Donald Trump: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Donald Trump

   
Sortieren nach

Interview mit Armin Laschet „Unser Markenkern ist eben nicht das Konservative“

Armin Laschet wehrt sich gegen einen Rechtsruck in der CDU – und beruft sich dabei auf Konrad Adenauer. Als Markenkern sieht der Politiker etwas anderes. Mehr Von Thomas Gutschker

18.02.2018, 08:31 Uhr | Politik

Serie „Here and Now“ Eine Runde Zeitgeist für alle

Die Serie „Here and Now“ will Amerikas Alltag unter Donald Trump in aller Schärfe zeigen. Den Machern geht es erkennbar um eine Stellungnahme gegen Rassismus. Doch ihr Projekt ist überambitioniert. Mehr Von Nina Rehfeld

17.02.2018, 23:36 Uhr | Feuilleton

Russland und der Westen Es bleibt frostig

Der Winter kommt nicht, er ist längst da. Trumps Sicherheitsberater McMaster und Russlands Außenminister Lawrow schenken sich auf der Sicherheitskonferenz in München nichts. Mehr Von Lorenz Hemicker, München

17.02.2018, 19:08 Uhr | Politik

Oppositioneller Nawalnyj Keine Angst vor den Zirkustricks des Systems Putin

Eins zu null für Aleksej Nawalnyj: Die Website des Oppositionellen und Korruptionsjägers wurde von der russischen Medienaufsicht geblockt. Aber er hat schon eine neue eröffnet. Mehr Von Kerstin Holm

17.02.2018, 17:29 Uhr | Feuilleton

Donald Trump Ein Mann mit Vergangenheit, die ihn jetzt einholt

Geschichten über angebliche Affären bescheren Donald Trump weiter Negativschlagzeilen. Ein Ex-„Playboy“-Model redet über Details – obwohl auch sie mit viel Geld zum Schweigen gebracht werden sollte. Mehr Von Frauke Steffens, New York

17.02.2018, 13:06 Uhr | Politik

Außenminister bei MSC 2018 Gabriel will Russland-Sanktionen schrittweise abbauen

Sigmar Gabriel hat die EU-Partner und Amerika in München eindringlich zur Zusammenarbeit in der Sicherheitspolitik aufgerufen. Für eine Überraschung sorgte er am Rande der Konferenz – bei einem Treffen mit dem russischen Außenminister. Mehr

17.02.2018, 12:58 Uhr | Politik

Gastbeitrag Der richtige Moment zu handeln in der Verteidigungspolitik

Beim Thema Sicherheit kann Europa sich nicht mehr auf seine altbewährten Verbündeten verlassen. Wichtigste Partner sind nun Deutschland und Frankreich. Mehr Von Jean-Baptiste Jeangène Vilmer

17.02.2018, 09:58 Uhr | Politik

Florida Trump besucht Verletzte nach Schulmassaker

Der amerikanische Präsident hat nach dem Amoklauf von Florida Ärzten und Notrettern für ihre Arbeit gedankt. Zur Debatte über Waffengesetze wollte er sich nicht äußern. Mehr

17.02.2018, 04:58 Uhr | Politik

Zölle oder Quote Amerika will Stahleinfuhren deutlich begrenzen

Die amerikanische Regierung empfiehlt Trump Importbeschränkungen für Stahl. Es drohen drakonische Strafen für Stahl und Aluminium. Das würde vor allem befreundete Staaten treffen. Mehr Von Winand von Petersdorff

16.02.2018, 22:11 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Handel betroffen Amerika will weniger Stahlimporte zulassen

Der amerikanische Handelsminister empfiehlt Trump, weniger Stahl nach Amerika zu importieren. Das könnte die deutsche Stahlbranche folgenschwer treffen. Mehr

16.02.2018, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Bundeswehr Wofür selbst Pazifisten sich Soldaten wünschen

Die Streitkräfte sollen Übel von der Heimat fernhalten – wünschen sich neun von zehn Deutschen. Warum fällt es den Politikern so schwer, sie dazu in die Lage zu versetzen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Elisabeth Braw

16.02.2018, 16:44 Uhr | Politik

Sorge um nationale Sicherheit Amerika verbietet Verkauf einer Börse an China

Chinesen wollten eine kleine Börse in Chicago übernehmen. Die Finanzaufsicht hat das nun untersagt – schon Donald Trump schimpfte im Wahlkampf über die Idee. Abgeordnete finden drastische Worte. Mehr

