China: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: China

   
Sortieren nach

Indien gegen China Es ist die Demographie, Dummkopf!

China hat Indien wirtschaftlich abgehängt. Für die nächsten zwei Jahrzehnte wird Indien kaum aufholen können. Doch dann könnte seine Stunde schlagen. Denn China altert und hat wenig Nachwuchs. Mehr Von Erich Weede

23.05.2011, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax gibt deutlich nach

Die sich weiter verschärfende Staatsschuldenkrise im Euroraum lastet am Montag im frühen Handel schwer auf dem deutschen Aktienmarkt. Unter überdurchschnittlichen Abgabedruck stehen dabei Zykliker und Finanzwerte, gleichzeitig notiert kein einziger Dax-Wert im Plus. Mehr

23.05.2011, 07:20 Uhr | Finanzen

Fukushima Staatsführer besuchen erstmals die Unglücksregion

Südkoreas Präsident und der chinesische Ministerpräsident haben das Katastrophengebiet betreten, Blumen niedergelegt und Notunterkünfte besucht - und aßen verstrahltes Gemüse Mehr

21.05.2011, 14:13 Uhr | Gesellschaft

Formel 1 Wahrheit wird herauskommen

Formel-1-Rennfahrer Adrian Sutil steht im Mittelpunkt eines blutigen Streits mit dem Renault-Team-Besitzer Eric Lux. Der Luxemburger will den Deutschen wegen Körperverletzung anzeigen. Mehr Von Anno Hecker und Michael Wittershagen, Barcelona

20.05.2011, 12:41 Uhr | Sport

Luftverkehr China droht Europas Fluglinien mit Zwangsabgabe

Ab 2012 gelten im europäischen Luftverkehr strengere Klimaschutzauflagen. China passt das nicht - und fürchtet um seine Wettbewerbsfähigkeit. Jetzt droht China nach Informationen der F.A.Z. mit Strafen für europäische Fluggesellschaften. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

20.05.2011, 09:07 Uhr | Wirtschaft

Nach Strauss-Kahns Rücktritt Schwellenländer fordern mehr Einfluss im IWF

Nach dem Rücktritt von IWF-Chef Strauss-Kahn fordern Schwellenländer mehr Einfluss im Internationalen Währungsfonds. Auch wenn Europa noch einmal den Direktor des IWF stellen sollte - Asiaten und Südamerikaner drängen in Spitzenpositionen. Mehr

19.05.2011, 21:27 Uhr | Wirtschaft

Dominique Strauss-Kahn Die entscheidende Stimme – ohne Stimmrecht

Trotz seines unrühmlichen Abgangs erhält Dominique Strauss-Kahn für die Arbeit als Direktor des IWF viel Lob. Vor seiner Zeit wurde oft gefragt, ob man die Institution überhaupt noch brauche. Strauss-Kahn hat dem Währungsfonds wieder mehr Gewicht verschafft. Ob das gut war? Eine Bilanz. Mehr Von Patrick Welter, Washington

19.05.2011, 21:14 Uhr | Politik

Daimler, BMW und Volkswagen Die Autoindustrie wendet sich Asien zu

VW, Daimler und BMW geht es blendend. Doch jeder der drei deutschen Autokonzerne reagiert anders auf die bevorstehenden Umbrüche: Es geht um China als neues Zentrum der Branche, den Trend zu Kleinwagen und den Statusverlust des Autos. Mehr Von Christoph Ruhkamp

19.05.2011, 20:37 Uhr | Wirtschaft

Der Fall Ai Weiwei Belastung der Beziehungen zu China

Der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning, kritisiert bei seinem Besuch in Peking das repressive Vorgehen gegen den chinesischen Künstler Ai Weiwei. Insbesondere Blogger fühlten sich in China eingeschüchtert. Mehr

19.05.2011, 16:26 Uhr | Politik

Modewelt Vom Laufsteg auf das Börsenparkett

Guter Geschmack will bezahlt sein, im Geschäft wie auf dem Laufsteg. Italiens renommierte Modemarken Prada und Ferragamo peilen den Börsengang an: eine in Hongkong, die andere in Mailand. Mehr Von Stephan Finsterbusch und Tobias Piller

19.05.2011, 14:15 Uhr | Wirtschaft

IWF-Nachfolge Schwellenländer wollen mitreden

Strauss-Kahn ist zurückgetreten. Wer folgt an der Spitze des IWF? Brasilien, China und die Türkei pochen darauf, dass der neue Chef nicht aus Europa kommen muss. Europas Regierungen nennen dagegen schon eigene Kandidaten. Mehr

19.05.2011, 11:30 Uhr | Wirtschaft

China und Pakistan Die Achse Peking–Islamabad steht

Nach der Entdeckung Usama Bin Ladins nahm die Kritik an Pakistan schier kein Ende. Nur China erwies sich als wahrer Freund. Die aufstrebende Wirtschaftsmacht ist einer der wichtigsten Handelspartner Pakistans und liefert Waffen- und Atomtechnologie. Mehr Von Till Fähnders

