Christoph Matschie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Christoph Matschie

  1 2 3
   
Sortieren nach

Thüringen Der kleinere Ministerpräsident

Die thüringische SPD ist zu einem rot-roten Bündnis auch dann bereit, wenn sie zwar nicht stärker als die Linkspartei wird, aber wenigstens den Ministerpräsidenten stellen darf. Wir schließen nichts aus und legen uns nicht fest, hieß es am Wochenende aus der Parteizentrale. Mehr Von Claus Peter Müller

31.08.2008, 15:14 Uhr | Politik

Thüringen Krause verzichtet auf Amt des Kultusministers

Nach der Kritik an seiner Mitarbeit in rechtslastigen Medien hat Peter Krause (CDU) seinen Verzicht auf das Amt des Thüringer Kultusministers erklärt. Die heftigen Auseinandersetzung der vergangenen Tagen ließen keine sachliche Verteidigung mehr zu, teilte er mit. Mehr

05.05.2008, 14:10 Uhr | Politik

SPD Präsidium stärkt Beck den Rücken

In der gut zwei Stunden langen SPD-Präsidiumssitzung soll es keine Kritik an Beck gegeben haben. Weil sie „die Mehrheit nicht garantieren“ kann, hält Andrea Ypsilanti vorerst daran fest, sich am 5. April nicht zur Wahl als Ministerpräsidentin im Wiesbadener Landtag zu stellen. Mehr

10.03.2008, 14:02 Uhr | Politik

Landtagswahlen Matschie SPD-Spitzenkandidat in Thüringen

Die Sozialdemokraten in Thüringen haben Christoph Matschie als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im kommenden Jahr nominiert. Er setzte sich gegen den ehemaligen Innenminister Richard Dewes. Mehr

24.02.2008, 20:07 Uhr | Politik

Streit um Arbeitslosengeld I Wowereit: Müntefering soll sich einsichtig zeigen

Der SPD-interne Streit um eine längere Bezugsdauer von Arbeitslosengeld I für ältere Erwerbslose dauert an: Arbeitsminister Müntefering schlägt einen Kompromiss vor, Berlins Regierender Bürgermeister Wowereit fordert in der F.A.S., der Minister solle endlich einlenken. Mehr

13.10.2007, 18:23 Uhr | Politik

Neue SPD-Spitze Beck bekommt Stellvertreter-Trio

Das SPD-Präsidium hat den Plänen ihres Vorsitzenden zugestimmt, die Parteispitze neu zu ordnen. Künftig wird Beck nur noch drei statt fünf Stellvertreter haben. Außenminister Steinmeier und die SPD-Linke Nahles sollen neben Finanzminister Steinbrück auf die Stellvertreter-Posten rücken. Mehr

21.05.2007, 16:33 Uhr | Politik

Parteien Andrea Ypsilanti verpaßt Sprung ins SPD-Präsidium

Böse Überraschung für Andrea Ypsilanti: Hessens SPD-Chefin ist bei Wahlen zum Bundespräsidium der Partei durchgefallen. Aus Sicht der SPD-Landtagsfraktion ist ihr Scheitern aber völlig undramatisch. Mehr

28.11.2005, 19:58 Uhr | Rhein-Main

Stoibers Äußerungen „Das war ja Stoiber im Bierzelt in Bayern“

Als bewußte Fehlinterpretation hatte die CSU Kritik an der Äußerung ihres Vorsitzenden Stoiber über die Ostdeutschen zurückgewiesen. Doch Stoiber legte nach: „Wir haben leider nicht überall so kluge Bevölkerungsteile wie in Bayern.“ Mehr

11.08.2005, 11:23 Uhr | Politik

Steuernachlaß Eichel: Keine Lex Ackermann

Der Bundesfinanzminister kritisiert die Initiative des hessischen Ministerpräsidenten Koch, ausländischen Führungskräften und Spitzenverdienern in Deutschland einen Steuernachlaß zu gewähren. Mehr

01.03.2005, 14:31 Uhr | Politik

Hartz IV Verändern, verschieben, verwerfen?

