Damaskus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Konflikt mit Iran Teherans Schattenreich

Revolutionswächter in Teheran bauen immer weiter große Armeen schiitischer Milizen auf. Die Vereinigten Staaten befürchten mögliche Angriffe des Regimes im Nahen Osten und schlagen Alarm. Mehr

16.05.2019, 21:51 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Damaskus

1 2 3 ... 22 ... 44  
   
Sortieren nach

Zukunft der Syrer im Libanon Zurück in Assads Reich

Ein Syrien ohne Assad wird es in naher Zukunft nicht geben. Das hat wohl auch Europa eingesehen. Denn Berlin und Paris schlagen zur Heimkehr der Flüchtlinge einen neuen Ton an. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.03.2019, 08:14 Uhr | Politik

Syrian Heritage Archive Not kennt keinen Kulturgutschutz

Eine Ausstellung im Pergamonmuseum zeigt die Arbeit des Syrian Heritage Archive: Bilder, Geschichten, Pläne und Zeichnungen von den im Bürgerkrieg zerstörten einmaligen Kulturschätzen Syriens. Mehr Von Andreas Kilb

01.03.2019, 15:51 Uhr | Feuilleton

Damaskus und die Kurden Syrische Rochaden

Einigen sich das Regime und die Kurden, wäre das ein Schub für den politischen Prozess im Bürgerkriegsland. Viel hängt dabei vom Verhalten Russlands ab. Mehr Von Rainer Hermann

05.01.2019, 16:04 Uhr | Politik

Zur Lage der syrischen Kurden „Die Türkei will ihr Territorium erweitern“

Die amerikanischen Truppen sollen zwar nur noch langsam aus Syrien abgezogen werden. Doch die Kurden gehen trotzdem besorgt ins neue Jahr – auch, weil die Türkei nicht nur die Milizen angreift, sagt der Außenbeauftragte der Region Rojava im Gespräch. Mehr Von Rainer Hermann

02.01.2019, 07:52 Uhr | Politik

Truppenabzug der Amerikaner Eine Lücke in Syrien

Amerika wird bald nicht mehr am Boden Syriens präsent sein. Nicht nur für das Assad-Regime ist das eine positive Entwicklung. Auch Iran und die Türkei reagieren mit Genugtuung. Das hat gute Gründe. Ein Kommentar Mehr Von Michael Martens

26.12.2018, 08:57 Uhr | Politik

Nationalbibliothek von Qatar Gehirn statt Öl

Die von Rem Koolhaas entworfene neue Nationalbibliothek von Qatar probt die Zukunft der Bildung auf breitester kultureller Basis. Über eine abgespeckte Version dieser Wüstenakademie sollten alle Länder nachdenken. Mehr Von Stefan Trinks

03.12.2018, 17:04 Uhr | Feuilleton

Attacke mit Raketen Syrien beklagt Angriff durch Anti-IS-Koalition

Die syrische Armee behauptet, ihre Stellungen seien beschossen worden. Die Raketen hätten aber nur Material getroffen. Die internationale Koalition weist den Vorwurf zurück. Ein ranghoher IS-Kommandeur sei Ziel der Aktion gewesen. Mehr

03.12.2018, 08:45 Uhr | Politik

Kairos Entwicklung Zwischen Aufbruch und Kollaps

Kairo wächst jedes Jahr um eine halbe Million Einwohner. Wie lange das noch gutgeht, weiß niemand. Während für die Oberschicht Einkaufspassagen entstehen, werden die historischen Stadtviertel sich selbst überlassen – genauso wie die dort lebende ärmere Bevölkerung. Mehr Von Rainer Hermann, Kairo

27.11.2018, 06:39 Uhr | Wirtschaft

Einigung von Sotschi Kurze Pause in der Aufmarschherrlichkeit

Was bedeutet die Einigung auf eine Pufferzone in Idlib? Die Menschen hoffen auf eine Unterbrechung der Luftangriffe – die Dschihadisten indessen drohen schon wieder. Mehr Von Christoph Erhardt, Michael Martens, Majid Sattar und Friedrich Schmidt

19.09.2018, 07:37 Uhr | Politik

Handel in Syrien Gier ist stärker als Ideologie

In Syrien verteidigen die Rebellen ihre letzte Bastion gegen die Truppen Assads. Hinter den Kulissen aber machen beide Seiten prächtige Geschäfte miteinander – und sind immer weniger an einem Ende des Krieges interessiert. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

14.09.2018, 06:12 Uhr | Politik

Asturien Die Rettung Europas aus dem Geist der Höhle

Am Anfang war das Wunder von Covadonga, dann die Reconquista. In diesem Jahr feiert das spanische Nationalheiligtum in Asturien ein dreifaches Jubiläum im Zeichen der Einheit Spaniens und der Identität des Abendlandes. Mehr Von Rolf Neuhaus

