Dmitri Medwedew: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kreml-Pässe für die Ostukraine Ein Signal an Selenskyj

Putin verteidigt die Ausgabe von Pässen an Ukrainer. Dafür gibt es einen historischen Präzedenzfall – vor dem Einmarsch russischer Truppen in Georgien. Mehr

26.04.2019, 08:06 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Dmitri Medwedew

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Unternehmertum in Russland Putins Herrschaftssystem

Wo die Gefängnisstrafe zum Geschäftsrisiko wird: Im Russland von Präsident Putin leben Unternehmer mit der Gefahr, Besitz und Freiheit in obskuren Ermittlungen zu verlieren. Sogar wenn sie die richtigen Leute kennen – wie die Brüder Magomedow. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

02.01.2019, 11:24 Uhr | Politik

Treffen in Peking China und Russland peilen Handelsvolumen von 200 Milliarden Dollar an

Während China mit Amerika weiterhin im Clinch liegt, wendet sich das Reich der Mitte verstärkt anderen Partnern zu. Mit Russland will die Volksrepublik die Handelsbeziehungen deutlich ausbauen. Mehr

07.11.2018, 10:03 Uhr | Wirtschaft

Erfahrungen aus Russland Jetzt die ewige Winterzeit

Die Zeitumstellung nervt. Aber ist Abschaffen wirklich das Richtige? Und wenn ja, ewige Sommer- oder Winterzeit? In Russland hat man alles schon ausprobiert – und immer noch keine Lösung gefunden. Mehr Von Marie Katharina Wagner

27.10.2018, 14:16 Uhr | Gesellschaft

Nach landesweiten Protesten Putin macht Zugeständnisse bei Rentenreform

Der russische Präsident geht auf seine Kritiker zu: So sollen neben Männern auch Frauen zukünftig „nur“ fünf Jahre später in Rente gehen. Mehr

29.08.2018, 12:17 Uhr | Wirtschaft

Neue amerikanische Sanktionen Russland spricht von „Wirtschaftskrieg“

Der Ton zwischen Russland und Amerika wird schärfer. Die neuen amerikanischen Sanktionen interpretiert man in Moskau als Kriegserklärung an die russische Wirtschaft. Mehr

10.08.2018, 11:21 Uhr | Wirtschaft

Traum vom Ausland Die jungen Russen wollen weg

Der Unmut über die vorgesehene Rentenreform und die unberechenbare Politik Putins vertreibt die Jugend. Ihr fehlen die Visionen – und der Wirtschaft zunehmend Arbeitskräfte. Mehr Von Christian Steiner, Moskau

30.07.2018, 15:10 Uhr | Wirtschaft

Gegen Rente mit 65 Großdemonstrationen in Russland gegen Rentenreform

Viele Russen haben sich von Präsident Putin eine Rentenerhöhung erhofft. Bekommen haben sie ein höheres Rentenalter. Männer sollen künftig mit 65 Jahren in Rente gehen – und das, obwohl die durchschnittliche Lebenserwartung nur zwei Jahre höher liegt. Mehr

28.07.2018, 18:25 Uhr | Politik

Fifa-Boss Gianni Infantino Der Mann hinter der Glasscheibe

Die Fußball-WM in Russland endet. Einen Mitspieler haben wir oft gesehen: Fifa-Präsident Gianni Infantino. Kein Wunder. Er hat die Macht über die Bilder. Mehr Von Michael Hanfeld

14.07.2018, 16:07 Uhr | Feuilleton

Russlands Politiker und die WM „Die Fußballer sind Prachtkerle – Sie nicht!“

Die WM bietet Wladimir Putin viele natürliche Bühnen für Auftritte, mit denen er sich selbst und das Land in das rechte Licht rücken lassen kann. Doch er und andere Politiker können nicht profitieren wie gewünscht. Mehr Von Reinhard Veser

01.07.2018, 12:34 Uhr | Sport

Merkel in Sotschi Blumen und russischer Smalltalk

In Sotschi bemüht sich Angela Merkel um eine Wiederannäherung an Wladimir Putin und Russland – und um Fortschritte in Syrien, der Ukraine und Iran. Auch wenn die Differenzen immens bleiben: Der Ton ist freundlicher als beim letzten Besuch. Mehr Von Peter Carstens, Sotschi

18.05.2018, 17:04 Uhr | Politik

Amtseinführung in Moskau Grüne kritisieren Schröder als „Claqueur“ für Putin

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder ist für die Amtseinführung Wladimir Putins nach Moskau gereist. Das passt den Grünen gar nicht – genau wie die Haltung der Bundesregierung zu dem Land. Mehr

