Dieter Althaus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Grundeinkommen Geld für gar nichts

Tausend Euro im Monat für jeden, einfach so. Ein bedingungsloses Grundeinkommen würde die Wirtschaft auf den Kopf stellen. Die Idee ist so populär wie nie zuvor. Mehr

15.05.2016, 18:05 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Dieter Althaus

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Wahl in Thüringen CDU in Lauerstellung

Die Ministerpräsidentin von Thüringen, Christine Lieberknecht, scheint ihre Scheu vor Konflikten überwunden zu haben. Und sie ist entschlossen, ihr Amt in der Wahl am Sonntag zu verteidigen. Mehr Von Claus Peter Müller, Erfurt

11.09.2014, 15:30 Uhr | Politik

Ambulante Reha Schön, dass Mama wieder da ist

Eine Mutter wird zum Pflegefall. Ihre Familie will zu Hause für sie sorgen. Doch die Kasse will die ambulante Reha nicht zahlen. Das ist kein Einzelfall. Eine Geschichte über einen mühsamen, abstrusen Kampf. Mehr Von Stefan Locke

06.07.2014, 17:06 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Wider die Gängelung des Bürgers

Die Eigenverantwortung des Bürgers schwindet. Wird sie dennoch hochgehalten, dient sie häufig als Schlagwort für Kostenabwälzung. Dabei gibt es nur einen Grund, die Freiheit einzuschränken: Wenn es Schaden von anderen verhindert. Mehr Von Klaus Max Smolka

16.06.2014, 15:48 Uhr | Wirtschaft

Sicherheit beim Skifahren „Auch der beste Helm kann nicht 100-prozentig schützen“

„Ohne Helm hätte er es wohl nicht bis ins Krankenhaus geschafft“, sagen die Ärzte nach Schumachers schwerem Unfall. Nach Angaben des Ski-Verbandes tragen 70 bis 80 Prozent der Skifahrer einen Helm. Grund sei der „Althaus-Effekt“. Mehr

30.12.2013, 13:33 Uhr | Sport

Bedingungsloses Grundeinkommen Die Revolution der Möglichkeiten

Bei der Bundestagswahl ging es nicht um das bedingungslose Grundeinkommen. Schade. Denn es ist weder rechts noch links. Eine Besinnung auf seine Vordenker zeigt, warum es nützlich ist. Mehr Von Philip Kovce

13.12.2013, 13:39 Uhr | Feuilleton

Alpinunfälle Mehr Helme, mehr Alkohol

Der Tod ist beim Wintersport kein unbekannter Gast: Diese Saison sind bislang 27 Menschen auf Österreichs Pisten ums Leben gekommen. Insgesamt geht die Zahl der tödlichen Skiunfälle aber zurück. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

25.02.2013, 08:43 Uhr | Gesellschaft

Der Papst in Thüringen Kreuz des Ostens

Aus dem gottlosen Berlin ist der Papst ins thüringische Eichsfeld gereist. Dort üben sich die Katholiken seit Jahrhunderten in Beharrung. Erst haben sie die Reformation überstanden, dann die DDR. Besuch bei freundlichen Widerständlern. Mehr Von Hannes Hintermeier

24.09.2011, 10:41 Uhr | Feuilleton

Papstbesuch in Thüringen Ein Herrgottswinkel im Osten

Für den Erfurter Bischof Joachim Wahnke und viele andere Christen ist der anstehende Papstbesuch ein „Jahrtausendereignis“: Wie das Eichsfeld und die Bischofsstadt Erfurt versuchen, den Glauben hochzuhalten. Mehr Von Daniel Deckers, Erfurt

23.09.2011, 12:42 Uhr | Politik

Im Gespräch: Ole von Beust Ich habe ein reines Gewissen

Mit dem Rücktritt des langjährigen Bürgermeisters Ole von Beust geht in Hamburg eine Ära zu Ende. Im Interview erzählt von Beust, warum 32 Jahre Politik genug sind, was Angela Merkel zu seinem Rücktritt gesagt hat - und wie ihn sein Vater als schwul outete. Mehr

16.08.2010, 12:12 Uhr | Politik

Industrie-Politik Der Auto-Staat

Auch nach dem Ende der Rezession setzt die Autoindustrie auf Erpressung der Politik. Die Branche hat offenbar noch nicht genug bekommen. Der nächste Schauplatz für den Subventionswettlauf wird nun die staatliche Förderung von Elektroautos. Mehr Von Christoph Ruhkamp

17.02.2010, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Hessischer Landtag Hoff will Mandat nun doch niederlegen

Der künftige Opel-Lobbyist Volker Hoff (CDU) will sein Mandat im hessischen Landtag nun doch zurückgeben. Seine Einschätzung, beide Aufgaben ohne Konflikte ausüben zu können, hatte kritische Reaktionen hervorgerufen. Mehr

30.01.2010, 18:34 Uhr | Politik

Althaus wechselt zu Magna Will neue Wege gehen

Der frühere Thüringer Ministerpräsident Dieter Althaus wechselt zum Autozulieferer Magna. Der CDU-Politiker wird ab Montag für das Unternehmen arbeiten. Er soll Volkswagen betreuen und für Kontakte zu öffentlichen Stellen in Deutschland zuständig sein. Mehr

