Can Dündar: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Prozess wegen Gezi-Protesten Die späte Rache Erdogans

In Istanbul stehen sechs Jahre nach den Gezi-Protesten 16 Anwälte, Kulturschaffende und Stadtplaner vor Gericht. Sie sollen versucht haben, die Regierung zu stürzen. Menschenrechtler und Grünen-Politikerin Claudia Roth kritisieren den Prozess scharf. Mehr

24.06.2019, 07:06 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Can Dündar

1 2 3  
   
Sortieren nach

Türkei verfolgt Journalisten Interpol soll nach Can Dündar fahnden

Die Türkei verfolgt Kritiker auch im Ausland unerbittlich. Ein Gericht fordert, dass die Polizeibehörde Interpol nach dem Journalisten Can Dündar fahndet. Dem muss das türkische Justizministerium noch zustimmen. Und dann? Mehr

16.10.2018, 15:21 Uhr | Feuilleton

Can Dündar Früherer Cumhuriyet-Chef seit Erdogan-Besuch unter Polizeischutz

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat in Berlin mit Nachdruck die Auslieferung des regierungskritischen Journalisten Can Dündar gefordert. Dieser braucht bei öffentlichen Auftritten nun die Unterstützung der Polizei. Mehr

10.10.2018, 05:59 Uhr | Politik

Staatsbankett mit Erdogan „Tiefgreifende Differenzen“ bleiben

Bei seinem Besuch in Berlin macht der türkische Präsident keine echten Zugeständnisse. Zentrale Streitpunkte bleiben. Beim Staatsbanket am Abend wird Erdogan wütend. Mehr

28.09.2018, 22:21 Uhr | Politik

Deutschland und die Türkei Auf der Suche nach der verlorenen Normalität

Erdogans Staatsbesuch ist ein Balanceakt zwischen Meinungsverschiedenheiten und dem Bemühen, im Gespräch zu bleiben. Was er will, ist klar: wirtschaftlichen Austausch. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

28.09.2018, 17:45 Uhr | Politik

Erdogan über Dündar „Er ist ein Agent, der Staatsgeheimnisse verraten hat“

Die Kanzlerin betont, dass Berlin und Ankara ein gemeinsames Interesse an guten bilateralen Beziehungen hätten. Merkel weist aber auch auf Meinungsverschiedenheiten hin. Die werden im Fall Dündar schon während der Pressekonferenz mit Erdogan deutlich. Mehr

28.09.2018, 13:55 Uhr | Politik

Nach türkischer Boykottdrohung Dündar verzichtet auf Teilnahme an Pressekonferenz mit Merkel und Erdogan

Erdogan fordert offenbar die Auslieferung des kritischen Journalisten. Der verzichtet nun auf die Teilnahme an einer Pressekonferenz mit dem türkischen Präsidenten. Mehr

28.09.2018, 13:08 Uhr | Politik

Erdogan gegen „Cumhuriyet“ Jetzt sind die Kemalisten am Ruder

Erdogan hat es geschafft: Bei der oppositionellen Zeitung „Cumhuriyet“ ist es zu einem Machtwechsel gekommen. Der könnte eine der letzten kritischen Presse-Stimmen in der Türkei ersticken. Mehr Von Michael Martens

12.09.2018, 06:34 Uhr | Feuilleton

Wirtschaftliche Turbulenzen „Die Türkei ist dabei, ein hoffnungsloser Fall zu werden“

Der Ausnahmezustand in der Türkei wird nach zwei Jahren beendet. Doch der Wirtschaft hilft das wenig. Erdogan hat das Gegenteil von dem vor, was die Inflation aufhalten könnte. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.07.2018, 11:11 Uhr | Wirtschaft

Schlag gegen Erdogan-Kritiker Türkei erlässt Haftbefehl gegen Gülen

Die Türkei holt zum Schlag gegen unliebsame Kritiker aus. Neben der Ankündigung, Journalist Can Dündar solle auf die Interpol-Fahndungsliste, wurde Haftbefehl gegen Prediger Fethullah Gülen erlassen. Mehr

02.04.2018, 17:36 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Der mit den grauen Wölfen heult

Präsident Erdogan schlägt immer neue Volten. Erst ist er religiös, dann aufgeklärt; erst geißelt er Nationalisten, dann grüßt er wie sie. Und ein Kritiker kommt mitten in der Nacht frei. Mehr Von Bülent Mumay

17.03.2018, 11:30 Uhr | Feuilleton

Can Dündar über die Türkei Das Land, das leidet

Der Sieger des Duells Merkel vs. Schulz heißt Erdogan. Wenn Europa sich jetzt von der Türkei abwendet, nimmt es die Renaissance dunkler Mächte billigend in Kauf. Will es das? Mehr Von Can Dündar

14.09.2017, 09:06 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Dunja Hayali Wie Erdogan noch zu stoppen ist

