Charles Michel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Große Differenzen EU-Gipfel endet ohne neuen Haushalt

Der Sondergipfel in Brüssel hat auch nach mehr als 28 Stunden voller Verhandlungen keine Lösung im Haushaltsstreit der EU gebracht. Ein neuer Anlauf ist nötig. Mehr

21.02.2020, 20:17 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Charles Michel

1 2 3  
   
Sortieren nach

Europas Geld Gibt es doch noch einen Durchbruch beim EU-Haushalt?

Ratspräsident Michel arbeitet an neuem abgespeckten Kompromissvorschlag. Diplomaten sehen in einer Reihe von „Beichtstuhlgesprächen“ eine neue Dynamik. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

21.02.2020, 14:37 Uhr | Wirtschaft

EU-Haushalt Kaum Hoffnung auf einen Durchbruch beim EU-Haushalt

Die EU-Staats- und Regierungschefs stellen sich auf ein langes Ringen um den EU-Haushalt 2021 bis 2027 ein. Sie hoffen während ihres Gipfels von diesem Donnerstag an auf Fortschritte. Eine Einigung scheint ausgeschlossen. Mehr Von Hendrik Kafsack und Werner Mussler, Brüssel

20.02.2020, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsverhandlungen Wie sparsam will Europa sein?

Ideen, wofür man Geld ausgeben könnte, gibt es in der EU reichlich. Aber der Haushalt darf auch nicht aus dem Rahmen fallen. Die Gespräche über den EU-Haushalt bis 2027 sind festgefahren. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

20.02.2020, 13:03 Uhr | Wirtschaft

Trauer um Opfer in Hanau Merkel: Rassismus ist ein Gift

Bundeskanzlerin Merkel spricht den Betroffenen des Terrorakts von Hanau ihrer Anteilnahme. Es gebe Hinweise auf einen rassistischen Hintergrund der Tat. Cem Özdemir spricht von „rechtem Terror“. Mehr

20.02.2020, 12:43 Uhr | Politik

Manfred Weber im Interview „Raus aus der Egoismusfalle“

Die Staats- und Regierungschefs der EU treffen sich zum Sondergipfel, um über den EU-Haushalt zu verhandeln. Im F.A.Z.-Interview droht EVP-Fraktionschef Weber mit einem Veto – und kritisiert den Kompromiss von Ratspräsident Charles Michel. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

20.02.2020, 11:21 Uhr | Wirtschaft

Vorschlag des Ratspräsidenten Heftige Kritik an Vorschlag zum EU-Budget

EU-Ratspräsident Michel will in den nächsten sieben Jahren 1,094 Billionen Euro ausgeben. Die Bundesregierung müsste noch mehr Geld nach Brüssel überweisen und fordert einen Rabatt. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

17.02.2020, 09:08 Uhr | Wirtschaft

EU-Budget Für dreckige Kompromisse ist es viel zu früh

Der Kompromissvorschlag zum EU-Budget 2021 bis 2027 ist enttäuschend. Ratspräsident Charles Michel stockt bei den Bauern auf, streicht bei den modernen Ausgaben und beugt sich dem Druck der Besitzstandswahrer. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

17.02.2020, 08:57 Uhr | Wirtschaft

EU-Spitzen vor dem Brexit Letzte Worte an London

Die drei Präsidenten der EU-Institutionen wollten eigentlich schon die Zukunft der EU planen. Wenige Stunden vor dem Brexit nahmen sie sich aber doch Zeit für letzte Worte an den künftigen Drittstaat. Mehr Von Thomas Gutschker, Brüssel

31.01.2020, 17:53 Uhr | Politik

Der Brexit naht Ein paar Unterschriften fehlen noch

Ein Handschlag reicht da nicht: Bevor Großbritannien die EU kommende Woche verlassen kann, steht noch ein kleiner Unterschriften-Marathon bevor. Neben der Ratifizierung des Europaparlaments fehlt auch noch das Autogramm Boris Johnsons. Mehr

24.01.2020, 13:23 Uhr | Brexit

Nach der Libyen-Konferenz Welche Rolle spielen Deutschland und die EU?

Nach der Libyen-Konferenz in Berlin sind sich die Teilnehmer einig, dass es keine militärische Lösung gibt: Der Weg zum Frieden sei aber nur möglich, wenn alle ihre eigenen Beschlüsse ernst nehmen. Mehr

20.01.2020, 06:30 Uhr | Politik

Kroatiens Ratspräsidentschaft Zuschauer an der Spitze

Kroatien hat zum neuen Jahr die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Für das jüngste Mitgliedsland der EU ist diese Aufgabe eine besondere Herausforderung. Mehr Von Hendrik Kafsack, Zagreb

10.01.2020, 18:02 Uhr | Politik

Europa nach Soleimanis Tod Auf einsamem Posten

Die EU versucht, sich aus dem Konflikt zwischen Amerika und Iran herauszuhalten. Berlin reagiert nach dem amerikanischen Schlag ratlos. Mehr Von Thomas Gutschker, Lorenz Hemicker und Markus Wehner

