Donald Trump: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Donald Trump

   
Sortieren nach

Amerikanische Außenpolitik Zerstörer Trump

Mit der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Israel hat Trump innenpolitische Ziele verfolgt. Doch dadurch führt er zwei andere Akteure im Nahen Osten näher zueinander. Mehr Von Rainer Hermann

10.12.2017, 15:26 Uhr | Politik

Anerkennung Jerusalems Erdogan nennt Israel einen „terroristischen Staat“

Der türkische Präsident Erdogan hat seine Kritik an der Jerusalem-Entscheidung des amerikanischen Präsidenten jetzt auch auf Israel ausgeweitet. Palästina sei das Opfer eines Landes von „Kindermördern“. Mehr

10.12.2017, 15:08 Uhr | Politik

Jerusalem-Konflikt Die „gesegnete Intifada“ bleibt vorerst aus

Große Demonstrationen der Muslime in Israel sind bislang ausgeblieben. Selbst die Israelis bringen mehr Menschen auf die Straße. Allerdings aus einem anderem Grund. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

10.12.2017, 15:03 Uhr | Politik

Jerusalem-Konflikt Vor Treffen mit Macron kritisiert Netanjahu Reaktion Europas

In den Augen der Arabischen Liga schürt Donald Trump mit seiner Jerusalem-Entscheidung die Gewalt im Nahen Osten. Seine Ankündigung sei nichtig. Vor dem Treffen mit Frankreichs Macron geht Israels Netanjahu auf Konfrontation. Mehr

10.12.2017, 11:01 Uhr | Politik

Trumps Präsidentschaft Politik im Eilschritt

Den Behördenstillstand hat Donald Trump erst einmal abgewendet – bis kurz vor Weihnachten. Von der Steuerreform bis zum Streit um die Staatsausgaben hat er aber noch einige Probleme vor sich. Und die nötigen Kompromisse macht er selbst schwer. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.12.2017, 06:55 Uhr | Politik

Trumps Jerusalem-Entscheidung Netanjahu kritisiert Reaktion aus Europa

Der israelische Regierungschef beklagt sich über Europas Verurteilung der amerikanischen Jerusalem-Entscheidung. In Tel Aviv werfen Tausende Demonstranten Netanjahu Amtsmissbrauch vor. Mehr

10.12.2017, 02:52 Uhr | Politik

Ausstellung in Frankfurt Von Schönheit, Tradition und „Fake News“

30 Jahre lang hat er für die Literatur gearbeitet, jetzt eröffnet Peter Sillem seine Frankfurter Galerie mit Arbeiten Alia Alis. Mehr Von Christoph Schütte

09.12.2017, 18:43 Uhr | Rhein-Main

Amerikanische Steuerreform Verlassen die Millionäre New York?

Donald Trumps Steuerreform macht das Leben für Reiche in einigen Bundesstaaten deutlich teurer. Das kann ungewollte Konsequenzen haben. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Washington

09.12.2017, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Video von Naturschützer „So sieht es aus, wenn ein Eisbär verhungert“

Ein Video des preisgekrönten Naturfotografen Paul Nicklen geht viral: Zu sehen sind laut dem Biologen die letzten Stunden im Leben eines Eisbären. Damit will er „die Mauern der Apathie“ im Hinblick auf den Klimawandel einreißen. Mehr

09.12.2017, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Israel-Flaggen verbrannt Aggressive Proteste gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung in Berlin

Mit zum Teil antisemitischen Parolen haben mehr als 1000 Menschen vor der amerikanischen Botschaft und dem Brandenburger Tor in Berlin demonstriert. Die Polizei war mit 450 Beamten im Einsatz. Mehr

09.12.2017, 14:55 Uhr | Politik

Plan von Amerikas Demokraten Endlich wieder Steine auf Trump werfen

Fast jeden Tag werden in Amerikas Spitzenpolitik neue Vorwürfe wegen sexueller Belästigung publik. Führende Demokraten sind bereits zurückgetreten. Die Partei will sich so einen moralischen Vorteil gegenüber Donald Trump und dem von ihm unterstützten Roy Moore verschaffen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

09.12.2017, 14:15 Uhr | Politik

Unruhen in Israel Zwei Tote im Gazastreifen nach Raketenangriff

Am Freitag haben palästinensische Extremisten vom Gazastreifen aus drei Raketen auf israelisches Gebiet abgefeuert. Die israelische Armee reagiert mit Gegenangriffen – und Donald Trump schickt eine Mahnung nach Israel. Mehr

