Dresden: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Diskussionen um Neymar Die erstaunliche Gelassenheit des Thomas Tuchel

Prinzip „Laissez-Faire“ bei Thomas Tuchel. Fußball-Star Neymar sei einfach nur einer seiner Spieler bei Paris Saint-Germain. Fragt sich nur, wie lange noch? Mehr

17.07.2019, 11:17 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Dresden

   
Sortieren nach

Sieg von PSG bei Dynamo Weltmeister-Glanz in Dresden

Wenn er antritt, wird es gefährlich. Das wussten die Profis von Dynamo Dresden auch vorher. Gestoppt bekamen sie Kylian Mbappé deswegen aber nicht. Paris Saint-Germain schlägt die Sachsen mit 6:1. Mehr

16.07.2019, 23:11 Uhr | Sport

Merkel in Sachsen Aus Liebe zum Land

Merkel besucht Sachsen in schwierigen Zeiten: Laut Prognosen könnte die AfD in vielen Wahlkreisen an den Christdemokraten vorbeiziehen. Für die CDU geht es im Freistaat um ihr politisches Überleben. Mehr Von Stefan Locke

16.07.2019, 20:49 Uhr | Politik

Pegida in Dresden Kaum Proteste bei Merkel-Besuch

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat während des Landtagswahlkampfes Sachsen besucht. Anders als bei vorherigen Visiten gab es dieses Mal indes kaum Proteste. Mehr

15.07.2019, 21:27 Uhr | Politik

Höcke und der Parteivorstand Die AfD stört nur Pathos und Personenkult

Björn Höcke spricht mit Pathos über deutsche Geschichte und Zukunft. Dieser Stil stört den Parteivorstand der AfD – mit den Inhalten seiner Reden hat er aber kaum ein Problem. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

11.07.2019, 20:42 Uhr | Politik

Tod von Forscherin auf Kreta Hinweise auf Verbrechen mehren sich

Die Dresdner Wissenschaftlerin, die auf Kreta tot gefunden wurde, könnte erstickt worden sein. Darauf sollen Ergebnisse der gerichtsmedizinischen Untersuchung hindeuten. Wanderer hatten ihre Leiche in einer Grotte entdeckt. Mehr

11.07.2019, 10:22 Uhr | Gesellschaft

Hintergründe unklar Forscherin aus Dresden tot auf Kreta gefunden

Die Dresdner Wissenschaftlerin Suzanne Eaton reiste zu einer Konferenz nach Kreta – und verschwand. Nun wurde die gebürtige Amerikanerin tot aufgefunden. An ihrem Institut in der Elbestadt herrschen Trauer und Bestürzung. Mehr

09.07.2019, 18:14 Uhr | Gesellschaft

Renommierter Künstler Maler Eberhard Havekost gestorben

Eberhard Havekost wurde wie Gerhard Richter in Dresden geboren – und war auch international erfolgreich. Seine Werke sind in Sammlungen in der ganzen Welt zu finden. Nun ist er überraschend verstorben. Mehr

06.07.2019, 12:47 Uhr | Feuilleton

Vor der Landtagswahl Gelebte Demokratie mit eklatanten Fehlern

Bei der Aufstellung ihrer Kandidatenliste lobte sich die sächsische AfD noch für ihre Aufstellungsparteitage – wegen Formfehlern muss die Partei nun auf zwei Drittel ihrer Kandidaten verzichten und spricht von einer „Katastrophe“. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

05.07.2019, 17:43 Uhr | Politik

„Hugenotten“ in Dresden Lasst uns das Baguettebrot brechen

Gestrichen, hinzugefügt, umgestellt: An der Semperoper Dresden zeigt Peter Konwitschny eine eigene Version von Giacomo Meyerbeers „Hugenotten“ und tarnt durch kleine Provokationen einen Kostümschinken. Mehr Von Clemens Haustein

01.07.2019, 23:12 Uhr | Feuilleton

Erster Kirchentag 1919 Gegen die Feinde der Religion

In Dortmund beginnt am Mittwoch der 37. Evangelische Kirchentag. Vor 100 Jahren fand in Dresden der erste statt – unter hochpolitischen Vorzeichen. Denn der jungen Weimarer Republik trauten die Protestanten nicht über den Weg. Mehr Von Anna-Lena Niemann

19.06.2019, 11:40 Uhr | Politik

Strukturpolitik Unternehmen aufs Land? Sie sind schon da

Nicht nur Behörden sollten sich in strukturschwachen Regionen ansiedeln, sondern auch Konzerne, fordert Innenminister Seehofer. Doch das ist anspruchsvoller als es auf den ersten Blick wirkt. Zeit für einen Streifzug. Mehr Von Brigitte Koch, Rüdiger Köhn, Susanne Preuss, Düsseldorf/München/Stuttgart

13.06.2019, 14:50 Uhr | Wirtschaft

Aufführungsstätte Hellerau Groschentanz

Die AfD-Fraktion in Dresden hält das Europäische Zentrum der Künste in Hellerau für ein experimentelles Groschengrab – und will die Aufführungsstätte in eine Vermietungsimmobilie umwandeln. Mehr Von Wiebke Hüster

