David Cameron: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: David Cameron

  38 39 40
   
Sortieren nach

Wahlkampf in Großbritannien Mutlos in Luton - die Kompassnadel zittert

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs zeigte der Wahlkreis Luton-Süd jeweils verlässlich an, ob Großbritannien politisch mehr zu Labour oder zu den Konservativen tendierte. Diesmal aber haben dort erstmals vier Bewerber um ein Unterhausmandat reelle Chancen auf den Sieg am 6. Mai. Mehr Von Johannes Leithäuser

01.05.2010, 09:57 Uhr | Politik

Vor den Parlamentswahlen Britannien in größter Not

Am 6. Mai sollen die Briten eine neue Regierung wählen, und das in einer Zeit, in der sich das Land aus der schwersten Krise seit Jahrzehnten schleppt. Das verunsichert die Bürger zutiefst - auch weil Gordon Brown mit dem Erbe der „Eisernen Lady“ droht. Mehr Von Marcus Theurer

12.04.2010, 07:56 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Verwaltung Das fliegende Rathaus

Finanznot macht erfinderisch: Ein Londoner Bezirk will seine Verwaltung nach dem Vorbild des Billigfliegers Ryanair sanieren. Die Briten rätseln, ob das ein Modell für das ganze Land sein kann. Mehr Von Marcus Theurer

25.11.2009, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien Murdochs Imperium wechselt die Seiten

Im kommenden Jahr gibt es Wahlen in Großbritannien. Die „Sun“, das Flaggschiff des Boulevards im Hause Murdoch, wird dabei Labour entraten und nach langer Pause wieder die Konservativen unterstützen. Mehr Von Gina Thomas, London

17.11.2009, 18:59 Uhr | Feuilleton

Spionageaffäre in England Mal hören, was der Minister auf seiner Mailbox hat

Großbritannien hat den nächsten Skandal: Reporter von Rupert Murdochs „News of the World“ sollen 3000 Prominente über ihr Handy abgehört und anschließend mit Schweigegeld zur Geheimhaltung verpflichtet haben. Was, wenn die Betroffenen klagen? Mehr Von Gina Thomas, London

09.07.2009, 18:08 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Der Zorn auf das Spesenrittertum

Nach der bloßstellenden Berichterstattung über üppige und bizarre Spesen der britischen Unterhausabgeordneten hat nun der Kampf zwischen Regierung und Oppositionsparteien um den Nutzen aus der Affäre begonnen. Es gibt erste politische Opfer. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

15.05.2009, 08:39 Uhr | Politik

Moderatoren im Off Die BBC hat eine vulgäre Seite

Auch der englische Humor hat Grenzen: Die Geschmacklosigkeiten auf dem Anrufbeantworter einer nationalen Schauspielerlegende haben jetzt für zwei BBC-Radiomoderatoren zum Rauswurf geführt. Der Fall hatte einen Sturm der Entrüstung entfacht, bevor der Sender reagierte. Mehr Von Henning Hoff, London

29.10.2008, 19:55 Uhr | Feuilleton

Qualitätsdebatte Fernsehen Künstler in der Kinokuppel - brotlos

Die heutige Fernsehproduktionswelt lässt vom Mythos des Regisseurs nicht viel übrig. Sie stellt ihn sich als austauschbaren Aufnahmeleiter vor, der fertige Konzepte abarbeitet. Ein Beitrag zur Qualitätsdebatte von dem Regisseur Rolf Silber. Mehr Von Rolf Silber

28.10.2008, 17:42 Uhr | Feuilleton

J. K. Rowling Die Zauberministerin

Sie überweist seiner Partei eine Million Pfund, er bezeichnet sie als eine der größten Weltautoren aller Zeiten. Die Harry-Potter-Autorin J. K. Rowling unterstützt Gordon Browns Labour Party zum Auftakt des Parteitages. Wird sie bald das Zauberministerium übernehmen? Mehr Von Gina Thomas

21.09.2008, 17:58 Uhr | Feuilleton

Obamas Kavalierstour Bagdad, Kabul, Berlin

Barack Obama reist noch im Juli nach Europa und in den Nahen Osten. Die Kavalierstour des designierten amerikanischen Präsidentschaftskandidaten soll sein außenpolitisches Profil formen - doch die Stationen bergen Risiken. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