03.01.2020, 16:59 Uhr | Politik

Streit um Finanzplanung EU-Haushaltskommissar fordert mehr Geld von Deutschland

Die Deutschen verdankten ihren Wohlstand auch der EU und müssten daher mehr Kompromissbereitschaft zeigen, moniert der neue Haushaltskommissar Hahn. Der EU ständen „enorme Herausforderungen“ bevor, für die man entsprechende Mittel brauche. Mehr

20.12.2019, 03:55 Uhr | Politik

Absolute Mehrheit für Tories „Die EU verlassen ohne Wenn und Aber“

Klarer Sieg für Boris Johnson: Bei der Wahl in Großbritannien erhält er mit seinen Konservativen die absolute Mehrheit. Damit hat er freie Bahn für seinen Brexit-Deal und kann das Land am 31. Januar aus der EU führen. Mehr

13.12.2019, 09:21 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel Polen stellt sich quer

Der EU-Gipfel sagt zu, die EU bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen – ausgenommen Polen. Warschau blockiert so das erhoffte Signal zum Ende der Klimakonferenz in Madrid. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

13.12.2019, 07:04 Uhr | Politik

„Green Deal“ EU-Staaten einigen sich bei Klimaschutz auf Kompromiss

Die EU-Staaten haben sich in der Nacht zum Freitag auf einen Kompromiss beim Klimaschutzziel für 2050 geeinigt. Polen verpflichtete sich allerdings nicht auf die Umsetzung der Ziele. Mehr

13.12.2019, 01:01 Uhr | Politik

EU-Gipfel Wirtschaftssanktionen gegen Russland verlängert

Keine Sanktionserleichterungen ohne dauerhaften Frieden: Mit dieser Botschaft reagiert die EU auf die Ergebnisse des Spitzentreffens zum Ukraine-Konflikt in Paris. Für die Wirtschaft sind es schlechte Nachrichten. Mehr

12.12.2019, 23:46 Uhr | Wirtschaft

Von der Leyens EU-Kommission Eine neue Ära in Brüssel

Unter der Ägide von Ursula von der Leyen nimmt die neue EU-Kommission ihre Arbeit auf. An großen Projekten mangelt es nicht, doch der Rückhalt in Brüssel könnte größer sein. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

01.12.2019, 12:56 Uhr | Wirtschaft

Neuer Ratspräsident Michel Wer Belgien kann, kann auch EU

An diesem Freitag übernimmt der frühere belgische Premierminister Charles Michel das Amt des Ratspräsidenten von Donald Tusk. Er hat gute Beziehungen zu Emmanuel Macron – und gilt auch sonst als Mann, der Kompromisse schmieden kann. Mehr Von Thomas Gutschker, Brüssel

29.11.2019, 11:19 Uhr | Politik

Sondergipfel Von der Leyen soll EU-Kommissionschefin werden

Erst Verteidigungsministerin, demnächst wahrscheinlich Kommissionspräsidentin der EU: Ursula von der Leyen soll Nachfolgerin von Jean-Claude Juncker werden. Eine Hürde muss sie aber noch nehmen. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow, Brüssel

02.07.2019, 21:22 Uhr | Politik

EU-Personaltableau Alle wollen gefragt werden

Im Tauziehen um die Nachfolge für EU-Kommissionspräsident Juncker schien ein Kompromiss gefunden. Doch in der EVP gibt es Widerstand gegen Timmermans. Die Lage wirkt zu Beginn des EU-Gipfels reichlich verfahren. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

30.06.2019, 22:43 Uhr | Politik

Gespräche in Brüssel Von Allianzen und taktischen Spielchen

Der Streit zwischen dem Europaparlament und den Staats- und Regierungschefs über den Anspruch der Spitzenkandidaten ist in vollem Gange. Hinter verschlossenen Türen suchte am Dienstagabend ein jeder nach Verbündeten. Eine Entscheidung soll aber erst Ende Juni fallen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Michael Stabenow, Michaela Wiegel

28.05.2019, 23:28 Uhr | Politik

Nach Parlamentswahl Belgischer König vermittelt bei Regierungsbildung

Die Belgier haben am Wochenende nicht nur ihre Abgeordneten für das Europaparlament gewählt, sondern auch eine neue Abgeordnetenkammer. Das Ergebnis macht die Regierungsbildung kompliziert. Mehr

27.05.2019, 13:40 Uhr | Politik

Ringen um Brexit Noch einmal Berlin, noch einmal Paris

Die britische Premierministerin Theresa May muss in Europa und zuhause für einen geordneten Brexit kämpfen. Doch in London bröckelt die Front gegen sie. Mehr Von Oliver Kühn

09.04.2019, 15:28 Uhr | Brexit
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z