Dalia Grybauskaite: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Litauens neuer Präsident Mehr Milde gegenüber Moskau?

Er gilt als Wirtschaftsliberaler und hatte hohe Ämter in Banken inne. Als neuer Präsident will Gitanas Nauseda dafür sorgen, dass „sich jeder Mensch besser fühlt“ – und die Rhetorik gegenüber dem wichtigsten Handelspartner verändern. Mehr

28.05.2019, 14:47 Uhr | Politik

Bilder und Videos zu: Dalia Grybauskaite

Alle Artikel zu: Dalia Grybauskaite

1 2 3  
   
Sortieren nach

Litauen Ökonom Nauseda gewinnt Präsidentenwahl

Er ist parteilos und gilt als moderat: Der Wirtschaftswissenschaftler und Politikneuling Gitanas Nauseda wird Litauens neuer Präsident. Er fordert den Aufbau eines Wohlfahrtsstaats. Mehr

27.05.2019, 04:46 Uhr | Politik

Litauens Präsidentenwahl Politneuling kommt in die Stichwahl

Die meisten Stimmen in der ersten Runde der Präsidentenwahl in Litauen hat zwar die ehemalige Finanzministerin, doch ein Wirtschaftsprofessor wohl die besseren Aussichten. Der Ministerpräsident kündigte derweil seinen Rücktritt an. Mehr

13.05.2019, 08:04 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel „Jetzt ist die Zeit, das Abkommen fertig zu bekommen“

Wenn es nach der britischen Premierministerin May ginge, könnte es schon bald zu einem Brexit-Deal mit der EU kommen. Andere Staatschefs zweifeln aber an einer schnellen Lösung. Mehr

17.10.2018, 18:53 Uhr | Politik

Britische Premierministerin „Salisbury steht für ein Muster russischer Aggression“

Theresa May legt im Streit mit Russland um den Giftanschlag nach. Sie spricht von einer „schamlosen und rücksichtslosen Attacke“. Für ihre Partner in der EU findet sie dankende Worte. Mehr

22.03.2018, 15:35 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Vizepräsident Pence verspricht baltischen Staaten Beistand

Die baltischen Staaten sorgen sich angesichts des Ukraine-Konflikts um ihre Sicherheit. Unterstützung bekommen sie von Amerikas Vize-Präsident Mike Pence. Mit deutlichen Worten wendet er sich an Russland. Mehr

31.07.2017, 18:53 Uhr | Politik

Russisches Zapad-Manöver Wo das Baltikum wirklich verwundbar ist

Die Litauer blicken sorgenvoll auf das kommende Herbstmanöver des russischen Militärs. Es könnte die Lage in der Region weiter verschärfen. Die Nato antwortet auf ihre Weise. Mehr Von Thomas Gutschker

25.06.2017, 21:51 Uhr | Politik

Unabhängigkeitserklärung Ein Jahrhundertfund für Litauen

In Berlin ist die Unabhängigkeitserklärung Litauens von 1918 aufgetaucht. Das Dokument galt lange als verschollen. Der Entdecker will von seinem Finderlohn jedoch nichts wissen. Mehr Von Reinhard Veser

30.03.2017, 23:58 Uhr | Gesellschaft

Abschreckung im Osten Vereinigte Staaten verlegen rund 1000 Soldaten nach Polen

In München nennt der russische Außenminister die Nato ein Relikt aus dem Kalten Krieg. Von Wiesbaden aus schafft Amerika derweil Fakten und verlegt Truppen Richtung Osten. Mehr

18.02.2017, 23:02 Uhr | Politik

Russland und Amerika Putin schlägt Trump Treffen in Melanias Heimat Slowenien vor

Der russische Präsident Wladimir Putin möchte sich mit Donald Trump in Slowenien treffen. Es ist die Heimat von Trumps Frau Melania. Mehr

10.02.2017, 18:47 Uhr | Politik

Besuch in Litauen Panne bei A400M-Premierenflug mit von der Leyen

Die Verteidigungsministerin hat Litauen beim Besuch einer Nato-Truppe den Beistand Deutschlands zugesichert. Der litauische Armeechef sprach von einem „historischen Tag“. Der endete allerdings mit einer Panne. Mehr

07.02.2017, 16:54 Uhr | Politik

Gedenken in Litauen Die eigenen Leute

Litauen gedenkt eines Massakers an Juden, und sogar die Präsidentin will dabei sein. Das ist für das Land, das lange über die Pogrome schweigen wollte, ein großer Schritt. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

29.08.2016, 09:17 Uhr | Feuilleton

Nato Biden verspricht Balten Beistand

Amerikas Außenminister Joe Biden versucht in Riga Befürchtungen der Balten-Staaten zu zerstreuen. Auch wenn ein Präsidentschaftskandidat das behaupte, werde Amerika seine Nato-Verbündeten nie im Stich lassen. Mehr

