Datenschutz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Datenschutz Von wegen Weltverbesserung

Von Facebooks einstigem Glanz ist nicht mehr viel übrig. Inzwischen wird sogar über eine Zerschlagung des Unternehmens gesprochen. Was ist passiert? Mehr

16.07.2019, 07:13 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Datenschutz

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

F.A.Z. exklusiv Die Koalition will das Datenschutzrecht entschärfen

Die Regierung plant eine Entlastung für kleine Unternehmen und Vereine im Datenschutz. Auch für Fotografen soll es neue Regeln geben. Kritiker sind alarmiert. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

24.06.2019, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Cyberwährungen Zentralbank der Notenbanken sorgt sich wegen Facebooks Vorstoß

Weil Digitalkonzerne immer mehr Finanzdienstleistungen anbieten, will die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich die Risiken im Auge behalten. Dabei geht es nicht nur um Finanzstabilität. Mehr Von Markus Frühauf

24.06.2019, 09:37 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Wahrt die Post das Postgeheimnis auch digital?

Die Post hat ein neues digitales Angebot entwickelt. Doch weil sie die Daten für Werbezwecke nutzen will, sind Datenschützer skeptisch. Auch bei Behörden wirbt die Post – mancher dort hat starke Bedenken. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

29.04.2019, 09:48 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz Sicherheitspanne bei Facebook größer als bekannt

Millionen Passwörter der Fotoplattform sind auf internen Facebook-Servern unverschlüsselt gespeichert worden. Zuvor hieß es, dass nur ein paar Zehntausend Instagram-Nutzer betroffen wären. Mehr

19.04.2019, 04:12 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz Alexa, was ist Recht?

Die Grundregel, dass jeder Herr über seine Daten ist, klingt so schlicht, dass sie sogar Alexa verstehen müsste – und entpuppt sich doch als rechtlicher und kultureller Grand Canyon. Mehr Von Reinhard Müller

11.04.2019, 17:00 Uhr | Politik

Facebook Zuckerbergs neue Liebe zum Datenschutz

Der Datenschutz hilft Monopolisten, auch wenn er das Gegenteil bewirken soll. Kein Wunder, dass Mark Zuckerberg mehr Regulierung fordert – er will sich das Recht zunutze machen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

03.04.2019, 11:17 Uhr | Wirtschaft

Bodycam-Daten in Cloud Innenministerium widerspricht Datenschutzbeauftragtem

Wenn Polizisten mit Bodycams filmen, werden einige der Aufnahmen in der Cloud von Amazon gespeichert. Der Bundesdatenschutzbeauftragte hält das für rechtswidrig – das Bundesinnenministerium teilt seine Bedenken nicht. Mehr

25.03.2019, 14:08 Uhr | Wirtschaft

EuGH-Generalanwalt Datenschutzrecht gilt auch für Cookies

Häufig können Nutzer den Cookies auf Webseiten gar nicht widersprechen. Der EuGH-Generalanwalt meint: Das verstößt gegen Datenschutzrecht. Folgt der Gerichtshof dem Generalanwalt, müssen die Betreiber vieler Webseiten aktiv werden. Mehr

21.03.2019, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz Viel mehr Infos für die Polizei

Justizministerin Katarina Barley will sensible Daten von Tätern, Verdächtigen, Opfern und Zeugen für die Polizei leichter zugänglich machen. Der Datenschutzbeauftragte warnt: Jeder kann betroffen sein. Mehr Von Livia Gerster

17.03.2019, 13:29 Uhr | Politik

Konsequenz aus Datenskandalen Zuckerberg verspricht mehr Privatsphäre bei Facebook

Jahrelang testete Facebook die Grenzen bei der Öffnung der Privatsphäre. Damit soll nun Schluss sein. Nach mehreren Datenskandalen will Facebook-Chef Zuckerberg nun auf mehr Datenschutz setzen. Mehr

06.03.2019, 22:29 Uhr | Wirtschaft

Verletzungen von Fußballprofis Darf das eigentlich jeder wissen?

