Dieter Reiter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hoeneß, Kovac und die Bayern „Das sind alles Märchen“

Die Bayern feiern in München ihr Double. Dabei wird Niko Kovac emotional und bedankt sich für die Hilfe in schweren Zeiten. Auch Uli Hoeneß meldet sich zu Wort, gibt dem Trainer eine Garantie – und kontert Gerüchte. Mehr

26.05.2019, 16:16 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Dieter Reiter

1 2
   
Sortieren nach

München misst nach Hoffnung für die Dieselfahrer

Für München sind Fahrverbote vom Tisch: Messungen der Stadt ergeben deutlich bessere Luftwerte. Dass die Kommune die Schreckensrechnungen des Umweltbundesamtes widerlegen konnte, erhöht den Druck auf andere Städte. Mehr Von Michael Ashelm, Kerstin Schwenn und Henning Peitsmeier

01.02.2019, 08:30 Uhr | Wirtschaft

Oktoberfest beginnt „Visitenkarte Bayerns in der Welt“

In München herrscht für zwei Wochen wieder Ausnahmezustand: Seit Samstag ist Wiesn, und Millionen Gäste aus aller Welt reisen zum größten Volksfest der Erde – auch ein Altkanzler ist dabei. Mehr

22.09.2018, 15:37 Uhr | Gesellschaft

Oberbürgermeister im Ranking Feldmann, der Liebling der Beamten

Das Umfrageinstitut Forsa hat in den 15 größten Städten Deutschlands die Bürger-Zufriedenheit mit der Stadtverwaltung untersucht. Um Frankfurt könnte es schlechter stehen. Mehr Von Werner D’Inka

21.08.2018, 06:00 Uhr | Rhein-Main

„Schrei nach Liebe“ Chöre singen in München gegen Pegida

„Die Ärzte kommen“, unter diesem Motto haben rund 2000 Menschen in der Münchner Innenstadt gegen Pegida angestimmt - nicht nur Lieder der Rockgruppe. Mehr

17.03.2018, 16:53 Uhr | Gesellschaft

Mobilität in der Stadt Lasst doch mal das Auto stehen

Wie kriegt man die Leute in die Straßenbahn? Viele Städte arbeiten daran, allerlei Verkehrsmittel einfacher miteinander zu verknüpfen und den Umstieg zu erleichtern. Jetzt muss nur noch der Nutzer mitmachen. Mehr Von Martin Gropp

18.02.2018, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Business auf der Wiesn Networking in Lederhosen

Auf dem Oktoberfest werden nicht nur Maßkrüge geleert. Zwischen Bier und Brathendl lassen sich wunderbar Geschäftskontakte pflegen. Man muss aber ein paar Regeln beachten. Mehr Von Henning Peitsmeier

18.09.2017, 16:18 Uhr | Beruf-Chance

„O’zapft is“ 184. Oktoberfest ist eröffnet

Zwei Schläge hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter gebraucht, um das erste Fass Bier auf dem 184. Oktoberfest anzuzapfen. Am Morgen waren die ersten Besucher in Trachten auf das Gelände gestürmt. Mehr

16.09.2017, 18:12 Uhr | Gesellschaft

Ein Jahr nach dem Amoklauf „Es tut mir leid, dass ich dich nicht schützen konnte“

Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte einer Mutter. Mehr

22.07.2017, 14:19 Uhr | Gesellschaft

Grenzwerte oft überschritten Münchens Bürgermeister stellt Diesel-Fahrverbot in Aussicht

Ein Fahrverbot für Dieselautos nimmt auch in München Gestalt an. Der Bürgermeister erklärt auch, wieso er eigentlich lieber ohne ein Verbot auskommen würde. Mehr

14.06.2017, 08:01 Uhr | Wirtschaft

Höchstens 10,70 Euro für Maß? Streit um Bierpreis-Obergrenze für die Wiesn eskaliert

Als „Machtdiktat“ bezeichnen die Oktoberfest-Wirte die Pläne einer Preisgrenze für die Maß. Münchens Oberbürgermeister hat genug und nennt den Streit „unwürdig“. Mehr Von Tillmann Neuscheler

15.03.2017, 18:25 Uhr | Wirtschaft

Oktoberfest in Mainz Schlittenfahrt für Schweinshaxn

Maßhalten in Mainz: Beim Oktoberfest auf dem Messegelände gehören Dirndl und Krachlederne als gängige Herbst-Kostümierung dazu. Mehr Von Markus Schug, Mainz

