Bundeswehr: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bundeswehr

   
Sortieren nach

Funk-Spezialist Frequentis will aufs Börsenparkett

Das Unternehmen Frequentis ist vor allem auf sicherheitsrelevanten Funk spezialisiert, wie etwa die Flugsicherheit. Nun will man an der Börse landen. Mehr Von Manuela Seiser, Wien und Martin Hock

29.04.2019, 17:59 Uhr | Finanzen

Medienberichte Nachlässige Wartung führte zu Bruchlandung von Bundeswehr-Cityjet

Der am 16. April notgelandete Bundeswehr-Cityjet soll nicht richtig gewartet worden sein. Die „Bild“-Zeitung und der „Spiegel“ berichten über Wartungsmängel als Hauptursache für die Bruchlandung. Mehr

27.04.2019, 09:08 Uhr | Politik

Brände in Thüringen Löschhubschrauber der Bundeswehr im Einsatz

In Thüringen brennen zwei größere Waldstücke. Seit Donnerstag ist ein Löschhubschrauber der Bundeswehr im Einsatz – der bereits am Mittwoch angefordert worden war. Mehr

25.04.2019, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Mangel an Berufskraftfahrern Das Führerhaus ist nur schwer zu besetzen

In der Speditionsbranche herrscht Personalmangel. In Deutschland fehlen etwa 50.000 Berufskraftfahrer. Das hat auch etwas mit der Aussetzung der Wehrpflicht zu tun. Mehr Von Oliver Schmale

24.04.2019, 22:20 Uhr | Wirtschaft

Brandgefahr durch Dürre „Mit solchen Extremfällen müssen wir in Zukunft nun einmal rechnen“

Der Sommer hat noch nicht begonnen, da warnt der Wetterdienst bereits vor der nächsten Dürre. Wie hoch ist die Brandgefahr in Deutschland und warum fordert der Feuerwehrverband mehr Löschhubschrauber? Mehr Von Maria Wiesner

24.04.2019, 17:49 Uhr | Gesellschaft

Meteorologen warnen Deutschland droht weiterer Dürresommer

Extreme Trockenheit wie im vergangenen Jahr würde diesmal nicht nur die Landwirtschaft, sondern auch die Forstwirtschaft hart treffen, da keine Wasserspeicher mehr übrig sind. Zwei Bundesländer werden laut dem Deutschen Wetterdienst besonders betroffen sein. Mehr

24.04.2019, 07:11 Uhr | Gesellschaft

Nach Ankunft in Deutschland Überlebenden von Madeira geht es „den Umständen entsprechend gut“

Die 15 Überlebenden, die am Samstag nach Deutschland gebracht wurden, sollen bald von Köln in Kliniken nahe ihrer Wohnorte verlegt werden. Der Fahrer des Unglücksbusse mutmaßt derweil wohl über ein „technisches Versagen“ als Ursache. Mehr

21.04.2019, 18:23 Uhr | Gesellschaft

Trotz „Agenda Attraktivität“ Viele Soldaten haben kein W-Lan

Bundeswehrsoldaten haben nur auf jedem dritten Grundstück kostenfreies W-Lan. Bis Ende 2020 soll sich das aber ändern – auch wenn sich die Umsetzung verzögert hat. Mehr

21.04.2019, 12:26 Uhr | Wirtschaft

Bundeswehr Soldaten posten offen Rechtsradikales

Neue Vorwürfe über rechte Gesinnung bei Bundeswehrsoldaten: Ein Informant soll in sozialen Netzwerken Hunderte Beispiele für radikales Gedankengut gesammelt haben. Seine Vorgesetzten hätten das nicht ernst genommen. Mehr

21.04.2019, 07:04 Uhr | Politik

Nach Busunglück auf Madeira Verletzte Urlauber in Deutschland gelandet

Ein Airbus der Luftwaffe hat drei Tage nach dem schweren Busunglück 15 Verletzte zurück nach Deutschland gebracht. Am Vortag hatte es in Funchal einen Gedenkgottesdienst für die Opfer gegeben. Mehr

20.04.2019, 17:58 Uhr | Gesellschaft

Busunglück von Madeira Das Gaspedal oder die Bremsen

Nach dem schweren Busunglück auf Madeira mit 29 Toten wird über die Ursache gerätselt. Augenzeugen berichten, dass der Fahrer vergeblich versuchte, den Bus gegen eine Mauer zu steuern. Bremsspuren soll es keine geben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, MADRID

