Der Tagesspiegel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zukunft des Berliner Verlags Was wird aus der Hauptstadtzeitung?

DuMont hat den Berliner Verlag an die Privatleute Silke und Holger Friedrich verkauft. Kommt der Verlag nach einer langen Odyssee endlich in die richtigen Hände? Mehr

19.09.2019, 12:11 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Der Tagesspiegel

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Auskunftsrecht BND muss Presse informieren

Weil er nicht zu einem Pressegespräch eingeladen war, forderte ein Redakteur Auskünfte vom Bundesnachrichtendienst. Das Bundesverwaltungsgericht gab ihm nun Recht. Mehr

18.09.2019, 17:38 Uhr | Politik

Nach Unfall in Berlin Streit um SUVs in den Städten

Sportgeländewagen sind bei Autokäufern beliebt, stehen aber nicht erst seit dem tödlichen Unfall in Berlin in der Kritik. Der Vorstoß des Grünen-Politikers Oliver Krischer ist allerdings besonders drastisch. Mehr

09.09.2019, 09:45 Uhr | Wirtschaft

Union und SPD einig Anti-IS-Mandat wird verlängert

Nach kurzem Streit haben sich Union und SPD darauf verständigt, die Bundeswehr weiter am Einsatz gegen die Terrormiliz IS zu beteiligen. Mehr

07.09.2019, 17:19 Uhr | Politik

Mietendeckel gemildert Kurse von Immobilienaktien schießen in die Höhe

Die Immobilienwirtschaft hofft auf Erleichterungen beim Berliner Mietendeckel – Aktien von Wohnungsgesellschaften feiern das mit einem Kursfeuerwerk. Mehr

30.08.2019, 12:01 Uhr | Finanzen

Keine Bilder in Merkels Büro? Das Nichts nach Nolde

Angela Merkel hatte zwei Bilder des Malers Emil Nolde in ihrem Büro hängen. Als dessen Hang zum Nationalsozialismus von der Presse thematisiert wurde, gab sie die Gemälde ab. Sind die Wände nun leer? Was sagt uns das? Mehr Von Jürgen Kaube

28.08.2019, 09:51 Uhr | Feuilleton

„Kampfschuhsystem Streitkräfte“ Bundeswehrsoldaten müssen länger auf Stiefel warten

Deutschlands Soldaten sollen neues Schuhwerk bekommen – doch die Umrüstung auf das neue „Kampfschuhsystem Streitkräfte“ verzögert sich. Der Grund: „Begrenzte Produktionskapazitäten der Industrie.“ Mehr

28.08.2019, 08:08 Uhr | Politik

Gesetzentwurf Berliner Mietendeckel soll weniger als 8 Euro betragen

Der rot-rot-grüne Senat will eine rigide Obergrenze für alle bis 2014 erbauten Häuser einziehen und Kündigungen aus Eigenbedarf erschweren. Das geht der Wohnungswirtschaft zu weit. Mehr

25.08.2019, 18:19 Uhr | Wirtschaft

Wohnungsnot Berliner Senat will Mieten auf acht Euro pro Quadratmeter begrenzen

Der geplante Mietendeckel soll Wohnungsmieten in der Hauptstadt vom Jahr 2020 an für fünf Jahre einfrieren. Der Vorschlag des Senats stößt auf heftige Kritik. Mehr

25.08.2019, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Philosophin Judith Butler Gesellschaftlicher Rückschritt als Fortschritt

Judith Butler wird an den Universitäten als Gendertheoretikerin verehrt. Dabei hat sie ihre Theorie längst einer politischen Ideologie geopfert, die Unterwerfung lehrt. Mehr Von Marco Ebert

14.08.2019, 15:48 Uhr | Feuilleton

Brasiliens Präsident Bolsonaro pfeift auf deutsches Fördergeld

Es geht um rund 35 Millionen Euro vom Bundesumweltministerium. Das hatte geplante Projekte im Amazonasgebiet auf Eis gelegt. Brasiliens Präsident lässt nun wissen, dass sein Land das Geld gar nicht brauche. Mehr

12.08.2019, 08:50 Uhr | Politik

Minus-Zinsen Versicherungen wollen Geld in Tresoren bunkern

Sie verwalten hohe Anlagesummen ihrer Kunden. Laut einem Verbandsvolkswirt erwägen nun viele Versicherungsgesellschaften, Bares in Tresorräumen zu lagern, falls die Zinsen noch tiefer sinken. Mehr

11.08.2019, 13:47 Uhr | Finanzen

Wegen Abholzung am Amazonas Bundesregierung stoppt Waldprojekte in Brasilien

Unter Brasiliens ultrarechtem Präsidenten Bolsonaro – einem erklärten Klimaskeptiker – hat sich die Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes massiv beschleunigt. Als Reaktion hat Berlin nun Zuschüsse zu Waldschutzprojekten in Millionenhöhe eingefroren. Mehr