18.05.2011, 20:27 Uhr | Politik

Marktbericht Dax schließt nach fünf Verlusttagen freundlich

Nach fünf Verlusttagen in Folge hat der Dax am Mittwoch wieder im Plus geschlossen. Die Anleger konzentrieren sich wieder auf Aspekte wie das fundamentale Umfeld oder die hohe Liquidität am Markt, die die Kurse stützen, heißt es. Mehr

18.05.2011, 20:03 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax auf Erholungskurs

Nach den jüngsten Kursverlusten ist der Dax am Mittwoch auf Erholungskurs gegangen. „Nach fünf Handelstagen mit Verlusten ist es mal wieder Zeit für eine Gegenbewegung“, sagt ein Händler. Mehr

18.05.2011, 09:45 Uhr | Finanzen

China Roter Stern über Chongqing

Zurück zu Mao - zu einer Zeit, „als das Leben noch einfacher schien“? Sogar in China geht manchen der Wandel zu schnell. Und so fördert der Parteichef in Chongqing das Singen „roter“ Lieder. Und er profiliert sich als „Saubermann“. Mehr Von Till Fähnders, Chongqing

17.05.2011, 20:00 Uhr | Politik

Blogger gegen Putin Gauner, Mörder und Diebe

Partisanenführer im Datendickicht: Der Rechtsanwalt und Blogger Alexej Nawalnyj fordert unerschrocken das System Putin heraus. Ein jetzt eröffnetes Strafverfahren könnte ihn auch außerhalb des Netzes bekannt machen. Mehr Von Kerstin Holm, Moskau

17.05.2011, 09:38 Uhr | Feuilleton

Blick auf den Finanzmarkt Unsicherheit wegen Schuldenkrise belastet Dax

Die anhaltende Unsicherheit über den Zustand der europäischen Staatsfinanzen belastet den deutschen Aktienmarkt zu Wochenbeginn. Der Markt kann die Sorgen um die europäische Schuldenkrise einfach nicht abschütteln. Das bringt den Dax unter Druck, sagt ein Börsianer. Mehr

16.05.2011, 11:29 Uhr | Finanzen

Tischtennisspieler Boll Zuschnappen und weiterkämpfen

Zu Silber hat es nicht gereicht - doch erstmals sichert sich Timo Boll eine Einzelmedaille bei einer WM. „Ich muss mich nicht schämen“, sagt Boll bescheiden. Er war wieder einmal der einzige Gegner, den die Chinesen fürchteten. Mehr Von Peter Heß, Rotterdam

15.05.2011, 22:52 Uhr | Sport

Warnsignale Vorsicht, bald lahmt die Konjunktur

Noch blüht die deutsche Wirtschaft. Doch der wichtigste Konjunkturindikator sendet einige Warnsignale. Fällt der Ifo-Index ein weiteres Mal ab, droht ein Kurssturz. Mehr Von Christian Siedenbiedel und Patrick Bernau

15.05.2011, 11:55 Uhr | Finanzen

Die New Yorker Jahre Der nackte Bürger Ai Weiwei

„Du bist doch gerade noch in deiner Jugendzeit, da will man irgendetwas tun“: Wer den Künstler Ai Weiwei verstehen will, der muss sich mit seinen frühen Jahren in Amerika beschäftigen. Ein Freund berichtet über diese Zeit. Mehr Von Bei Ling

14.05.2011, 16:44 Uhr | Feuilleton

Amtlicher Kinderhandel Wie Yang Ling konfisziert und verkauft wurde

In einer ländlichen Gegend in China haben die Behörden mehreren Eltern ihre Kinder weggenommen. Der Vorwurf: Sie hätten gegen die Ein-Kind-Politik verstoßen. Die Kinder wurden zur Adoption freigegeben und ins Ausland verkauft. Mehr Von Till Fähnders

13.05.2011, 14:56 Uhr | Gesellschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert etwas fester

Mit dem Rückenwind positiv interpretierter Wirtschafts-Vergangenheitsdaten und freundlicher Vorgaben aus den Vereinigten Staaten ist der deutsche Aktienmarkt fester in den letzten Handelstag dieser Woche gestartet. Mehr

13.05.2011, 07:20 Uhr | Finanzen

Marktbericht Unsicherheit schickt Aktienmärkte auf Talfahrt

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag unter der sinkenden Risikobereitschaft der Anleger gelitten. Börsianer begründeten dies vor allem mit Bedenken, wonach sich der Konjunkturaufschwung in China und damit das Wachstum der Weltwirtschaft verlangsamen könnte. Mehr

12.05.2011, 20:26 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Hugo-Boss-Chef Lahrs „Deutsche Männer können es mit allen aufnehmen“

Der Modekonzern Hugo Boss hat das beste Jahr seiner Geschichte hinter sich - und hofft auf weitere Steigerungen. Im Interview spricht Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs über den Mythos vom Modemuffel, Metzinger Maßanzüge und gigantische Kursgewinne. Mehr

12.05.2011, 16:32 Uhr | Wirtschaft

Steigender Kohlepreis In China wird der Strom knapp

In vielen Regionen Chinas, auch an der stark industrialisierten Ostküste, fällt immer wieder der Strom aus. Auch deutsche Unternehmen sind betroffen. Die Umstellung auf Dieselgeneratoren gilt als teuer und umweltfeindlich. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

12.05.2011, 09:04 Uhr | Wirtschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z