CIA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: CIA

  1 2 3 4 ... 25 ... 50  
   
Sortieren nach

„Saat des Terrors“ im Ersten Hätten Geheimdienste die Terroranschläge verhindern können?

Welchen Platz hat die Fiktion im Dokumentarischen? In Daniel Harrichs Doku-Thriller „Saat des Terrors“ warnt eine BND-Agentin vergeblich vor einem Attentat. Mehr Von Matthias Hannemann

21.11.2018, 17:27 Uhr | Feuilleton

Mord an saudischem Dissidenten „Das Weiße Haus arbeitet als PR-Firma für den saudischen Kronprinzen“

Donald Trump stellt sich an die Seite Saudi-Arabiens. Die wirtschaftlichen Beziehungen zur Königsfamilie sind ihm wichtiger als deren mutmaßliche Beteiligung am Mord an Jamal Khashoggi. Die Kritiker des Präsidenten sind entsetzt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

21.11.2018, 07:42 Uhr | Politik

Saudi-Arabien Ein Kronprinz in der Defensive

Meist geht die Welt nach der Tötung eines Regimekritikers schnell zur Tagesordnung über. Im Fall Khashoggi ist das anders – und das liegt vor allem an Muhammad Bin Salman. Ein Kommentar. Mehr Von Rainer Hermann

20.11.2018, 21:49 Uhr | Politik

Mord an Khashoggi Saudi-Arabien warnt vor roten Linien

Der saudische Außenminister sagt, die CIA liege mit ihrer Einschätzung falsch, der Kronprinz habe den Mord am Regimekritiker Khashoggi in Auftrag gegeben. Die Beweise bis jetzt seien nicht überzeugend. Mehr

20.11.2018, 09:36 Uhr | Politik

Tod von Jamal Khashoggi Trump will sich Tonbandaufnahme der Tötung nicht anhören

Immer mehr Hinweise deuten auf den saudi-arabischen Kronprinzen als Verantwortlichen für die Tat hin. Die Türkei hat mehreren Verbündeten eine Aufnahme weitergeleitet. Dem amerikanischen Präsidenten liegt sie ebenfalls vor. Ihr Inhalt sei „sehr bösartig und schrecklich“. Mehr

18.11.2018, 19:16 Uhr | Politik

Toter Journalist Khashoggi Trump geht noch nicht auf Distanz zum Kronprinzen

Die CIA geht davon aus, der saudische Thronfolger habe die Tötung Khashoggis in Istanbul persönlich abgenickt. Doch bevor Donald Trump seinem Verbündeten das vorwirft, will er noch bestimmte Informationen abwarten. Mehr

18.11.2018, 05:37 Uhr | Politik

Muhammad Bin Salman CIA macht saudischen Kronprinz für Khashoggi-Mord verantwortlich

Amerikas Geheimdienst glaubt, dass Muhammad Bin Salman den Mord an Regimekritiker Jamal Khashoggi angeordnet hat. Der Beschuldigte streitet alles ab. Auch Amerikas Vizepräsident äußert sich. Mehr

17.11.2018, 08:28 Uhr | Politik

Verhöre von Terrorverdächtigen CIA suchte nach „Wahrheitsserum“

Nach den Anschlägen vom 11. September verhörte Amerikas Geheimdienst Verdächtige mit äußerster Brutalität. Doch als selbst „Waterboarding“ nicht half, suchte die CIA nach einer anderen Lösung. Mehr

14.11.2018, 05:09 Uhr | Politik

Türkei und Saudi-Arabien Katz und Maus mit Riad

Die Türkei setzt den saudischen Kronprinzen im Mordfall des getöteten Journalisten Khashoggi mächtig unter Druck. Die Widersacher im Königshaus bringen sich schon in Stellung. Mehr Von Livia Gerster

28.10.2018, 08:31 Uhr | Politik

Fall Khashoggi CIA-Direktorin soll Mord-Aufnahme gehört haben

Die Aufnahme könne mehr Druck auf die Vereinigten Staaten aufbauen, die Verantwortlichen für den Mord an dem Journalisten Khashoggi zur Rechenschaft zu ziehen, berichtet die „Washington Post“. Mehr

25.10.2018, 10:00 Uhr | Politik

Briefbomben in Amerika Terror gegen Demokraten?

Noch ist unklar, wer hinter den Briefbomben an führende Demokraten steckt. Trumps Gegner sehen in seiner aggressiven Rhetorik einen Grund. Die rechte Basis hingegen wittert Verschwörung. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.10.2018, 08:00 Uhr | Politik

Disput mit Saudi-Arabien Erdogan verspricht Details im Fall Khashoggi

Gefoltert, ermordet und zerstückelt – dieses grausige Schicksal soll den regimekritischen Journalisten Khashoggi ereilt haben. Was genau im saudischen Konsulat in Istanbul geschah, ist nach wie vor ungeklärt. Lüftet die Türkei jetzt das Geheimnis? Mehr

23.10.2018, 04:10 Uhr | Politik

Zukunft Europas „Der alte Westen ist tot“

Europa kann nicht neutral werden. Es muss aber ehrlicher werden: Eine liberale Ordnung kann es anderswo jetzt erst recht nicht mehr durchsetzen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jürgen Trittin