23.08.2016, 17:41 Uhr | Politik

Vor Nato-Gipfel Litauens Präsidentin sieht Deutschland in der Führungsrolle

Die Nato will bei ihrem bevorstehenden Gipfel eine Truppenverlegung nach Osten beschließen. Hunderte deutsche Soldaten sollen nach Litauen. Die dortige Präsidentin verlangt aber noch mehr. Mehr

07.07.2016, 08:11 Uhr | Politik

Nato-Treffen Von Abschreckung will Steinmeier nichts wissen

Außenminister Steinmeier ist zu Besuch bei den Nato-Verbündeten im Baltikum. Nach nicht ganz problemfreien Gesprächen in Brüssel will er den Gipfel in Warschau vorbereiten. Mehr Von Majid Sattar, Riga/Tallin

27.05.2016, 18:13 Uhr | Politik

Karlspreis für Franziskus Der Papst und die Rettung des Kontinents

Mit der Verleihung des Karlspreises an Papst Franziskus soll dessen Einsatz in einer von Krisen zerrütteten EU gewürdigt werden. Doch seine Kirche selbst ist ein Ausdruck der Uneinigkeit. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

06.05.2016, 09:09 Uhr | Politik

Brexit-Gipfel EU und Cameron sind sich einig

Geschafft: Mit vielen Stunden Verspätung haben sich die EU-Regierungschefs und David Cameron geeinigt. Einige Details machen schon die Runde. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

19.02.2016, 22:39 Uhr | Wirtschaft

EU-Gipfel zu Brexit Drama hinter den Kulissen

Das Ringen mit Premierminister Cameron blieb bislang ohne greifbares Ergebnis. Und die Kanzlerin steht auf dem EU-Gipfel ohne die Türkei in Sachen Flüchtlingskrise ohne Lösungsvorschlag da. Mehr Von Helene Bubrowski, Brüssel

19.02.2016, 10:14 Uhr | Politik

Zwiespalt der Weltmächte Die Sprache des Krieges

Es war ein Treffen des Misstrauens, der Disharmonie, ja der Feindschaft. Die jüngste Münchener Sicherheitskonferenz lieferte ein Abbild der Weltlage, wie es düsterer seit Jahrzehnten nicht war. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron

14.02.2016, 16:59 Uhr | Politik

Poroschenko in München Ukrainischer Präsident wirft Putin Aggression vor

Der ukrainische Präsident Poroschenko greift Russland wegen der Intervention auf der Krim scharf an. Litauens Präsidentin Grybauskaite ging noch weiter: Es gebe keinen neuen Kalten Krieg – sondern einen heißen. Mehr

13.02.2016, 12:20 Uhr | Politik

Denk ich an Deutschland 2015 Der Westen liegt heute im Osten

Sollten die Staaten der Europäischen Union wegschauen oder eingreifen? In der vom Krieg zerrissenen Ukraine entscheidet sich viel mehr als das Schicksal eines einzigen Landes. Mehr Von Konrad Schuller

18.09.2015, 08:36 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Riga Cameron will Gespräche über EU-Reformen erzwingen

Die europäischen Regierungschefs wollen in Riga über die Beziehungen zu den ehemaligen Sowjetrepubliken sprechen. Doch der britische Premierminister Cameron hat ganz andere Pläne. Mehr

22.05.2015, 09:56 Uhr | Politik

Wegen Ukraine-Krise Litauen führt Wehrpflicht wieder ein

Litauen hat wegen der Ukraine-Krise die 2008 abgeschaffte Wehrpflicht vorübergehend wieder eingeführt. Jährlich sollen bis zu 3500 Männer militärisch ausgebildet werden. Russland hat derweil seine Manöver ausgeweitet. Mehr

19.03.2015, 13:28 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine Großbritannien schickt Miltärausbilder

Premierminister David Cameron traut dem Minsker Abkommen nicht. Er schickt Militärausbilder in die Ukraine, um dort Regierungstruppen auszubilden. Litauen führt aus Angst vor Russland die Wehrpflicht wieder ein. Mehr

24.02.2015, 19:52 Uhr | Politik

Hinweise auf Geheimgefängnisse CIA-Bericht setzt Polen, Litauen und Rumänien unter Druck

Der Senats-Bericht über die Folterpraktiken des Geheimdienstes CIA könnte etwa in Polen, Litauen und Rumänien zu Gerichtsverfahren wegen der Duldung von illegalen Geheimgefängnissen führen. Womöglich flossen auch Millionen-Zahlungen der CIA, um Bedenkenträger „flexibel“ zu machen. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

10.12.2014, 17:25 Uhr | Aktuell
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z