Donald Trump: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Donald Trump

   
Sortieren nach

Oneplus 7 Pro im Test Nur eines kann es nicht

Oneplus drängt mit dem 7 Pro in die Oberklasse. Nur nicht mit dem Preis. Das Smartphone kostet zirka 700 Euro. Kann es mit den Flaggschiffen der Konkurrenz mithalten? Mehr Von Marco Dettweiler

04.06.2019, 15:50 Uhr | Technik-Motor

Nordkoreas Unterhändler Er ist wieder da

Ein angeblich getöteter Diplomat, ein angeblich ins Arbeitslager deportierter Chefunterhändler: Nachrichten aus Nordkorea sind oft zu bizarr, um wahr zu sein. Nicht alles ist falsch, aber vieles mindestens ungenau. Eine Analyse. Mehr Von Martin Benninghoff

04.06.2019, 14:37 Uhr | Politik

Staatsbesuch in London Tausende protestieren gegen Trump

Vor dem Parlament in London kommen Trumps Kritiker zu einer riesigen Kundgebung zusammen. Der Protest ist – je nach Sichtweise – fantasievoll oder geschmacklos. Mehr

04.06.2019, 12:49 Uhr | Politik

Schlechte zweite Jahreshälfte Die Börsen spielen Rezessionsgefahr

Auf ein gutes erstes Quartal folgt die Korrektur im zweiten. Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles brodelt es sowohl innen- als auch außenpolitisch. Analysten erwarten für die nächste Jahreshälfte keine Besserung. Mehr Von Antonia Mannweiler, Markus Frühauf

04.06.2019, 11:44 Uhr | Finanzen

Briten kritisieren Trump „Ich habe noch nie jemanden so gehasst“

In der britischen Hauptstadt London haben Dutzende Menschen gegen den amerikanischen Präsidenten Donald Trump demonstriert. Während dieser im Buckingham Palace gemeinsam mit der britischen Königin speiste. Mehr

04.06.2019, 10:54 Uhr | Politik

Staatsbesuch in London Queen richtet mahnende Worte an Trump

Trotz der Proteste gegen ihn ist Donald Trump mit seinem London-Besuch sehr zufrieden: „Viel Liebe überall“, konstatiert er. Beim Staatsbankett mit der Queen gibt es neben gutem Essen auch ernste Worte. Mehr

04.06.2019, 08:42 Uhr | Politik

Organisation Hizbullah Ferngesteuerter Hass auf Israel

Am „Jerusalem-Tag“ beschwört die islamistische Organisation Hizbullah traditionell den Untergang des jüdischen Staates Israel. Doch die Sanktionen gegen ihren Geldgeber Iran bleiben nicht folgenlos. Mehr Von Christoph Erhardt, Beirut

04.06.2019, 08:26 Uhr | Politik

Trump bei den Royals Misstöne und Pomp

Der amerikanische Präsident Donald Trump startet seinen dreitägigen Staatsbesuch in Großbritannien mit Misstönen: Vor seiner Landung in London beleidigt er Bürgermeister Sadiq Khan und mischt sich in die britische Innenpolitik ein. Die Königsfamilie lässt sich keine Verärgerung anmerken. Mehr

04.06.2019, 08:13 Uhr | Politik

London Trump sorgt für Geschrei bis die Polizei kommt

Während dem Besuch des amerikanischen Präsidenten in der britischen Hauptstadt stritten sich Gegner und Befürworter Trumps vor dem Buckingham Palace bis die Polizei einschreiten musste. Mehr

04.06.2019, 07:53 Uhr | Politik

Trumps Politik „Mad Man“ im Handelskrieg

Der Gemütsmensch Trump meint, sich nicht an Vereinbarungen halten zu müssen. Warnungen von Ökonomen ignoriert er geflissentlich. Doch womöglich überreizt der Präsident sein Blatt. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

04.06.2019, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Nahost-Friedensplan Warten auf Kushner

Der amerikanische Nahost-Friedensplan von Trumps Schwiegersohn Jared Kushner wird abermals verschoben – vor allem Außenminister Pompeo ist sehr skeptisch und kritisiert die Pläne schon jetzt. Mehr Von Majid Sattar, Washington

03.06.2019, 20:17 Uhr | Politik

Bei Konzert gesichtet Angeblich verbannter Funktionär Nordkoreas wieder aufgetaucht