19.04.2019, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Notlandung in Berlin Regierungsflieger schwer beschädigt

Die am Dienstag notgelandete „Global 5000“ hat offenbar schwere Schäden davongetragen. Ein Totalschaden kann nicht ausgeschlossen werden. Mehr

19.04.2019, 15:00 Uhr | Politik

Flughafen Berlin-Schönefeld Bundeswehr-Jet entgeht nur knapp einem Unglück

Kurz nach dem Start geht ein Businessjet der Luftwaffe in unkontrollierte Flugbewegungen über, setzt bei der Landung mit beiden Flügeln auf und löst Chaos am Flughafen Schönefeld aus. Am Mittwoch hätte das Flugzeug den Bundespräsidenten nach Stuttgart bringen sollen. Mehr

16.04.2019, 23:11 Uhr | Politik

Kurz nach Abflug Panne bei Luftwaffen-Jet

Bei einem Flieger der Bundeswehr, der ohne Passagiere unterwegs war, kam es kurz nach dem Start zu einer Funktionsstörung. Mehr

16.04.2019, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Umfrage zur Verteidigung Nur 23 Prozent unterstützen von der Leyen als Ministerin

Die Umfrage zeigt auch, dass eine Mehrheit der Deutschen mehr Geld für die Bundeswehr fordert. Aber Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) halten sie nicht für die Richtige in dem Job. Mehr

14.04.2019, 11:44 Uhr | Politik

Nach Pannenserie Haushaltsausschuss billigt Kauf neuer Airbus-Maschinen

Nachdem zuletzt Heiko Maas mit einem Regierungsflieger gestrandet war, hat die Luftwaffe nun grünes Licht für den Kauf von drei neuen Maschinen erhalten. Jetzt fehlt nur noch ein Kaufvertrag. Mehr

10.04.2019, 22:37 Uhr | Politik

Kritischer Bericht Rechnungshof bemängelt Subventionen für Öffentlich-Rechtliche

Ungerechtfertigte Subventionen in Millionenhöhe für ZDF & Co stellen die Prüfer fest. Und auch in der Bundeswehr entdecken sie brisante Fälle von Geldverschwendung. Mehr

10.04.2019, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Affäre in der Bundeswehr Untersuchung legt Fehler bei Berater-Verträgen offen

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen gerät durch eine hausinterne Untersuchung weiter unter Druck. In fast 40 Prozent der Fälle wurde nicht ausreichend geprüft, ob der Einsatz externer Berater notwendig war. Mehr

08.04.2019, 10:57 Uhr | Politik

Aserbaidschan stellt sich quer Bundeswehr kommt mit Militärtransportern nicht mehr nach Afghanistan

Eine Sprecherin bestätigt einen entsprechenden Bericht. Das Problem bestehe seit Ende März. In die Bresche springen die Amerikaner. Mehr

07.04.2019, 17:06 Uhr | Politik

Mehr Geld als angenommen 2500 Euro im Monat für Top-Athleten

Wie viel verdienen Sportler, die sich bei Bundeswehr, Bundespolizei oder Zoll verpflichtet haben? Dabei gibt es große Unterschiede. Doch die finanzielle Situation deutscher Olympia-Teilnehmer ist nicht generell prekär. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

05.04.2019, 17:15 Uhr | Sport

Deutschlands Nato-Versprechen Ja genau, Wort halten

Es schmerze, hat Verteidigungsministerin von der Leyen im Bundestag gesagt, dass Verbündete Zweifel an unseren Beistandsversprechen äußerten. Ist das ein Wunder? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

05.04.2019, 11:24 Uhr | Politik

Weitere Kritik an Berliner SPD Städte- und Gemeindebund gegen Schulverbot für die Bundeswehr

Soldaten gehörten zur Mitte der Gesellschaft, sagt Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg. Sie auszugrenzen oder zu diffamieren sei falsch. Mehr

04.04.2019, 08:59 Uhr | Politik

Budget der Bundeswehr Betrügt Deutschland die Nato?

