Drohnen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Drohnen

  8 9 10 11 12 ... 17  
   
Sortieren nach

Bundeswehr SPD-Generalsekretärin hält Drohnenpläne für absolut falsch

Teile der SPD stemmen sich gegen Ursula von der Leyens Pläne zur Anschaffung von Kampfdrohnen. Es sei zu früh für eine Entscheidung, sagt Generalsekretärin Fahimi. Mehr

03.07.2014, 06:00 Uhr | Aktuell

Bundeswehr Streit in der SPD über Drohnenbeschaffung

Nach dem Vorstoß von Verteidigungsministerin von der Leyen, der Bundeswehr künftig bewaffnungsfähige Drohnen zu beschaffen, ist die SPD uneins. Der Wehrpolitiker Arnold unterstützt das Vorhaben, aus der Fraktionsführung aber kommt Widerspruch. Mehr

02.07.2014, 16:35 Uhr | Politik

Verteidigungsministerin Von der Leyen für Kampfdrohnen-Einsätze der Bundeswehr

Lange zögerte sie, jetzt hat die Verteidigungsministerin im Streit um Drohnen-Einsätze der Bundeswehr erstmals Stellung bezogen. Das deutsche Militär soll sie aus Sicht der CDU-Politikerin einsetzen dürfen - unter bestimmten Bedingungen. Mehr

01.07.2014, 20:25 Uhr | Politik

Obamas Kriegsführung Drohnen unter Feuer

Mangelnde Rechtsgrundlage und oft fatale Wirkung: Ein hochrangig besetztes amerikanisches Expertengremium übt entschiedene Kritik an Präsident Obamas Drohnenkrieg. Mehr Von Stefan Schulz

01.07.2014, 18:01 Uhr | Feuilleton

Debatte über Kampfdrohnen Königshaus: Soldaten darf Schutz nicht verwehrt werden

Der Wehrbeauftragte befürwortet den Einsatz bewaffneter Drohnen. Die SPD indes zweifelt am Bedarf der Bundeswehr daran. Grüne und Linkspartei sehen sich nach der Anhörung vor dem Verteidigungsausschuss bestärkt. Mehr

30.06.2014, 16:39 Uhr | Aktuell

Ukraine-Friedensplan Merkel und Hollande machen Druck 

Am Montagabend endet die Feuerpause in der Ostukraine. Anlass für Merkel und Hollande, Putin und Poroschenko zu Fortschritten in der Befriedung der Lage zu drängen. Mehr

29.06.2014, 17:58 Uhr | Politik

Verteidigung Grüne lehnen Anschaffung bewaffneter Drohnen ab

Die Grünen-Fraktion lehnt bewaffnete Drohnen aus ethischen Gründen ab. Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr indes spricht sich für die Anschaffung von Kampfdrohnen aus. Mehr

29.06.2014, 13:30 Uhr | Politik

Krimi im Überwachungsstaat Drohnenland riecht angebrannt

Souverän ist, wer über die Daten entscheidet: Tom Hillenbrand hat einen mitreißenden Krimi über unsere Zukunft im Überwachungsstaat geschrieben. In der Welt der Drohnen gibt es kein Entrinnen. Mehr Von Hannes Hintermeier

28.06.2014, 20:02 Uhr | Feuilleton

Projekt von Berlin, Paris und Rom Eine Drohne für Europa

Nach Recherchen der F.A.S. bereiten Deutschland, Frankreich und Italien die Entwicklung einer europäischen Drohne vor. Bis 2020 soll sie zur Verfügung stehen. Der Einstieg in das Projekt kostet mindestens 60 Millionen Euro. Mehr Von Thomas Gutschker

28.06.2014, 18:27 Uhr | Politik

Skunk Riot Control Copter Eine Drohne gegen Aufstände

Das Unternehmen Desert Wolf hat eine Drohne für den Einsatz gegen Aufstände geschaffen. Sie kann Pfefferspray und Plastikkugeln verschießen. Erste Interessenten haben sich bereits zu Wort gemeldet. Kritik gibt es bisher nicht. Mehr Von Philip Dingeldey

28.06.2014, 17:59 Uhr | Aktuell

Verteidigungsministerium Interner Bericht empfiehlt bewaffnete Drohnen

Die Fürsorgepflicht spreche eher für die Einführung: Ein internes Papier des Verteidigungsministeriums empfiehlt, die Bundeswehr mit bewaffneten Drohnen auszurüsten. Mehr

