Christian Wulff: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Christian Wulff

  2 3 4 5 6 ... 22 ... 45  
   
Sortieren nach

Trauerfeier für König Abdullah Merkel schickt Wulff in die Wüste

Weder die Kanzlerin noch der Bundespräsident noch der Außenminister reisen zur Trauerfeier für den verstorbenen saudischen König Abdullah. Stattdessen wird Deutschland von Altbundespräsident Wulff vertreten – auf Bitten von Merkel. Mehr

23.01.2015, 22:47 Uhr | Politik

Merkels Vertraute Die „Boygroup“ existiert nicht mehr

Nach Merkels Satz, der Islam gehöre zu Deutschland, blieb der Applaus in der Union dünn, denn viele Vertraute Merkels sind anderer Meinung. Funktioniert Merkels Machtapparat nicht mehr so reibungslos wie früher? Mehr Von Günter Bannas

20.01.2015, 10:05 Uhr | Politik

Google-Suche Bettina Wulff Dreiundvierzig Wortkombinationen weniger

Eigentlich hatte das Unternehmen die Suchergebnisse nicht verfälschen wollen. Jetzt entfernt Google unliebsame Ergänzungen aus der Autocomplete-Funktion bei der Suche nach Bettina Wulff. Im letzten Augenblick. Mehr Von Felix-Emeric Tota

16.01.2015, 15:09 Uhr | Feuilleton

Nach den Pariser Anschlägen Merkel nimmt Muslime in die Pflicht

Der Bundestag diskutiert über Islamismus. Die Bundeskanzlerin stellt sich vor die Muslime in Deutschland. Ein Generalverdacht verbiete sich. Doch sie richtet auch eine Forderung an die Angehörigen des Islam. Mehr

15.01.2015, 13:41 Uhr | Politik

Einigkeit in der Union Die Zeiten ändern sich

Wulffs Satz, dass der Islam zu Deutschland gehöre, sorgte damals in der Union für viel Empörung. Das war nun bei Merkel anders. Die Bundeskanzlerin wird nur von denjenigen kritisiert, die von ihr nichts mehr zu erwarten haben. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

14.01.2015, 18:49 Uhr | Politik

Islam-Debatte Hessens Junge Union empört sich über Merkel

Der Islam ist ein Teil Deutschlands, wie Kanzlerin Merkel meint. Das sei nicht so, meint die Junge Union in Hessen. Sie rüffelt die Kanzlerin und verlangt eine ehrliche Debatte. Mehr

13.01.2015, 17:08 Uhr | Rhein-Main

Lucke kritisiert Merkel „Islam ist Deutschland fremd“

Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke kritisiert, dass sich die Kanzlerin dem vom früheren Bundespräsidenten Christian Wulff geprägten Satz „Der Islam gehört zu Deutschland“ angeschlossen hat: „Nicht jedes komplexe Problem kann man in fünf Worten erledigen.“ Mehr

13.01.2015, 16:18 Uhr | Politik

Treffen mit Davutoglu Merkel: Der Islam gehört zu Deutschland

Bundeskanzlerin Merkel wählt die Worte des früheren Bundespräsidenten Wulff: „Der Islam gehört zu Deutschland.“ Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu bezeichnet den Widerstand gegen einen EU-Beitritt der Türkei als eine Ursache für Islamfeindlichkeit. Mehr

12.01.2015, 16:26 Uhr | Politik

Geheimnisvoller FDP-Spender Eine wahre Geschichte

Ein reich gewordener Straßenkehrer aus dem Berner Oberland findet Philipp Rösler gut. Jahrelang hat er ihm Briefe geschrieben, von Hand. Und plötzlich sitzt er neben dem Vizekanzler beim Dinner. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin, und Johannes Ritter, Interlaken

25.12.2014, 19:20 Uhr | Politik

Geheimnisverrat Staatsanwälte suchen nach undichter Stelle im Fall Edathy

Die Staatsanwaltschaft Göttingen ermittelt wegen des Verdachts des Geheimnisverrats. Es geht um mögliche Informationen an den damaligen Bundestagsabgeordneten Edathy, aber auch um andere Verfahren. Mehr

01.12.2014, 15:29 Uhr | Politik

Maschmeyer und Schröder Beim Geld beginnt die Freundschaft

Der frühere AWD-Chef Carsten Maschmeyer hat Gerhard Schröder die Rechte an dessen Memoiren abgekauft. Für zwei Millionen Euro. Dahinter steht gnadenloses Netzwerken und ein gutes Gespür für politische Karrieren - unabhängig vom Parteibuch. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

13.11.2014, 19:17 Uhr | Politik

Der Fall Wulff Justiz ermittelt wegen des Verrats von Dienstgeheimnissen

Der Fall Wulff beschäftigt abermals die Justiz: Die Staatsanwaltschaft ermittelt, wer den streng vertraulichen Antrag auf Aufhebung der Immunität des damaligen Bundespräsidenten an die Medien weitergegeben hatte. Mehr

