Der Tagesspiegel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Der Tagesspiegel

  15 16 17 18 19 ... 33  
   
Sortieren nach

Bewerbungsschreiben Ich bin dieser Gegenkandidat

Bei der Wahl zum neuen ZDF-Intendanten hat Thomas Bellut bisher keinen Gegenkandidaten. Wenn man dem abhelfen und sich bewerben möchte, ruft der Sender allerdings nicht zurück. Jetzt versucht Claudius Seidl es über die Medien. Mehr

14.05.2011, 16:32 Uhr | Feuilleton

Libyen-Konflikt „Deutschland soll vermitteln“

Knapp einen Monat nach Beginn des Nato-Einsatzes über Libyen mehren sich die Stimmen für eine Verhandlungslösung. Die FDP-Verteidigungspolitikerin Elke Hoff fordert gegenüber FAZ.NET eine aktive Rolle der Bundesregierung. Mehr Von Markus Bickel, Berlin

14.04.2011, 10:40 Uhr | Politik

Aufruhr bei der FDP Genscher fordert mehr neue Gesichter

Die FDP stecke in der schwersten strukturellen Krise seit ihrem Bestehen, sagt der Ehrenvorsitzende Hans-Dietrich Genscher. Nach dem Rückzug Westerwelles vom Parteivorsitz müssten weitere neue Gesichter das Profil der FDP prägen. Mehr

06.04.2011, 17:17 Uhr | Politik

Tod im Zoo Berlin Knut und die Knutianer

Mutterlos, gemobbt, im Käfig: Knuts Leben wurde zur Projektionsfläche für die Gefühle vieler Menschen. Nachdem die Todesursache nun bekannt ist, sieht sich der Zoo Berlin weiter Vorwürfen ausgesetzt. Mehr Von Christina Hucklenbroich

01.04.2011, 18:16 Uhr | Gesellschaft

Anschlag am Frankfurter Flughafen Täter hatte Kontakt zu Islamisten

Das blutige Attentat auf amerikanische Soldaten am Frankfurter Flughafen stellt sich als Tat eines im Internet radikalisierten Islamisten dar. Die Polizei hält den 21 Jahre alten Kosovaren aus Frankfurt allerdings für einen Einzeltäter. Mehr

03.03.2011, 19:36 Uhr | Politik

Plagiats-Affäre Guttenberg brauchte Sondergenehmigung für Promotion

Zu Guttenberg konnte nur mit einer Ausnahmegenehmigung promovieren, weil er in seinem Examen nur die Note „befriedigend“ erreichte. Guttenbergs Doktorvater bezeichnete die Aberkennung des Doktortitels als notwendige Folge einer Promotionsschrift mit „unvorstellbaren Mängeln“. Mehr

01.03.2011, 08:10 Uhr | Politik

Plagiatsaffäre Doktoranden greifen Guttenberg an

Verteidigungsminister Guttenberg sagt, er hat in seiner Doktorarbeit nicht vorsätzlich Fehler gemacht. Immer mehr Experten bezweifeln das. Die Wissenschaft attackiert ihn, Doktoranden greifen ihn in einem Brief an Kanzlerin Merkel an. Mehr

26.02.2011, 17:44 Uhr | Politik

Englische Querelen Auf welcher Seite saßen hier die Pöbler?

Der Londoner Sarrazin-Eklat in der deutschen Presse: Das Wort Arschloch ist ein Argument - wenn Henryk M. Broder es verwendet. Er hatte noch andere Verbalinjurien parat und hat sie inzwischen auch approbiert. Mehr Von Maria Exner und Max Neufeind

17.02.2011, 21:10 Uhr | Feuilleton

Der Weltstar ist achtzig Ganz Paris träumt Caterina

Sie ist der einzige Weltstar, den Deutschland den Musikbühnen geschenkt hat. Heute feiert Caterina Valente achtzigsten Geburtstag. Ihr letztes Konzert hier liegt fünfzehn Jahre zurück, die Erinnerung aber ist jung. Mehr Von Dieter Bartetzko

14.01.2011, 13:04 Uhr | Feuilleton

ARD-Intendantin Monika Piel Das ist eine große Aufgabe

Seit dem 1. Januar führt Monika Piel den Vorsitz in der ARD. Sie hat viele Interviews gegeben und lässt keine Frage offen. Trotzdem gibt sie Rätsel auf und bietet Stoff für zwei Dispute. Mehr Von Michael Hanfeld

08.01.2011, 08:44 Uhr | Feuilleton

Union uneins Zwist über Zuwanderung und Fachkräftemangel

Arbeitsministerin von der Leyen (CDU) setzt sich für eine niedrigere Verdienstschwelle ein, von der an Nicht-EU-Ausländer ohne weitere Einschränkungen hierzulande arbeiten dürfen. Die CSU lehnt das weiter ab. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

28.11.2010, 20:46 Uhr | Wirtschaft

40 Euro Bußgeld Ohne Winterreifen wird es teuer

Am Freitag will der Bundesrat die Pflicht für Winterreifen besiegeln. Rechtzeitig zum Wintereinbruch soll sie ab nächster Woche gelten. Laut Polizei-Gewerkschaft müssen Autofahrer aber nur selten mit Bußgeldern rechnen, weil Beamte für Kontrollen fehlten. Mehr

25.11.2010, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Integration Berliner Realitäten

