CIA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: CIA

  24 25 26 27 28 ... 50  
   
Sortieren nach

Fernsehbericht über BND-Informanten Wer hat Amerika für den Krieg gespickt?

Die Begründung für den Irak-Krieg beruhte auf Lügen: Das NDR-Magazin Panorama hat jetzt den BND-Informanten ausfindig gemacht, der Bush die Argumente lieferte - und der auf der Gehaltsliste des BND stand. Mehr Von Martin Gropp

02.12.2010, 17:54 Uhr | Feuilleton

Kandahars Bürgermeister Die Polizei wird mich töten

Ghulam Haider Hamidi arbeitete in Virginia als Buchhalter in einem Reisebüro. Jetzt ist er der Bürgermeister von Kandahar - eine der wohl gefährlichsten Aufgaben der Welt. Wo früher nur der Terror blühte, lässt er Sonnenblumen auf den Verkehrsinseln anpflanzen. Mehr Von Friederike Böge, Kandahar

02.12.2010, 11:20 Uhr | Politik

Video-Filmkritik Von der Wirklichkeit zur Fiktion: „Fair Game“

Doug Limans Film „Fair Game“ mit Sean Penn und Naomi Watts ist die wahre Geschichte der CIA-Agentin Valerie Plame, die von der Regierung enttarnt wurde. Mehr Von Peter Körte

24.11.2010, 15:58 Uhr | Feuilleton

Anschlagsszenarien Die Terroristen könnten schon da sein

Deutschland in Angst vor einem Blutbad - eine Gruppe aus dem Ausland soll Anschläge planen. Aber es wächst auch die Sorge, dass islamistische Einzeltäter zuschlagen. Droht Deutschland ein Mumbai-Anschlag? Es gilt die Alarmstufe rot, das Anschlagsszenario als realistisch. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

22.11.2010, 15:01 Uhr | Politik

Der neue Forsyth Schnee von morgen

Nur dumme Politiker wollen verhandeln: Der britische Bestseller-Autor Frederick Forsyth will die Welt vom Elend des Kokainhandels befreien. Sein neuer Roman „Cobra“ spielt durch, wie der Kampf geführt werden könnte. Mehr Von Hannes Hintermeier

07.11.2010, 09:04 Uhr | Feuilleton

Als Maus im Weißen Haus

Zwei Tage nach seiner Wahl zum Präsidenten ist Barack Obama noch in Chicago von Vizeadmiral McConnell, dem damaligen Direktor der Nationalen Nachrichtendienste, und einem hohen CIA-Mitarbeiter in streng gehütete Staatsgeheimnisse eingeweiht worden. Obama hätte bei dem Gespräch gern zwei seiner Vertrauten ... Mehr

28.10.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Drohnenangriffe Und die Piloten sitzen in Langley

Weit mehr als tausend Extremisten und Unbeteiligte sollen durch amerikanische Drohnen in den Stammesgebieten von Pakistan getötet worden sein. Nicht nur das Pentagon, vor allem die CIA setzt auf die ferngesteuerten Waffen. Mehr Von Horst Bacia

12.10.2010, 09:15 Uhr | Politik

Drohnenangriff auf Islamisten De Maizière: Es bleiben Fragen

Einiges passe nicht zusammen, sagt Bundesinnenminister de Maizière über Berichte, im Grenzgebiet zu Afghanistan seien bis zu acht Islamisten mit deutscher Staatsbürgerschaft getötet worden. Es gebe „keine unmittelbare und konkrete Anschlagsplanung“ auf Ziele in Deutschland. Mehr Von Peter Carstens und Jochen Buchsteiner, Berlin/Jakarta

06.10.2010, 12:03 Uhr | Politik

Don Winslow im Gespräch Der Glaube, dass die Welt weitergeht

Der amerikanische Schriftsteller Don Winslow spricht über den Drogenkrieg in Mexiko, die dünne Linie zwischen Fakten und Fiktionen und über seinen Roman Tage der Toten. Mehr

20.09.2010, 13:21 Uhr | Feuilleton

Terroranschläge Neue Videos vom 11. September

Im Internet sind neue, spektakuläre Videos zu den Terroranschlägen vom 11. September veröffentlicht worden. Die Videos, jahrelang unter Verschluss gehalten, geben Verschwörungstheoretikern neue Nahrung. Mehr

10.09.2010, 18:31 Uhr | Gesellschaft

Bombenlaunen

Als militärischer Analyst musste Matthew Kroenig eine Studie über die Reaktion von Großmächten zur nuklearen Proliferation erstellen, aus der sein Buch hervorging. Dieses gebe - wie er einleitend versichert - keineswegs die Meinung der Central Intelligence Agency (CIA) oder einer amerikanischen Regierungsstelle wieder. Mehr

30.08.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Afghanistan Karzai weist Bericht über CIA-Bezahlung zurück

Die afghanische Regierung hat empört auf einen Medienbericht reagiert, wonach ein wichtiger Sicherheitsberater von Präsident Karzai von der CIA bezahlt werden soll. Bundestagspräsident Lammert und Verteidigungsminister zu Guttenberg trafen am Samstag zu einem Überraschungsbesuch in Afghanistan ein. Mehr

28.08.2010, 18:49 Uhr | Politik

Wikileaks CIA-Papier veröffentlicht - Fall Assange relativiert

Internet-Aktivist Julian Assange kann aufatmen: Die Stockholmer Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zu Vergewaltigungs-Vorwürfen komplett eingestellt. In den Vereinigten Staaten wurden von Wikileaks unterdessen neue CIA-Papiere veröffentlicht. Mehr