Der hochrangige nordkoreanische Funktionär Kim Yong Chol ist in ein Umerziehungslager geschickt worden, berichtete eine südkoreanische Zeitung. Nun ist er doch wieder aufgetaucht. Mehr

03.06.2019, 18:12 Uhr | Politik

Trump in London Umstrittener Besuch bei Freunden

Präsident Donald Trump ist für drei Tage in Großbritannien zu Besuch. Äußerungen zum Brexit und zur britischen Innenpolitik hatten bereits im Vorfeld für kontroverse Debatten gesorgt. Mehr

03.06.2019, 17:13 Uhr | Politik

Trump zu Londons Bürgermeister „Erbärmlicher Versager“

Zu Beginn seines Staatsbesuchs in Großbritannien hat Präsident Donald Trump den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan unter anderem einen „eiskalten Verlierer“ genannt. Mehr

03.06.2019, 14:57 Uhr | Politik

Zu Besuch im Königreich Trump beschimpft Londons Bürgermeister

Der amerikanische Präsident Donald Trump ist zu einem Staatsbesuch in Großbritannien eingetroffen. Mit Äußerungen zum Brexit, zur britischen Innenpolitik und Herzogin Meghan hat er zuvor schon für Aufregung gesorgt. Mehr

03.06.2019, 14:53 Uhr | Politik

Trump, Bolton und der Brexit Amerikanische Märchenerzähler

Trump phantasiert wieder über die vermeintlich segensreichen Wirkungen eines amerikanisch-britischen Handelsabkommens und eines harten Brexits – genau wie sein Sicherheitsberater. Wenigstens die Briten sollten nicht auf Boltons „Rat“ hereinfallen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

03.06.2019, 12:15 Uhr | Politik

Opioid-Krise in Amerika McKinsey macht Rolle rückwärts

Die Berater gehen immer weiter auf Distanz zum Pharmaunternehmen Purdue, das im Zentrum der amerikanischen Opioid-Krise steht. Doch was hat McKinsey dort getan? Mehr Von Tillmann Neuscheler

03.06.2019, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Kevin Hasset Trump kündigt Abgang seines Chefvolkswirts an

Inmitten des schwelenden Handelsstreits verlässt mit Kevin Hasset einer der führenden Wirtschaftsberater das Weiße Haus. Einen leichten Stand haben diese unter Trump freilich nicht. Mehr

03.06.2019, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Trump bei der Queen Speziell rumpelnde Beziehungen

250.000 Menschen wollen gegen Donald Trumps Staatsbesuch in London demonstrieren, doch die Queen ehrt den amerikanischen Präsidenten mit royaler Zuwendung. Es treffen zwei gespaltene Nationen aufeinander. Mehr Von Jochen Buchsteiner

03.06.2019, 06:46 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Nach dem Rücktritt ist vor dem Koalitionskrach

Die CDU beteuert nach Nahles’ Rücktritt, man wolle an der Koalition festhalten – doch die SPD bleibt stumm. Nun kommt der Parteivorstand zusammen. Das und was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Bastian Benrath

03.06.2019, 06:38 Uhr | Aktuell

Krieg in Syrien Trump fordert Ende der Bombardierung von Idlib

Seit Wochen steht die syrische Provinz Idlib unter Dauerbeschuss. Nun meldet sich Donald Trump zu Wort, benennt die Schuldigen und stellt Forderungen. Mehr

03.06.2019, 03:34 Uhr | Politik

Äußerungen zur Brexit-Debatte Trumps Kalkül

Als Nationalist und Protektionist ist Trump an der Schwächung der EU interessiert. Deshalb redet er einem harten Brexit das Wort. Seine Wirkung auf die britische Debatte dürfte aber übersichtlich bleiben. Mehr Von Nikolas Busse

02.06.2019, 18:39 Uhr | Politik

Ibizagate Das Philippa-Melania-Remake

Philippa Strache hält zu ihrem Mann wie Melania Trump zu ihrem. Und nennt ihn ein „Opfer“. Kann sie das Böse normalisieren? Mehr Von Anna Prizkau

02.06.2019, 13:02 Uhr | Feuilleton

Trump zum Handelsstreit „Das Wort „Zoll“ ist wunderschön“

Chinesische und mexikanische Unternehmen würden bald nach Amerika umziehen, behauptet Präsident Trump. China startet Ermittlungen gegen den Paketdienst Fedex und will, genauso wie Mexiko, seine „Würde verteidigen“. Mehr