09.12.2017, 12:07 Uhr | Politik

Israel-Palästina-Konflikt Trump ruft zur Ruhe im Nahen Osten auf

Bei Unruhen zwischen Israelis und Palästinensern gibt es Tote und Verletzte, sogar Raketen werden abgeschossen. Nun ruft der amerikanische Präsident die Beteiligten auf, sich zu mäßigen. Mehr

09.12.2017, 09:25 Uhr | Politik

Nach Jerusalem-Entscheidung Vereinigte Staaten im Sicherheitsrat isoliert

Im UN-Sicherheitsrat verteidigt Botschafterin Nikki Haley die Entscheidung, die amerikanische Botschaft in Israel nach Jerusalem zu verlegen – ohne Erfolg. Von allen Seiten hagelt es Kritik. Mehr

08.12.2017, 22:17 Uhr | Politik

Verhandlungen beendet EU und Japan vereinbaren Freihandelsabkommen

Zwischen der EU und Japan sollen Zölle abgebaut werden. Deutschland könnte 20 Milliarden Euro jährlich mehr verdienen. Und Donald Trump hat geholfen – ohne es zu wollen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

08.12.2017, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Amerikanischer Außenminister Tillerson: Botschaft wahrscheinlich nicht vor 2019 in Jerusalem

Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt und die sofortige Verlegung der Botschaft angeordnet. Sein Außenminister Rex Tillerson bremst nun – und verweist auf Genehmigungen und Umbauarbeiten. Mehr

08.12.2017, 17:35 Uhr | Politik

Nach Jerusalem-Entscheidung Ein Toter bei Unruhen im Nahen Osten

Amerika hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt – und damit teils gewalttätige Unruhen ausgelöst. Auch in anderen muslimischen Ländern gehen Menschen gegen Trumps Entscheidung auf die Straße. Mehr

08.12.2017, 17:27 Uhr | Politik

Undeutliche Jerusalem-Rede Trägt Donald Trump ein Gebiss?

Bei seiner Rede zur Anerkennung Jerusalems als israelischer Hauptstadt hat Donald Trump genuschelt und Wörter verschluckt – und damit Zweifel an seinem Gesundheitszustand geweckt. Jetzt reagiert das Weiße Haus. Mehr

08.12.2017, 14:28 Uhr | Politik

Amerikas Nahost-Politik Dem Dealmaker fehlt das politische Konzept

Die Kritik an Trumps Entscheidung, Jerusalem als israelische Hauptstadt anzuerkennen, reißt nicht ab. Nun melden sich ehemalige Diplomaten, Experten und Veteranen des Nahost-Friedensprozesses zu Wort: Trumps Entscheidung gefährde Amerikas Rolle in der Region. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.12.2017, 09:23 Uhr | Politik

Der Tag May und Juncker wollen es richten

Die SPD wählt einen neuen Generalsekretär. Das Landgericht Tübingen verhandelt über Strafzinsen für Kleinsparer. Das „Wort des Jahres“ wird gekürt Mehr

08.12.2017, 08:20 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Raus aus der Schmollecke!

Martin Schulz bekommt von allen Seiten eine verpasst: Erst gibt es den Dämpfer von den Genossen, dann erntet der wiedergewählte SPD-Chef auch noch einen Seitenhieb aus Bayern. Dabei stehen manchen noch unruhigere Adventstage bevor. Mehr Von Sebastian Reuter

08.12.2017, 07:22 Uhr | Politik

Autobau in Mexiko Ford brüskiert Trump

Donald Trump fordert von amerikanischen Unternehmen lautstark „Amerika First“. Der Autohersteller Ford scheint für den Bau von Elektroautos jedoch andere Pläne zu haben. Mehr

08.12.2017, 04:38 Uhr | Wirtschaft

Zwischenfinanzierung gebilligt Kongress verhindert Regierungsstillstand

Donald Trump kann durchatmen. Der Regierungsstillstand in Amerika ist abgewendet. Vorerst. Nun hat der Präsident zwei Wochen Zeit, im Haushaltsstreit eine Lösung zu finden. Die Streitpunkte sind klar. Doch wird Trump sich bewegen? Mehr