18.10.2018, 06:29 Uhr | Feuilleton

Ende einer Ära Mehr Schein als Sein

Reinhard Gehlen war die prägende Gestalt des frühen BND. Das erschwerte seinem Nachfolger das Leben sehr. Mehr Von Anselm Doering-Manteuffel

11.10.2018, 16:21 Uhr | Politik

Neue deutsche TV-Serien Es ist nicht alles Gold, was in Serie geht

Das Film Festival Cologne brummt wieder. Der neuerdings streamende Hauptsponsor Telekom erlebt mit seiner ersten Eigenproduktion „Deutsch-les-Landes“ freilich ein einziges Fiasko. So etwas Peinliches läuft selten. Mehr Von Oliver Jungen

10.10.2018, 22:31 Uhr | Feuilleton

Thailand Mutmaßliches CIA-Foltergefängnis soll Touristenattraktion werden

Nach dem 11. September 2001 folterten die Amerikaner in Thailand mutmaßliche Terroristen. Die Militärregierung in Bangkok will eines der angeblichen CIA-Gefängnisse für die Öffentlichkeit öffnen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

28.08.2018, 06:24 Uhr | Finanzen

Schauspieler John Krasinski „Schon als Kind wollte ich wie Jack Ryan sein“

Mit dem Horrorfilm „A Quiet Place“ feierte John Krasinski als Regisseur gerade einen großen Erfolg. Jetzt spielt er „Tom Clancy’s Jack Ryan“ – und nimmt gern wieder Anweisungen entgegen. Mehr Von Jörg Seewald

17.08.2018, 07:50 Uhr | Feuilleton

Bei Museumsbau in Israel Wie Uri Geller eine alte Seifenfabrik entdeckte

Uri Geller baut sich in Israel ein Museum. Womit der Mentalist jedoch nicht gerechnet hat: Im Boden entdeckte er eine nahezu perfekt erhaltene Seifenfabrik aus osmanischer Zeit. Mehr Von Jochen Stahnke

17.08.2018, 07:49 Uhr | Gesellschaft

Trump und die CIA „Wie in einer Bananenrepublik“

Dass Donald Trump einem früheren CIA-Direktor die Sicherheitsfreigabe entzieht, ist wohl beispiellos in der amerikanischen Geschichte. Ein Manöver, um Kritiker zum Schweigen zu bringen, glauben viele – doch es dürfte das Gegenteil bewirken. Mehr Von Oliver Georgi

16.08.2018, 14:35 Uhr | Politik

Wegen „erratischen Verhaltens“ Trump entzieht früherem CIA-Chef die Sicherheitsgenehmigung

Nach dem Treffen Trumps mit Putin hatte der ehemalige CIA-Direktor dem amerikanischen Präsidenten Verrat vorgeworfen. Nun entzieht Trump Brennan den Zugang zu geheimen Informationen – und prüft weitere Freigaben zurückzuziehen. Mehr

15.08.2018, 22:12 Uhr | Politik

Kino-Kommentar Die Gerächtigkeit des Equalizers

In „Equalizer 2“ kämpft sich Denzel Washington als der gute Rächer durch die Kinos. Regisseur Antoine Fuqua sieht darin ein Gerechtigkeitsmotiv, aber um welche Form von Gerechtigkeit geht es hier? Mehr Von Jürgen Kaube

08.08.2018, 17:02 Uhr | Feuilleton

Fußball-Weltmeisterschaft 2022 Qatar wieder im Zwielicht

Der WM-Ausrichter Qatar gerät wieder unter Druck: Dokumente sollen beweisen, dass das Emirat Mitbewerber in ihrem eigenen Land unterminieren ließ – und dabei einen Trick anwendete, der sie nun retten könnte. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

29.07.2018, 22:12 Uhr | Sport

Amazon dreht Actionserie Der deutsche Faktor

In Budapest wird für Amazon die europäische Actionserie „Hanna“ gedreht, dabei wirkt einiges ganz schön improvisiert. Die deutschen Schauspieler wundern sich. Mehr Von Jörg Seewald

28.07.2018, 19:54 Uhr | Feuilleton

Youtube und Facebook filtern Zwangspause für den Rechtsaußen

Alex Jones ist ein vehementer Unterstützer von Donald Trump und ein Verschwörungstheoretiker vor dem Herrn. Jetzt haben Youtube und Facebook Kanäle von ihm gesperrt. Jones hält das selbstverständlich für Zensur. Mehr Von Cornelius Dieckmann

27.07.2018, 18:40 Uhr | Feuilleton

Zehn-Milliarden-Dollar-Auftrag Wer baut dem Pentagon eine Cloud?

Das amerikanische Verteidigungsministerium braucht Hilfe mit seiner IT. Dafür hat es einen gigantischen Auftrag ausgeschrieben. Favorit ist ausgerechnet Trumps Intimfeind. Mehr Von Gustav Theile

27.07.2018, 12:17 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 25 ... 50  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z