CDU/CSU: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: CDU/CSU

  21 22 23 24 25 ... 44  
   
Sortieren nach

Finanzkrise Einigung über Rettungspaket für Hypo Real Estate

Der Poker um die Hypo-Real-Estate-Rettung ist vorerst beendet, ein neues Rettungspaket für die in Schieflage geratene Großbank ist geschnürt. Der Finanzsektor wird dem angeschlagenen Immobilienfinanzierer einen weiteren Liquiditätskredit in Höhe von 15 Milliarden Euro gewähren. Unterdessen fordern Politiker Firmenchef Funke zum Rücktritt auf. Mehr

06.10.2008, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Neues Rettungspaket für Hypo Real Estate

UniCredit will Kapital um 3 Milliarden Euro erhöhenBNP Paribas steigt bei Fortis Belgien/Luxemburg einÜbernahme von Wachovia durch Wells Fargo gestopptKontron erwirbt den Bereich Rackmount Server von IntelBeteiligung an Fortis bringt Ping An MilliardenverlustMetro bestätigt Streichung mehrerer hundert StellenPakistans Devisenreserven fallen schnellChina will Börsen spekulativ belebenStreik legt Belgien weitgehend lahm Mehr

06.10.2008, 09:18 Uhr | Finanzen

Machtkampf in der CSU Vive le Horst

Bayern ist nicht Frankreich - und Horst Seehofer nicht Napoleon Bonaparte. Aber ein klein wenig durfte die CSU am Wochenende schon darin schwelgen, dass sie noch zum historischen Format fähig ist. Die Rufe Vive le Horst durften aber nur leise angestimmt werden - es galt, die innerparteiliche Etikette zu wahren. Mehr Von Albert Schäffer

05.10.2008, 20:07 Uhr | Politik

Kabinett beschließt Gesetzentwurf Geld zurück bei Bahn-Verspätung

Wer mit der Bahn reist, soll künftig für Verspätungen entschädigt werden. Das sieht ein Gesetzentwurf von Justizministerin Zypries vor, dem das Bundeskabinett zugestimmt hat. Die Bahn zahlt allerdings nur, wenn sie für die Verspätung verantwortlich ist. Mehr Von Konrad Mrusek

01.10.2008, 18:20 Uhr | Politik

Bankenkrise Merkel beschuldigt amerikanische Regierung

Angesichts der weltweiten Bankenkrise hat Bundeskanzlerin Merkel mehr internationale Spielregeln für die Finanzmärkte gefordert. Den Regierungen Großbritanniens und Amerikas wies sie eine Mitschuld an der derzeitigen Krise zu. Sie hätten ihre Regulierungspläne nicht ausreichend unterstützt. Mehr

20.09.2008, 14:36 Uhr | Wirtschaft

Bundesagentur-Chef Weise skeptisch Union will Arbeitslosenbeitrag auf 2,8 Prozent senken

Die Bundestagsfraktion der Union will den Beitrag zur Arbeitslosenversicherung von 3,3 auf 2,8 Prozent senken. Einen entsprechenden Beschluss fassten die Unionsabgeordneten in München. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit äußerte sich skeptisch zur dem Vorhaben. Mehr

11.09.2008, 15:37 Uhr | Wirtschaft

CSU Beckstein: Fünfzig Prozent müssen es sein

Der bayerische Ministerpräsident Beckstein knüpft seine politische Zukunft an das Erreichen der absoluten Mehrheit bei der Landtagswahl am 28. September. Bundeslandwirtschaftsminister Seehofer steht im Falle eines Scheiterns schon in den Startlöchern. Mehr Von Albert Schäffer, München

11.09.2008, 11:20 Uhr | Politik

Ende einer Erfolgsgeschichte Größter deutscher Fonds verliert Steuervorteil

Der steueroptimierte Geldmarktfonds Uni Opti 4 hat innerhalb von zwei Jahren mehr als 20 Milliarden Euro eingesammelt. Anleger schätzen ihn vor allem als attraktive Alternative zum Tagesgeldkonto. Zum Jahreswechsel muss sich der Fonds jedoch umstellen. Mehr Von Steffen Uttich

02.09.2008, 08:30 Uhr | Finanzen

Afghanistan-Einsatz Neuer Anschlag, neue Debatte

Am Sonntag ist abermals ein Anschlag auf eine deutsche Isaf-Patrouille verübt worden. Verletzt wurde bei der Explosion nahe Kundus niemand. Politiker linker Parteien in Deutschland forderten den Rückzug der Bundeswehr aus Afghanistan. Mehr Von Peter Carstens

31.08.2008, 17:24 Uhr | Politik

Haushaltsdisziplin Steinbrück für Ausnahmen von Schuldengrenze

Das Bundesfinanzministerium will Bund und Ländern auch künftig die Möglichkeit einräumen, sich selbst bei guter Wirtschaftslage zu verschulden. In der Union kommt die Idee nicht gut an. Von Hintertürchen für künftiges Schuldenmachen ist die Rede. Mehr Von Matthias Müller

26.08.2008, 21:24 Uhr | Wirtschaft

Protest gegen Versorgungszentrum Ärzte boykottieren Rhön-Kliniken

Der Protest gegen ein Medizinisches Versorgungszentrum in Erlenbach beherrscht den bayerischen Landtagswahlkampf im Stimmkreis Miltenberg. Das Ärztenetz Untermain hat die Rhön Klinikum AG ins Visier genommen, das Ärzten ihre Praxen abkauft. Mehr Von Ewald Hetrodt