Der Verteidigungsetat ist seit 2013 um 40 Prozent gestiegen, stärker als jeder andere Budgetposten. Dennoch reißt die Kritik aus dem Ausland nicht ab. Wie halten es andere Nato-Mitglieder? Mehr Von Peter Carstens

02.04.2019, 22:16 Uhr | Politik

Bundeswehr an Schulen Nahles kritisiert Berliner SPD wegen „Werbeverbot“

Militärische Propaganda der Bundeswehr an Schulen? Für die Berliner SPD hagelt es nach einem geplanten Verbot von als Werbung bezeichneten Soldatenbesuchen Kritik. Auch die Parteivorsitzende geht auf Distanz. Mehr

02.04.2019, 17:01 Uhr | Politik

Bundeswehr an Schulen Wehrsportgruppe SPD

Bemerkenswert ist nicht nur die Ansicht, welche die Hauptstadt-SPD von den Streitkräften hat, sondern auch ihr Schülerbild. Mehr Von Reinhard Müller

01.04.2019, 18:24 Uhr | Politik

Landesparteitagsbeschluss Berliner SPD will Bundeswehr aus Schulen verbannen

Dass die Bundeswehr an Schulen für Nachwuchs wirbt, ist umstritten. Die Berliner SPD will die Vorträge von Jungendoffizieren in den Schulen der Hauptstadt jetzt ganz verbieten – und wird dafür heftig kritisiert. Mehr

01.04.2019, 18:18 Uhr | Politik

Bundeswehr in Schulen „Entweder alle oder keiner“

Es sei nicht nachvollziehbar, warum die Bundeswehr an Schulen Nachwuchs rekrutieren dürfen solle, aber das THW oder die Bundespolizei nicht, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Kahrs. Andere sehen den Parteitagsbeschluss der Berliner SPD kritischer. Mehr

01.04.2019, 14:39 Uhr | Politik

Wegen Affäre um „Gorch Fock“ Von der Leyen will Marinearsenal in Wilhelmshaven auflösen

Es war für die Sanierung des Segelschulschiffes der Marine „Gorch Fock“ zuständig, jetzt plant das Verteidigungsministerium es aufzulösen. Rund 300 der 1000 Posten sollen nach Koblenz verlegt werden. Mehr

28.03.2019, 18:06 Uhr | Politik

Gastbeitrag zur Außenpolitik Vor harten Entscheidungen nicht wegducken

Lange Zeit fuhr die Bundesregierung auf der weltpolitischen Bühne eine Sowohl-als-auch-Strategie. Doch in Zeiten geopolitischer Veränderungen bedarf es einer klaren Linie, fordert der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz in seinem Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Ischinger

27.03.2019, 12:22 Uhr | Politik

Olaf Scholz im Gespräch „Es muss jetzt überall Disziplin herrschen“

Im F.A.Z.-Interview verteidigt Finanzminister Olaf Scholz die Schuldenbremse – und erklärt, warum er keine Gefahr in einer möglichen Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank sieht. Mehr Geld will er künftig für E-Mobilität ausgeben. Mehr Von Peter Carstens und Manfred Schäfers, Berlin

26.03.2019, 18:12 Uhr | Politik

Projekt Europa Keine Angst vor der sicheren Krise

Die EU als Stehaufmännchen, das alle Krisen meistert? Ob das auch für Außen- und Sicherheitspolitik zutrifft, möchte dieses Buch klären. Mehr Von Tobias Schrörs

26.03.2019, 10:58 Uhr | Politik

Rückschritte bei Bundeswehr Offensive in Intransparenz

Die Modernisierung der Bundeswehr dauert länger als erhofft. Dabei bekommen die Streitkräfte große Summen. Woran kann das liegen? Mehr Von Peter Carstens

26.03.2019, 10:19 Uhr | Politik

Fraktur Allzu durchsichtig

Ob Gorch Fock oder Vatikan. In Wahrheit wollen die Leute doch gar keine Transparenz. Mehr Von Berthold Kohler

22.03.2019, 18:27 Uhr | Politik

Bundeswehr am Hindukusch Mandat für Afghanistan

Die Bundeswehr bleibt noch in Afghanistan. Ebenso bleibt die Frage, weshalb künftig gelingen soll, was bisher nicht gelungen ist. Mehr Von Rainer Hermann

21.03.2019, 22:38 Uhr | Politik

Wehretat unter Druck Scholz’ Quadratur des Kreises

Die Bundeswehr soll weniger Geld bekommen als sie benötigt und Deutschland der Nato versprochen hat. Was am stärksten wächst, ist die Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit – der Rest ist eine Lüge. Eine Analyse. Mehr Von Lorenz Hemicker

20.03.2019, 17:07 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z