06.09.2018, 06:46 Uhr | Reise

Sieben Jahre später Der Syrien-Krieg geht in eine neue Phase

Der bewaffnete Aufstand wurde durch Assad in Syrien niedergeschlagen. Das Regime hat sich gegenüber der Opposition klar durchgesetzt. Jetzt stehen zwei andere Themen im Vordergrund. Mehr Von Rainer Hermann

29.07.2018, 11:35 Uhr | Politik

Durchbruch in Syrien? Regierung und Rebellen vereinbaren offenbar Waffenruhe

Die syrischen Rebellen sollen sich knapp drei Wochen nach Beginn der Militäroffensive mit der Regierung geeinigt haben. Sie werden ihre Waffen abgeben und Kämpfer abziehen. Mehr

06.07.2018, 23:34 Uhr | Politik

Heimreise nur für Auserwählte Warum die Rückkehr nach Syrien für Kriegsflüchtlinge so schwierig ist

Viele Geflohene misstrauen Assads Regime und sind bei einer Rückkehr von Verfolgung bedroht. Offiziell dürfen alle zurückkommen. Doch tatsächlich ist das Regime nur an den Flüchtlingen interessiert, die ihm nutzen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

24.05.2018, 19:59 Uhr | Politik

IS zieht ab Syrische Regierung erklärt Damaskus für sicher

„Komplett sicher“ sei Damaskus wieder, sagte ein Militärsprecher. Vorher sollen sämtliche Kämpfer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ aus dem Gebiet abgezogen sein. Mehr

21.05.2018, 17:00 Uhr | Politik

Syrische Beobachtungsstelle Mindestens 15 Tote bei mutmaßlichem Raketenangriff Israels

Bei einem Angriff auf Ziele nahe Damaskus sollen 15 ausländische Kämpfer getötet worden sein. Trumps Ausstieg aus dem Atomabkommen verschärft die Spannungen in der Region. Israels Armee fürchtet einen Angriff Irans. Mehr

09.05.2018, 19:18 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Mindestens 17 tote Zivilisten bei Angriffen nahe Damaskus

Die syrische Armee fliegt am Freitag über 40 Luftangriffe auf den Süden Damaskus. Dabei sollen auch Fassbomben gefallen sein. Derweil hat die Türkei ranghohe IS-Mitglieder bei Izmir festgenommen. Mehr

27.04.2018, 17:31 Uhr | Politik

Mutmaßlicher Giftgasanschlag Chemiewaffen-Inspekteure beginnen Tests in Douma

Die Inspektoren der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen sollen in der Stadt bei Damaskus Belege für einen Giftgasangriff suchen. Das Regime verkündet unterdessen Jubelmeldungen. Mehr

21.04.2018, 17:35 Uhr | Politik

Mutmaßlicher Giftgasanschlag Chemiewaffen-Experten sollen ins syrische Douma reisen

Vier Tage nach der Ankunft in Syrien sollen Fachleute der OPCW schon bald in Douma nach Hinweisen auf einen Giftgasanschlag suchen können. Derweil beraten Merkel und Erdogan über die Lage– und Frankreich zieht weitere Konsequenzen. Mehr

16.04.2018, 21:20 Uhr | Politik

TV-Kritik Anne Will Deutschlands Bedeutungsverlust

Amerika und Frankreich schicken ihr Militär nach Syrien, Deutschland setzt auf Diplomatie. Doch Diplomatie, die ihre Ziele nicht definieren kann, ist zum Scheitern verurteilt. Daran werden unsere selbstreflexiven Grundsatzdebatten nichts ändern. Mehr Von Frank Lübberding

16.04.2018, 06:39 Uhr | Feuilleton

Syrien-Konflikt Schrammen eines Diktators

Nach dem Militärschlag gegen Syrien glauben weder regimetreue Syrer noch westliche Diplomaten an eine abschreckende Wirkung der Angriffe. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Friedrich Schmidt

15.04.2018, 18:03 Uhr | Politik

C-Waffen, welche C-Waffen? Die Finten des Assad-Regimes

Eigentlich hatte der syrische Präsident zugesagt, die Chemiewaffenarsenale seines Landes zu zerstören. Westliche Geheimdienste gehen davon aus, dass er ein doppeltes Spiel spielt. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

12.04.2018, 19:03 Uhr | Politik

Giftgasangriff in Syrien Welche militärischen Optionen wägt Trump?

Amerikas Präsident sagt seine Reise nach Lateinamerika ab, syrische Regierungstruppen graben sich ein. Vieles deutet auf einen bevorstehenden Militärschlag der Vereinigten Staaten hin. Mehr Von Lorenz Hemicker

10.04.2018, 20:40 Uhr | Politik

Drohungen gegen Assad Wieder an der roten Linie

Amerika und Frankreich drohen mit Vergeltung für den Giftgasangriff in Syrien – und wollen in den nächsten „24 bis 48 Stunden“ über einen Militärschlag entscheiden. Auch Moskau schlägt in dem Konflikt schrille Töne an. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Christoph Ehrhardt, Friedrich Schmidt, Michaela Wiegel

10.04.2018, 20:01 Uhr | Politik
1 2 3 ... 22 ... 44  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z