Bundeswehr: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bundeswehr

   
Sortieren nach

Traumatisierte Veteranen Die unsichtbaren Einsatzwunden

Viele Soldaten kehren psychisch krank von Auslandseinsätzen zurück. Sie fürchten Stigmatisierung und die Bürokratie. Die Bundeswehr sucht noch nach Antworten. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

27.02.2019, 06:44 Uhr | Politik

Hybride Kriegsführung Eine Schlüsselrolle für Deutschland

Die Bundesregierung tut sich schwer damit, bei den Verteidigungsausgaben die Zwei-Prozent-Vorgabe der Nato zu erfüllen. Dabei gibt es eine günstige Alternative, mit der Berlin den Verbündeten dienen könnte – und sich selbst. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Elisabeth Braw

26.02.2019, 10:53 Uhr | Politik

Nach Kostenexplosion Rechnungshof prüft von der Leyens Rüstungsprojekte

Schon mit den Kosten für Berateraufträge geriet Verteidigungsministerin von der Leyen unter Druck. Jetzt sollen Luftverteidigungssysteme doppelt so viel kosten wie ursprünglich veranschlagt. Der Bundesrechnungshof hakt nach. Mehr

22.02.2019, 17:51 Uhr | Politik

Interview mit CSU-Chef Söder „Es gibt schon genug Raketen“

Im Streit über das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 mahnt Markus Söder die amerikanische Regierung zu mehr Partnerschaftlichkeit. In der Nato gehe es um Sicherheit und nicht um Wirtschaft, sagt Bayerns Ministerpräsident im F.A.Z.-Interview. Mehr Von Timo Frasch, München

22.02.2019, 15:43 Uhr | Politik

Trauerfeier für Politiker Schäuble: Schönbohm war „Staatsdiener von preußischer Statur“

Im Berliner Dom nimmt die CDU-Führungsriege Abschied von Jörg Schönbohm. Bundestagspräsident Schäuble lobt den früheren Innenminister von Brandenburg als „Konservativen im besten bürgerlichen Sinne“. Mehr

22.02.2019, 14:59 Uhr | Politik

Josef Schuster Die Bundeswehr braucht einen Militärrabbiner

Lange konnte sich kaum ein Jude vorstellen, in der Bundeswehr Dienst zu tun. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden, erklärt, warum die jüdische Gemeinschaft der Bundeswehr jetzt wieder eine eigene Militärseelsorge anbietet. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Josef Schuster

20.02.2019, 17:31 Uhr | Politik

Gefährliche Mission Bundeswehr-Konvoi von malischer Armee beschossen

Ein Bundeswehr-Konvoi ist offenbar von malischen Soldaten beschossen worden. Die deutschen Einsatzkräfte erwiderten das Feuer. Ein malischer Soldat wurde bei dem Zwischenfall verletzt. Mehr

18.02.2019, 06:26 Uhr | Aktuell

Sicherheitspolitik Deutschland muss erwachsen werden!

Deutschlands Zurückhaltung in außenpolitischen Belangen ist scheinheilig. Die Vermeidung einer vermeintlichen deutschen Dominanz ist nicht mehr zeitgemäß. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Henning Otte

16.02.2019, 13:18 Uhr | Politik

Republikanischer Herausforder Bill Weld will gegen Trump antreten

Der ehemalige Gouverneur von Massachusetts, Bill Weld, will sich laut Medienberichten für die Präsidentschaftskandidatur 2020 bewerben. Denn Trump hätte zu sehr „sein eigenes Interesse im Auge“. Mehr

15.02.2019, 21:05 Uhr | Politik

Beraterfirma Accenture Im Sog der Bundeswehr-Affäre

Doppelt abgerechnete Stunden, veröffentlichte Interna und vieles mehr: Das Beraterunternehmen Accenture soll tief in der Bundeswehr-Affäre verstrickt sein. Für die Verteidigungsministerin kommt die Debatte zur Unzeit. Mehr Von Tillmann Neuscheler

12.02.2019, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Expertise von außen Schlecht beraten?

Nicht nur das Verteidigungsministerium nimmt regelmäßig die Hilfe externer Berater in Anspruch – und zahlt dafür viel Geld. Ist Expertise von außen in der Politik notwendig? Oder riskiert der Staat damit seine Handlungsfähigkeit? Mehr Von Patricia Averesch und Joshua Beer

11.02.2019, 11:58 Uhr | Politik

Interview mit General „Es gibt keine militärische Option gegen die Nato“

Bundeswehrgeneral Hartmut Renk ist Stabschef im Europa-Hauptquartier der Army in Wiesbaden. Im Interview spricht er über amerikanische Bekenntnisse, deutsche Beiträge und die russische Bedrohung. Mehr Von Peter Badenhop

10.02.2019, 16:04 Uhr | Rhein-Main

Verteidigungsministerium Rechneten von der Leyens Berater doppelt ab?

