Deutsche Forschungsgemeinschaft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Deutsche Forschungsgemeinschaft

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

None Dunkle Wolken am Himmel

Eine Denkschrift zu "Status und Perspektiven der Astronomie und Astrophysik in Deutschland 2003 bis 2016" hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) am Mittwoch in Berlin vorgelegt. Sie wurde vom Rat Deutscher Sternwarten erarbeitet. Die Denkschrift definiert, gestützt auf eine Bestandsaufnahme, ... Mehr

27.11.2003, 13:00 Uhr | Feuilleton

Wissenschaftspolitik Des Kanzlers Riesenreich

Geht es nach Bundeskanzler Gerhard Schröder, wird unter seiner Führung ein Großreich der Forschung entstehen. Mehr Von Christian Schwägerl

01.05.2003, 17:02 Uhr | Wissen

Gentechnologie Französische Forscherin: Geklontes Mädchen geboren

Sollte die Geburt des Klon-Babys von unabhängiger Seite bestätigt werden, wäre es das erste Klon-Kind, dessen Geburt öffentlich bekannt gegeben wurde. Mehr

27.12.2002, 11:24 Uhr | Gesellschaft

Stammzell-Forschung DFG bewilligt Stammzell-Import

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft will das Projekt des Bonner Wissenschaftlers Brüstle zur Stammzell-Forschung fördern. Mehr

31.01.2002, 20:07 Uhr | Politik

Gentechnik-Debatte DFG entscheidet über Import von Stammzellen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entscheidet heute darüber, ob sie das Projekt des Stammzellforschers Brüstle unterstützt. Mehr

30.01.2002, 22:42 Uhr | Politik

Stammzellenforschung Entscheidung vertagt

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat ihre Entscheidung über Anträge zur Forschung mit importierten embryonalen Stammzellen auf Bitte des Bundestags auf den 31. Januar verschoben. Mehr

07.12.2001, 15:15 Uhr | Politik

Stammzellenforschung Brüstle: Es geht doch nicht nur um mich

Der Bonner Forscher Oliver Brüstle möchte endlich embryonale Stammzellen zu Forschungszwecken importieren. Mehr Von Thea Bracht

23.11.2001, 10:36 Uhr | Politik

Biopolitik Ethikrat will sich nicht drängen lassen

Der Nationale Ethikrat will bis Ende November seine Empfehlung zum Import embryonaler Stammzellen vorlegen. Mehr Von Thea Bracht

29.10.2001, 15:23 Uhr | Politik

Glossar Gentechnik Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die zentrale Selbstverwaltungseinrichtung der Wissenschaft zur Forschungsförderung an Hochschulen und Forschungsinstituten. Mehr

19.09.2001, 14:52 Uhr | Politik
18.07.2001, 14:00 Uhr | Wissen

Gentechnik Harsche Kritik an amerikanischen Embryo-Forschern

„Ein Embryo ist keine Mikrobe.“ Deutsche Politiker reagieren heute scharf auf die amerikanischen Praxis, Embryos für die Stammzellproduktion zu erzeugen. Mehr

12.07.2001, 13:22 Uhr | Politik

Biopolitik Ethikrat will kein Autoritätsmonopol

Der Nationale Ethikrat will nicht national sein, sagte sein Vorsitzender Simitis heute, und doch strebt der Rat an, Angelpunkt deutscher Biopolitik zu werden. Mehr Von Karsten Polke-Majewski, Berlin

09.07.2001, 17:09 Uhr | Politik

Dokumentation Der Selbstbestimmung des Menschen zum Durchbruch zu verhelfen

Bundeskanzler Schröder hat sich auf der Jahresversammlung 2001 der Deutschen Forschungsgemeinschaft für die Freiheit der Forschung stark gemacht. FAZ.NET dokumentiert seine Rede im Wortlaut. Mehr

04.07.2001, 18:10 Uhr | Politik

Gentechnik Entscheidung über Forschung an Stammzellen aufgeschoben

Dürfen deutsche Forscher embryonale Stammzellen verwenden? Die Deutsche Forschungsgemeinschaft mag darüber noch nicht entscheiden. Mehr

18.06.2001, 23:20 Uhr | Politik

Gentechnik Clement: Nur "sanfte" Kritik aus Berlin

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident und der Bundeskanzler haben das Missverständnis beim Import von Embryo-Stammzellen ausgeräumt. Mehr

05.06.2001, 18:27 Uhr | Politik

Interview „Stammzellforschung verfassungsrechtlich nicht unmöglich“

Wissenschaftler sollen an Embryonen forschen dürfen, fordert die ehemalige Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger im Gespräch mit FAZ.NET. Mehr

08.05.2001, 14:20 Uhr | Politik

Klonen Forscher kündigt erstes Klon-Baby an

Sind die Klone bald unter uns? Ein italienischer Forscher hat angekündigt, erstmals einen Menschen klonen zu wollen. Mehr

09.03.2001, 18:52 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Kriegerische Verwicklungen schreckten ab

Doch die Fraunhofer-Gesellschaft fand ihren Weg vom Militär zu anderen Geldgebern Mehr

07.06.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Bomben einer Spazierschleiche

Eine Gesamtausgabe erschließt Tucholskys Werke und Briefe Mehr

22.02.2000, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Äußere Erfolge waren bedeutungslos

Den Sieg im Weltkrieg sah die DFG nur als Mittel für mehr Geldmittel / Von Roland Kany Mehr

12.10.1999, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Der Sonderweg Londons

Horst Möllers vergleichende Darstellung der europäischen Geschichte zwischen den Weltkriegen Mehr

28.09.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Räuspern und Rauschen

Mündlichkeit und Schriftlichkeit bei James Joyce Mehr

21.07.1999, 14:00 Uhr | Feuilleton
07.07.1999, 14:00 Uhr | Wissen

Rezension: Sachbuch Raus aus dem Klub der Zweifler

Wofür das Hirn nicht gemacht ist: Einige körperliche Merkwürdigkeiten / Von Michael Jeismann Mehr

06.10.1998, 14:00 Uhr | Feuilleton
01.07.1998, 14:00 Uhr | Wissen
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z