10.07.2008, 10:37 Uhr | Politik

Nach den Wahlverlusten Labours neues Motto: Wir haben verstanden

Die dramatische Niederlage bei den Kommunalwahlen stürzt Gordon Brown und seine Partei in die Krise. Nun herrscht eine blanke Unsicherheit darüber, mit welchem Kurs Labour das Vertrauen einer Mehrheit der Wähler zurückgewinnen könnte. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

04.05.2008, 18:29 Uhr | Politik

Boris Johnson gewinnt in London Britische Konservative in Siegesstimmung

Nach ihrem überwältigenden Wahlsieg bereiten sich die Tories darauf vor, auch auf nationaler Ebene die Macht zu übernehmen. Deren Premierminister Gordon Brown geriet am Samstag weiter unter Druck: Von ihm werden Erklärungen verlangt. Mehr

03.05.2008, 11:25 Uhr | Politik

Gefahr durch Islamisten (2) Großbritannien reagiert zimperlich

Über die islamistische Bedrohung besteht kein Zweifel, der schmale Grat zwischen Sicherheit und Freiheit hingegen sorgt für heftige Auseinandersetzungen. Gina Thomas berichtet aus London. Mehr Von Gina Thomas, London

17.07.2007, 20:28 Uhr | Feuilleton

Machtwechsel in London Brown kommt - Blair geht

Gordon Brown ist britischer Premierminister. Die Queen ernannte ihn zum Nachfolger von Tony Blair. Der hatte nach zehn Jahren an der Regierungsspitze seinen Rücktritt eingereicht. Mehr

27.06.2007, 17:00 Uhr | Politik

Großbritannien Mit Blair gegen Brown

Bevor seine Amtszeit endet, versucht der britische Premierminister Tony Blair noch einmal, „revolutionäre“ Pläne auf den Weg zu bringen - zum Beispiel beim Klimaschutz. Durchschlagskraft hat das jedoch kaum. Die Konservativen reiben sich die Hände. Mehr Von Gina Thomas, London

18.03.2007, 14:58 Uhr | Politik

Klimaschutz Großbritannien will Vorreiter im Umweltschutz sein

Die Briten wollen als erstes Land der Welt Ernst machen mit dem Klimaschutz: Ein fester Stufenplan soll die Senkung der Emission von Treibhausgasen regeln. 2050 soll der Ausstoß um sechzig Prozent reduziert sein. Vor allem Fliegen wird teurer. Mehr Von Bettina Schulz, London

13.03.2007, 19:46 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz Britische Regierung fordert Senkung des Treibhausgas-Ausstoßes

Ein alarmierender Umweltbericht hat die Briten aufgeschreckt. Volkswirte schätzen darin die Kosten des Klimawandels ebenso hoch ein, wie die der beiden Weltkriege und der Weltwirtschaftskrise zusammen. Mehr

31.10.2006, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien Brown bekennt sich zu New Labour

Der britische Schatzkanzler Brown hat auf dem Labour-Parteitag seine Vision von einem „besseren Britannien“ vorgestellt und damit seinen Anspruch auf das politische Erbe Tony Blairs bekräftigt. In der Öffentlichkeit wächst der Glaube an sein Scheitern. Mehr

25.09.2006, 18:08 Uhr | Politik

David Cameron Der ideale Schwiegersohn

Die Konservativen in Großbritannien haben nicht denjenigen zum Parteichef gemacht, der ihnen am ehesten die nächste Wahl gewinnen könnte, sondern jenen, den sie am liebsten als Schwiegersohn hätten: David Cameron. Mehr Von Bernhard Heimrich, London

06.12.2005, 19:14 Uhr | Politik

Großbritannien Cameron führt die Tories

Großbritanniens Konservative Partei hat nach drei Wahlniederlagen in Folge einen neuen Vorsitzenden gewählt: Der 39 Jahre alte David Cameron gewann eine große Mehrheit der mehr als 270.000 Tory-Mitglieder. Mehr

06.12.2005, 16:40 Uhr | Politik
  38 39 40
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z