Christian Lindner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Christian Lindner

  2 3 4 5 6 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Hacker-Angriff Erst Flop, dann Staatsaffäre

Im Dezember veröffentlichte ein Hacker gestohlene Daten von Politikern, Journalisten, Schauspielern und Youtubern. Gemeinsam haben viele Opfer, dass sie politisch eher links stehen – bei der AfD ist kein einziger Diebstahl bekannt. Mehr Von J. Bender, P. Carstens, E. Lohse, C. van Lijnden und A.-L. Ripperger

04.01.2019, 20:27 Uhr | Politik

„Digitale Fraktion“ Die FDP hat das Faxen dicke

Als die FDP in den Bundestag zurückkam, wollte sie zur „digitalen Fraktion“ werden. Den Abgeordneten wurden Faxgeräte gestrichen, dafür bekamen sie Tablets – doch ganz ohne Aktenordner geht es dann doch nicht. Mehr Von Johannes Leithäuser

02.01.2019, 11:42 Uhr | Politik

Hanks Welt Christian Lindner, der Verräter

Der FDP-Vorsitzende kämpft mit seinem Trauma. Er habe die Wähler nicht verraten, sondern vor einem Verrat bewahrt, findet er. Ob die Wähler ihm das abnehmen? Mehr Von Rainer Hank

30.12.2018, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Großspenden für Parteien Reich beschenkte Kommunisten

Die Deutsche Kommunistische Partei erhielt 2018 mehr Großspenden als die SPD, die FDP oder die Grünen. Christian Lindner schenkt seiner Partei mehr als 50.000 Euro. Die CDU wird großzügig bedacht, aber zwei Parteien gehen leer aus. Mehr

30.12.2018, 11:25 Uhr | Wirtschaft

Ausblick auf 2019 Merkels Jahr der Entscheidung

Mit der Europawahl und den Landtagswahlen im Osten könnte das Jahr 2019 einen Prozess beenden, der mit Kramp-Karrenbauers Wahl zur CDU-Vorsitzenden längst begonnen hat: den Abschied Merkels von der politischen Bühne. Mehr Von Oliver Georgi

28.12.2018, 13:44 Uhr | Politik

Liberale nach der AKK-Wahl Die neuen Ängste und Hoffnungen der FDP

Die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Vorsitzenden hat die FDP beeindruckt. Nun sucht die Partei nach neuen Themen – und hat ein Problem mit sich selbst. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

16.12.2018, 15:59 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Die Weißwäscher sind schuld

Maybrit Illner geht der Frage nach, warum Deutschland die selbst gesetzten Klimaschutzziele verfehlt. Der Joker in der Runde ist ausgerechnet ein Unternehmer. Mehr Von Hans Hütt

14.12.2018, 06:48 Uhr | Feuilleton

Kramp-Karrenbauer Wie hältst du‘s mit der Neuen?

Was verändert die Wahl Annegret Kramp-Karrenbauers? SPD und Grüne sehen die CDU in schwieriger Lage, die FDP will Merz-Anhänger für sich gewinnen. Mehr Von Johannes Leithäuser und Markus Wehner, Berlin

10.12.2018, 18:55 Uhr | Politik

Gastbeitrag zum Digitalpakt „Der Schulwechsel der Kinder darf nicht länger ein Risiko sein“

Die Digitalisierung darf an den Schülern nicht vorbeigehen. Der geplante Digitalpakt und die Änderung des Grundgesetzes sind ein Schritt in die richtige Richtung. Der Pakt darf aber nicht weiter verwässert werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Christian Lindner

05.12.2018, 10:19 Uhr | Politik

Mehr Aktien für Altersvorsorge Heftiger Widerspruch gegen Merz’ Vorschlag

Der Kandidat für den CDU-Vorsitz will Aktien steuerlich besserstellen, wenn sie der Vorsorge für das Alter dienen. Das passt vielen nicht. Wie macht es Amerika? Mehr Von Philipp Krohn, Winand von Petersdorff

04.12.2018, 16:36 Uhr | Finanzen

TV-Kritik „Hart aber fair“ Selbst der Wetterbericht ist sicherer

Die Wettervorhersage ist wahrscheinlich das Verlässlichste, was über den kommenden Freitag zu sagen ist. Den Ausgang des CDU-Parteitages zu prognostizieren, ist dagegen kaum möglich, wie Frank Plasberg zeigt. Mehr Von Frank Lübberding

04.12.2018, 07:45 Uhr | Feuilleton

Neues Buch von Udo Di Fabio Die Monarchie war kein Schönheitsfehler

Ein Jurist als Historiker: Udo Di Fabio widmet sich Aufstieg und Niedergang der Weimarer Verfassung. Entstanden ist ein Buch zum Jubiläum, dessen Thesen ihre beste Zeit hinter sich haben. Mehr Von Christoph Möllers

29.11.2018, 20:04 Uhr | Feuilleton

Haushaltsdebatte im Bundestag Drei Redeschlachten zur selben Zeit

Die Opposition über sich in Kritik an der Koalition, die AfD mit einem Mal in Selbstverteidigung. Die Kanzlerin wirkt, entfernt von Parteizwängen und Debattenritualen, geradezu befreit. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

21.11.2018, 16:10 Uhr | Politik

Bundesregierung plant Gesetz Kommt die Totalüberwachung von Dieselfahrern?