07.11.2014, 10:30 Uhr | Politik

Rot-rot-grün in Thüringen Gabriel in der Linksfalle

Die Intervention des Bundespräsidenten in Sachen Rot-rot-grün kommt Sigmar Gabriel sehr ungelegen. Die Regierungsbildung in Erfurt wird zur Staatsangelegenheit. Das hätte der SPD-Chef ahnen können. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

04.11.2014, 09:36 Uhr | Politik

Ehemaliger Bundespräsident Christian Wulff mit Toleranzpreis ausgezeichnet

Für seinen Satz, der Islam gehöre zu Deutschland, erhält der ehemalige Bundespräsident Wulff den Toleranzpreis der evangelischen Akademie Tutzing. Auch F.A.Z.-Kolumnistin Constanze Kurz wird ausgezeichnet. Mehr

31.10.2014, 11:35 Uhr | Politik

Streit um Kanzler-Interviews Kohls Schmankerl und die historische Wahrheit

Helmut Kohls einstiger Ghostwriter Heribert Schwan veröffentlicht medienwirksam Zitate aus seinem 630-Stunden-Interview mit dem früheren Bundeskanzler. Gegen dessen Willen - und passend zum Beginn der Frankfurter Buchmesse. Mehr Von Rainer Blasius

06.10.2014, 18:55 Uhr | Politik

Ice Bucket Challenge Ein Kübel Eiswasser für den guten Zweck

Was in Amerika begann, ist inzwischen auch in Deutschland angekommen. Einige Prominente haben bei der Ice Bucket Challenge mitgemacht. Sie soll auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen, die auch der Physiker Stephen Hawking hat. Mehr Von Julia Bast

20.08.2014, 18:06 Uhr | Gesellschaft

Luxusimmobilie Maschmeyer will seine Mallorca-Villa verkaufen

Auf dem Luxusanwesen verbrachte einst Christian Wulff seinen Sommerurlaub. Auch Lady Di machte dort schon Ferien. Nun steht die Villa für 38 Millionen Euro zum Verkauf. Mehr

07.08.2014, 21:13 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maybrit Illner Jetzt kommt’s raus: Die Presse gefährdet die Demokratie!

Bei Maybrit Illner war Christian Wulff zu Gast. Der ehemalige Bundespräsident erklärte, warum er gestürzt wurde. Und von wem. Demnach gibt es eine große Verschwörung in diesem Land. Nur gut, dass wir im ZDF endlich davon erfahren. Mehr Von Michael Hanfeld

25.07.2014, 09:22 Uhr | Feuilleton

Ehemaliger Bundespräsident Wulff will Entschädigung vom Land Niedersachsen

Fünf Monate nach seinem Freispruch fordert der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff eine Entschädigung vom Land Niedersachsen. Er kritisiert außerdem die Berichterstattung der Medien. Mehr

20.07.2014, 19:09 Uhr | Politik

Empfang für Merkel Globaler Geburtstag

Mit einem Vortrag des Welthistorikers Jürgen Osterhammel feiert die Kanzlerin ihren 60. Geburtstag. Die These ist ganz nach ihrem Geschmack: Große politische Würfe sind im Zeitalter der Globalisierung schwierig. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

17.07.2014, 21:59 Uhr | Politik

Der Journalist Claus Strunz Das wär’ doch geil, oder?

Mit ihm kann man über alles reden: Über Neymar und den ADAC. Die Meinung von Claus Strunz hat Gewicht – zumindest im Frühstücksfernsehen von Sat.1. Das hat mehrere Gründe. Mehr Von Stefan Niggemeier

11.07.2014, 15:52 Uhr | Feuilleton

Gesellschaft Wohin führt die Kultur der Inklusion?

Inklusion richtet sich auf mehr als gemeinsamen Schulunterricht von Kindern mit und ohne Behinderung oder schlichte Integration von bislang Benachteiligten in die bürgerlich-liberale Ordnung. Es ist die Ordnung selbst, die verändert werden soll. Mehr Von Professor Dr. Andreas Rödder

06.07.2014, 16:17 Uhr | Politik

Gysi attackiert Gauck in Generaldebatte Viele Wege führen in den Krieg, einer nach Rom

Im Bundestag kommt es zur Kontroverse über Äußerungen des Bundespräsidenten. Union und SPD sind empört über Attacken aus der Linkspartei, die Gauck als „Kriegshetzer“ diffamierten. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

25.06.2014, 17:27 Uhr | Politik

Kritik an Merkels Führungsstil Links liegengelassen

Dringender Reformbedarf bei der CDU. Sie braucht ein jüngeres, moderneres, weiblicheres Gesicht – und mehr inhaltliche Debatten. Das hat ihr ausgerechnet ein etwas älterer Mann ins Stammbuch geschrieben. Christian Wulff. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

24.06.2014, 09:58 Uhr | Politik

Nach Wulff-Affäre Verfassungsjurist will Staatsanwaltschaft anzeigen

Christian Wulff ist freigesprochen, doch sein Fall könnte ein juristisches Nachspiel haben: Der Verfassungsjurist Gernot Fritz wirft der Staatsanwaltschaft Hannover vor, bei den Ermittlungen die Verhältnismäßigkeit nicht gewahrt zu haben. Mehr Von Günter Bannas

18.06.2014, 21:18 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 22 ... 45  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z