08.12.2017, 04:13 Uhr | Politik

Wegen Belästigungsvorwürfen Amerikanischer Senator Al Franken tritt zurück

Dr amerikanische Senator Al Franken hat wegen Belästigungsvorwürfen seinen Rücktritt angekündigt. Jedoch nicht, ohne in seine Erklärung eine Spitze gegen Donald Trump und dessen Umgang mit Frauen einzubauen. Mehr

07.12.2017, 21:37 Uhr | Politik

Israel-Kommentar Mit dem Recht des Stärkeren

Zwei Staaten für zwei Völker? Mit seiner Entscheidung, Jerusalem als Hauptstadt von Israel anzuerkennen, hat Donald Trump zunächst einmal nur die Radikalen gestärkt. Mehr Von Jochen Stahnke

07.12.2017, 21:18 Uhr | Politik

Jerusalem-Beschluss Ein Schritt zum Tausendjährigen Reich Gottes

Evangelikale wollten, dass Trump Jerusalem als Hauptstadt anerkennt. Sie glauben, dass dort Jesus Christus wiederkehrt. Und viele haben Angst vor dem Islam. Mehr Von Andreas Ross, Washington

07.12.2017, 21:16 Uhr | Politik

Jerusalem-Beschluss Aufruhr in den Palästinensergebieten

Trumps Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt hat gewaltsame Unruhen im Westjordanland ausgelöst. Die Hamas ruft die dritte Intifada aus. Zahlreiche Palästinenser werden bei Zusammenstößen mit israelischen Sicherheitskräften verletzt. Mehr

07.12.2017, 17:27 Uhr | Politik

Kommentar Der lebendige Steuerwettbewerb

Die Steuerpolitik Irlands oder auch Amerikas sorgt für Unruhe in der deutschen Wirtschaft. Dabei ist es ganz einfach: Ohne attraktive Steuern keine Investitionen, ohne Fortschritt keine höheren Löhne. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

07.12.2017, 13:17 Uhr | Wirtschaft

Evangelikale und Jerusalem Christliche Stammwähler von Trump-Entscheidung begeistert

Weiße Evangelikale aus Amerika sind für Trump eine der wichtigsten Wählergruppen. Den Jerusalem-Beschluss des Präsidenten nennen sie eine „biblische Wahrheit“. Mehr

07.12.2017, 11:53 Uhr | Politik

Elektromobilität Ford plant neue Fertigung in Mexiko

Der Autohersteller Ford setzt am Standort in Michigan auf autonomes Fahren. Dafür braucht er Platz - und kündigt an, ein Elektroauto künftig ausgerechnet in Mexiko herzustellen. Was Donald Trump wohl dazu sagen wird? Mehr

07.12.2017, 09:17 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Die Causa Jerusalem

Die Debatte um Amerikas Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt geht weiter. Die SPD entscheidet über Gespräche mit der Union. Die OSZE-Minister treffen sich in Wien. Mehr

07.12.2017, 08:17 Uhr | Wirtschaft

Trumps Jerusalem-Entscheidung Palästinenser rufen zu Generalstreik auf

Palästinensische Organisationen planen Großkundgebungen gegen Donald Trumps Jerusalem-Entscheidung. Die Türkei erklärt, Trump habe „die Büchse der Pandora geöffnet“. Der UN-Sicherheitsrat trifft sich zu einer Dringlichkeitssitzung. Mehr

07.12.2017, 07:54 Uhr | Politik

Gabriel fordert starkes Europa Ziemlich unbequem

Amerika zieht sich immer weiter zurück. Außenminister Gabriels Antwort darauf ist die Forderung nach einem starken Europa. Aber kann Europa das alles überhaupt alleine? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

06.12.2017, 22:48 Uhr | Politik

Rede im Weißen Haus Trump erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an

„Überfällig“ sei die Entscheidung, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen, sagt Donald Trump während der Pressekonferenz. Die Reaktionen auf seinen Entschluss folgen prompt. Auch Merkel äußert sich. Mehr

06.12.2017, 22:40 Uhr | Politik

Trumps Israel-Politik Eine Säule der Nahost-Diplomatie fällt

Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Seine Berater spielen den Entschluss herunter. Doch ganz vertrauen sie ihren eigenen Beschwichtigungen selbst nicht. Die Konsulate werden nun bewacht. Mehr Von Andreas Ross, Washington

06.12.2017, 22:02 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z