Donald Trump: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Donald Trump

   
Sortieren nach

„Niedergang des Westens“ Wider die eigenen Interessen

Die Kräfteverhältnisse in der Welt verschieben sich. Der Westen untergräbt und schwächt sich – wie jetzt in Syrien – selbst. Europa kann oder will das nicht verhindern. Was also tun? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

12.10.2019, 15:32 Uhr | Politik

Las Vegas verstehen Hölle über der Wüste

Gehört diese Stadt auf die Couch? Können sich 42 Millionen Besucher jedes Jahr irren? Und was hat Hans Klok damit zu tun? Nachdenken über Las Vegas. Mehr Von Stefan Nink

12.10.2019, 15:12 Uhr | Reise

Handelskonflikt Trump verkündet Durchbruch in Gesprächen mit China

Unterhändler Amerikas und Chinas hatten am Donnerstag und Freitag über eine Beilegung des Konflikts beraten. Mehr

12.10.2019, 12:48 Uhr | Politik

Deutsche Exporteure reagieren „Nach den zahlreichen Kapriolen Trumps bleiben wir skeptisch“

Donald Trump verkündet eine Teileinigung im Handelskrieg mit China. Zweifel an deren Wert gibt es nicht nur in Deutschland. Mehr

12.10.2019, 12:04 Uhr | Wirtschaft

AKK im Baltikum Drüben wird mitgehört

Im Baltikum beobachtet man Amerikas sprunghaften Präsidenten mit wachsender Sorge. Man hofft auf Europa – und wünscht sich mehr Engagement Deutschlands. Der Besuch der Verteidigungsministerin hat aber auch taktische Hintergründe. Mehr Von Peter Carstens, Riga

12.10.2019, 11:30 Uhr | Politik

Annäherung im Handelsstreit Für ein paar Sojabohnen und Schweinehälften

Trump verkündet ein „gehaltvolles“ Teilabkommen im Handelsstreit mit China, das nun wieder mehr Agrargüter aus Amerika importieren will. Was die Chinesen im Gegenzug erhalten, ist unklar. Verliert der amerikanische Präsident das Interesse? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

12.10.2019, 08:42 Uhr | Wirtschaft

Anhörung im Repräsentantenhaus Frühere Botschafterin erhebt schwere Vorwürfe gegen Trump

Marie Yovanovitch spricht von einer Kampagne, die der amerikanische Präsident gegen sie losgetreten hätte – und warnt vor der Gefahr, dass professionelle Diplomaten für „private Interessen“ umgangen würden. Mehr

12.10.2019, 05:04 Uhr | Politik

Verhandlungen in Washington Trump verkündet Teileinigung im Handelsstreit mit China

Amerika und China haben eine partielle Einigung im Handelskonflikt erzielt. Laut Donald Trump sei eine „sehr substanzielle“ Vereinbarung getroffen worden. Sie stelle aber nur eine Zwischenphase vor einem angestrebten umfassenderen Abkommen dar. Mehr

11.10.2019, 22:02 Uhr | Wirtschaft

Neue SAP-Spitze im Porträt Der jüngste Mann und die erste Frau

Christian Klein und Jennifer Morgan führen künftig SAP. Sie ist die erste Dax-30-Vorstandschefin. Und er noch keine 40 Jahre alt. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

11.10.2019, 16:49 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Kein Tabu für Trump

Anders als die Kurden waren wir Deutsche in der Normandie dabei. Aber auch wir könnten dafür noch büßen. Mehr Von Berthold Kohler

11.10.2019, 15:39 Uhr | Politik

Trump und der Syrien-Konflikt „Der größte Fehler seiner Präsidentschaft“

Im amerikanischen Kongress regt sich massiver Widerstand gegen Trumps Umgang mit der türkischen Militäroffensive. Auch Europa zeigt sich besorgt – und setzt auf diplomatische Initiativen. Mehr Von Majid Sattar, Michaela Wiegel und Johannes Leithäuser

11.10.2019, 15:03 Uhr | Politik

Trumps konservative Feinde Kann er die Wahrheit ertragen?

