Der Tagesspiegel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Der Tagesspiegel

  15 16 17 18 19 ... 34  
   
Sortieren nach

Koalition streitet über Euro-Politik Rösler will sich Merkels Machtwort nicht beugen

Kanzlerin Merkel mahnt abermals zur Zurückhaltung in der Debatte über Griechenlands Schuldenkrise. Doch Wirtschaftsminister Rösler beharrt darauf, dass es keine „Denkverbote“ geben dürfe: „Gerade in meinem Amt muss ich offen sprechen.“ Mehr

15.09.2011, 15:39 Uhr | Politik

Debatte über Euro-Rettung Merkel meidet Festlegung auf Kanzlermehrheit

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich nicht darauf festlegen, ob sie in der Abstimmung über den erweiterten Euro-Rettungsfonds auf eine eigene Mehrheit mit den Stimmen von Union und FDP setzt. Mehr

11.09.2011, 16:09 Uhr | Politik

Neuer Kraftstoff E10-Strafgeld trifft Autofahrer

Die Absatzschwäche beim Biosprit E10 haben die Autofahrer zu bezahlen. Die Strafen für die Nichterfüllung der vom Staat verordneten Biokraftstoffquote werden bereits seit Wochen auf den Spritpreis aufgeschlagen. Mehr

29.08.2011, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Streit in der Linkspartei Ein Bollwerk gegen Wahlerfolge

Die Parteigenossen in Berlin und Schwerin schäumen vor Wut. Nicht wenige sind inzwischen der Meinung, dass die Missgriffe der Führung der Linkspartei Methode haben. Mehr Von Mechthild Küpper

23.08.2011, 06:40 Uhr | Politik

Grenzstreit mit Serbien Kfor-Kommandeur sieht kriminelle Strukturen im Kosovo

Kfor-Kommandeur Bühler hat rechtsstaatliche Defizite im Norden des Kosovos für die Konflikte an der Grenze zu Serbien mitverantwortlich gemacht. Die Kosovo-Regierung wies einen Vorschlag Serbiens und der Kfor zur Beilegung des Konflikts zurück. Mehr

04.08.2011, 12:22 Uhr | Politik

Steuererhöhungen für Spitzenverdiener? Weiter Streit in der Koalition

Die Forderung nach Steuererhöhungen für Spitzenverdiener sorgt weiter für Unmut in der Koalition: Der FDP-Vorsitzende Rösler lehnte den Vorschlag ab. Die SPD bekräftigte dagegen ihre Unterstützung. Mehr

29.07.2011, 12:25 Uhr | Politik

Medienschau Genehmigungspflicht für künftige Staatsschulden?

Nestlé will 60 Prozent an Hsu Fu Chi, Sanofi verkauft Dermik, Aurubis rechnet mit hohen Kupferpreisen, Escada setzt auf China, Krisentreffen der Top-EU-Vertreter, Italiens Börsenaufsicht verschärft Regeln für Leerverkäufe, Japans Verbrauchervertrauen erholt sich, Lösung im amerikanischen Haushaltsstreit nicht in Sicht, Inflation in China auf Drei-Jahres-Hoch, Banken und Ratingagenturen stärker in Haftung nehmen? Mehr

11.07.2011, 07:19 Uhr | Finanzen

Berliner Modewoche (3) Das Niemandsland meldet sich

Der erste Tag der Modewoche gehörte den Powerbrokern der westdeutschen Mode. Die magischen Momente aber gab es im grauen Teil der Potsdamer Straße und im Pferdestall einer alten Brauerei. Mehr Von Stephan Finsterbusch, Alfons Kaiser und Anke Schipp, Berlin

07.07.2011, 10:25 Uhr | Stil

Berliner Modewoche (2) Nur Lagerfeld kommt nicht

Die Berliner Modewoche hat begonnen: mit etlichen Schauen und Dauerpartys. Viele Gäste werden erwartet - doch ausgerechnet der größte aller lebenden deutschen Designer lässt sich das Spektakel entgehen. Mehr Von Alfons Kaiser, Berlin

06.07.2011, 10:38 Uhr | Stil

Nationalmannschaft Flachpass-Spiel statt Satellitenbälle

Der zittrige Auftritt im Eröffnungsspiel hat gezeigt: Das deutsche Team muss sich steigern, soll das Projekt Titelverteidigung gelingen. Dringend gesucht: Die Erfolgsformel. Erster Schritt: „Natürlich wollen wir besseren Fußball spielen.“ Mehr Von Christian Kamp

29.06.2011, 13:49 Uhr | Sport

Weitere Griechenlandhilfe Juncker dringt auf rasche Entscheidung

Griechenland braucht mehr Geld, doch die Bundesregierung zögert noch. Euro-Gruppen-Chef Jean-Claude Juncker warnt, eine Entscheidung dürfe nicht bis September verschleppt werden. Gestritten wird vor allem über die Rolle der privaten Gläubiger. Mehr

17.06.2011, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Schwarz-Grüne Annäherung Der grüne Kanzlerinnenversteher

Selten hat ein Politiker kürzlich so viel Verständnis für Frau Merkel geäußert wie nun der Grüne Winfried Kretschmann. Der Kanzlerin dürfte das kaum recht sein. Denn schon ihre Atom-Ausstiegs-Politik enthält erhebliche Zumutungen für die eigenen Reihen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

13.06.2011, 23:19 Uhr | Politik

Kachelmann-Prozess Auf der Bühne des Rechts

Für viele war der Prozess um Wetteransager Jörg Kachelmann eine unangemessene Schmierenkomödie. Dabei muss eine Gerichtsverhandlung immer vor allem eines sein: Theater. Mehr Von Harald Staun