07.05.2018, 19:17 Uhr | Politik

Vierte Amtszeit beginnt Schröder gratuliert Putin als einer der Ersten

Sechs weitere Jahre darf Wladimir Putin Russland führen. Ihm zur Seite soll weiterhin Dmitrij Medwedjew stehen. Demnächst wird Kanzlerin Merkel zu Besuch erwartet. Mehr

07.05.2018, 14:00 Uhr | Politik

Wahlen in Russland Putin hat nicht die Legitimation des Volkes

Putin will den Anschein wahren, in Russland würden demokratische Prozesse geachtet. Doch die Präsidentenwahl ist keine Wahl, sie besteht aus Manipulation und Täuschung. Nie wurde die moderne demokratische Verfassung Russlands so wenig geachtet wie heute. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Dimitri Androssow

19.03.2018, 10:11 Uhr | Politik

Putin im Wahlkampf Der Beschützer von Russlands Ehre

Vor seiner Wiederwahl inszeniert Putin sich als Feldherr einer belagerten Festung. Wahre Leidenschaft vermag der Präsident unter den Wählern aber nicht zu entfachen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

16.03.2018, 09:24 Uhr | Politik

Metropole im Wandel Wie Moskau zu Putins glänzendem Showroom wird

Moskau putzt sich heraus, das Vorbild sind westliche Metropolen. Aber das ist nur die Oberfläche. Denn im öffentlichen Raum fehlt die Öffentlichkeit. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

13.01.2018, 16:14 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Russland Putin ruft zur Erneuerung des Landes auf

Der russische Präsident hat die Kremlpartei Einiges Russland auf die Wahl im kommenden Jahr eingeschworen. Parteichef Medwedjew lobte Putin als starken Anführer. Mehr

23.12.2017, 15:37 Uhr | Politik

Steinmeier in Russland Nur keine falschen Signale aus Moskau

Frank-Walter Steinmeier hat sich als Außenminister lange für ein gutes Verhältnis zu Russland stark gemacht. Nun reist er erstmals als Staatsoberhaupt nach Moskau. Dabei muss er aber besonders vorsichtig sein. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

25.10.2017, 10:18 Uhr | Politik

Künstlerverfolgung in Russland Die Kultur soll eine Waffe werden

Der Prozess gegen Kirill Serebrennikow bedroht auch Liberale im Kreml. Der Regisseur arbeitet unter Hausarrest weiter. Doch die Lage im Land ist dramatisch. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

28.09.2017, 23:00 Uhr | Feuilleton

Pussy Riot Ich bin christlich orthodox und gegen Putin

Durch ihre Protestaktionen mit der Punkgruppe „Pussy Riot“ wurde sie bekannt und landete im Gefängnis: Maria Aljochina präsentiert ihr Buch „Tage des Aufstandes“ in einem multimedialen Rap-Theater-Auftritt. Mehr Von Kerstin Holm

22.09.2017, 13:15 Uhr | Feuilleton

Als Kandidat nominiert Gerhard Schröder könnte in den Rosneft-Vorstand einziehen

Schon länger ist der frühere Bundeskanzler Schröder Vorsitzender des Aktionärsausschusses beim Betreiber der Ostsee-Pipeline Nord Stream. Jetzt könnte ihm in Russland ein neuer Posten winken. Mehr

12.08.2017, 18:59 Uhr | Wirtschaft

Russland Wirtschaftliches Kriegsrecht

Der Kreml hat in der russischen Wirtschaft das Kriegsrecht verhängt, und er fühlt sich sehr wohl damit. Das musste auch Siemens feststellen. Ein Kommentar. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau

08.08.2017, 13:45 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Sanktionen Medwedew spricht von „Handelskrieg“

Der Ton zwischen Russland und Amerika wird rauer. Mit Blick auf die amerikanischen Sanktionen erklärt Russlands Ministerpräsident die Hoffnung auf bessere Beziehungen für beendet. Mehr

03.08.2017, 03:50 Uhr | Politik

Abschied vom Altkanzler Helmut Kohls letzte Reise

Europa nimmt Abschied von Helmut Kohl. Trauerfeiern in Straßburg und Speyer und der Weg auf dem Rhein erinnern an den großen Staatsmann. Mehr Von Thomas Gutschker, Friederike Haupt und Moritz Eichhorn

01.07.2017, 23:13 Uhr | Politik

Gedenken in Straßburg Russischer Regierungschef Medwedjew kommt zu Kohl-Trauerakt

Am Trauerakt im Europäischen Parlament wird der russische Ministerpräsident teilnehmen. Seine Einladung soll die Rolle der Sowjetunion am Ende des Kalten Krieges würdigen. Mehr

27.06.2017, 13:28 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z