26.08.2008, 10:34 Uhr | Rhein-Main

Suchthilfe Frankfurt hält an Heroinprojekt fest

Die Stadt Frankfurt setzt das Heroin-Modellprojekt auch nach dem Ausstieg Karlsruhes fort. „Es gibt hier keinerlei Nachdenken darüber, das aufzugeben“, heißt es dazu im Gesundheitsdezernat. Mehr

30.07.2008, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Verkehr Alles dicht auf dem Alleenring

Auf mehreren wichtigen Straßen in Frankfurt ist der Verkehr gestern zeitweise zum Erliegen gekommen. Das lag an einem Fahrbahnschaden – und an den Ferienbaustellen. Das chronische Verkehrschaos strapaziert nicht nur die Nerven der Autofahrer, sondern auch die der Politiker. Mehr Von Hans Riebsamen

28.07.2008, 23:25 Uhr | Rhein-Main

Biek Uldall führt Kurierverband

Der ehemalige Hamburger Wirtschaftssenator Gunnar Uldall wird Präsident des Kurierdienstverbands Biek. Mehr

25.06.2008, 18:28 Uhr | Beruf-Chance

Union Merkel setzt Solarförderung durch

Der Bundestag kann doch fristgemäß über die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes abstimmen. In der Unionsfraktion war es zuvor zu einem Streit über die Förderung der Solarenergie gekommen. Eine drastische Kürzung, die viele Abgeordnete verlangt hatten, wurde verworfen. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

04.06.2008, 23:06 Uhr | Politik

Verheugen-Nachfolge Streit in der Koalition

Noch ein eigener Kandidat: Nun will die SPD auch für das Amt des EU-Kommissars einen Nachfolger aus den eigenen Reihen nominieren. Doch auch die Union reklamiert diesen Posten für sich. Die FDP fordert eine Entscheidung erst nach den Wahlen 2009. Mehr Von Thomas Holl, Brüssel

03.06.2008, 23:51 Uhr | Politik

Diäten-Debatte Auch Bundesminister wollen auf höhere Bezüge verzichten

Erst kam das Aus für die Diäten-Erhöhung der Abgeordneten - nun wollen auch die Bundesminister auf höhere Bezüge verzichten. Unterdessen kritisierten Politiker der Union in heftigen Worten den Sinneswandel der SPD. Mehr

21.05.2008, 16:23 Uhr | Wirtschaft

Streit über Steuersenkungen Eine ungewöhnliche Allianz

Wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der CDU unisono nach Steuersenkungen rufen, wird Angela Merkel hellhörig. Ich kann allen nur raten, diese Allianz sehr ernst zu nehmen, mahnt der CSU-Landesgruppenvorsitzende Ramsauer. Mehr Von Günter Bannas

17.05.2008, 12:48 Uhr | Politik

Große Frustration Die CDU-Flügel und die Koalition

Große Frustration: Die CDU-Flügel und die Koalition Mehr Von Manfred Schäfers

16.05.2008, 18:45 Uhr | Politik

Steuerdebatte nach Merkel-Äußerungen Keine Steuersenkung schon 2009

Angesichts anders zu deutender Äußerungen von Kanzlerin Merkel hat CDU-Generalsekretär Pofalla Steuersenkungen noch in dieser Legislaturperiode ausgeschlossen. Auch ein Regierungssprecher dementierte einen Sinneswandel bei der Kanzlerin. Gleichwohl gewinnt die steuerpolitische Debatte innerhalb der Union an Schärfe. Mehr

16.05.2008, 15:38 Uhr | Politik

Sexualstrafrecht Koalition nimmt Pläne zur Verschärfung zurück

Sexuelle Kontakte unter Jugendlichen sollten nach Plänen des Bundesjustizministeriums strafbar werden. Nach vielstimmigem Protest hat Justizministerin Zyries den Entwurf jetzt zurückgezogen. Nun soll es nur noch verboten sein, Zwangslagen auszunutzen. Mehr Von Reinhard Müller

13.05.2008, 17:47 Uhr | Politik

Merkels Erben Zwei Kronprinzen sind einer zu viel

Hinter Angela Merkel begeben sich Jürgen Rüttgers und Christian Wulff langsam in die Startblöcke. Sie stehen für zwei Flügel der CDU, in denen die Frustration über die Politik der großen Koalition wächst. Szenen einer komplexen Dreierbeziehung. Mehr Von Majid Sattar

08.05.2008, 19:15 Uhr | Politik

Banken Commerzbank-Aktie mit begrenztem Spielraum

Solide stellen sich die Ergebnisse dar, die die Commerzbank für das erste Quartal des laufenden Jahres vorlegte. So solide, wie sie es eben im Umfeld der Finanzkrise sein können. Doch für einen neuen Höhenflug scheint es ein wenig zu früh. Mehr

07.05.2008, 15:08 Uhr | Finanzen

Dunkle Andeutungen Gar nicht so neue Überlegungen

Die Union wehrt sich gegen die Kritik von Außenminister Steinmeier an dem Vorschlag, einen Nationalen Sicherheitsrat einzurichten. Dessen dunkle Andeutungen seien völlig neben der Sache. Für Kanzlerin Merkel geht es um ein langfristiges Projekt. Mehr

06.05.2008, 22:11 Uhr | Politik

Diskussion über CSU-Steuerkonzept Mehr Netto für alle ein gemeinsames Prinzip

Der Streit über das CSU-Steuerkonzept schwelt weiter - in der Union und in der großen Koalition. Während sich Kanzlerin Merkel bemüht, den Eindruck zu beseitigen, dass die CDU die Pläne der Schwesterpartei rundweg ablehnt, spricht Finanzminister Steinbrück von reinem Wahlkampftheater. Mehr

06.05.2008, 19:03 Uhr | Politik
  21 22 23 24 25 ... 44  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z