David Cameron: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Jüdische Emigranten Der schmerzhafte Weg zurück

Eva Alberman musste 1933 mit ihren Eltern aus Berlin fliehen. Nach Jahrzehnten in London wollen ihre Kinder nun Deutsche werden. Doch die Staatsbürgerschaft wird ihnen verweigert. Mehr

20.07.2019, 08:29 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: David Cameron

1 2 3 ... 19 ... 39  
   
Sortieren nach

Wahl zum Tory-Parteichef „Boris gewinnt ja sowieso“

Die 160.000 Mitglieder der Konservativen Partei wählen gerade den nächsten britischen Premierminister. Sie sind alt, melancholisch und ein bisschen rebellisch – und sehnen sich nach der guten alten Zeit. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Südengland

15.07.2019, 19:28 Uhr | Brexit

Wer wird neuer Tory-Chef? Der Favorit gewinnt nicht automatisch

Boris Johnson gilt derzeit als aussichtsreicher Kandidat für die May-Nachfolge. Doch ein Blick in die Geschichte der Tories zeigt: Der Kampf um diesen Posten hält meist eine unerwartete Wendung bereit. Mehr Von Alexandra Dehe

07.06.2019, 16:21 Uhr | Brexit

Robinson Crusoe und die Briten Robinson Crusoe: Der Mythos der Englishness

„Robinson Crusoe“, erstmals im April 1719 erschienen und seitdem unzählige Male überarbeitet, übersetzt und nachgeahmt, war der erste moderne, realistische Roman in englischer Sprache. Daniel Defoes Protagonist gab einer Haltung ein Gesicht, die bis heute das Selbstverständnis der Briten prägt – und sei es in dem Gefühl ihres Verlustes. Mehr Von Professor Dr. Benedikt Stuchtey

28.05.2019, 15:23 Uhr | Politik

Mays Rücktritt Im Amt, aber nicht mehr an der Macht

Dass Theresa May ihren Platz räumt, war überfällig. Doch mit Boris Johnson würde der Populismus in der Downing Street einziehen. Hoffentlich bleibt Großbritannien und Europa das erspart. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.05.2019, 14:08 Uhr | Wirtschaft

May und der Brexit-Prozess Vor einem unruhigen Herbst

Zurzeit spricht viel dafür, dass die Konservative Partei nach Mays Rückzug einen in der Wolle gefärbten EU-Kritiker an die Spitze wählt. Dass nach der Europawahl die Ämter in Brüssel neu zu besetzen sind, macht die Verhandlugen nicht einfacher. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

25.05.2019, 08:42 Uhr | Politik

Nach Mays Ankündigung Brexit-Opfer

Das Brexit-Thema wurde May wie zuvor schon Cameron zum politischen Verhängnis – und es ist eine Last, die auch die kommende Regierung nicht einfach abschütteln kann. Die EU allerdings auch nicht. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

24.05.2019, 18:25 Uhr | Politik

Der Brexit nach May Was kommt nun?

Theresa May hat ihren Rücktritt angekündigt, gescheitert an der Vollendung des Brexits. Ihr Nachfolger wird es kaum einfacher haben, denn die Situation im Parlament verändert sich nicht. Bleiben nur Neuwahlen? Mehr Von Oliver Kühn

24.05.2019, 18:01 Uhr | Brexit

Brexit-Parteichef Die Wiederauferstehung des Nigel Farage

Nigel Farage hat das Brexit-Referendum erzwungen. Mit seiner neuen Brexit-Party könnte er nun die Europawahlen gewinnen. Wieso ist der Rechtspopulist wieder so beliebt? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.05.2019, 09:25 Uhr | Politik

Europa vor dem Brexit Als die Leichtigkeit Grenzen bekam

Chronik einer Entfremdung: Die Geschichte einer jungen Engländerin, die an die Freiheit ihrer Generation im geeinten Europa glaubte und sich nun einen deutschen Pass zulegen musste, um Europäerin zu bleiben. Mehr Von Elena Witzeck

27.04.2019, 08:39 Uhr | Feuilleton

Arte-Doku „The Clock is ticking“ Ein Blick ins Innere der EU

Alain de Halleux hat Michel Barnier 18 Monate bei den Brexit-Verhandlungen begleitet: Sein Film wirft einen Blick auf das Krisenmanagement der EU zum Zeitpunkt ihrer vielleicht schwersten Prüfung. Mehr Von Oliver Jungen

16.04.2019, 18:09 Uhr | Feuilleton

Folgen des Referendums Brexit-Verlierer mit Englischkenntnissen

In Großbritannien schürt die Kampagne für den EU-Austritt eine feindselige Stimmung gegenüber Einwanderern aus Osteuropa. Diese wollen einfach nur akzeptiert werden – und natürlich in England bleiben. Mehr Von Sofia Dreisbach, London

11.04.2019, 06:28 Uhr | Brexit

Nach Brexit-Abstimmung Das Ende naht – tut es das?