28.06.2014, 14:07 Uhr | Politik

Irak Maliki begrüßt syrische Luftangriffe gegen Isis

Syrische Kampfflugzeuge attackieren Isis-Stellungen im Irak, bestätigt Premierminister Maliki. Iran schafft derweil tonnenweise militärische Güter in den Irak. Damit sollen Bagdads Truppen den Vormarsch der Isis-Rebellen aufhalten. Mehr

26.06.2014, 15:29 Uhr | Politik

Landwirtschaft Drohnen für den Bauernhof

Subventionierter Ökostrom hat die Landwirte reich gemacht. Trecker haben sie genug, jetzt kaufen sie Drohnen. Doch davon profitieren nur die großen Betriebe. Mehr Von Jan Grossarth, Neugattersleben

24.06.2014, 19:58 Uhr | Wirtschaft

Luftkrieg 400 amerikanische Drohnen abgestürzt

Drohnen sind offenbar deutlich unsicherer als vom amerikanischen Militär bisher zugegeben. Nach einem Zeitungsbericht gingen viele unbemannte Flugzeuge verloren, tödliche Vorfälle konnten nur knapp vermieden werden. Mehr

21.06.2014, 10:48 Uhr | Politik

Notlandung in Niedersachsen Drohne auf der Autobahn

Auf einer Autobahn bei Braunschweig ist eine Minidrohne offenbar notgelandet. Der Besitzer hat nach ersten Angaben der Polizei wohl keine Konsequenzen zu fürchten. Mehr

20.06.2014, 17:25 Uhr | Gesellschaft

Isis-Vormarsch „Amerika wird Isis mit Drohnen angreifen“

Obamas Unentschlossenheit hat den Vormarsch der Islamisten befördert, meint der Islamwissenschaftler Guido Steinberg. In nicht allzu ferner Zeit werde Amerika eingreifen. Mehr Von Stefan Tomik

17.06.2014, 16:32 Uhr | Politik

Unternehmer aus Wiesbaden vor Gericht Motoren für Drohnen statt Jet-Ski

Ein deutsch-iranischer Unternehmer aus Wiesbaden soll Motoren falsch deklariert in den Iran exportiert haben. Statt für Jet-Ski-Boote waren die Motoren wohl für Drohnen bestimmt. Dafür steht er nun vor Gericht. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt/Wiesbaden

17.06.2014, 08:26 Uhr | Rhein-Main

Islamisten-Offensive im Irak „Legt eure Gürtel an und macht euch bereit“

Die Terrorgruppe Isis hat angekündigt, auch Bagdad anzugreifen. Die irakische Armee und kurdische Kämpfer eroberten derweil die Städte Tikrit und Kirkuk zurück. Ministerpräsident Maliki bittet Amerika um Luftangriffe. Mehr

12.06.2014, 10:30 Uhr | Politik

Nigeria Soldaten sollen nach Schülerinnen suchen  

Bisher suchen die Vereinigten Staaten mit Drohnen und Aufklärungsflugzeugen nach den mehr als 200 von Boko Haram verschleppten Mädchen. Jetzt sollen auch Soldaten von Nigerias Nachbarland Tschad aus helfen. Mehr

21.05.2014, 23:28 Uhr | Politik

Gezielte Tötung durch Drohnen Obama will geheimes Memorandum veröffentlichen

Im Streit über die gezielte Tötung amerikanischer Bürger will Amerikas Präsident Obama ein geheimes Memorandum veröffentlichen. Es diente seiner Regierung zur Rechtfertigung für Drohnenangriffe. Mehr

21.05.2014, 05:24 Uhr | Politik

Angebot an von der Leyen Kommt keine Drohne geflogen

Das Verteidigungsministerium ist wegen eines angeblichen Gesprächs über ein angebliches Angebot zur Entwicklung einer europäischen Drohne verstimmt. Die heftige Reaktion in Berlin hat keine sachlichen Ursachen - sondern politische Gründe. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

20.05.2014, 01:53 Uhr | Politik

Rüstungsvorhaben Airbus-Allianz legt Drohnen-Offerte vor

Verteidigungsministerin von der Leyen hat offenbar eine Offerte auf dem Tisch liegen. Drei europäische Konzerne wollen für die Bundeswehr eine moderne Drohne bauen. Neu ist die Idee nicht. Mehr

18.05.2014, 19:11 Uhr | Politik

Entführte Mädchen in Nigeria Regierung lehnt Verhandlungen mit Boko Haram ab

Bei der Suche nach den von Boko Haram verschleppten Mädchen wird Nigeria nun von Amerika mit Aufklärungsflugzeugen, Drohnen und Satellitenbildern unterstützt. Die Regierung lehnt es ab, mit der Terrorgruppe zu verhandeln. Mehr