Die Zeit der Skepsis ist vorbei: In Amerika treten auch konservative Medien der Präsidentschaft von Donald Trump zunehmend feindlich gegenüber. Dort versteht man sich als Bollwerk der Freiheit. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

11.10.2019, 15:01 Uhr | Feuilleton

Amerika Deutsche Bank hat doch keine Steuerunterlagen von Trump

Die ehemalige Hausbank des amerikanischen Präsidenten und seiner Familie hatte vor ein paar Wochen auf Anordnung eines amerikanischen Gerichts erklärt, ihr lägen Steuerpapiere vor. Jetzt heißt es: die Dokumente seien nicht von Trump selbst. Mehr

11.10.2019, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Nach Abzug der Truppen Trump will jetzt zwischen Türken und Kurden vermitteln

Nach dem Abzug der amerikanischen Truppen aus Nordsyrien ist die türkische Armee in das Land einmarschiert. In Washington gibt es deshalb heftige Kritik an Donald Trump. Dieser habe Verbündete allein gelassen, heißt es, auch aus der Republikanischen Partei. Nun will Trump zwischen den Konfliktparteien vermitteln. Mehr

11.10.2019, 09:57 Uhr | Politik

Trump wettert gegen Rivalen „Biden wusste, wie er Obama in den Arsch kriechen musste“

Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Minnesota nahm der amerikanische Präsident kein Blatt vor den Mund, um seinen demokratischen Rivalen Joe Biden schlecht darzustellen. Mehr

11.10.2019, 08:48 Uhr | Politik

Handelsgespräche Positive Signale aus Washington beflügeln asiatische Börsen

Die optimistisch gestimmten Aussagen des amerikanischen Präsidenten Trump über die jüngsten Handelsgespräche mit China wirken sich auf die Märkte aus: Der japanische Nikkei-Index springt auf den höchsten Wert seit einer Woche. Mehr

11.10.2019, 07:41 Uhr | Finanzen

Giuliani zu Festnahmen „Die Anklage kommt zu einem sehr verdächtigen Zeitpunkt“

Die Ukraine-Affäre in Amerika zieht weitere Kreise: Zwei Männer mit Verbindungen zu Trumps Privatanwalt Rudy Giuliani sollen mit illegalen Wahlkampfspenden die Abberufung der ehemaligen amerikanischen Botschafterin in der Ukraine angestrengt haben. Mehr Von Frauke Steffens

11.10.2019, 07:38 Uhr | Politik

Einmarsch in Nordsyrien Erdogans Donnergrollen

In der Türkei ist die Begeisterung für den Feldzug in Syrien groß, Kritik wird unterdrückt. Außenpolitisch und militärisch birgt die Operation aber Risiken. Mehr Von Rainer Hermann und Christoph Ehrhardt, Frankfurt und Beirut

10.10.2019, 20:10 Uhr | Politik

Abzug der Truppen in Syrien Trump irritiert mit Normandie-Vergleich

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat den Rückzug der Truppen aus Syrien damit begründet, dass die Kurden die Vereinigten Staaten im Zweiten Weltkrieg nicht unterstützt hätten. Die türkische Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien war erst durch den Truppenabzug möglich geworden. Mehr

10.10.2019, 11:59 Uhr | Politik

Präsidiales Zwitschern Twittert Trump mit Strategie?

Mal beleidigt er Demokraten wegen ihrer Hautfarbe, mal droht er der Türkei mit Zerstörung, mal lobt er seinen eigenen Genius. Wie viel Kalkül steckt hinter Donald Trumps Twitter-Tiraden? Mehr Von Johanna Michaels

10.10.2019, 11:36 Uhr | Feuilleton

Ukraine-Affäre Biden fordert Trumps Amtsenthebung

Trump hatte seinen ukrainischen Kollegen Wolodymyr Selenskij um Informationen über die Geschäftsverbindungen von Joe Biden und seinem Sohn Hunter gebeten. Dieser bewirbt sich zurzeit um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten und könnte somit Trumps Gegner bei den Wahlen 2020 werden. Mehr

10.10.2019, 10:51 Uhr | Politik

Trump und die Ukraine-Affäre Die Schlacht hat gerade erst begonnen

Das Weiße Haus teilt den Demokraten mit, dass Donald Trump jede Kooperation in den Impeachment-Ermittlungen verweigert. Tatsächlich ist das eine politische Kriegserklärung. Mehr Von Majid Sattar, Washington

10.10.2019, 07:50 Uhr | Politik

Trump zu Syrien-Konflikt „Die Kurden haben uns nicht in der Normandie geholfen“

Den Truppenabzug aus Syrien hat Donald Trump mit einem gewagten historischen Vergleich begründet. Die Entscheidung des amerikanischen Präsidenten erntet auch unter Republikanern massive Kritik. Mehr

