweise militärische Güter in den Irak. Damit sollen Bagdads Truppen den Vormarsch der Isis-Rebellen aufhalten. Mehr

26.06.2014, 15:29 Uhr | Politik

Landwirtschaft Drohnen für den Bauernhof

Subventionierter Ökostrom hat die Landwirte reich gemacht. Trecker haben sie genug, jetzt kaufen sie Drohnen. Doch davon profitieren nur die großen Betriebe. Mehr Von Jan Grossarth, Neugattersleben

24.06.2014, 19:58 Uhr | Wirtschaft
  7 8 9 10 11 ... 16  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z