25.08.2010, 23:24 Uhr | Politik

Terrorismus Amerika plant Drohnenkrieg gegen Qaida im Jemen

Washington will den Kampf gegen den Ableger des Terrornetzes Al Qaida im Jemen intensivieren. Wie amerikanische Medien berichten, gilt Al Qaida auf der Arabischen Halbinsel inzwischen als größere Bedrohung als die Mutterorganisation. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

25.08.2010, 23:16 Uhr | Politik

Video-Filmkritik Angelina Jolie in Hochform: „Salt“

Angelina Jolie spielt im neuen Film des Australiers Philipp Noyce die CIA-Agentin Evelyn Salt. Und der Regisseur setzt der Agentenstory Glanzlichter auf - durch Ironie. Der Unterhaltswert ist enorm. Mehr Von Andreas Kilb

19.08.2010, 14:33 Uhr | Feuilleton

Wörtertourist Der große Nick

Mit siebzehn Jahren legte er einen Roman über reiche Kinder in New York hin. Dann wurde er Reporter, ging in den Irak und nach Afghanistan. Jetzt ist er sechsundzwanzig und schreibt über die tödlichen Tricks der CIA. Was treibt Nick McDonell um? Mehr Von Tobias Rüther

09.08.2010, 17:20 Uhr | Feuilleton

Zensur in Iran Von der Differenz zwischen Gott und Teufel

Es gibt keine Meinungsfreiheit in Iran. Die Zensur ist überall. Doch weiß sich die Opposition zu helfen. Neuen Medien kommt dabei eine herausragende Rolle zu. Der Schriftsteller Amir Cheheltan schildert das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Regierung und Opposition. Mehr Von Amir Cheheltan

30.07.2010, 17:27 Uhr | Feuilleton

Digitale Spähtechnik Google und CIA wollen Raketen vorhersagen

Die Open Source Intelligence hat klassische Spähtechniken in ihrer Bedeutung überholt - mit Programmen, die massenhaft Daten analysieren und daraus Szenarien der Zukunft ableiten. Google und die CIA interessieren sich dafür gleichermaßen. Sie investieren daher in die gleiche Firma. Mehr Von Detlev Borchers

30.07.2010, 11:31 Uhr | Feuilleton

Zurück in Iran Atomphysiker Amiri wieder zu Hause

Der in den Vereinigten Staaten aufgetauchte iranische Atomwissenschaftler ist wieder zurück in Iran. Er bekräftigte abermals, vom amerikanischen Geheimdienst CIA entführt worden zu sein. Amerikanische Medien berichten indes, Amiri habe Geld für Informationen über das iranische Atomprogramm erhalten. Mehr

15.07.2010, 11:05 Uhr | Politik

CIA-Spion oder Entführungsopfer? Iranischer Atomphysiker in Washington aufgetaucht

Gut ein Jahr nach seinem mysteriösen Verschwinden ist der iranische Atomphysiker Amiri wieder aufgetaucht. Iranische Medien berichten, er halte sich in der pakistanischen Botschaft in Washington auf. Umstritten ist, ob Amiri entführt wurde oder sich freiwillig abgesetzt hat. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

13.07.2010, 19:37 Uhr | Politik

Spionage-Affäre Größter Agentenaustausch seit dem Kalten Krieg

Der größte Agentenaustausch zwischen Amerika und Russland seit dem Ende des Kalten Krieges ist auf dem Wiener Flughafen zu Ende gebracht worden. Politiker beider Länder lobten die gute Zusammenarbeit. Sie sei „im Geiste der vereinbarten strategischen Partnerschaft“ erfolgt. Mehr Von Michael Ludwig und Matthias Rüb, Moskau/Washington

09.07.2010, 22:48 Uhr | Politik

Guantánamo Ein Signal

In Guantánamo sitzen nicht nur Unschuldslämmer ein. Deshalb ist es verständlich, dass die Behörden gründlich geprüft haben, wen die Bundesrepublik aufnimmt. Dass Amerika hingegen keinen ehemaligen Insassen aufnimmt, ist kein Ruhmesblatt für das Land. Mehr Von Günther Nonnenmacher

09.07.2010, 15:26 Uhr | Politik

Ehemaliger Machthaber Panamas Noriega zu sieben Jahren Haft verurteilt

Wegen Geldwäsche ist der langjährige Machthaber von Panama, Manuel Noriega, in Paris zu einer Haftstrafe von sieben Jahren verurteilt worden. Ein Strafgericht sah es als erwiesen an, dass der heute 76 Jahre alte Noriega Drogengelder in Millionenhöhe auf Konten französischer Banken wusch. Mehr

07.07.2010, 16:41 Uhr | Politik

CIA Iran könnte Atombombe rasch bauen

Iran soll binnen maximal zwei Jahren eine Atombombe bauen können, behauptet der Geheimdienst CIA. Das Land arbeite weiterhin an der Konstruktion von Atomwaffen. Das Unternehmen Total will derweil kein Benzin mehr nach Iran liefern. Mehr

28.06.2010, 23:38 Uhr | Politik

Schuldenkrise OECD: Griechenland könnte beim Militär sparen

Griechenland muss sparen. Bloß wo? Der OECD-Experte für Griechenland, Claude Giorno, sieht noch große Einsparpotentiale im Militäretat. Das Land gebe wegen des Konflikts mit der Türkei überdurschschnittlich viel Geld für die Armee aus. Mehr Von Christian Schubert, Paris

30.04.2010, 12:51 Uhr | Wirtschaft
  24 25 26 27 28 ... 50  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z