02.06.2019, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Rentenfinanzierung Warum ein Staatsfonds keine Lösung ist

Viele Deutsche legen ihre Ersparnisse nicht optimal an. Das ist aber kein Grund für den Staat, hier mit einem eigenen Fonds nachzuhelfen – auch wenn das Prinzip für andere Länder funktioniert. Die Vermögensfrage. Mehr Von Gerald Braunberger

02.06.2019, 08:26 Uhr | Finanzen

Vor Staatsbesuch Trump für Boris Johnson und harten Brexit

Auch eine Art der Einflussnahme: Mit zwei Interviews für Murdoch-Blätter mischt Donald Trump sich in britische Debatten ein. Oppositionsführer Corbyn reagiert empört. Mehr

02.06.2019, 04:57 Uhr | Politik

Naher Osten Kushners Visionen

Donald Trumps Schwiegersohn soll einen „Jahrhundertdeal“ für den Nahen Osten schmieden. Jetzt wird klar: Ihm schwebt tatsächlich ein ganz großes Geschäft vor. Mehr Von Jochen Stahnke, Ramallah

01.06.2019, 20:28 Uhr | Politik

Kloster bei Rom Bannons Pläne für Populisten-Akademie vor dem Aus

In Trisulti wollte Trumps früherer Chefstratege mit Gleichgesinnten „den Salvini von morgen“ heranziehen. Doch Italiens Kulturminister hat Bedenken – und will die Vermietung eines ehemaligen Zisterzienser-Klosters rückgängig machen. Mehr

01.06.2019, 12:59 Uhr | Politik

Krisengipfel in Mekka Iran, das tückische Dilemma

Bei Amerikas arabischen Verbündeten herrscht Genugtuung über die neue Härte gegen Iran. Doch in die mischt sich Sorge. Denn eines wünschen sie sich überhaupt nicht. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

01.06.2019, 12:13 Uhr | Politik

Zölle auf mexikanische Waren Amerikas Wirtschaft schlägt Alarm

Donald Trump will neue Zölle auf mexikanische Waren verhängen. Die Wirtschaft warnt eindringlich vor dieser Maßnahme. Auch die Notenbank Fed gerät unter Druck. Mehr

01.06.2019, 06:34 Uhr | Wirtschaft

Republikaner Trump will Mitte Juni offiziell Wahlkampf für 2020 starten

Präsident Trump will bis 2024 im Amt bleiben, die Kampagne zur Wiederwahl soll Mitte Juni in Florida starten. Seinen Vizepräsidenten Pence will Trump offenbar behalten. Mehr

01.06.2019, 04:53 Uhr | Politik

Abtreibungsrecht Der Rechtsweg ist das Ziel

Der amerikanische Bundesstaat Alabama hat ein extrem restriktives Abtreibungsrecht verabschiedet. Im Rechtsstreit darüber hoffen die Republikaner auf ein Grundsatzurteil des Supreme Court. Mehr Von Marlene Grunert und Majd Sattar

31.05.2019, 21:54 Uhr | Politik

Neue Zölle trotz Abkommen Mit Zuckerbrot und Peitsche

Ein neues Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko soll Handelsbarrieren abbauen. Gleichzeitig will Trump aber Mexiko mit neuen Zöllen dazu zwingen, die Flüchtlingsströme zu stoppen. Mehr Von Tjerk Brühwiller und Andreas Ross

31.05.2019, 20:56 Uhr | Politik

Verhältnis zu Amerika Eine mittlere Katastrophe

Es mag schmeichelhaft sein, wenn Merkel in Harvard als „Kanzlerin der freien Welt“ begrüßt wird. Aber man kann sich wenig dafür kaufen, wenn angesichts von Trumps Rache- und Vergeltungsgelüsten andere Qualitäten gefragt sind. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

31.05.2019, 19:25 Uhr | Politik

Kriegsschiff in Japan „USS McCain“ wurde vor Trump versteckt

Das Weiße Haus hat offenbar ein Versteckspiel während des Besuchs von Präsident Donald Trump in Japan inszeniert. Trump sollte ein dort stationiertes Kriegsschiff nicht sehen, weil es nach dem verstorbenen Trump-Kritiker John McCain benannt ist. Mehr

31.05.2019, 16:53 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z