Christian Lindner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Christian Lindner

  24 25 26 27
   
Sortieren nach

Nach Wahlniederlage FDP will acht Atommeiler stilllegen

Jetzt will auch die FDP den zügigen Ausstieg aus der Atomkraft. Alle derzeit abgeschalteten Atomkraftwerke sollen endgültig stillgelegt werden, fordert FDP-Generalsekretär Lindner. In einer sofortigen Vereinbarung mit der Atomindustrie soll dies festgeschrieben werden. Mehr

29.03.2011, 20:28 Uhr | Politik

Der Wahlabend im Fernsehen Der Fukushima-Faktor

Rot-grün, pardon Grün-rot ist die landespolitische Farbkombination der Stunde. In Rheinland-Pfalz stürzt der König - fast. In Baden-Württemberg kommt es zum Machtwechsel. Warum? Weil sich in einer Frage anscheinend alle einig sind. Mehr Von Michael Hanfeld und Matthias Hannemann

28.03.2011, 09:11 Uhr | Feuilleton

FDP in Rheinland-Pfalz Wo aus Liebe Wehmut wurde

Es waren glückliche Jahre für die rheinland-pfälzische FDP, als sie in Mainz noch mit der SPD regieren durfte. Das endete 2006. Nun muss sie auch noch der Kernkraft abschwören. Mehr Von Thomas Holl und Reinhard Bingener, Mainz/Worms

24.03.2011, 19:46 Uhr | Politik

Kritik an Erdogan „Stellt Souveränität unseres Landes infrage“

Die Äußerungen des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan zur Integration von Landsleuten in Deutschland haben für heftige Reaktionen gesorgt. FDP-Generalsekretär Lindner nannte den Auftritt „empörend und inakzeptabel“. Auch die Türkische Gemeinde in Deutschland distanziert sich. Mehr

01.03.2011, 09:48 Uhr | Politik

Hängepartie Hartz IV Sie suchen die Schuld bei den anderen

Regierung und Opposition konnten sich nicht einigen, wie Hartz IV verändert werden soll - und geben sich jetzt gegenseitig die Schuld an der Hängepartie. Vor allem streiten sie sich darum, wie Zeitarbeiter bezahlt werden sollen. Mehr

07.02.2011, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Steuerstreit Schäuble verhindert Einigung

Im Koalitionsstreit um rasche Steuervereinfachungen zeichnet sich weiter keine Lösung ab. Die Finanzexperten von Union und FDP konnten sich am Montag nicht mit Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) über einen Zeitplan der vereinbarten Entlastungen verständigen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

17.01.2011, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Dreikönigstreffen FDP-Politiker kritisieren Westerwelles Rede

Mehrere Landespolitiker der FDP haben die Rede Westerwelles auf dem Dreikönigstreffen der FDP als unzureichend kritisiert. Lob und Unterstützung für den Parteivorsitzenden äußerten dagegen Mitglieder der Parteispitze. Mehr

07.01.2011, 13:05 Uhr | Politik

Krise in der FDP FDP-Politiker: Westerwelle-Debatte ist beendet

In einem Beitrag für die F.A.Z. haben sich die FDP-Politiker Daniel Bahr, Christian Lindner und Philipp Rösler gegen Personaldebatten in ihrer Partei gewandt. Diese gefährdeten den erforderlichen Erneuerungsprozess der FDP. Westerwelle bleibt Vorsitzender, so Bahr. Mehr

04.01.2011, 08:58 Uhr | Politik

FDP Die kopflose Partei

Die FDP leidet an ihrem Vorsitzenden Guido Westerwelle. Sie will ihn loswerden, am liebsten sehr schnell, aber sie weiß nicht, wie. Bringt der Jahreswechsel die Wende für eine zutiefst verunsicherte Partei? Mehr Von Christiane Hoffmann, Oliver Hoischen und Markus Wehner, Berlin

19.12.2010, 17:09 Uhr | Politik

Debatte über Westerwelle Lindner fänden wir gut

Die SPD rechnet fest mit einem Rücktritt von Guido Westerwelle. Es ist nicht mehr die Frage, ob Guido Westerwelle im Amt bleibt, sagte Thomas Oppermann der Sonntagszeitung. Während sich der Landesvorsitzende der NRW-FDP, Bahr, für Westerwelle aussprach, kamen auch aus Hessen Rücktrittsforderungen. Mehr

18.12.2010, 20:24 Uhr | Politik

Nach Lindners Rücktritt Döring wird neuer FDP-Generalsekretär

Nach dem Rücktritt von Christian Lindner hat Parteichef Philipp Rösler am Abend den bisherigen Schatzmeister Patrick Döring als neuen Generalsekretär der Liberalen vorgestellt. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

14.12.2010, 10:49 Uhr | Politik

Debatte in der FDP Westerwelle: Bin keiner, der bei Sturm von Deck geht

Wolfgang Kubicki sei ein Nörgler und Selbstdarsteller, rügt die FDP-Fraktionschefin Birgit Homburger den liberalen Kollegen aus Schleswig-Holstein, der den Zustand seiner Partei kritisiert hatte. Parteichef Westerwelle gesteht ein, dass 2010 ein hartes Jahr für die FDP und ihn selbst gewesen sei. Mehr

13.12.2010, 16:37 Uhr | Politik

Steuerreform? Merkel: Kann keine „Zeitperspektive“ nennen

Nächtliche Runde des Koalitionsausschusses: Schwarz-gelb prüft diverse reduzierte Sätze bei der Mehrwertsteuer. Die FDP will weiter die Gewerbesteuer abschaffen. Reserviert kommentiert Kanzlern Merkel, Berichte über eine angebliche Steuerreform bis 2013. Mehr

