Direktmandat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Marie Schäffer 28-Jährige holt erstes grünes Direktmandat in Brandenburg

Mit nur 144 Stimmen Vorsprung hat die junge Digitalexpertin Marie Schäffer die SPD-Politikerin Klara Geywitz verdrängt. Ihren Erfolg schreibt sie auch der „Fridays for Future“-Bewegung zu. Mehr

02.09.2019, 16:05 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Direktmandat

1 2
   
Sortieren nach

CDU in Sachsen Wahlkreis 37 ist noch nicht verloren

In Sachsen wehrt sich die CDU gegen die aufstrebende AfD. Ministerpräsident Kretschmer will bis zur Wahl allen Bezirken einen Besuch abstatten – ob das reicht? Mehr Von Tobias Schrörs, Zeithain/Riesa/Colditz

31.07.2019, 06:37 Uhr | Politik

Internationaler Frauentag CDU will mehr Direktmandate für Frauen

Wie könnte die Christdemokraten mehr Frauen in den Bundestag schicken? Darüber rätselt die Partei noch. Weibliche Abgeordnete sehen aber einen Hoffnungsschimmer. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

08.03.2019, 07:16 Uhr | Politik

CSU in Würzburg Wo sind die 500 Stimmen?

Die CSU verlor bei der Landtagswahl ausgerechnet Würzburg, wo sie sich doch von ihrer sanftesten Seite gezeigt hatte. Lernt die Partei aus ihren Fehlern? Mehr Von Timo Frasch und Alexander Haneke, Würzburg

22.11.2018, 06:13 Uhr | Politik

Bijan Kaffenberger SPD-Youtuber jagt CDU Direktmandat ab

Digitalisierung ist eines der Spezialgebiete von Bijan Kaffenberger, der durch den offensiven Umgang mit seinem Tourette-Syndrom im Internet bekannt wurde. Der Sozialdemokrat, Volkswirt und Finanzfachmann ist im Raum Darmstadt verwurzelt. Mehr

29.10.2018, 13:52 Uhr | Rhein-Main

Hessen-Wahl Al-Wazir erringt erstes grünes Direktmandat in Offenbach

Grünen-Spitzenkandidat Tarek Al-Wazir hat eines der landesweit ersten Direktmandate seiner Partei gewonnen. Sein Weg in die Politik begann mit Protesten gegen die dritte Startbahn am Frankfurter Flughafen. Ein Porträt. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

28.10.2018, 21:50 Uhr | Politik

Grünen im Wahlkampfmodus „Mit Größenwahn hat das nichts zu tun“

Die hessischen Grünen fühlen sich stark genug, bei der im Oktober anstehenden Landtagswahl erstmals ein Direktmandat zu erringen. Der Frankfurter Marcus Bocklet ist einer von zwei Kandidaten der Partei, die sich bei der Erststimmenvergabe gute Chancen ausrechnen können. Mehr Von Ralf Euler

22.08.2018, 16:36 Uhr | Rhein-Main

Rudolph SPD-Schattenminister Hessens Grüne wollen zwei Direktmandate holen

Hessens Grüne rechnen sich in Darmstadt und Frankfurt je ein Direktmandat bei der Landtagswahl aus. Die SPD strebt derweil nach höherem. Verkehrsexperte Rudolph soll dabei an herausgehobener Position helfen. Mehr

08.08.2018, 17:59 Uhr | Rhein-Main

Ochsentour für den Bundestag Und trotzdem lacht er

Was tun Kandidaten, die auf direktem Wege in den Bundestag gelangen wollen? Ihr Letztes geben. So wie Oliver Strank. Mehr Von Yves Bellinghausen

29.09.2017, 12:17 Uhr | Politik

Erfolge im Osten Das sind die Direktmandats-Gewinner der AfD

In Ostsachsen hat die AfD drei Direktmandate gewonnen. Außer Frauke Petry siegten ein Malermeister und ein Polizist überraschend in ihren Wahlkreisen. Was sind das für Leute? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

25.09.2017, 21:10 Uhr | Politik

Kommentar zur SPD Hoffnung auf Direktmandate

Die SPD kommt im Bund nicht aus dem Umfragetief: Die sozialdemokratischen Wahlkämpfer im Rhein-Main-Gebiet darf das nicht entmutigen. Für sie geht es in erster Linie um die Wahlkreismandate. Mehr Von Tobias Rösmann

09.08.2017, 15:44 Uhr | Rhein-Main

Wahlrechtsreform 598

Die Regelgröße des Bundestages von 598 Abgeordneten wird durch das Wahlrecht zur Makulatur. 2017 droht ein Parlament mit 700 oder mehr Abgeordneten. Noch wäre Zeit für eine nachhaltig wirksame Reform. Mehr Von Professor Dr. Florian Grotz und Professor Dr. Robert Vehrkamp

16.02.2017, 12:33 Uhr | Politik

Wahlsystem Verzerrte Stimmen

Die Bundestagswahl vom 22. September fand unter einem neuen Wahlsystem statt, das die Absicht der Bürger auf den Kopf stellt. Die Politik sollte mit einer Reform nicht warten, bis sie von Karlsruhe dazu gezwungen wird. Mehr Von Professor Dr. Florian Grotz