Wie gehen die Klubs mit Verletzungen ihrer Spieler um? Informationen über den Gesundheitszustand von Fußball-Profis werden oft freizügig weitergegeben. Doch die Rechtslage ist äußerst umstritten. Mehr Von Daniel Theweleit

05.03.2019, 07:21 Uhr | Sport

Datenschutz verletzt Früherer Juso-Chef muss Bußgeld zahlen

Durfte der baden-württembergische Jusos-Landesvorsitzende mit Hilfe einer SPD-Mitgliederliste ein Stimmungsbild über einen Antrag zum Thema Wohnungsbau ermitteln? Nein, die zweckwidrige Nutzung kostet Hahn nun 2500 Euro. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

28.02.2019, 22:06 Uhr | Politik

Datenschutz Streit um Whatsapp in der Schule

Dürfen Schüler ihrem Lehrer per Whatsapp mitteilen, dass sie krank sind und zu Hause bleiben? Dürfen Lehrer per Chat Hausaufgaben geben? Darüber ist jetzt ein heftiger Streit entbrannt. Mehr

19.02.2019, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Soziales Netzwerk Facebook steigert Nutzerzahlen

Facebook wächst weiter rasant und kann sogar wieder mehr Nutzer anlocken, etlichen Skandalen um mangelnden Datenschutz zum Trotz. Doch der nächste Konflikt ist schon ausgebrochen. Mehr Von Roland Lindner, New York

31.01.2019, 06:19 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Facebook-Apps Datenschützer wollen genauer wissen, was Zuckerberg vorhat

Das größte soziale Netzwerk der Welt hat angekündigt, seine Angebote Whatsapp, Instagram und Messenger technisch zu integrieren. Das ruft nun Irlands Datenschützer auf den Plan. Mehr

29.01.2019, 17:46 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz Suchet der Stadt Bestes

Dauerüberwacht, zu Datenpunkten zerrieben und anschließend nicht nur, aber vor allem von großen Internetfirmen, den sogenannten Plattformkonzernen, mittels Mustererkennung wieder zu Verhaltensprognosen zusammengesetzt, die für Werbezwecke genutzt werden: Was tun, wenn die Würde des Menschen granularisiert zu werden droht? Mehr Von Professor Dr. Peter Dabrock

09.01.2019, 16:33 Uhr | Politik

Ulrich Kelber Datenschutzkämpfer in der Nahdistanz

Als Bundesdatenschutzbeauftragter will Ulrich Kelber sichtbarer sein als seine Vorgängerin. Bisweilen kommt der Sozialdemokrat jedoch auch sehr direkt rüber – nun gelobt er Mäßigung. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

09.01.2019, 12:59 Uhr | Wirtschaft

Bär will Datenschutz lockern „Die Deutschen sind zu sehr von Ängsten getrieben“

Schon längst sollten Patientendaten digital an einem Ort abrufbar sein. Doch passiert ist wenig. Damit es vorangeht, soll beim Datenschutz abgerüstet werden, meint Digitalstaatsministerin Dorothee Bär. Mehr

23.12.2018, 08:14 Uhr | Wirtschaft

Schlechter Datenschutz Uber muss Millionenstrafe zahlen

Einen Hackerangriff vor zwei Jahren geheim zu halten, war keine gute Idee für Uber: Europäische Datenschützer bitten das Unternehmen zur Kasse. Sind seine Daten jetzt besser gesichert? Mehr

27.11.2018, 12:56 Uhr | Wirtschaft

DSGVO-Kommentar Reue lohnt sich

Das soziale Netzwerk Knuddels wurde mit dem ersten Bußgeld nach der neuen Datenschutz-Grundverordnung belegt. Das Geld fließt vor allem ins eigene IT-System des Unternehmens. Das ist eine gute Idee! Mehr Von Corinna Budras

22.11.2018, 15:48 Uhr | Wirtschaft

Wegweisende Entscheidung Datenschützer bestrafen massenhaften Datenklau

Behörden verhängen das erste Bußgeld nach der Datenschutzgrundverordnung gegen ein Unternehmen – das soziale Netzwerk Knuddels. Jetzt zeigt sich: Wer kooperiert, bekommt einen erheblichen Discount. Mehr Von Corinna Budras und Jonas Jansen

22.11.2018, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz bei Daimler Was weiß mein Auto von mir?

