Der Tagesspiegel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Der Tagesspiegel

  20 21 22 23 24 ... 34  
   
Sortieren nach

Interview Haben Sie George gesehen, Herr von Weizsäcker?

Was nicht in seinen Memoiren steht: Ein Gespräch mit Richard von Weizsäcker über seine Berliner Kindheit, die literarischen Idole seiner Jugend und die Rettung eines architektonischen Juwels - der Heilandskirche in Sacrow. Von Frank Schirrmacher. Mehr Von Frank Schirrmacher

30.06.2007, 13:58 Uhr | Feuilleton

Anzeige gegen Unbekannt Sprenger wehrt sich

Der Bund Deutscher Radfahrer hat mit der Ankündigung juristischer Schritte auf die Doping-Vorwürfe gegen seinen Vize-Präsidenten Udo Sprenger reagiert. Der 61-jährige Funktionär will den in „Report Mainz“ zu Wort gekommenen, anonymen Ankläger verklagen. Mehr

26.06.2007, 13:31 Uhr | Sport

Reaktionen auf EU-Gipfel Europäische Politiker zeigen sich erleichtert

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso erklärte, eine Krise sei vermieden worden. Am Ende hätten sich alle bewegt. Ohne dieses Ergebnis hätte man nicht an weitere Erweiterungen denken können, so Barroso. Mehr

23.06.2007, 15:13 Uhr | Politik

Metall-Tarifverhandlungen Die entscheidende Runde kommt

Begleitet von massiven Warnstreiks geht der Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie in die entscheidende Phase. Die Tarifpartner in Baden- Württemberg treffen sich in Sindelfingen. Es könnte ein Pilotabschluss mit bundesweiter Vorbildrolle herauskommen. Mehr

03.05.2007, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Terrorwarnung in Deutschland Innenministerium sieht islamistische Dimension

Im Zusammenhang mit der Terrorwarnung an Amerikaner in Deutschland geht es um eine islamistische Dimension, bestätigte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Samstag. Zuvor hatte die amerikanische Botschaft eine Sicherheitswarnung herausgegeben. Mehr

21.04.2007, 13:18 Uhr | Politik

Sexualität Porno statt Lego

Immer früher, immer härter und von Liebe erst recht keine Spur: Kinder und Jugendliche seien völlig oversexed und beim ersten Geschlechtsverkehr überfordert, heißt es häufig. Aber stimmt das überhaupt? Und wenn, ist das nicht normal? Mehr Von Florentine Fritzen

03.04.2007, 11:47 Uhr | Gesellschaft

None Lasst die Geister heraus!

Der Kolumnist Harald Martenstein hat einen Roman geschrieben, der alles andere als ein Journalistenbuch ist: "Heimweg" ist eines der interessantesten literarischen Debüts dieses Jahres. In seiner Kreuzberger Wohnung spricht er über wahre und erfundene Familiengeschichten.Von Andreas Kilb Die erste Überraschung ist die Wohnung. Mehr

31.03.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Von Oscar bis Ullrich Deutsche Wochenschau

Es sind seltsame Zeiten: Ein Adliger holt den Oscar, Jan Ullrich redet wirres Zeug, und Christian Klar wettert gegen das Kapital. Auf den ersten Blick hat dies nicht viel miteinander zu tun. Und doch erzählen all diese Geschichten auf ihre eigene Art etwas über uns Deutsche. Mehr Von Sascha Lehnartz

04.03.2007, 23:33 Uhr | Gesellschaft

None Der perfekte Roman

Es gibt Romane, die auf merkwürdige Weise zu gut funktionieren, die so perfekt sind wie das perfekte Verbrechen. Sie haben keine Schlupflöcher oder Unregelmäßigkeiten. Sie sind makellos durchkonstruiert. Ihre Rechnungen gehen auf. Was sollte man ihnen also vorwerfen?Harald Martenstein, Kolumnist in der "Zeit" und im "Tagesspiegel", hat so einen Roman geschrieben. Mehr

25.02.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

BND-Untersuchungsausschuss Kein Angebot zur Rückkehr Kurnaz'

Laut dem Auswärtigen Amt gab es im Jahr 2002 kein amerikanisches Angebot, den Guantánamo-Gefangenen Kurnaz freizulassen. Das Ministerium wies Berichte über entsprechende Aussagen im BND-Untersuchungsausschuss als falsch zurück. Mehr

16.02.2007, 17:06 Uhr | Politik

Deutsche verschleppt im Irak? Medien: Mutter und Sohn entführt

Nach Berichten deutscher Medien handelt es sich bei den mutmaßlich im Irak entführten Deutschen um eine Mutter und ihren erwachsenen Sohn. Die Frau sei mit einem irakischen Arzt verheiratet, ihr Sohn arbeite im Außenministerium in Bagdad. Mehr

12.02.2007, 22:02 Uhr | Politik

Fall Kurnaz Union geht auf Distanz zu Steinmeier

Angesichts der „Leidenszeit“ von Murat Kurnaz erschrecke die Uneinsichtigkeit des Außenministers, kritisieren Union und FDP. Der Unions-Obmann im BND-Ausschuss, Gröhe, dringt nun auf eine rasche Vernehmung Steinmeiers. Mehr

29.01.2007, 14:56 Uhr | Politik

EU-Auflagen für Automobilindustrie Automobilindustrie: EU-Auflagen kosten Arbeitsplätze