Die Bundesregierung plant eine automatisierte Überwachung der für Diesel-Sünder gesperrten Straßen. Verkehrsminister Scheuer wiegelt ab. Doch Datenschützer sind alarmiert. Mehr Von Kerstin Schwenn, Hendrik Wieduwilt, Manfred Schäfers, Berlin

20.11.2018, 07:41 Uhr | Wirtschaft

Jens Spahns Bewerbungsvideo Partei mit Herzbeschwerden

Wenn man nur schwammig genug redet, bekommt man alle irgendwie zusammengetrommelt: Oder was genau hat sich Jens Spahn dabei gedacht, sich mit diesem Video für die Merkel-Nachfolge zu positionieren? Mehr Von Andrea Diener

02.11.2018, 14:15 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Verfrühtes Bleigießen

Wer die Nachfolge Merkels antritt? Darüber zu spekulieren, ist eine gute Aufgabe für eine folgenlose Diskussion. Einer, der sich auf die Zeit nach Merkel freut, brachte besonders hübsch vorbereitete Sätzchen mit. Mehr Von Hans Hütt

02.11.2018, 05:40 Uhr | Feuilleton

Unter neuem CDU-Parteivorsitz Lindner rechnet mit Neuwahlen – oder Jamaika

Der FDP-Chef geht davon aus, dass Merkels Nachfolger nach der Kanzlerschaft streben und damit nicht bis 2021 warten wird. Auch der niedersächsische Ministerpräsident glaubt nicht in jedem Fall an eine Zukunft der großen Koalition. Mehr

01.11.2018, 13:00 Uhr | Politik

Merkel-Rückzug „Weiter so“ reicht nicht mehr

Mit dem Verzicht auf den CDU-Parteivorsitz erkennt Angela Merkel die Tatsache an, dass eine „Rückkehr zur Sachpolitik“ das Vertrauen der Wähler kaum wiedergewinnen wird. Das erhöht den Druck auf die SPD noch mehr. Mehr Von Oliver Georgi

29.10.2018, 11:56 Uhr | Politik

Wahl bei ARD, ZDF und HR Wer wirklich gewonnen hat, sehen wir noch

Nichts Genaues weiß man nicht. Das war bei Wahlen in Hessen schon immer so. Dabei steht doch früh fest, wer feiern darf und wer nicht. Denkste! Am Ende gibt es anscheinend fast nur Verlierer. Ein denkwürdiger Abend. Mehr Von Heike Hupertz, Hans Hütt, Michael Hanfeld und Frank Lübberding

29.10.2018, 06:46 Uhr | Feuilleton

FDP und CDU in Hessen Von persönlichen Differenzen ist nichts mehr zu spüren

Zwischen Bund und Ländern will Christian Lindner seine Absage an eine Jamaika-Koalition trennen – seine Vorbehalte bei der Bundestagswahl seien gegen das „Modell Merkel“ gewesen. In Hessen sollte die FDP aber mitregieren, so lange es nicht unter den Grünen ist. Mehr Von Johannes Leithäuser

26.10.2018, 08:55 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Zeitenwende

Vielleicht zum letzten Mal werden an diesem Wochenende die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Warum die Tage der Regierungsherrlichkeit der hessischen CDU gezählt sein könnten, lesen Sie im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Thomas Holl

26.10.2018, 06:35 Uhr | Aktuell

Hetze wegen Luxus-Uhr Staatssekretärin Chebli deaktiviert Facebook-Account

Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli sieht sich in den sozialen Netzwerken mit zahlreichen Hassnachrichten konfrontiert – zuletzt, weil sie eine Rolex trug. Nun will sie den Hetzern keine Plattform mehr bieten. Mehr

22.10.2018, 16:33 Uhr | Politik

Die FDP und Jamaika Lindner auf der Couch

In Bayern hat sich die FDP in den Landtag gezittert. Ihr Vorsitzender hat für den Bund „Jamaika“ wieder ins Spiel gebracht. Sein Selbstlob deutet auf kein gesundes Selbstbewusstsein hin. Mehr Von Frank Pergande

21.10.2018, 10:49 Uhr | Politik

Tarek Al-Wazir im Interview „Wir sind die unpopulistischste aller Parteien“

Als Spitzenkandidat der Grünen steht Tarek Al-Wazir kurz vor der Hessen-Wahl vor seinem größten Erfolg. Vielleicht wird er gar neuer Ministerpräsident. Im F.A.Z-Woche-Interview spricht er über die Stärke seiner Partei – und Christian Lindner. Mehr Von Philip Eppelsheim

18.10.2018, 18:01 Uhr | Politik

Bestätigung für Merkel Lindner hätte Flüchtlingen auch Einreise erlaubt

Der FDP-Vorsitzende bezeichnet Merkels Handeln zum Höhepunkt der Flüchtlingskrise im Herbst 2015 als „richtig und vertretbar“. Den „Weg Merkel“ sieht er nach drei Jahren jedoch weiter als gescheitert an. Mehr

18.10.2018, 15:35 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z