Immer mehr Politiker - auch aus der SPD - dringen auf Änderungen am Hartz-IV-Gesetz. Selbst der Fraktionsvorsitzende Franz Müntefering schließt nun Nachbesserungen nicht mehr aus. Mehr

10.08.2004, 15:29 Uhr | Politik

Kommunalwahlen in Thüringen Herbe Verluste für die SPD

Bei den Kommunalwahlen in Thüringen hat die SPD in etlichen Kreisen und Städten weiter verloren. Auch die CDU verliert, bleibt aber landesweit die stärkste Kraft, obgleich die PDS diese Position in einigen Großstädten eroberte. Mehr

28.06.2004, 17:10 Uhr | Politik

Thüringen Althaus will Regierung ändern, Matschie bleibt im Amt

Thüringens CDU-Ministerpräsident Althaus will nach dem knappen Wahlsieg seine Regierung an „mindestens drei Positionen“ verändern. SPD-Landeschef Matschie will zunächst nicht zurücktreten. Mehr

15.06.2004, 17:39 Uhr | Politik

Wahlergebnisse SPD streitet über Reformkurs

Nach den schweren Wahlniederlagen vom Sonntag wird in der SPD der Ruf nach einem grundlegenden Politikwechsel immer lauter. Der Thüringer SPD-Chef Matschie will am Abend über seinen möglichen Rücktritt entscheiden. Mehr

15.06.2004, 09:39 Uhr | Politik

Wahl in Thüringen Zwischen zwei Mühlsteinen

Eine Volkspartei war die SPD in Thüringen seit der Wiedervereinigung nie. Am Sonntag wurde sie zwischen den Sozialisten und der Union zerrieben. Mehr Von Daniel Deckers

14.06.2004, 18:30 Uhr | Politik

Wahl in Thüringen CDU mit absoluter Mehrheit in Thüringen

Trotz Verlusten wird die CDU auch künftig in Thüringen allein regieren können. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis verpaßten die Grünen den Wiedereinzug in den Landtag und ermöglichen die absolute Mehrheit der CDU. Mehr

14.06.2004, 13:08 Uhr | Politik

SPD-Vorstand Eichel wieder im Partei-Präsidium

Während der Thüringer Landesvorsitzende Christoph Matschie bei der Wahl aus dem Vorstand ins SPD Präsidium gescheitert ist, konnte sich Bundesfinanzminister Eichel durchsetzen. Mehr

08.12.2003, 11:45 Uhr | Politik

Bildung Geldnot heizt Streit um Studiengebühren an

In der SPD ist ein Zwist über Kürzungen im Bildungsetat ausgebrochen. Auch die vor allem von jüngeren SPD- Politikern unterstützte Forderung nach Einführung von Studiengebühren sorgt für Ärger. Mehr

09.11.2003, 15:31 Uhr | Politik

SPD Studiengebühren und Heimat

Zwei Wochen vor dem Parteitag in Bochum will das pragmatisch orientierte Netzwerk der SPD-Bundestagsfraktion seinen Entwurf für ein neues Grundsatzprogramm der Partei vorstellen. Mehr Von Rüdiger Soldt und Günter Bannas, Berlin

06.11.2003, 18:12 Uhr | Politik

Thüringen vor der Wahl 2004 Matschie will SPD zur stärksten Partei machen

Der Thüringer SPD-Landesvorsitzende Christoph Matschie setzt darauf, seine Partei in der Landtagswahl des kommenden Jahres zur stärksten politischen Kraft zu machen und eine "andere Mehrheit" im Landtag zu erreichen. Im Gespräch mit dieser Zeitung gibt Matschie zu, seine Partei hätte "im Moment wahrscheinlich keine Chance". Aber: "Es ist noch ein Jahr hin." Mehr Von Claus Peter Müller

10.06.2003, 19:02 Uhr | Politik

Parteien SPD wirbt um PDS-Mitglieder

Mehrere prominente Ost-SPD-Politiker breiten die Arme für PDS-Mitglieder aus, die nach der Wahlschlappe der Sozialisten die Partei wechseln wollen. Mehr

27.09.2002, 16:24 Uhr | Politik

Parteien SPD gründet Netzwerk 2010

Mit einem neuen Forum wollen Schröders Enkel die Streitkultur in der SPD und vor allem Parteibeitritte fördern. Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

23.05.2001, 09:04 Uhr | Politik
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z