10.10.2019, 03:16 Uhr | Politik

Nach Kritik an Donald Trump Der Rückzug der Republikaner

Deutlich mehr Republikaner als Demokraten verabschieden sich mit der nächsten Wahl aus dem Kongress. Bei manchen spielt auch Kritik an Donald Trump eine Rolle – der kann nun ihm genehme Kandidaten aufbauen. Mehr Von Frauke Steffens

09.10.2019, 20:20 Uhr | Politik

Erdogan auf Twitter Türkei startet Offensive in Nordsyrien

Die türkischen Streitkräfte beginnen mit Tausenden Kämpfern ihre Militäroperation in Nordsyrien. Die kurdische Autonomieregion Rojava ruft die Generalmobilmachung aus. Mehr

09.10.2019, 16:25 Uhr | Politik

Thank you, Mr. President! Warum sich Europa bei Trump bedanken sollte

Amerika verändert sich, der alte Westen ist tot. Europa muss strategisch autonom werden – und dem Präsidenten für dessen Art dankbar sein. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Eckhard Lübkemeier

09.10.2019, 11:08 Uhr | Politik

China erbost über Sanktionen Sogenannte Menschenrechtsprobleme

Washington verhängt Sanktionen gegen chinesische Firmen und Behörden, die an der „brutalen Unterdrückung“ von Minderheiten beteiligt sind. Peking reagiert empört – die Vorwürfe seien „haltlos“. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Friederike Böge und Winand von Petersdorff

09.10.2019, 10:30 Uhr | Politik

Ukraine-Affäre Trump verweigert Zusammenarbeit mit Untersuchungsausschuss

Das Weiße Haus hat wichtigen Zeugen die Aussage vor dem Repräsentantenhaus untersagt. Die Präsidentin des Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, erklärte daraufhin, Trump stehe nicht über dem Gesetz. Mehr

09.10.2019, 09:51 Uhr | Politik

Stockfotos von „Politikern“ Als wäre die Angst schon die Wirklichkeit

Eine bestimmte Sorte Fotos zeigt Models, die Politiker spielen, und Politik als einen Zirkus, in dem Clowns die Direktoren sind. Was sind das für Bilder? Mehr Von Friederike Haupt

09.10.2019, 09:23 Uhr | Politik

Pelosi an Trump „Mr. President, Sie stehen nicht über dem Gesetz“

Die Vorsitzende des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi geht hart mit Präsident Trump ins Gericht: Er wolle „Gesetzlosigkeit zur Tugend machen“ und seinen „Verrat an unserer Demokratie“ in der Ukraine-Affäre „vertuschen“. Mehr

09.10.2019, 08:28 Uhr | Politik

Brand in Chemiefabrik Wie Macron die Umwelt rettet und der Staat lügt

Seit in Rouen eine Chemiefabrik brannte, deren Dach aus Asbest bestand, zeigt die französische Regierung, wie wenig das Volk ihr trauen kann. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

09.10.2019, 06:16 Uhr | Feuilleton

Ermittlungen gegen Trump Weißes Haus verweigert Repräsentantenhaus jede Kooperation

Das Weiße Haus verschärft seine Blockadehaltung bei den Ermittlungen gegen Trump in der Ukraine-Affäre. Von der Administration können die Demokraten keinerlei Kooperation erwarten, heißt es in einem Brief an das Repräsentantenhaus. Mehr

08.10.2019, 23:51 Uhr | Politik

Kritik an Syrien-Strategie Führende Republikaner kritisieren Trump

Weil er amerikanische Truppen aus Nordsyrien abziehen will, rebelliert der Kongress gegen Donald Trump – auch zahlreiche Republikaner wagen sich aus der Deckung. Der Präsident reagiert ungewöhnlich kleinlaut. Mehr Von Majid Sattar, Washington

08.10.2019, 22:46 Uhr | Politik

Untersuchung in Ukraine-Affäre Trump verschärft Blockadekurs

Nächste Eskalationsstufe in der Konfrontation in Washington um das voraussichtliche Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump: Die Regierung hat kurzfristig dem Botschafter Gordon Sondland die Aussage zur Ukraine-Affäre im Kongress untersagt. Mehr

08.10.2019, 20:05 Uhr | Politik

Drohender Militäreinsatz Syrien warnt Türkei vor Einmarsch

Zum ersten Mal äußern sich Vertreter der syrischen Regierung zu einer möglichen türkischen Offensive. Man werde keine Besetzung „syrischer Erde“ akzeptieren, heißt es. Gleichzeitig sendet Damaskus einen Appell an die Kurden. Mehr

08.10.2019, 20:03 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z