29.01.2010, 15:22 Uhr | Politik

Thüringen Lieberknecht beendet mit neuem Kabinett die Ära Althaus

Thüringens CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht setzt auf einen personellen Neuanfang. Sie besetzt die fünf Ministerposten, die der CDU in der Koalitionsregierung mit der SPD zustehen, neu. Auch zwei Althaus-Vertraute scheiden als Minister aus. Mehr

03.11.2009, 17:22 Uhr | Politik

Thüringen SPD und CDU ebnen Weg für Koalition

In Thüringen ist die neue CDU/SPD-Regierung perfekt. Beide Parteien billigten am Sonntag auf getrennten Parteitagen den Koalitionsvertrag - die SPD mit 75 Prozent der Stimmen, die CDU einstimmig. Mehr

25.10.2009, 21:41 Uhr | Politik

Neue Koalitionen in den Ländern Die späten Siege der Kanzlerin

Das Saarland und Thüringen galten für die CDU schon als verloren. Nun kann sie doch in beiden Ländern weiter die Ministerpräsidenten stellen. Die Merkel-Bilanz liest sich nun trotz ständig schrumpfender Unions-Ergebnisse nach wie vor positiv - der Preis aber ist vielen zu hoch. Mehr Von Wulf Schmiese, Berlin

12.10.2009, 21:09 Uhr | Politik

Thüringen Althaus gibt Amtsgeschäfte vorübergehend wieder ab

Der geschäftsführende Thüringer Ministerpräsident Dieter Althaus hat nur zwei Tage nach seiner überraschenden Rückkehr ins Amt einen Kurzurlaub angetreten. Ab sofort übernimmt wieder Finanzministerin Birgit Diezel (CDU) die Geschäfte - bis zur kommenden Kabinettssitzung. Mehr

10.09.2009, 21:35 Uhr | Politik

Dieter Althaus Der eingebildete Gesunde

Die jämmerliche Schlussszene des Dramas um Dieter Althaus erhellt, wie es zur politischen Katastrophe kommen konnte. Wie war das möglich, dass man einen Kranken gesundredete und dadurch nun wahrscheinlich seine Genesung behindert hat? Mehr Von Patrick Bahners

10.09.2009, 00:57 Uhr | Feuilleton

Thüringer CDU Weiter Differenzen über Althaus' Rücktritt

Die Differenzen zwischen Dieter Althaus und seiner Partei halten an: Auf einer Fraktionssitzung wollte er weder Sozialministerin Lieberknecht noch Finanzministerin Diezel Unterstützung für seine Nachfolge zusagen. Mehr Von Claus-Peter Müller, Erfurt

09.09.2009, 16:31 Uhr | Politik

Thüringen Althaus' letzter Dienst

Ganz unfreiwillig hat Dieter Althaus seiner Partei einen letzten wertvollen Dienst erwiesen: Mit seinen unberechenbaren Abgängen und nur noch kindisch zu nennenden Auftritten hat er der CDU einen drohenden Machtkampf erspart. Mehr Von Stefan Dietrich

09.09.2009, 10:37 Uhr | Politik

Christine Lieberknecht Mutig, geradlinig und klug

Sollte es der CDU tatsächlich gelingen, in Thüringen eine schwarz-rote Koalition mit der SPD zu bilden, dann soll Sozialministerin Christine Lieberknecht Ministerpräsidentin werden. Das CDU-Präsidium nominierte sie nun einstimmig für die Nachfolge von Dieter Althaus. Mehr Von Claus Peter Müller

08.09.2009, 20:43 Uhr | Politik

Thüringen „Die Ära Althaus ist zu Ende“

Fünf Tage nach seiner Rücktrittserklärung hat Dieter Althaus angekündigt, seine Amtsgeschäfte vorerst weiterzuführen. Dies sehe die Verfassung so vor. Sozialministerin Christine Lieberknecht will künftig als Ministerpräsidentin eine schwarz-rote Koalition führen. Sie stellte klar: „Die Ära Althaus ist zu Ende.“ Mehr Von Claus Peter Müller, Erfurt

08.09.2009, 20:29 Uhr | Politik

Thüringen Althaus kehrt zurück - und auch wieder nicht

Der zurückgetretene Thüringer Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) übernimmt vorübergehend wieder die Amtsgeschäfte - die Verfassung verpflichtet ihn dazu. Auch sein Landtagsmandat will er offenbar annehmen. „Die Linke“ nennt das die „beste Realsatire des Jahres“. Mehr Von Claus Peter Müller, Erfurt

07.09.2009, 18:23 Uhr | Politik

Thüringen Kein Ton von Althaus

CDU und SPD wollen in Erfurt die Chancen für eine Koalition ausloten. Dieter Althaus wird nicht mehr mit dabei sein. Als Kandidatin für das Ministerpräsidentenamt wird Sozialministerin Christine Lieberknecht gehandelt. Aber auch die derzeitige Stellvertreterin Birgit Diezel ist im Rennen. Mehr Von Claus Peter Müller, Erfurt

05.09.2009, 10:35 Uhr | Politik

Althaus gibt auf Eine einsame Entscheidung

Dieter Althaus rechnet mit sich selbst ab und führt für seinen Rücktritt persönliche Gründe an. Sowohl die CDU-Bundesführung in Berlin als auch Staatskanzlei und Fraktion in Erfurt waren überrascht und blieben über Stunden sprachlos. Anscheinend hat Althaus eine einsame Entscheidung getroffen. Mehr Von Claus Peter Müller, Erfurt

04.09.2009, 10:25 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z