In der Berateraffäre im Verteidigungsministerium gibt es neue Vorwürfe: Bei der Abrechnung kam es offenbar zu Unregelmäßigkeiten. Angeblich falsche Rechnungen beliefen sich auf Zehntausende Euro. Mehr

10.02.2019, 04:09 Uhr | Politik

Gefahr aus der Luft Bundeswehr rüstet zur Abwehr von Drohnen auf

Mit Drohnen könnten Menschen oder kritische Infrastruktur angegriffen werden. Die Streitkräfte möchten sich sowohl mit stationären als auch mobilen Geräten dagegen wappnen. Mehr

09.02.2019, 11:06 Uhr | Politik

Bundeswehr Elitesoldat wegen Rechtsextremismus suspendiert

Der Oberstleutnant soll laut Medienberichten in sozialen Netzwerken staatsfeindliche Äußerungen getätigt haben. Dem MAD zufolge sind im vergangenen Jahr sieben Extremisten in den Streitkräften enttarnt worden. Mehr

08.02.2019, 09:16 Uhr | Politik

Mehr Geld für die Bundeswehr Berlin verspricht Nato höhere Verteidigungsausgaben

Die Bundesregierung will mehr Geld in die Bundeswehr investieren als bisher angekündigt, würde aber unter den von Trump geforderten zwei Prozent des BIP bleiben. Das könnte den Streit über Verteidigungsausgaben im Bündnis weiter anheizen. Mehr

06.02.2019, 03:03 Uhr | Politik

Einsatzbilanz im Baltikum Deutsche Kampfflugzeuge steigen zu 30 Alarmeinsätzen auf

Die Bundeswehr schützt gemeinsam mit Nato-Partnern den Luftraum über Estland, Lettland und Litauen. Gefordert werden die Piloten von unangemeldeten Flugzeugen aus Russland. Mehr

05.02.2019, 14:22 Uhr | Politik

Ursula von der Leyen Gorch Dock

Ursula von der Leyen hat der Bundeswehr einen Milliarden-Aufschwung organisiert. Trotzdem hat sie viele Feinde. Wieso eigentlich? Mehr Von Peter Carstens, Berlin

04.02.2019, 13:19 Uhr | Aktuell

Kommentar zur Start-up-Szene Israels Innovationen haben ihren Preis

Die Gründerszene in Israel wächst und hat viel Potential. So schön der Erfolg ist, so hat er doch seine Schattenseiten. Mehr Von Ilka Kopplin

04.02.2019, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Regierungsflieger-Kommentar Peinliche Pannen

Die vielen defekten U-Boote, Panzer und Flugzeuge der Bundeswehr sind Ausdruck einer langen Vernachlässigung, die inakzeptabel ist. Leider wird es noch eine Weile dauern, bis sich daran etwas ändert. Mehr Von Nikolas Busse

01.02.2019, 17:14 Uhr | Politik

Nach Pannenserie Regierungsflotte soll neuen Airbus bekommen

Die Bundeswehr plant nach den jüngsten Technik-Debakeln den Kauf eines neuen Regierungsflugzeugs des Typs A350. Das Verteidigungsministerium reagiert mit dieser Entscheidung auf eine Reihe misslicher Pannen. Mehr

01.02.2019, 13:23 Uhr | Politik

Bundeswehr Ministerium prüft Kauf von amerikanischem Kampfflugzeug

Die Luftwaffe muss ihren „Tornado“ in den nächsten Jahren ausmustern. Als Ersatz ist ein amerikanisches Kampfflugzeug in der engeren Auswahl. Der Zugriff auf Atomwaffen macht die Entscheidung knifflig. Mehr

31.01.2019, 21:56 Uhr | Politik

Bundeswehr Soldat darf keine langen Haare tragen

Männer dürfen bei der Bundeswehr keine langen Haare tragen, Frauen aber schon. Ein Soldat aus Bonn findet das diskriminierend. Vor Gericht erzielt er zumindest einen Teilerfolg. Mehr

31.01.2019, 19:03 Uhr | Politik

TV-Kritik: Sandra Maischberger Maischbergers Gleichgültigkeit

Sandra Maischberger lädt die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zum Soloauftritt ein. Was dabei rauskommt ist erschreckend. Mehr Von Frank Lübberding