16.02.2018, 12:08 Uhr | Wirtschaft

Wolfgang Ischinger „Hohe Gefahr einer militärischen Konfrontation von Großmächten“

Das Misstrauen zwischen Moskau und Washington ist groß, warnt der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz – und damit sei die Gefahr neuer Kriege so groß wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Mehr

16.02.2018, 11:53 Uhr | Politik

Donald Trump Narziss und Rächer im Oval Office

63 Millionen Wähler sind Donald Trumps Schlachtruf „Make America Great Again“ gefolgt. Sie wollten, dass der selbsternannte Rächer der weißen Männer die Politik umkrempelt. Doch hat er das getan? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

16.02.2018, 09:49 Uhr | Politik

Massenmord in Parkland Immer weiter so

Nach dem Massenmord in Parkland will die Trump-Regierung schärfere Waffengesetze nicht diskutieren. Der amerikanische Präsident hat intensivere Überprüfungen für psychisch kranke Waffenkäufer schließlich wieder abgeschafft. Mehr Von Frauke Steffens, New York

16.02.2018, 09:14 Uhr | Politik

Ermittlungen zu Russland Sonderermittler Mueller befragt Bannon

Der ehemalige Chefstratege des Weißen Hauses, Steve Bannon, soll dem Sonderermittler auf alle Fragen zu allen Themen geantwortet haben. Der rechte Publizist gilt als wichtiger Zeuge in der Russlandaffäre. Mehr

16.02.2018, 09:01 Uhr | Politik

Mehr Schulden IWF-Chefin bemängelt Trumps Steuerreform

Donald Trump hat die Steuern für Unternehmen gesenkt und mehr Ausgaben angekündigt: Nun kommt auch vom Internationalen Währungsfonds der Hinweis, dass das vielleicht keine so gute Idee ist. Mehr

16.02.2018, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Peter Thiel Diesem Technik-Milliardär wird das Silicon Valley zu links

Der deutschstämmige Technik-Investor Peter Thiel hat sein Geld mit Internet-Startups verdient: mit Facebook und mit Paypal. Doch jetzt hat er vom Silicon Valley genug. Mehr

15.02.2018, 23:19 Uhr | Wirtschaft

Schulmassaker Mutmaßlicher Täter stand Rassisten nahe

Der mutmaßliche Täter des Schulmassakers in Florida soll einer Rassistenvereinigung nahestehen. Präsident Trump nutzt die Trauer nach dem Amoklauf für eine emotionale Ansage – zu einem Thema schweigt er. Mehr

15.02.2018, 21:48 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Massaker in Florida „Es gibt eine Kultur der Waffen“

Nach dem Massaker an einer Schule in Florida ist die Debatte um Waffengesetze in Amerika abermals entbrannt. Der amerikanische Politikwissenschaftler Crister Garrett spricht im Interview über Waffengewalt und Prävention. Mehr Von Johanna Dürrholz

15.02.2018, 14:49 Uhr | Gesellschaft

Von der Vision zur Strategie Europas Augenblick ist gekommen

Warum reden wir um den heißen Brei herum? Deutschland und Frankreich müssen sich jetzt in den großen Fragen von Krieg und Frieden einigen. Es geht um unser Schicksal. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Maximilian Terhalle

15.02.2018, 14:45 Uhr | Politik

Trotz Schweigegelds Pornodarstellerin will über Verbindung zu Trump sprechen

Die Pornodarstellerin Stormy Daniels will mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit gehen. Ihre Managerin sieht die Stillschweigevereinbarung mit Trump gebrochen, nachdem dessen Anwalt eine Zahlung an sie zugegeben hatte. Mehr

15.02.2018, 13:20 Uhr | Politik

Nach Schießerei in Florida Prominente fordern striktere Waffengesetze

Ein 19-Jähriger erschießt an einer High School in Florida 17 Menschen. Kurz darauf wird er festgenommen. Politiker und Prominente dringen auf eine Reform. Mehr Von Sabrina Leretz

15.02.2018, 12:58 Uhr | Gesellschaft

Umfrage unter Ökonomen Volkswirte verteilen schlechte Noten für Trumps Steuerreform