In Westminister sind die Akteure am Ende ihres Lateins angelangt; die Uneinigkeit im Vereinigten Königreich ist so groß, dass man sich immer weiter in die Sackgasse gräbt. Hat man je eine größere Paralyse gesehen? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

02.04.2019, 07:46 Uhr | Brexit

May und das Brexit-Chaos Keep your nerve and brexit on

Ein heillos zerstrittenes Parlament und eine Premierministerin vor dem Aus: Großbritannien schaut beim Brexit in einen tiefen Abgrund. Doch am Ende muss Theresa May vielleicht nur das tun, was sie am besten kann. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

30.03.2019, 22:22 Uhr | Brexit

Theresa Mays Großbritannien In der Vorhölle der Unentschiedenheit

Wie aus Stärken des britischen Systems Schwächen wurden: Theresa May und die institutionalisierte Unfähigkeit zum politischen Kompromiss. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Deborah Mabbett und Waltraud Schelkle

29.03.2019, 15:37 Uhr | Feuilleton

Brexit-Verschwörung Sturz und Vorurteil

Die vergangene Woche wird in Großbritannien als neuer Tiefpunkt in Mays Amtszeit empfunden. Die Premierministerin stand schon oft vor dem Abgrund. Wird sie sich abermals gegen die Verschwörung ihrer Minister durchsetzen können? Mehr Von Jochen Buchsteiner

24.03.2019, 19:52 Uhr | Politik

Früherer britischer Premier Cameron fordert Ausschluss von „No Deal“

Das Unterhaus müsse am Mittwoch einen Brexit ohne Abkommen ausschließen, fordert der frühere Premierminister Cameron. Die EU will das Ausstiegsdatum derweil nur verschieben, wenn London einen Plan hat. Mehr

13.03.2019, 09:12 Uhr | Brexit

Brexit-Proteste Tweets für die Nachwelt

Vier Briten erinnern Politiker an ihre Brexit-Versprechen – auf riesigen Plakaten. Die Guerilla-Aktion findet immer mehr Anhänger, sogar den früheren Premierminister Tony Blair. Mehr Von Carolin Wollschied

11.03.2019, 16:22 Uhr | Politik

May und Brexit Eine Premierministerin auf Abruf

Die Nerven von Theresa May sind stärker als ihre Überzeugungen. An diesem Dienstag, wenn das Unterhaus über ihren „Deal“ abstimmt, droht der britischen Premierministerin eine weitere Niederlage. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

11.03.2019, 12:38 Uhr | Politik

Ukip Totgesagte leben länger

Die europakritische und rechtspopulistische Ukip ist zurück. Nach zwei Jahren mit katastrophalen Umfragewerten präsentiert sich die Partei in einem neuen Gewand. Aber reicht das, um das politische Geschehen noch einmal beeinflussen zu können? Mehr Von Markus Kollberg, London

09.03.2019, 10:25 Uhr | Brexit

Geopolitik Hommage an Katalonien

Der Oxforder Historiker Sir John Elliott nimmt sich in einem neuen Buch noch einmal den Gegenstand seiner Doktorarbeit vor – und vergleicht Katalonien mit Schottland. Mehr Von Margarete Tiessen

08.03.2019, 17:09 Uhr | Feuilleton

Europa Der Brexit: ein Dilemma auch für die Europäische Union

Den zweitgrößten Mitgliedstaat und historisch engen Verbündeten Großbritannien mögen Brüssel und die Verantwortlichen in den EU-Mitgliedstaaten ziehen lassen. Aber der Diskussion über die Reform eines auf Überkonstitutionalisierung beruhenden Integrationsprozesses wird die EU-27 langfristig nicht ausweichen können. Mehr Von Professor Dr. Susanne K. Schmidt

01.03.2019, 15:56 Uhr | Politik

Brexit-Rückschau Divided Kingdom

Die Briten verlassen als erste Nation die Europäische Union. Oder doch nicht? Unser London-Korrespondent hat die wichtigsten Stationen einer langen Reise erlebt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.02.2019, 16:19 Uhr | Brexit

Spaltung durch Brexit Kann ein zweites Referendum die Briten versöhnen?

An diesem Montag muss Theresa May dem Parlament einen „Plan B“ für ihr abgelehntes Brexit-Abkommen vorlegen. In der Labour-Partei fordern viele ein zweites Referendum. Doch der Vorschlag ist umstritten. Eine Analyse. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

21.01.2019, 08:18 Uhr | Brexit

TV-Kritik: Anne Will Die Stunde der Hinterbänkler

Am Vorabend der Brexit-Rückrunde im House of Commons diskutiert Anne Will mit ihren Gästen, als könne die Rettung für Theresa Mays Deal mit der EU aus ihrem Studio in Berlin-Adlershof kommen. Schön wär’s! Mehr Von Hans Hütt

21.01.2019, 03:24 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 19 ... 39  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z