David Petraeus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: David Petraeus

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Afghanistan Weniger Luft, mehr Boden

Isaf-Kommandeur David Petraeus braucht deutsche Ausbildungskräfte dringender als Tornados. Deutschland hat zu Jahresbeginn drei Ausbildungsbataillone zugesagt, das zweite soll Ende Oktober einsatzbereit sein - „verdammt spät“. Mehr Von Stephan Löwenstein, Berlin

22.09.2010, 08:14 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Afghanistan Mehrere Tote bei Anschlägen auf Wahllokale

Begleitet von einer Serie von Raketenangriffen der aufständischen Taliban haben die Afghanen ein neues Parlament gewählt. Im Norden des Landes wurden bei Anschlägen sieben Sicherheitskräfte getötet. Das offizielle Endergebnis wird erst für Ende Oktober erwartet. Mehr

18.09.2010, 14:13 Uhr | Politik

Geplante Koran-Verbrennung „Ein Propaganda-Geschenk“ für antiamerikanische Extremisten

Das Vorhaben einer kleinen evangelikalen Gemeinde in Florida, am 11. September die Heilige Schrift des Islam zu verbrennen, stößt weltweit auf Kritik und Empörung. David Petraeus, Kommandeur der amerikanischen Truppen in Afghanistan, vergleicht die Aktion in ihrer Bedeutung mit den Misshandlungen in Abu Ghraib. Mehr

09.09.2010, 09:37 Uhr | Politik

Geplante Koranverbrennung Clinton empört sich, Petraeus sorgt sich

Eine evangelikale Kirchengemeinde in Florida will am 11. September den Koran verbrennen und damit gegen den „Islam als eine Ausgeburt des Bösen“ protestieren. Die amerikanische Regierung ist empört, der Kommandeur der amerikanischen Truppen in Afghanistan besorgt. Mehr

08.09.2010, 09:08 Uhr | Politik

Afghanistan Petraeus fordert 2000 weitere Soldaten für Isaf

Die Nato verlangt für den Afghanistaneinsatz 2000 zusätzliche Soldaten von den Mitgliedstaaten. Der überwiegende Teil soll zur Ausbildung der afghanischen Sicherheitskräfte herangezogen werden. Bislang hat sich noch kein Verbündeter zu einem größeren Engagement bereit erklärt. Mehr

06.09.2010, 19:35 Uhr | Politik

Afghanistan Petraeus: Abzugstermin kann sich ändern

Der Oberkommandierende der Schutztruppe Isaf und der amerikanischen Truppen in Afghanistan, Petraeus, hat einen raschen Abzug aus dem Land in Frage gestellt. Er werde „ganz sicher“ nicht davor zurückschrecken, von Präsident Obama eine Verschiebung des Abzugstermins zu fordern. Mehr

16.08.2010, 14:36 Uhr | Politik

Afghanistan Drei Nato-Soldaten getötet

Im Süden Afghanistans sind drei britische Soldaten der Internationalen Schutztruppe von einem afghanischen Soldaten erschossen worden. Er feuerte eine Panzerabwehrrakete in die Gruppe und flüchtete anschließend, teilte das afghanische Verteidigungsministerium mit. Mehr

13.07.2010, 14:01 Uhr | Politik

Widerstand der Demokraten Obamas Kampf gegen die Kriegsmüdigkeit

Was den Krieg in Afghanistan betrifft, gehen dem Präsidenten die eigenen Parteifreunde zunehmend von der Fahne: Die Forderungen nach einem Terminplan für einen schnellen Abzug werden immer lauter. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

04.07.2010, 17:04 Uhr | Politik

Afghanistan Senat bestätigt Petraeus

Der Heeresgeneral David Petraeus ist einstimmig vom amerikanischen Senat zum Oberkommandierenden der Isaf bestätigt worden. Petraeus sagte, er erwarte, dass die Kämpfe gegen die Aufständischen härter werden. In Jalalabad haben Taliban unteredessen einen Isaf-Stützpunkt angegriffen. Mehr

30.06.2010, 22:48 Uhr | Politik

Amerikanische Militärführung Falke und Taube im Formationsflug

Präsident Obama setzt nicht gern alles auf eine Karte. Daraus folgte auch, dass in Afghanistan die militärische und die diplomatische Spitze über Kreuz lagen. In seltener Eintracht hoffen jetzt alle Seiten auf General Petraeus. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

25.06.2010, 18:37 Uhr | Politik

General David Petraeus McChrystals Ziehvater übernimmt

Die Generäle Petraeus und McChrystal sind durch die gemeinsame Strategie zur Bekämpfung von Aufständischen miteinander verbunden. In der Sache wird der neue Kommandeur in Afghanistan deshalb dieselbe Haltung haben wie sein Vorgänger. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

24.06.2010, 22:06 Uhr | Politik

General David Petraeus Der Kriegsprofessor

McChrystals Nachfolger, General David Petraeus, hat in der Vergangenheit die wesentlichen Operationen in Amerikas Krieg gegen den Terrorismus überwacht. Nun tauscht er Ausgehuniform und Lackschuhe wieder gegen Kampfanzug und Springerstiefel. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

24.06.2010, 19:41 Uhr | Politik

Afghanistan Obama entlässt Oberbefehlshaber McChrystal

Der amerikanische Präsident trennt sich von seinem Kommandeur in Afghanistan, Stanley McChrystal. Obama habe dessen Rücktrittsersuchen angenommen. Als Nachfolger nominierte er Petraeus, den ehemaligen Oberbefehlshaber im Irak. Mehr

24.06.2010, 10:24 Uhr | Politik

Nach Drohungen gegen Botschaften Angst vor Anschlägen im Jemen wächst

Nach den Anschlagsdrohungen auf westliche Botschaften in Sanaa nimmt die Angst vor Anschlägen im Jemen immer mehr zu. Die Vereinigten Staaten und Großbritannien haben ihre Botschaften geschlossen. Experten rechnen mit baldigen amerikanischen Angriffen auf Al-Qaida-Truppen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

03.01.2010, 20:11 Uhr | Politik

William R. Polk: Aufstand Wer vertritt das Eigene? Und wer ist der Fremde?

