David Davis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Briten im Brexit-Taumel Albtraum, Chaos, Schande

Jetzt kann den Briten nur noch Shakespeare helfen: Die politische Klasse gesteht ihr Versagen, und selbst hartgesottene Brexiteers sind entsetzt. Mehr

14.03.2019, 09:49 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: David Davis

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Radikaler Freihandel Der Traum vom „Globalen Britannien“

Zurück zur Autonomie der Kolonialzeit: Die Regierung in London will sich unbedingt von der europäischen Handelspolitik lossagen – ein Hauptgrund dafür, warum der Brexit so verzwickt ist. Mehr Von Marcus Theurer, London

04.03.2019, 21:05 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Unterstützer Brandbrief an Theresa May

In einem offenen Schreiben haben sich fünf britische Politiker an Premierministern May gewandt. Darin fordern sie May auf, ihre Brexit-Strategie zu überdenken. Mit ihrem Kurs mache sie ein „No-Deal-Szenario“ wahrscheinlicher. Mehr

28.11.2018, 14:58 Uhr | Politik

Brexit-Kommentar Das riskante Spiel der May-Kritiker

Die Brexit-Befürworter planen ein Misstrauensvotum gegen Premierministerin Theresa May. Doch stürzt die Premierministerin, droht der ungeregelte Austritt aus der Europäischen Union. Mehr Von Jochen Buchsteiner

16.11.2018, 07:55 Uhr | Politik

Mays Position nach dem Deal Der Brexit macht einsam

Premierministerin Theresa May verliert immer mehr Rückhalt. Nicht nur ein geordneter Brexit, auch ihre eigene Zukunft steht jetzt auf dem Spiel. Kann sie das verkraften? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.11.2018, 20:39 Uhr | Politik

Aus Protest gegen May Zwei Minister verlassen Mays Kabinett

Nach der Einigung auf einen Austrittsentwurf bricht Theresa May ihre Regierung weg. Aus Protest gegen ihre Brexit-Pläne treten die Minister Raab und McVey sowie zwei Staatssekretäre zurück. Der EU-Sondergipfel zum Brexit soll am 25. November in Brüssel stattfinden. Mehr

15.11.2018, 11:44 Uhr | Politik

Britisches Kabinett Brexit-Minister Raab tritt zurück

Brexit-Minister Dominic Raab ist zurückgetreten. Er könne die Vereinbarung zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU nicht mittragen, teilte er in einem Schreiben am Donnerstag mit. Mehr

15.11.2018, 10:02 Uhr | Politik

Brexit-Entwurf gebilligt Das Jüngste Gericht ist gnädig

Dramatische Stunden in der Downing Street 10. Das britische Kabinett stimmt dem Entwurf für das Abkommen zum EU-Austritt zu. Doch die Kritik an Premierministerin Theresa May hält an. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.11.2018, 22:23 Uhr | Brexit

Brexit rückt näher Die ausweglose Lage der Theresa May

Am Sonntag noch hieß es, Europäer und Briten seien sich einig über den Austritt. Dann ging man ohne Ergebnis auseinander. Kommt es noch zu einer Einigung? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.10.2018, 19:21 Uhr | Politik

Brexit May attackiert ihre Gegner

Vor dem Parteitag der britischen Konservativen geht Premierministerin Theresa May in die Offensive. Die „politischen Spielchen“ ihrer Kritiker schadeten dem Land. Ex-Außenminister Boris Johnson erwidert: Mays Pläne seien „geistesgestört“. Mehr

30.09.2018, 05:56 Uhr | Politik

Britischer Außenminister Hunt: Tusk hat britisches Volk beleidigt

Donald Tusk hat ein Kuchen-Foto mit Theresa May bei Instagram veröffentlicht. Der britische Außenminister findet die Kommentierung nicht witzig – und kritisiert den EU-Ratspräsidenten. Mehr

22.09.2018, 21:34 Uhr | Brexit

Brexit-Ziele May und die Männer mit den Messern

Offen diskutieren einige Tories über ein Misstrauensvotum gegen Theresa May. Von einer „überraschend feindseligen Atmosphäre“ war die Rede. Hält May diesem Druck stand? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

12.09.2018, 19:41 Uhr | Politik

Interview mit Michel Barnier „Der Termin für den Brexit steht“

Der Chefverhandler der Europäischen Union, Michel Barnier, erklärt im F.A.S.-Interview, warum die Briten trotz des Brexits noch eine Wahl haben. Mehr Von Thomas Gutschker