31.01.2019, 05:27 Uhr | Feuilleton

Bericht des Wehrbeauftragten Die Soldaten bügeln viele Mängel aus

Der Jahresbericht des Wehrbeauftragten Hans-Peter Bartels zeigt: Trotz Aufstockung der Gelder fehlt es der Bundeswehr noch immer an Ausrüstung. Von der Leyens Beschlüsse werden allerdings gelobt. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

29.01.2019, 17:51 Uhr | Politik

Gerberei Heinen Wo in Deutschland noch Leder hergestellt wird

Junge Leute tragen die falschen Schuhe. So zumindest sieht das die Gerberei Heinen. Als einziges deutsches Unternehmen produziert sie Qualitätsleder für Schuhe und Taschen. Mehr Von Jessica Rohde, Gymnasium Ohmoor, Hamburg

29.01.2019, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Reaktion auf Wehrbeauftragten Von der Leyen sieht Mängelbericht als „Ansporn“

Die Materiallage mangelhaft, die Zahl der Neueintritte auf einem historischen Tiefstand. Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages zieht Bilanz zum Zustand der Truppe. Die Verteidigungsministerin relativiert. Mehr

29.01.2019, 16:29 Uhr | Politik

Soldatin und Mutter Mutter Courage

Auch in der Bundeswehr sollen Beruf und Familie vereinbar sein, das versprach Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) nach ihrem Amtsantritt. Doch wie gut lässt sich der Alltag in der Bundeswehr tatsächlich mit einer Familie vereinbaren? Zwei Soldatinnen berichten. Mehr Von Julia Egleder, Faßberg

29.01.2019, 13:00 Uhr | Politik

Folgen des Militäreinsatzes Zahl der Soldaten mit Kriegstraumata bleibt hoch

Bei fast 200 Soldaten wurde im vergangenen Jahr eine Posttraumatische Belastungsstörung neu diagnostiziert – zwölf mehr als im Vorjahr. Andere einsatzbedingte Störungen sind demgegenüber rückläufig. Mehr

28.01.2019, 08:41 Uhr | Politik

25.000 offene Stellen Jeder zweite Schulabgänger ungeeignet für Bundeswehr

Der Personalmangel der Bundeswehr ist offenbar größer als gedacht. Viele Schulabgänger sind einem Bericht zufolge ungeeignet. Von den geeigneten müsste jeder Vierte zur Truppe gehen. Doch die Regierung gibt sich entspannt. Mehr

27.01.2019, 14:45 Uhr | Wirtschaft

Nato verliert Vertrauen Die Deutsche Marine ist auf Grund gelaufen

Vier neue Fregatten sollte die Bundeswehr bekommen. Das wurde vor zwölf Jahren beschlossen – bis heute hat sie keine davon. Doch das ist nicht das einzige Problem. Die Nato-Verbündeten stöhnen schon. Eine Analyse. Mehr Von Marco Seliger

25.01.2019, 07:20 Uhr | Politik

Kampf gegen Schleuser Deutschland setzt Beteiligung an „Sophia“ aus

Eigentlich sollen deutsche Soldaten das Schleuser-Geschäft im Mittelmeer bekämpfen. Doch in der Praxis wurden vor allem Bootsflüchtlinge gerettet. Nun hat die Marine entscheiden vorerst kein neues Schiff vor die libysche Küste zu entsenden. Mehr

22.01.2019, 20:38 Uhr | Aktuell

Der „neue“ Krieg Die fünfte Dimension

Computer machen das Leben leichter. Aber sie laden auch ein zum Missbrauch - und zum Krieg führen. Mehr Von Christian Hartmann

22.01.2019, 11:22 Uhr | Politik

Spionagefall Iran dementiert Verbindungen zu Bundeswehrberater

Iran bestreitet, Kontakte zu einem deutsch-afghanischen Bundeswehrberater zu haben. Dieser war in der vergangenen Woche wegen des Verdachts der Spionage in Deutschland festgenommen worden. Mehr

19.01.2019, 23:53 Uhr | Politik

Bundeswehr-Berateraffäre Vertrauter von Staatssekretärin soll halbe Million Euro erhalten haben

Zwei Tagessätze von 2800 Euro an einem Tag – für die gleiche Person: Die Vorwürfe in der Berateraffäre bei der Bundeswehr häufen sich. Doch die Regierung mauert. Mehr

18.01.2019, 07:57 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z