30.05.2011, 08:17 Uhr | Feuilleton

Bewerbungsschreiben Ich bin dieser Gegenkandidat

Bei der Wahl zum neuen ZDF-Intendanten hat Thomas Bellut bisher keinen Gegenkandidaten. Wenn man dem abhelfen und sich bewerben möchte, ruft der Sender allerdings nicht zurück. Jetzt versucht Claudius Seidl es über die Medien. Mehr

14.05.2011, 16:32 Uhr | Feuilleton

Libyen-Konflikt „Deutschland soll vermitteln“

Knapp einen Monat nach Beginn des Nato-Einsatzes über Libyen mehren sich die Stimmen für eine Verhandlungslösung. Die FDP-Verteidigungspolitikerin Elke Hoff fordert gegenüber FAZ.NET eine aktive Rolle der Bundesregierung. Mehr Von Markus Bickel, Berlin

14.04.2011, 10:40 Uhr | Politik

Aufruhr bei der FDP Genscher fordert mehr „neue Gesichter“

Die FDP stecke in der „schwersten strukturellen Krise seit ihrem Bestehen“, sagt der Ehrenvorsitzende Hans-Dietrich Genscher. Nach dem Rückzug Westerwelles vom Parteivorsitz müssten weitere „neue Gesichter“ das Profil der FDP prägen. Mehr

06.04.2011, 15:17 Uhr | Politik

Tod im Zoo Berlin Knut und die Knutianer

Mutterlos, gemobbt, im Käfig: Knuts Leben wurde zur Projektionsfläche für die Gefühle vieler Menschen. Nachdem die Todesursache nun bekannt ist, sieht sich der Zoo Berlin weiter Vorwürfen ausgesetzt. Mehr Von Christina Hucklenbroich

01.04.2011, 18:16 Uhr | Gesellschaft

Anschlag am Frankfurter Flughafen Täter hatte Kontakt zu Islamisten

Das blutige Attentat auf amerikanische Soldaten am Frankfurter Flughafen stellt sich als Tat eines im Internet radikalisierten Islamisten dar. Die Polizei hält den 21 Jahre alten Kosovaren aus Frankfurt allerdings für einen Einzeltäter. Mehr

03.03.2011, 19:36 Uhr | Politik

Plagiats-Affäre Guttenberg brauchte Sondergenehmigung für Promotion

Zu Guttenberg konnte nur mit einer Ausnahmegenehmigung promovieren, weil er in seinem Examen nur die Note „befriedigend“ erreichte. Guttenbergs Doktorvater bezeichnete die Aberkennung des Doktortitels als notwendige Folge einer Promotionsschrift mit „unvorstellbaren Mängeln“. Mehr

01.03.2011, 08:10 Uhr | Politik

Plagiatsaffäre Doktoranden greifen Guttenberg an

Verteidigungsminister Guttenberg sagt, er hat in seiner Doktorarbeit nicht vorsätzlich Fehler gemacht. Immer mehr Experten bezweifeln das. Die Wissenschaft attackiert ihn, Doktoranden greifen ihn in einem Brief an Kanzlerin Merkel an. Mehr

26.02.2011, 16:44 Uhr | Politik

Englische Querelen Auf welcher Seite saßen hier die Pöbler?

Der Londoner Sarrazin-Eklat in der deutschen Presse: Das Wort „Arschloch“ ist ein Argument - wenn Henryk M. Broder es verwendet. Er hatte noch andere Verbalinjurien parat und hat sie inzwischen auch approbiert. Mehr Von Maria Exner und Max Neufeind

17.02.2011, 20:10 Uhr | Feuilleton

Der Weltstar ist achtzig Ganz Paris träumt Caterina

Sie ist der einzige Weltstar, den Deutschland den Musikbühnen geschenkt hat. Heute feiert Caterina Valente achtzigsten Geburtstag. Ihr letztes Konzert hier liegt fünfzehn Jahre zurück, die Erinnerung aber ist jung. Mehr Von Dieter Bartetzko

14.01.2011, 13:04 Uhr | Feuilleton

ARD-Intendantin Monika Piel Das ist eine große Aufgabe

Seit dem 1. Januar führt Monika Piel den Vorsitz in der ARD. Sie hat viele Interviews gegeben und lässt keine Frage offen. Trotzdem gibt sie Rätsel auf und bietet Stoff für zwei Dispute. Mehr Von Michael Hanfeld

08.01.2011, 08:44 Uhr | Feuilleton

Union uneins Zwist über Zuwanderung und Fachkräftemangel

Arbeitsministerin von der Leyen (CDU) setzt sich für eine niedrigere Verdienstschwelle ein, von der an Nicht-EU-Ausländer ohne weitere Einschränkungen hierzulande arbeiten dürfen. Die CSU lehnt das weiter ab. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

28.11.2010, 20:46 Uhr | Wirtschaft

40 Euro Bußgeld Ohne Winterreifen wird es teuer

Am Freitag will der Bundesrat die Pflicht für Winterreifen besiegeln. Rechtzeitig zum Wintereinbruch soll sie ab nächster Woche gelten. Laut Polizei-Gewerkschaft müssen Autofahrer aber nur selten mit Bußgeldern rechnen, weil Beamte für Kontrollen fehlten. Mehr

25.11.2010, 16:29 Uhr | Wirtschaft
  15 16 17 18 19 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z