10.08.2019, 05:02 Uhr | Politik

Heftige Kritik an Kampagne AfD wirbt in Brandenburg mit Willy Brandt

„Willy Brandt hätte für Rechtspopulisten nur eines übrig gehabt: abgrundtiefe Verachtung“: Dieser Einschätzung von Heiko Maas zum Trotz ist der frühere SPD-Kanzler auf einem AfD-Wahlplakat zu sehen. Nicht nur die SPD ist empört. Mehr

08.08.2019, 17:55 Uhr | Politik

Mordanschläge geplant? Was Arafat Abou-Chaker vorgeworfen wird

Der Berliner Clanchef Arafat Abou-Chaker soll Familienmitglieder angestiftet haben, Anschläge auf die Rapper Bushido, Farid Bang und Kollegah zu verüben. Die Ermittlungsakte der Polizei zeigt aber, wie schwierig die Beweisführung wird. Mehr Von Sebastian Eder

08.08.2019, 17:16 Uhr | Gesellschaft

Berliner Olympiastadion Die Quadratur des Stadionrunds

Der Berliner Olympiapark erlebt am Wochenende ein sportliches Happening: Die deutschen Meisterschaften mehrerer Sportarten verströmen olympisches Flair. Aber in der Debatte um eine zeitgemäße Spielstätte verhärten sich die Fronten. Mehr Von Michael Horeni und Michael Reinsch, Berlin

02.08.2019, 13:19 Uhr | Sport

EU-Haushalt Von der Leyens Wahlversprechen sind zu teuer

Laut einem Medienbericht würden die Wahlversprechen von Ursula von der Leyen die bisherige EU-Haushaltsplanung sprengen. Haushaltskommissar Günther Oettinger pocht zudem auf die Zahlungspflicht Londons. Mehr

26.07.2019, 16:05 Uhr | Politik

Nähe zum Nationalsozialismus NPD soll von Parteienfinanzierung ausgeschlossen werden

Beim Versuch, die NPD zu verbieten, sind die Bundesländer zweimal gescheitert. Nun soll das Bundesverfassungsgericht einen neuen Antrag prüfen. Wenn dieser Erfolg hat, erhält die Partei sechs Jahre lang kein Geld mehr vom Staat. Mehr

19.07.2019, 14:57 Uhr | Politik

Von der Leyen nach Brüssel Rückkehr unwahrscheinlich

In Brüssel will Ursula von der Leyen am Dienstag gewählt werden. In Berlin macht man sich Gedanken um die SPD – und um die Nachfolge im Verteidigungsministerium. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

15.07.2019, 14:02 Uhr | Politik

Financial Intelligence Unit Zahl der Verdachtsfälle auf Geldwäsche steigt auf Rekordhoch

Die Anti-Geldwäsche-Einheit des Bundes hat im Jahr 2018 so viele Verdachtsmeldungen erhalten wie noch nie. Bei einem großen Teil davon gibt es Anhaltspunkte für Straftaten wie Terrorfinanzierung. Mehr

09.07.2019, 14:39 Uhr | Finanzen

Kandidaten für SPD-Vorsitz Viel Geraune – und noch keine offizielle Bewerbung

Interessenten für den SPD-Vorsitz können sich seit Montag offiziell bewerben. Es gibt zwar einige Gerüchte, aber vor allem viele Absagen. Mehr Von Sebastian Scheffel

02.07.2019, 08:59 Uhr | Politik

Investor Lars Windhorst Hertha BSC und das viele neue Geld

Durch den spektakuläre Investorendeal mit bis zu 250 Millionen Euro eröffnet den Berlinern ganz neue Möglichkeiten. Wie geht der Klub mit dem vielen neuen Geld um? Vor allem einer ist nun gefordert. Mehr

28.06.2019, 13:28 Uhr | Sport

Cybergeld Digitaler E-Euro soll Bitcoin & Co. Konkurrenz machen

Politiker und Ökonomen fordern von der EZB eine Alternative zu Kryptowährungen wie Bitcoin oder Facebooks Libra. Doch das Konzept des digitalen Zentralbankgelds ist umstritten. Mehr

25.06.2019, 13:59 Uhr | Finanzen

Forderung von Innenpolitikern Betroffene sollen über Gegnerlisten informiert werden

Sicherheitsbehörden haben bei Rechtsextremen sogenannte Gegnerlisten mit Namen von mehr als 35.000 Personen gefunden. Nicht immer werden die Betroffenen darüber in Kenntnis gesetzt. Das muss sich ändern, fordern Innenpolitiker aller großen Parteien. Mehr Von Justus Bender und Morten Freidel

23.06.2019, 08:00 Uhr | Politik

Warnung vor rechtem Terror „Die nächsten Monate werden besonders gefährlich“

Im Mordfall Lübcke vermutet der Generalbundesanwalt einen rechtsextremistischen Hintergrund. Fachleute sehen für weitere Taten mit solchem Motiv ein hohes Potential. Ein CDU-Abgeordneter macht dafür auch die AfD verantwortlich. Mehr

18.06.2019, 09:21 Uhr | Politik
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z