Hat der Westen in Afghanistan schon so viele Fehler gemacht, dass die Niederlage unvermeidlich ist? William Polk rechnet mit den politisch-kulturellen Borniertheiten von Aufstandsbekämpfern ab. Mehr Von Herfried Münkler

09.12.2009, 17:00 Uhr | Feuilleton

Amerikas Außenpolitik Für Hillary interessiert sich keiner

Amerikas Außenpolitik wird nicht von der zuständigen Ministerin geprägt. Im Ringen um die neue Strategie am Hindukusch kann sich Hillary Clinton im Weißen Haus kaum Gehör verschaffen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

20.10.2009, 17:00 Uhr | Politik

Amerika Streit über Afghanistan verschärft sich

Sowohl in Washington als auch in London wird die Debatte über den Einsatz in Afghanistan immer schärfer geführt. In Amerika prägen politische und persönliche Feindseligkeiten die Debatte. Mehr

07.10.2009, 06:30 Uhr | Politik

Trupppenverstärkung Besorgnis über Lage in Afghanistan

Bei seinem Besuch in den vier Regionalkommandos in Afghanistan musste der amerikanische Sondergesandte Richard Holbrooke viele Klagen hören: Eine Verstärkung der Truppen sei dringend notwendig. In Deutschland entbrannte eine Debatte über ein konkretes Abzugsdatum. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

24.08.2009, 12:01 Uhr | Politik

Afghanistan Offensive gegen die Taliban offenbar ohne Erfolg

Die Taliban vor den Toren Kabuls: Drei Wochen vor den Wahlen in Afghanistan hat der Befehlshaber der internationalen Truppen in Afghanistan, der amerikansiche General Stanley McChrystal, einen alarmierenden Lagebericht gegeben. Mehr Von Matthias Rüb und Christoph Ehrhardt

11.08.2009, 09:33 Uhr | Politik

Angriff auf Kreuzfahrtschiff „Es war wie im Krieg“

Im Golf von Aden ist es Piraten gelungen, abermals den Frachter einer deutschen Reederei in ihre Gewalt zu bringen. Bei einer weiteren Attacke im Indischen Ozean auf das Kreuzfahrtschiff „MS Melody“ fielen Schüsse. An Bord sind auch 38 deutsche Passagiere. Mehr

26.04.2009, 20:17 Uhr | Politik

Krieg in Afghanistan Wie Obama wieder gewinnen will

Der amerikanische Präsident Obama verfolgt entschlossen eine neue Strategie, um Afghanistan zu befrieden. Neben einer massiven Truppenverstärkung setzt er auf die Zusammenarbeit mit „gemäßigten“ Taliban. Dafür wirbt auch Vizepräsident Biden bei der Nato in Brüssel. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

10.03.2009, 14:17 Uhr | Politik

Afghanistan Obama für Zusammenarbeit mit gemäßigten Taliban

Der amerikanische Präsident Obama ist offen für eine Zusammenarbeit mit gemäßigten Taliban. In Afghanistan könnten ausländischen Truppen möglicherweise ähnlich wie im Irak moderate Kräfte überzeugen, den Weg der Versöhnung einzuschlagen. Afghanistans Präsident Karzai begrüßte den Vorstoß. Mehr

09.03.2009, 10:11 Uhr | Politik

Sicherheitskonferenz „Afghanistan wird schwieriger, bevor es einfacher wird“

Der amerikanische Kommandeur für den Nahen und Mittleren Osten, Petraeus, hat die Partner der Vereinigten Staaten zu größeren Anstrengungen in Afghanistan aufgerufen. „Die Länder müssen ihren Verpflichtungen nachkommen“, sagte er in München. Mehr

08.02.2009, 13:13 Uhr | Politik

Festnahmen in Bagdad Putschpläne im Innenministerium?

Eine Antiterroreinheit hat in Bagdad 35 Beamte des Innenministeriums verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, der Nachfolgeorganisation der verbotenen Baath-Partei anzugehören. Sie sollen einen Putsch gegen die Staatsregierung unter Präsident Maliki geplant haben. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

19.12.2008, 00:23 Uhr | Politik

Weiterer Mittlerer Osten Zwischen Bush und Obama

Iran kurz vor der Herstellung waffenfähigen Spaltmaterials, Afghanistan vor einer großen Truppenaufstockung, der Irak vor einem teilweisen Abzug der Amerikaner: Angespannt wartet der weitere Mittlere Osten mit all seinen Konfliktherden auf den Regierungswechsel in Washington. Mehr Von Günther Nonnenmacher, Manama

16.12.2008, 17:00 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z