19.11.2010, 12:23 Uhr | Politik

Der schwere Weg zu Steuervereinfachung Union und FDP in der Steuerklemme

Union und FDP suchen einen Ausweg aus der Klemme: Einfach und billig passt im Steuerrecht selten zusammen. Streicht man Ausnahmen, könnte das komplizierte System übersichtlicher werden. Doch das träfe viele Bürger. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

17.11.2010, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Grüne Mit dem Hintern wieder fest auf der Straße

Nachdem die Grünen in ihren Regierungsjahren viele Mitglieder verloren hatten, nähern sie sich wieder ihrer Rekordmarke von 52.000 Mitgliedern. Die Partei hat sich von ihrer Glaubwürdigkeitskrise erholt. Mehr Von Stephan Löwenstein, Berlin

11.11.2010, 14:36 Uhr | Politik

EU-Stabilitätspakt Westerwelle keilt gegen Merkel

Anfang der Woche haben sich die Kanzlerin und der Frankreichs Staatspräsident darauf verständigt, dass Deutschland seine Forderung nach automatischen Strafen für Defizitsünder fallen lässt. Jetzt meldet sich Westerwelle zu Wort: Das sei so nicht abgesprochen. Merkel aber will keinen Konflikt sehen. Mehr

21.10.2010, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Integrationsdebatte „Das Christentum ist nicht die deutsche Staatsreligion“

In der Integrationsdebatte erschienen „religiöse Werte bedeutsamer als republikanische“, schreibt FDP-Generalsekretär Christian Lindner in einem Gastbeitrag in der F.A.Z. Das Christentum sei ein „persönliches Bekenntnis und nicht die deutsche Staatsreligion“. Mehr

17.10.2010, 16:07 Uhr | Politik

Staatsbanker Ministerium sieht gegen Boni keine Handhabe

Das Finanzministerium sieht eine Abkopplung von der Wirklichkeit: Etwa 200 Banker, deren Banken in der Krise vom Steuerzahler gerettet wurden, verdienen schon wieder mehr als eine halbe Million, wie die F.A.S. berichtet hatte. Das Ministerium sieht dagegen momentan aber keine Handlungsmöglichkeit. Mehr

27.09.2010, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Spitzensteuersatz Kritik an Steuererhöhungsplänen der SPD

Die SPD stößt mit ihren Plänen einer Erhöhung des Spitzensteuersatzes von 42 auf 49 Prozent auf Widerspruch der schwarz-gelben Koalition. Angesichts des fragilen Aufschwungs verböten sich diese obszönen Steuererhöhungen, sagte FDP-Generalsekretär Lindner. Mehr

29.08.2010, 16:44 Uhr | Politik

Schwarz-Gelbe Koalition Keine Gurken, keine Wildsäue

Union und FDP hoffen auf eine Stabilisierung ihrer Berliner Koalition - dank Hannelore Kraft. Denn durch die neue Ministerpräsidentin in Düsseldorf haben sie sich wieder darauf besonnen, wer der gemeinsame Gegner ist. Mehr Von Stephan Löwenstein, Berlin

15.07.2010, 11:15 Uhr | Politik

Bundespräsidentenwahl Versteinerte Gesichter, gefallene Masken

Bei der Wahl des Bundespräsidenten wich der Plauderton im Lager der Koalition schnell entsetzter Geschäftigkeit. Nach der Wahl Wulffs im dritten Anlauf am späten Abend übten sich die Verlierer in Gewinnerposen. Mehr Von Günter Bannas und Peter Carstens, Berlin

01.07.2010, 13:25 Uhr | Politik

Vor der Wahl Grummeln in der Bundesversammlung

Selbst in der Spitze der schwarz-gelben Koalition glauben manche nicht daran, die absolute Mehrheit in den ersten zwei Wahlgängen erreichen zu können. Manche Delegierte könnten, so die Befürchtung, ihren Unmut über die Arbeit der Regierung an Christian Wulff auslassen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

30.06.2010, 11:24 Uhr | Politik

Mehrwertsteuer Neuer Steuerstreit in der Koalition

Eigentlich wollten sich Union und FDP zusammenraufen, doch nun geht der Koalitionskrach in eine neue Runde. Gestritten wird vor allem über die reduzierte Mehrwertsteuer und Steuervergünstigungen für Hoteliers. Aus Koalitionskreisen hieß es, Kanzlerin Merkel sei verärgert. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

30.06.2010, 00:37 Uhr | Wirtschaft

Islam-Debatte Na, na, na, Herr Safranski!

Vor einem Jahr ist Ralf Dahrendorf gestorben. Die Naumann-Stiftung will zu seinem Andenken alle zwei Jahre eine Debatte abhalten. Den Auftakt machte ein Streit über den Islam und das Grundgesetz mit Necla Kelek und FDP-Generalsekretär Christian Lindner. Mehr Von Patrick Bahners

19.06.2010, 19:09 Uhr | Feuilleton

FDP-Parteitag Attacke vom Neuen

Er wollte in Ruhe an einem neuen Karriereabschitt basteln, doch Guido Westerwelle platzierte ihn auf ein Katapult: Mit einer fulminanten Rede überzeugte der neue FDP-Generalsekretär Christian Lindner die Delegierten des Parteitags in Köln. Mehr Von Peter Carstens

25.04.2010, 19:45 Uhr | Politik
  24 25 26 27
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z