08.10.2016, 16:07 Uhr | Rhein-Main

Müllberge am Mainufer Appelle helfen nicht

Natürlich leben mehr Menschen in Frankfurt als noch vor wenigen Jahren. Die Abfallberge etwa am Mainufer erklären sich damit nicht. Köln ist weiter. Mehr Von Mechthild Harting

15.09.2016, 19:33 Uhr | Rhein-Main

Nach Amoklauf Münchens OB erwägt Rucksackverbot für Oktoberfest

München steht immer noch unter Schock. Münchens OB überlegt jetzt, welche Konsequenzen sich für das Oktoberfest ergeben – und erwägt ein Rucksackverbot. Mehr

25.07.2016, 14:20 Uhr | Politik

Unfrieden um Einfriedung Kein neuer Zaun für die Wiesn

Ein mobiler Zaun im Westen des Oktoberfest-Geländes sollte die Massen abhalten, wenn es auf dem Volksfest gefährlich eng wird. Nach einer heftigen Debatte scheiterte Wiesnchef Josef Schmid nun mit diesem Vorschlag. Mehr

05.07.2016, 19:03 Uhr | Gesellschaft

Neuer Konzernsitz Eine neue Heimat für Siemens

Die Konzernzentrale in München wird am Freitag eröffnet. Das Projekt steht für Transparenz und einen Neuanfang. Mehr Von Rüdiger Köhn

22.06.2016, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Münchener Kulturpolitik Die Kesselflicker blasen zum Marsch

München bekommt einen neuen Konzertsaal – aber wann und wo? Bei den Planungen spielt die Akustik noch eine Nebenrolle. Wichtiger für alle Beteiligten wird es sein, den Neigungswinkel von Horst Seehofers Kopf zu berücksichtigen. Mehr Von Patrick Bahners

08.10.2015, 00:13 Uhr | Feuilleton

Münchener Oktoberfest Deutlicher Besucherschwund auf der Wiesn

In der ersten Woche haben deutlich weniger Menschen das Münchener Oktoberfest besucht als 2014. Die Veranstalter machen dafür gleich mehrere Gründe verantwortlich. Mehr

27.09.2015, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Oktoberfest O’zapft is!

Mit zwei Schlägen zapft Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter das erste Bierfass an und eröffnet damit das Oktoberfest. Einige Zelte sind da schon wegen Überfüllung geschlossen. Mehr

19.09.2015, 14:10 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlingsansturm in München „Wir schaffen nicht jeden Tag eine Kleinstadt!“

Weiterhin kommen tausende Asylsuchende in München an. Erstmals werden nun auch normale Züge dafür eingesetzt, die Flüchtlinge in andere Bundesländer zu bringen. Mehr Von Karin Truscheit, München

13.09.2015, 18:10 Uhr | Politik

Flüchtlingsansturm in München „Wo sollen die bloß alle hin?“

Die gefürchtete Nacht zum Sonntag ist überstanden: München hat den Flüchtlingsansturm bewältigt. Allein bis Mitternacht sind 13.000 Menschen in der bayerischen Landeshauptstadt angekommen. Doch am Ende mussten nur Dutzende auf Isomatten im Bahnhof übernachten. Eine logistische Meisterleistung. Mehr Von Karin Truscheit, München

13.09.2015, 06:23 Uhr | Politik

Flüchtlingsansturm Härtetest für München

Die Weltstadt mit Herz macht ihrem Namen im Umgang mit den Flüchtlingen Ehre. Aber die Grenze ist erreicht. Für tausende Menschen ist unklar, wie sie die Nacht in München verbringen sollen. Mehr

12.09.2015, 19:13 Uhr | Politik

Hauptbahnhof überfüllt München fürchtet den Flüchtlingskollaps

Immer mehr Menschen kommen nach Bayern und der Platz wird knapper. Bis zum Samstag Abend werden in München rund 10.000 Flüchtlinge erwartet. Die Unterbringungsmöglichkeiten sind erschöpft. Mehr

12.09.2015, 16:52 Uhr | Politik

Bayern Zaubern für die Flüchtlinge

Mit Ruhe und Routine hat München die große Zahl der Flüchtlinge bewältigt, die in den vergangenen Tagen in der Landeshauptstadt angekommen sind. Zäh läuft dagegen die bundesweite Verteilung der Neuankömmlinge an. Mehr Von Julian Staib, München

08.09.2015, 22:59 Uhr | Politik

München Geschmeidiger Machtwechsel im Rathaus

Bürgermeister Dieter Reiter hat die Münchner den einst verehrten Ude rasch vergessen lassen. Ins Rathaus ist ein anderer Stil eingezogen. Nicht nur der Schnauzbart fehlt. Mehr Von Albert Schäffer, München

05.08.2015, 09:40 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z