29.05.2019, 15:45 Uhr | Feuilleton

Starke AfD im Osten Ein Alarmsignal für die Landtagswahl

Bei der Europawahl liegt die AfD in Sachsen vorn, bei den Kommunalwahlen ist das Bild nicht so eindeutig. Klar ist jedoch: Die Skepsis gegenüber dem „Raumschiff“ Brüssel ist in Ostdeutschland weit verbreitet. Das liegt auch an der Struktur der Wähler. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

27.05.2019, 10:03 Uhr | Politik

Aufstieg von Paderborn „Das ist einfach geil“

In der zweiten Liga hat sich der SC Paderborn in einem Herzschlagfinale durchgesetzt und folgt dem 1. FC Köln ins Fußball-Oberhaus. Union Berlin muss in die Relegation. Ingolstadt ebenso, allerdings um den Abstieg. Mehr

19.05.2019, 17:25 Uhr | Sport

Todesfall in Chemnitz Nichts gesehen, nichts gehört

Der Prozess zum gewaltsamen Tod von Daniel H. im August 2018 kommt nur mühsam voran. Kaum ein Zeuge will sich an das genaue Tatgeschehen erinnern können. Blutverschmierte Hände werfen weitere Fragen auf. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

15.05.2019, 17:48 Uhr | Politik

Stadt Dresden Die neue Heimat der Diskussionskultur

Dresden ist zu einer Debattenstadt geworden. Dafür war sicher „Pegida“ ein Grund, aber vielleicht auch nur der Anlass. Die Stadt entdeckt neu, was Kultur leisten kann – und Politik. Hat sie dadurch anderen Proteststätten etwas voraus? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

11.05.2019, 08:20 Uhr | Politik

Zwei Kinder in Dresden tot Vater unter Doppelmord-Verdacht

Gegen den Vater eines zwei Jahre alten Mädchens und eines fünf Jahre alten Jungens wird wegen zweifachen Mordes ermittelt. Die Mutter der getöteten Geschwister wurde verletzt. Mehr

10.05.2019, 12:07 Uhr | Gesellschaft

Rechtsextremisten in Plauen Hätte der Staat stärker einschreiten müssen?

Nach dem Aufmarsch von rund 500 Rechtsextremisten im sächsischen Plauen wird nicht nur die Polizei scharf kritisiert. Hätten die Behörden mehr tun müssen? Und welche rechtlichen Spielräume gibt es überhaupt? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin und Stefan Locke, Dresden

10.05.2019, 11:54 Uhr | Politik

Entdeckung in Dresdner Gemälde Vermeers Briefleserin war nicht allein

Vermeer, neu entdeckt: Nach dreihundert Jahren legt die Dresdner Gemäldegalerie in der „Briefleserin am offenen Fenster“ einen nackten Cupido frei. Mehr Von Stefan Trinks

08.05.2019, 12:59 Uhr | Feuilleton

220 Kilogramm Fahnder stellen Marihuana im Wert von 2,2 Millionen sicher

Dresdner Zollfahndern ist ein Schlag gegen einen internationalen Drogenhändlerring gelungen: 220 Kilogramm Marihuana wurden sichergestellt. Das sei die größte sichergestellte Menge von Marihuana in den vergangenen zehn Jahren. Mehr

07.05.2019, 10:58 Uhr | Gesellschaft

„Tatort“ aus Dresden Leben nach dem Tod

Mit dieser Folge, der ersten nach dem Ausstieg von Alwara Höfels, schließen die Ermittler des „Tatort“ aus Dresden endgültig zu den besten Teams auf. In „Das Nest“ ist das Böse spießig. Mehr Von Heike Hupertz

28.04.2019, 15:46 Uhr | Feuilleton

Messerattacke von Chemnitz Morddrohung und Ablehnung des Staatsanwalts

Überraschung im Prozess zum tödlichen Messerangriff auf einen Deutschen in Chemnitz: Ein Zeuge will nur aussagen, wenn der Staatsanwalt nicht dabei ist. Ein anderer Zeuge berichtet von Morddrohungen. Mehr

26.04.2019, 21:40 Uhr | Politik

Ärger beim 1. FC Köln „Das machen die Stars“

Der 1. FC Köln steht dicht vor dem Aufstieg in die Bundesliga. Doch im Klub gibt es einen Machtkampf. Und auch in der Mannschaft scheint einiges durcheinander, wie die bemerkenswerte Aussage eines Spielers zeigt. Mehr

22.04.2019, 15:05 Uhr | Sport

Staatsanwaltschaft Dresden Anklage gegen Justizvollzugsbeamten im Fall Chemnitz erhoben

Der Vollzugsbeamte hatte im Fall um den getöteten Daniel H. den Haftbefehl gegen einen der Verdächtigen fotografiert und an Dritte weitergegeben. Im Fall einer Verurteilung drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft. Mehr

15.04.2019, 13:10 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z