15.12.2013, 16:40 Uhr | Politik

Nachwahl in Essen CDU-Kandidat auch nach Neuauszählung Sieger

Die Neuauszählung der Stimmzettel in einem Essener Wahlkreis ist abgeschlossen. Das Direktmandat bleibt bei der CDU. Kandidat Hauer konnte seinen Vorsprung auf die SPD-Konkurrentin noch ausbauen. Mehr

30.09.2013, 20:26 Uhr | Politik

Im Gespräch: Kämmerer Uwe Becker „Im Streit mit dem Oberbürgermeister gibt es öfter Rauch als Feuer“

Landtagswahl, Bundestagswahl, Haushalt 2014 und dann auch noch der Alltag mit Stadtoberhaupt Peter Feldmann von der SPD. Uwe Becker, der Vorsitzende der CDU, steht vor einem anstrengenden Herbst. Mehr

17.07.2013, 18:19 Uhr | Rhein-Main

Rheingauer CDU Seyffardt muss wieder zurück ins Glied

Eine Kampfabstimmung in Rheingauer CDU hat über die Landtagskandidatur entschieden: Peter Seyffardts erste Wahlperiode als Landtagsabgeordneter wird auch seine letzte sein. Mehr Von Oliver Bock, Geisenheim

25.01.2013, 18:47 Uhr | Rhein-Main

Peer Steinbrück Mettmann oder die Welt

Peer Steinbrück besucht den Wahlkreis, in dem er 2013 ein Direktmandat für den Bundestag erringen möchte. In Mettmann I hat er 2009 schon einmal gegen die CDU-Politikerin Michaela Noll verloren. Auch diesmal ist ihr nicht bange. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

02.12.2012, 14:52 Uhr | Politik

Im nächsten Jahr Verbraucherministerin Ilse Aigner wechselt nach Bayern

In der Landespolitik will Verbraucherministerin Ilse Aigner künftig arbeiten. Im Herbst 2013 will sie sich um ein Direktmandat in Bayern bewerben. Mehr

15.09.2012, 15:56 Uhr | Wirtschaft

Rhein-Main-Region Auf direktem Weg zur Bundestagswahl 2013

In 13 Monaten wollen CDU und SPD in der Region möglichst viele Wahlkreismandate holen. Mehr

05.08.2012, 20:43 Uhr | Rhein-Main

CDU in Schleswig-Holstein Wohltemperiert ist nicht lauwarm

Jost de Jager hätte sich klaglos dafür eingesetzt, Christian von Boetticher zum Amt des Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein zu verhelfen. Nun ist er als dessen Nachfolger selbst in die Kandidatenrolle geraten. Seine Partei, die CDU, steht hinter ihm. Mehr Von Frank Pergande, Bad Segeberg

03.05.2012, 13:56 Uhr | Politik

Auch ein Direktmandat mehr Hessen bekommt zusätzlichen Bundestagswahlkreis

Zur nächsten Bundestagswahl im Jahr 2013 erhält Hessen einen Wahlkreis und einen direkt gewählten Abgeordneten mehr. Dies ist eine Folge von Verschiebungen bei den Einwohnerzahlen, wie es heißt. Mehr

03.08.2010, 14:45 Uhr | Rhein-Main

Nordrhein-Westfalen Mord im Wahlkreis

Im Mai bewirbt sich die derzeitige Justizministerin Roswitha Müller-Piepenkötter um ein Direktmandat für den nordrhein-westfälischen Landtag. Als würde die Remscheider Gefängnis-Affäre sie nicht schon genug unter Druck setzen - die Tat passierte obendrein in ihrem Wahlkreis. Mehr Von Von Reiner Burger

14.04.2010, 19:47 Uhr | Politik

Direktmandate in Hessen Köhler schlägt Wieczorek-Zeul - Zypries hauchdünn vorn

In Hessen ist die SPD nicht nur abgestürzt - sie hat auch mehrere Direktmandate verloren. So zog Ministerin Wieczorek-Zeul in Wiesbaden gegen Kristina Köhler den Kürzeren und Nina Hauer in der Wetterau gegen Lucia Puttrich. Dagegen siegte Brigitte Zypries in Darmstadt mit nur 46 Stimmen Vorsprung. Mehr

28.09.2009, 01:05 Uhr | Rhein-Main

Aussichtslose Wahlkämpfer Helden der Demokratie

Wahlkämpfer sieht man derzeit überall. Sie kämpfen für die Hoffnung und manchmal auch wider besseren Wissens. Wir stellen sechs Kandidaten vor, die in den Bundestag wollen - und keine Chance auf ein Direktmandat haben. Mehr

27.09.2009, 15:12 Uhr | Politik

Andrea Voßhoff (CDU), Wahlkreis 61 in Brandenburg Mit der Teebeutelrakete gegen Steinmeier

Andrea Voßhoff bewirbt sich im Wahlkreis 61 westlich von Berlin um ein Direktmandat für den Bundestag. Diesmal hat sie es mit einem geradezu übermächtigen Konkurrenten zu tun, mit SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier. Mehr

26.09.2009, 16:37 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z