Die deutschen Autokonzerne und Wirtschaftsminister Glos lehnen die geplanten EU-Klimaauflagen ab und sehen Arbeitsplätze in Gefahr. Kritiker bemängeln, die Autobauer hätten sich längst um klimafreundlichere Technologie kümmern müssen. Mehr

28.01.2007, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Herzblatt-Geschichten Total vibriert

Lebenshilfe von Prominenten: Wie Keith Richards reagierte, als Uschi Obermaier sich vor ihm die Kleider vom Leib riss, warum Sasha besser alleine wohnen sollte und warum man als Frau auch mit Omar Sharif nicht glücklich wird. Mehr Von Peter Lückemeier

13.01.2007, 20:35 Uhr | Gesellschaft

Energie Härteres Vorgehen gegen hohe Gaspreise

Nach der Veröffentlichung einer Übersicht zu den Gaspreisen in Deutschland durch das Bundeskartellamt fordern Verbraucherschützer Kunden auf, angesichts der Unterschiede ihre Gasrechnung zu kürzen. Die Politik kündigt härtere Preiskontrollen an. Mehr

05.01.2007, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Jugendkriminalität Die Nachwuchs-Terroristen

Sie rauben, erpressen und prügeln. Sie hassen Deutsche und Juden und leben nur nach dem Recht der Straße. Viele sind nicht strafmündig und von ihren Eltern, der Schule und der Polizei schon aufgegeben worden. Kapitulieren wir vor kriminellen Kindern? Mehr Von Regina Mönch

16.12.2006, 12:15 Uhr | Feuilleton

EU-Beitrittsverhandlungen Streit in der Regierung über Türkei-Politik

Der Streit um die türkischen Beitrittsverhandlungen spaltet weiterhin auch die große Koalition. Steinmeiers Warnung vor einer unangemessenen Reaktion wird von CDU und CSU zurückgewiesen. Mehr

10.12.2006, 16:45 Uhr | Politik

Krawall, Randale, Gewalt Der Wrangelkiez - die Banlieue von Berlin?

Die Krawalle in Kreuzberg stellen das heikle Selbstbild der Vielvölkermetropole in Frage. Liegen mitten in Berlin potentielle Bürgerkriegszonen? Eine Reise von Schuldzuweisung zu Schuldzuweisung von Christian Schwägerl und Leonie Wild. Mehr Von Christian Schwägerl und Leonie Wild, Berlin

20.11.2006, 08:57 Uhr | Feuilleton

Ein Jahr große Koalition „Vom Honeymoon bis an die Grenze der Frustration“

Seit knapp einem Jahr wird Deutschland von der großen Koalition regiert. Kanzlerin Merkel sieht das Bündnis „in einer soliden Normalität angekommen“. Unterdessen kommen sich Union und Grüne näher. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

13.11.2006, 08:07 Uhr | Politik

Bahn-Börsengang Privatbahnen attackieren Mehdorn

Das Netzwerk Privatbahnen wirft nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung dem Chef der Deutschen Bahn vor, er wolle den Börsengang nach seinen Ideen durchpeitschen und für sein Unternehmen eine Sonderstellung erreichen. Mehr

04.11.2006, 14:30 Uhr | Wirtschaft

Exzellenz-Eklat Wissenschaft in Reinkultur

Der Süden hat fast alle Mittel für die Exzellenzförderung bekommen, der Westen weniger, der Norden kaum etwas, und der Osten fast nichts. Deswegen toben regionale Politiker. Aber die Wissenschaft macht sich nichts aus dem Länderproporz. Mehr Von Jürgen Kaube

16.10.2006, 14:20 Uhr | Feuilleton

Fußball Wieder Rassismus im Stadion - Vereine mitschuldig

Erst Asamoah, nun Kahe. Wieder ist ein Fußballprofi in einem deutschen Stadion wegen seiner Hautfarbe beleidigt worden. Die Vereine könnten sich nicht damit herausreden, daß es sich um einige weniger Störenfriede handle, sagte DFB-Präsident Zwanziger. Mehr

17.09.2006, 18:01 Uhr | Sport

Benedikt XVI. zu Mohammed Türkei fordert vom Papst eine Entschuldigung

Äußerungen des Papstes zum Islam während seines Besuches in Bayern haben in der muslimischen Welt Empörung hervorgerufen. Der Chef der türkischen Religionsbehörde spricht von „Kreuzfahrermentalität“ und einer „feindseligen Haltung“. Benedikt XVI. kehrte indes zurück nach Rom. Mehr

14.09.2006, 20:59 Uhr | Politik

Bahn-Bombenleger Eine Fülle von Spuren

Angehörige der Großfamilie des in Kiel festgenommenen mutmaßlichen Bombenlegers Youssef Mohamad E. H. unterhalten angeblich Verbindungen zu einer in Deutschland verbotenen islamistischen Organisation. Mehr

22.08.2006, 11:26 Uhr | Politik

Bundeswehr in den Libanon? Koalition angeblich einig: Marine soll Seewege sichern

CDU und SPD sollen sich über eine Beteiligung deutscher Soldaten an einer Friedenstruppe im Nahen Osten geeinigt haben. Aufgabe soll vor allem die Sicherung der Seewege sein. Bundespräsident Köhler sagte, Deutschland müsse im Libanon „Verantwortung übernehmen“. Mehr

15.08.2006, 11:37 Uhr | Politik
  20 21 22 23 24 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z