Nirgendwo finde man eine so große Konzentration von Migranten mit mäßigem Integrationswillen wie in Berlin, sagt Innenminister de Maizière. Die Berliner Regierung widerspricht ihm. Manche sehen die Integrationsprobleme auch in Berlins Teilungsgeschichte begründet. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

29.10.2010, 16:24 Uhr | Politik

Lebensmittelkontrolle Smileys für Restaurant-Hygiene

Skandale um Gammelfleisch machten Verbraucher misstrauisch. Viele Länder wollen nun mit einem bundesweiten Smiley-System für Klarheit sorgen. So könnte der Gast schon vor dem Restaurant sehen, wie es bei der Lebensmittelkontrolle abgeschnitten hat. Mehr

13.09.2010, 16:03 Uhr | Politik

Sarrazin und die Integrations-Debatte CDU will Druck auf Zuwanderer erhöhen

Während weiter über den Fall Sarrazin diskutiert wird, mehren sich in der CDU die Stimmen, den Druck auf Migranten zu erhöhen. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Fuchs verlangt häufigere Hartz-IV-Kürzungen. Unterdessen geht auch die Berliner SPD mit einem Parteiordnungsverfahren gegen Sarrazin vor. Mehr

06.09.2010, 15:20 Uhr | Politik

Ausbildung in Afghanistan Warnung vor Dschihadisten

Die Sicherheitsbehörden sind besorgt über die Zahl der deutschen Extremisten, die sich im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet militärisch ausbilden lassen. Mehr

05.09.2010, 19:45 Uhr | Politik

SPD und die Rente ab 67 Gabriel wirft Müntefering Unterstellungen vor

Die SPD ist im Streit über die Rente ab 67 weiter gespalten. Nachdem der ehemalige SPD-Chef Müntefering die Parteiführung vor einem Kurswechsel gewarnt hatte, warf Parteichef Gabriel Müntefering vor, Unterstellungen zu verbreiten. Die Parteilinke fordert derweil einen Parteitagsbeschluss zur Rentenpolitik. Mehr

20.08.2010, 11:37 Uhr | Politik

Union Ein trübes Sommermärchen

Wenn Steffen Seibert in der nächsten Woche sein Amt als Regierungssprecher antritt, wird es für ihn viele Themen geben: Wehrpflicht, Kernenergie, Ausländerpolitik, Sicherungsverwahrung. In der Urlaubszeit diskutiert die Union aber vor allem über eines: sich selbst. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

09.08.2010, 11:27 Uhr | Politik

Pressefreiheit in China Warum fangen wir nicht bei uns an?

Öffentlichkeit erscheint in China häufig als bloße Machtfrage. Um so erstaunlicher, wie lebhaft eine Studie über die deutsche China-Berichterstattung debattiert wird. Pressefreiheit gehorcht eben doch einer eigenen Logik. Mehr Von Mark Siemons

17.07.2010, 22:23 Uhr | Feuilleton

Nachrichtenagenturen Erster Verlust für die DPA

Es sind schwere Zeiten für Nachrichtenagenturen - die Deutsche Presseagentur verzeichnet zum ersten Mal in ihrer Geschichte ein Geschäftsjahr mit Verlusten. Das ist keine Momentaufnahme sondern ein Trend. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Hamburg

23.06.2010, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Regierungsbildung in NRW Nichts wie raus aus dem Labyrinth

In Düsseldorf suchen SPD und CDU den Ausgang aus den von ihnen selbst angelegten Irrgärten. Hannelore Kraft strebt in die Staatskanzlei - und um Jürgen Rüttgers, der sich für seine neue Rolle in der Opposition rüstet, ranken sich Gerüchte. Mehr Von Reiner Burger und Majid Sattar

18.06.2010, 23:24 Uhr | Politik

Züge Bahn will alte IC-Waggons renovieren

Die Deutsche Bahn will die Züge ihrer Intercity-Baureihe noch einmal renovieren. Die mehr als 1500 Waggons seien im Schnitt 32 Jahre alt. Die Erneuerung der Flotte lohne sich aber, weil die neue Generation von IC-Zügen erst vom Jahr 2014 an komme. Mehr Von Carsten Knop

14.06.2010, 18:47 Uhr | Wirtschaft

Nordrhein-Westfalen Gabriel: Kraft soll regieren

Der Bundesvorsitzende dringt darauf, dass die nordrhein-westfälische SPD den Weg einer Minderheitsregierung wählt. Laut Gabriel könnten die Genossen dann über den Bundesrat Einfluss auf Sparpaket, Gesundheitspolitik und Laufzeiten von Kernkraftwerken nehmen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

14.06.2010, 16:58 Uhr | Politik

Streit in der FDP Die Solidargemeinschaft bröckelt

An der FDP-Basis grummelt es. Doch auch unter den jüngeren Abgeordneten regen sich Unmut und Unsicherheit. Wolfgang Gerhardt, der das Grummeln wahrnahm, liest seiner Partei nun die Leviten. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

26.05.2010, 14:16 Uhr | Politik

Neo Rauch wird gefeiert Jünger werden

An diesem Sonntag wird der deutsche Maler Neo Rauch fünfzig Jahre alt. Gleich zwei Ausstellungen feiern seinen Geburtstag. Wir hier feiern ihn zur Abwechslung mal als Literaten mit eigenem Sound - und zugleich als besten Erklärer seiner selbst. Mehr Von Peter Richter

15.04.2010, 00:16 Uhr | Feuilleton
  15 16 17 18 19 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z