Wenn das Auto automatische Anrufe tätigt oder Kalenderdaten hochlädt, sorgen sich Kunden um ihre Daten. Daimler-Vorständin Renata Jungo Brüngger erklärt im Interview, wie ihr Konzern die Informationen seiner Kunden schützen will. Mehr Von Corinna Budras

12.11.2018, 08:17 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Oberste Datenschützer prüfen Bundesbank-Regeln

Welche Finanzgeschäfte dürfen Mitarbeiter der Bundesbank tätigen? Die zuständige Behörde untersucht nach F.A.Z.-Information nun die Insider-Leitlinien. Mehr

02.11.2018, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Cambridge Analytica Facebooks Höchststrafe im Datenskandal ist gar nicht so hoch

Der Datenskandal um die Analysefirma Cambridge Analytica erschütterte Anfang des Jahres Facebook und seine Nutzer. In Großbritannien muss Facebook nun eine Strafe zahlen – sie dürfte den Milliardenkonzern wenig schmerzen. Mehr

25.10.2018, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Lob für Europa Datenschutz Apple-Chef wirft Facebook „militärische Effizienz“ der Datennutzung vor

Wegen ihres Umgangs mit Daten stehen die Digitalkonzerne in der Kritik. Nun rechnet Apple-Chef Tim Cook in Brüssel mit Konkurrenten ab – auch, weil sich Apple in einer Hinsicht unterscheidet. Mehr

24.10.2018, 14:30 Uhr | Wirtschaft

Virtuelle Berliner Mauer Der Apple-Chef ist DSGVO-Fan

Die Welt als Ganzes werde sich in Richtung Datenschutz bewegen, meint der Apple-Chef Tim Cook in Berlin – und lässt sich in das Berlin zu Mauerzeiten zurückversetzen. Mehr

22.10.2018, 08:34 Uhr | Wirtschaft

DSGVO Die Idee des Datenschutzes steht auf dem Spiel

Die Staaten der EU haben sich mit dem Datenschutzrecht einen toxischen Cocktail aus Bußgeld-Panik, Ratlosigkeit und Verbietlust serviert. Und die neuen drakonischen Bußgelder wirken wie ein Brennglas für jeden Paragraphen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

20.10.2018, 16:32 Uhr | Wirtschaft

Streit um Klingelschilder Dingdong, Datenschutz

Der Eigentümerverband Haus&Grund warnt, Namen auf Klingelschildern könnten zu hohen Geldbußen führen. Das ist juristisch Quatsch. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

18.10.2018, 17:27 Uhr | Wirtschaft

EU-Datenschutzbeauftragter Erste DSGVO-Strafen sollen bis Jahresende kommen

Seit knapp einem halben Jahr ist der neue europäische Datenschutz scharfgeschaltet. Firmen, die sich nicht an ihn halten, müssen nun mit Strafen rechnen – noch vor dem Jahresende. Mehr

10.10.2018, 15:35 Uhr | Wirtschaft

DSGVO-Mythen Wie geht Datenschutz heute?

Die Datenschutz-Grundverordnung gilt seit einem halben Jahr und verunsichert die Bürger. Was ist noch erlaubt? Was verboten? Darüber kursieren viele Mythen. Wir klären auf. Mehr Von Corinna Budras

03.10.2018, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Irische Datenschutzbehörde Weniger als zehn Prozent der Betroffenen des Facebook-Hacks sind aus der EU

Die Europäer haben beim Facebook-Hack wohl Glück gehabt. Weniger als fünf der 50 Millionen gehackten Accounts sind aus der EU. Die Strafe für Facebook könnte sich trotzdem gewaschen haben. Mehr

02.10.2018, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Amazon, Apple & Co. Amerikas Tech-Konzerne für neues Datenschutzgesetz

Die neuen Datenschutzregeln in Europa haben Folgen – mittlerweile tobt die Debatte auch in Washington. Und wie es scheint, sind sich alle Beteiligten zumindest in einer Frage einig. Mehr

27.09.2018, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Vor Aussage im Kongress Google gesteht Fehler beim Datenschutz ein

An diesem Mittwoch muss sich Google vor dem amerikanischen Kongress zum Datenschutz äußern. Dabei wird der Digital-Konzern Versäumnisse zugeben, wie aus einem Schreiben hervorgeht. Mehr

26.09.2018, 10:46 Uhr | Wirtschaft

DNA-Tests und Datenschutz Goldene Gene

Immer mehr Unternehmen bieten DNA-Tests an, mit denen man mehr über seine Herkunft erfahren kann. Pharmakonzernen sind die Daten ein Vermögen wert. Mehr Von Gustav Theile

28.08.2018, 19:23 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8 ... 16  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z