02.09.2018, 08:16 Uhr | Politik

Neue Phase der Verhandlungen EU-Kommission legt Szenarien für Brexit vor

Brüssel nahm zu Theresa Mays Brexit-„Weißbuch“ Stellung: Es soll „keine Schlupflöcher an den Außengrenzen“ geben. Mays neuer Minister für den EU-Austritt Dominic Raab hat zudem erstmals an den Gesprächen mit der EU teilgenommen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

19.07.2018, 17:49 Uhr | Politik

Trump teilt in London aus Zuckerbrot und Peitsche

Bei seinem Besuch in London düpiert Donald Trump Theresa May in einem Interview – um ihr bei einem Treffen anschließend seine Verbundenheit zu demonstrieren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.07.2018, 17:20 Uhr | Politik

Trump über Mays Brexit-Kurs „Habe ihr doch gesagt, wie sie es machen soll“

Sollte die britische Premierministerin ihren Brexit-Kurs fortsetzen, sei ein Handelsabkommen mit den Vereinigten Staaten unmöglich, droht der amerikanische Präsident. Mehr

13.07.2018, 06:19 Uhr | Politik

WM-Aus, Brexit und Trump Zu viel für die britische Seele

Drei Großereignisse beschäftigen die britische Seele in diesen Tagen – das WM-Aus, der Brexit und Trumps Besuch. Warum sie kaum voneinander zu trennen sind. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.07.2018, 06:12 Uhr | Brexit

Obenauf in Brexit-Debatte Und am Ende lacht May

Zwei Rücktritte an einem Tag: Das Chaos in der britischen Regierung scheint Theresa May kaum geschadet zu haben. Aber was macht Boris Johnson? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

10.07.2018, 21:13 Uhr | Politik

Nach Kabinettssitzung May blickt auf arbeitsreiche Woche

Erstmals nach den Rücktritten aus ihrer Regierung hat die britische Premierministerin May das umgestellte Kabinett um sich versammelt. Das Treffen sei „produktiv“ gewesen, heißt es. Mehr

10.07.2018, 12:31 Uhr | Politik

Regierungskrise in London Was taugt der neue Brexit-Plan der Briten?

In London bricht eine Regierungskrise aus. Premierministerin Mays Plan für einen „weichen Brexit“ provoziert Rücktritte von Hardlinern. Wirtschaft und Ökonomen beurteilen die Vorschläge unterschiedlich. Mehr Von Marcus Theurer, London

09.07.2018, 22:25 Uhr | Wirtschaft

Rücktritt des Außenministers Ist das Boris Johnsons dritte Chance?

Boris Johnson ist als britischer Außenminister zurückgetreten – nach einer ganzen Reihe von Fehltritten. Doch abschreiben sollte man den Brexit-Hardliner deshalb noch lange nicht. Denn er hat ein Ziel. Mehr

09.07.2018, 21:50 Uhr | Politik

Nach Rücktritten in London „Der Brexit-Traum stirbt“

Innerhalb kurzer Zeit hat die britische Premierministerin Theresa May zwei Minister verloren. Während das in Brüssel die Hoffnung auf einen Kurswechsel nährt, findet der scheidende Außenminister deutliche Worte. Mehr

09.07.2018, 20:40 Uhr | Brexit

Boris Johnson tritt zurück Das große Durcheinander

Die Rücktritte des britischen Außenministers und des Brexit-Ministers bringen die Regierung ins Wanken. Die parteiinternen Kritiker sind so laut, dass Theresa May um ihr Amt bangen muss. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

09.07.2018, 19:19 Uhr | Politik

Rücktritte in London Folgt der Aufstand gegen May?

Ihr sanfter Brexit-Plan führte mit kurzer Verspätung zum Rücktritt ihrer Minister Davis und Johnson. Dem Abgang der prominenten Befürworter eines harten Ausstiegs aus der EU könnte der Sturz von Theresa May folgen. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

09.07.2018, 19:18 Uhr | Politik

Brexit-Chaos in London Britischer Außenminister Johnson tritt zurück

Kurz nach dem Brexit-Minister nimmt auch der Außenminister seinen Hut. Boris Johnson tritt zurück – und verschärft damit die Krise der britischen Regierung. Premierministerin May muss sich im Unterhaus chaotische Zustände und mangelnde Glaubwürdigkeit vorwerfen lassen. Mehr

09.07.2018, 18:21 Uhr | Brexit
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z