Sanktionen werden den türkischen Staatschef einlenken lassen, sagt SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann bei Dunja Hayali. Doch der ehemalige „Cumhuryiet“-Chefredakteur Can Dündar warnt vor der Gegenreaktion. Mehr Von Hans Hütt

27.07.2017, 06:23 Uhr | Feuilleton

Cumhuriyet-Prozess Verschwörung per Smartphone

In Istanbul wird Mitarbeitern der Zeitung „Cumhuriyet“ der Prozess gemacht – mit absurden Vorwürfen. Dabei ist bekannt, was sie vor Gericht gebracht hat. Mehr Von Rainer Hermann

24.07.2017, 23:09 Uhr | Politik

Pressefreiheit in der Türkei Prozess gegen „Cumhuriyet“-Mitarbeiter beginnt

In Istanbul stehen Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, Terrororganisationen zu unterstützen. Die Nicht-Regierungsorganisation Reporter ohne Grenzen hält das Verfahren für „hanebüchen“. Mehr

24.07.2017, 10:17 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Symbolpolitik aus diplomatischer Rücksicht

Anne Will stellt die Frage, wie wir mit Erdogans Türkei umgehen sollten. Haben wir es mit einem Narren zu tun, einem Politiker im Machtrausch oder einen kühl kalkulierenden Machiavellisten? Mehr Von Frank Lübberding

06.03.2017, 06:34 Uhr | Feuilleton

Online-Medium Özgürüz Sie fürchten Dündar

Wir sind frei – von wegen: Die Türkei sperrt die neue Webseite des türkischen Journalisten Can Dündar. Und zwar zwölf Stunden, bevor die eigentliche Berichterstattung beginnt. Mehr

27.01.2017, 17:47 Uhr | Feuilleton

Neues Onlinemagazin Özgürüz Stimme für die Freiheit

Can Dündar war Chefredakteur der Zeitung Cumhuriyet. Er musste vor Erdogans Verfolgung nach Deutschland fliehen. Im Exil hat er eine neue journalistische Plattform gegründet: Özgürüz Mehr Von Karen Krüger

24.01.2017, 20:22 Uhr | Feuilleton

Gedenken an Hrant Dink Weil er von Völkermord sprach

Vor zehn Jahren wurde der türkisch-armenische Journalist Hrant Dink ermordet. Im Berliner Gorki-Theater erinnert Can Dündar an seinen Freund, den die Nationalisten hassten. Mehr Von Karen Krüger

21.01.2017, 17:12 Uhr | Feuilleton

Neujahrsempfang Erdogan-Kritiker Dündar hält Festrede im Justizministerium

Das dürfte dem türkischen Präsidenten Erdogan nicht gefallen: Justizminister Maas hat den Regierungskritiker Can Dündar für eine Festrede auf dem Neujahrsempfang in seinem Ministerium eingeladen. Mehr

14.01.2017, 12:02 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Wer Erdogan keinen Tee serviert, wird verhaftet

Kritiker des „IS“ werden verfolgt, doch der Landesvertreter der Terrororganisation läuft frei herum. Stattdessen wird ein Kantinenwirt verhaftet. Wie konnte es mit der Türkei so weit kommen? Mehr Von Bülent Mumay

02.01.2017, 15:44 Uhr | Feuilleton

Kolumne „Aus dem Maschinenraum“ Erdogan legt fest, was korrekte Nachrichten sind

Sperren und Lauschen: Die türkische Regierung ist vorne dabei, wenn es um die Kontrolle von Social-Media-Plattformen geht. Kritiker, die sie dort ausmacht, leben gefährlich. Mehr Von Constanze Kurz

27.12.2016, 12:38 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Von Klein-Amerika zur Groß-Türkei

Was haben Trump und Erdogan gemeinsam? Die Glaubensbücher in Griffnähe, Hunger auf Angst und eine wachsende Liebe zu Putin verbinden sie wie Seelenverwandte. Erwartet uns eine Fusionsbombe? Mehr Von Bülent Mumay

15.11.2016, 14:21 Uhr | Feuilleton

Türkei EU-Politiker drohen mit späterer Visafreiheit

Wegen Verhaftungen von Journalisten könnte die Visafreiheit für die Türkei erst 2018 erteilt werden, sagt der Vize-Präsident des EU-Parlaments Graf Lambsdorff. Der ehemalige „Cumhuriyet“-Chefredakteur Dündar kritisiert die Bundesregierung als zu nachgiebig. Mehr

02.11.2016, 04:41 Uhr | Politik

Cumhuriyet Angriff auf die letzte unabhängige Stimme

Erdogan hatte dem Chefredakteur von Cumhuriyet schon vor knapp drei Jahren gedroht. Nun hat er ernst gemacht: 13 Redakteure der Zeitung wurden verhaftet. Was bezweckt der türkische Präsident damit? Mehr Von Rainer Herrmann

31.10.2016, 21:53 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z