Donald Trump hat kurz vor Weihnachten die Unternehmenssteuern gesenkt und zugleich eine höhere Verschuldung angekündigt. Die Mehrheit der Fachleute hält das für keine gute Idee - zum jetzigen Zeitpunkt. Mehr

15.02.2018, 07:47 Uhr | Wirtschaft

Florida Zahlreiche Tote bei Schießerei an Schule

Abermals kommt es in den Vereinigten Staaten zu einer Schießerei an einer Schule. Mindestens 17 Menschen wurden getötet. Der mutmaßliche Täter ist festgenommen. Mehr

15.02.2018, 00:37 Uhr | Gesellschaft

Maryland Schüsse vor der NSA-Zentrale

Bei einer Schießerei in der Nähe des Hauptquartiers des amerikanischen Geheimdienstes NSA sind nach ersten Berichten drei Menschen verletzt worden. Eine Person wurde demnach festgenommen. Mehr

14.02.2018, 16:47 Uhr | Politik

Aussetzung von Daca Richter blockiert Trump-Entscheidung

Der amerikanische Präsident muss eine juristische Niederlage einstecken. Die Beendigung eines Schutzprogramms für jugendliche Einwanderer hat ein New Yorker Richter blockiert. Mehr

14.02.2018, 10:56 Uhr | Politik

„Ich hätte das nicht getan“ Goldman-Chef kritisiert Trumps Wirtschaftspolitik

Amerikas Wirtschaft entwickelt sich robust. Kein Grund für den Staat, nun noch nachzuhelfen, findet Lloyd Blankfein. Er ist nicht der einzige. Mehr

14.02.2018, 08:27 Uhr | Wirtschaft

Affäre mit dem Präsidenten? Trumps Anwalt bestätigt Zahlung an Pornodarstellerin

Der Anwalt von Donald Trump hat erstmals zugegeben, 130.000 Dollar an eine Pornodarstellerin gezahlt zu haben. Er betont jedoch, dass er von dem Präsidenten dafür nicht entschädigt wurde. Eine zentrale Frage lässt er unbeantwortet. Mehr

14.02.2018, 06:58 Uhr | Politik

Häusliche Gewalt FBI widerspricht Weißem Haus im Fall Porter

Wann wusste Donald Trumps Stabschef Kelly von den Gewaltvorwürfen gegen einen engen Mitarbeiter? Eine Aussage des FBI-Chefs bringt das Weiße Haus in Erklärungsnot. Mehr

14.02.2018, 01:29 Uhr | Politik

Gedankenspiele Peter Thiels Medienambitionen

Der deutschstämmige Investor spielt angeblich mit dem Gedanken, konservativ ausgerichtete Medien ins Leben zu rufen. Mit seiner politischen Haltung ist er eine Ausnahmeerscheinung im Silicon Valley. Mehr Von Roland Lindner, New York

13.02.2018, 20:12 Uhr | Wirtschaft

Häusliche Gewalt Schadet der Porter-Skandal Donald Trump?

Donald Trumps Kritiker werfen ihm vor, Gewalt von Männern gegen Frauen zu verharmlosen. Auch die frühere Frau von Rob Porter ärgert sich über den Präsidenten – wegen seiner Reaktion auf ihre Aussage gegenüber dem FBI. Mehr Von Frauke Steffens, New York

13.02.2018, 17:10 Uhr | Politik

Trump-Kommentar Amerika wird sicher nicht pleitegehen

Mehr Ausgaben, mehr Schulden: Manch einer sorgt sich, die Vereinigten Staaten könnten an die Grenze ihrer Möglichkeiten geraten. Tun sie nicht. Mehr Von Alexander Armbruster

13.02.2018, 15:18 Uhr | Wirtschaft

Antifeminist Jordan Peterson All die schwachen weißen Männer

In Amerika gilt Jordan Peterson als Mann der Stunde. Hier kennt ihn kaum jemand. Das könnte sich ändern, denn Peterson kämpft für den weißen Mann. Und gegen den Feminismus. Mehr Von Carolin Wiedemann

13.02.2018, 14:33 Uhr | Feuilleton

Amerikas Haushalt Konservative kritisieren Trumps Ausgabenpläne

Mehr Geld für Infrastruktur, Militär und mehr: Donald Trump und die Republikaner haben große Ausgabenpläne. Nun kommt Kritik – aus dem eigenen Lager. Mehr

13.02.2018, 11:15 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z