13.05.2014, 09:28 Uhr | Politik

Amerika Passagierjet kollidiert beinahe mit Drohne

In Amerika ist es fast zu einem Zusammenstoß zwischen einem Passagierflugzeug und einem ferngesteuerten Flugobjekt gekommen. Von dem Betreiber der Drohne fehlt jede Spur. Mehr

10.05.2014, 05:20 Uhr | Gesellschaft

Korea-Konflikt Seoul: Abgestürzte Drohnen stammen aus Pjöngjang

Die abgestürzten Drohnen, die im März und April in Südkorea gefunden wurden, kamen aus Nordkorea. Das hätten Analysen ergeben, heißt es in Seoul. Die Funde hatten die Spannungen zwischen beiden Ländern abermals erhöht. Mehr

08.05.2014, 09:11 Uhr | Politik

Suchmaschine Google ist viel besser als sein Ruf

Der Suchmaschinen-Gigant ist für viele Deutschen zum Bösewicht mutiert. Die Anschuldigungen werden von Tag zu Tag wilder. Höchste Zeit für eine nüchterne Bilanz: Verfügt Google tatsächlich über ein Monopol? Wir glauben das nicht. Mehr Von Corinna Budras und Christian Siedenbiedel

28.04.2014, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Tötung von Anwar al-Awlaki Amerika muss Details zu Drohnenangriff offenlegen

Die Regierung in Washington muss bislang geheimgehaltene Unterlagen veröffentlichen, mit denen das Justizministerium die Tötung des Predigers Anwar al-Awlaki gerechtfertigt hatte. Die New York Times hatte auf eine Herausgabe geklagt. Mehr

22.04.2014, 12:22 Uhr | Politik

Luftschlag gegen Al Qaida Mindestens 14 Tote bei Drohnenangriff im Jemen

Eine amerikanische Drohne hat offenbar 14 Menschen im Jemen getötet. Der Angriff galt einem Fahrzeug, das mutmaßliche Al-Qaida-Terroristen transportierte. Mehr

19.04.2014, 12:50 Uhr | Politik

Cyberwar-Themenabend bei Arte Die Drohne schlägt alles

Was ist asymmetrisch an modernen Kriegen? Laut eigenen Aussagen wissen amerikanische Drohnenpiloten nicht, ob sie Mörder sind. Und einem deutschen Hacker gelingt es per Tastendruck, die Wasserversorgung zu sabotieren. Mehr Von Stefan Schulz

15.04.2014, 17:00 Uhr | Feuilleton

Internet mit Sonnenenergie Das Faszinierende an der Google-Drohne

Google kauft ein Weltraumunternehmen und will mit Flugrobotern weiße Flecken auf der Internet-Landkarte füllen. Das klingt wie Science Fiction. Und kann sogar klappen. Mehr

15.04.2014, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Internet aus der Luft Google kauft Drohnenhersteller

Der Suchmaschinenkonzern will drahtloses Internet auch in entlegene Regionen der Welt bringen - und kauft dafür den Drohnenhersteller Titan Aerospace. Konkurrent Facebook arbeitet an einem ähnlichen Projekt. Mehr

14.04.2014, 22:52 Uhr | Wirtschaft

Spionage Abgestürzte Drohnen vermutlich aus Nordkorea

Nordkorea soll zwei Spionagedrohnen nach Südkorea geschickt haben. Beide stürzten ab, vermutlich ohne wertvolle Informationen geliefert zu haben. Dennoch denkt Südkorea nun über Lücken in seiner Luftraumüberwachung nach. Mehr

03.04.2014, 10:48 Uhr | Politik

Ein Nachruf auf den Soldaten Der letzte große Krieg steht erst bevor

Taugt der Soldat nicht mehr zum Siegen? Wolf Schneider gibt sich in seinem Buch überzeugt davon. Doch sein Nachruf wirkt etwas voreilig. Mehr Von Thomas Speckmann

01.04.2014, 16:52 Uhr | Feuilleton

Ausweitung des Netzwerks Facebook will mit Drohnen neue Nutzer gewinnen

Facebook braucht neue Nutzer. Dafür scheint Mark Zuckerberg keine Idee zu verwegen. In Zukunft will er mit seinem Netzwerk auf Drohnen setzen. Mehr

28.03.2014, 03:52 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Drohne Pentagon: Kein Flugkörper abgefangen

Über der Krim soll eine amerikanische Überwachungsdrohne abgefangen worden sein. Aus Washington kommt ein Dementi. Mehr

14.03.2014, 20:41 Uhr | Politik
  8 9 10 11 12 ... 17  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z