Bundesverteidigungsministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bundesverteidigungsministerium

  5 6 7
   
Sortieren nach

F.A.Z.-Symposium Schnelle Reparatur der Nato?

Wenn die Nato die beste militärische Organisation der Welt sei, so könnten es sich ihre Miglieder nicht leisten, bei der Sicherung des Nachkriegs-Iraks zu fehlen, sagte Nato-Generalsekretär Robertson. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

24.06.2003, 20:34 Uhr | Politik

F.A.Z.-Symposium Robertson bringt Nato-Einsatz im Irak ins Gespräch

Der Generalsekretär des transatlantischen Militärbündnisses, Robertson, hat beim F.A.Z.-Symposium zur Sicherheitspolitik in Berlin einen Einsatz der Nato im Nachkriegsirak befürwortet. Mehr

24.06.2003, 15:16 Uhr | Politik

Georgien Zwei Deutsche unter entführten Militärbeobachtern

Unter den in Georgien entführten sechs Militärbeobachtern der Vereinten Nationen befinden sich auch zwei deutsche Soldaten. Das bestätigte der Sprecher des Verteidigungsministeriums. Mehr

05.06.2003, 13:34 Uhr | Politik

Geldverschwendung „Merlin“: 157 Millionen wie weggezaubert

Harte Kritik der Rechnungsprüfer am Raketenprogramm „Merlin“: In das Projekt investierte das Bundesverteidigungsministerium 157 Millionen Euro, ohne daß irgendetwas herausgekommen wäre. Jetzt ist „Merlin“ beerdigt worden. Mehr

17.04.2003, 09:00 Uhr | Politik

Bild für Bild Chronik eines Irrflugs

Die Entführung eines Motorseglers hat am Sonntagmittag rund zweieinhalb Stunden lang die BankenmetropoleFrankfurt am Main in Angst und Schrecken gehalten. Hier die Chronik der Tat Bild für Bild. Mehr

06.01.2003, 08:23 Uhr | Gesellschaft

Patriot-Raketen Berlin prüft Anfrage aus Israel

Jetzt also doch: Nicht die USA, sondern Israel ersucht Berlin um die Bereitstellung von Luftabwehrraketen. Mehr

25.11.2002, 21:33 Uhr | Politik

Nach "Limburg"-Explosion Bundesmarine in Alarmbereitschaft

Einen konkreten Anhaltspunkt für einen bevorstehenden Anschlag gibt esd angeblich nicht, Dennoch ist die Bundesmarine in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. Mehr Von Nach "Limburg"-Explosion

12.10.2002, 17:00 Uhr | Politik

Terroristen Neue Offensive in Afghanistan

Hunderte britische, amerikanische und afghanische Soldaten haben in Ostafghanistan einen neuen Angriff auf mutmaßliche Al-Qaida- und Taliban-Stellungen gestartet. Mehr

16.04.2002, 14:39 Uhr | Politik

Nato-Manöver Zwei Bundeswehr-Soldaten bei Unfall in der Ostsee getötet

Nach dem tragischen Unfall in Kabul starben am Mittwochabend zwei Bundeswehrsoldaten bei einer Nato-Übung in der Ostsee. Mehr

07.03.2002, 08:08 Uhr | Politik

Afghanistan Scharping: Bundeswehr nicht direkt an Kampfeinsatz beteiligt

Das Bundesverteidigungsministerium ist nicht glücklich darüber, dass die Amerikaner die Beteiligung deutscher Soldaten an der Offensive im Osten Afghanistans verkündet haben. Mehr

04.03.2002, 15:56 Uhr | Politik

Anti-Terror-Einsatz Deutsche Soldaten nach Kenia

Die Bundeswehr will im Rahmen des Anti-Terror-Einsatzes hundert Soldaten im ostafrikanischen Kenia stationieren. Mehr

31.01.2002, 21:22 Uhr | Politik

Terror und die Folgen Deutsche Soldaten jetzt auch nach Kuwait

Wie das ZDF berichtet, plant das Verteidigungsministerium, ABC-Abwehrkräfte nach Kuwait zu entsenden. Mehr

09.01.2002, 05:29 Uhr | Politik

UN-Friedenseinsatz Zweifel an der Führungskraft der Truppe

Bundeswehrverband und Opposition bezweifeln, dass Deutschland eine UN-Friedensmission in Afghanistan anführen könnte. Die Ressourcen sind beschränkt. Mehr

10.12.2001, 12:35 Uhr | Politik

Flugzeugentführungen Scharping entscheidet über Abschuss

Anders als in den Vereinigten Staaten hätte in Deutschland der Verteidigungsminister im Zweifelsfall das letzte Wort für den Einsatz von Abfangjägern gegen von Terroristen entführte Flugzeuge. Mehr

28.09.2001, 17:05 Uhr | Politik

Mazedonien Bundeswehreinsatz bleibt möglich

Ob deutsche Soldaten bei dem möglichen Nato-Einsatz in Mazedonien dabei sein werden, ist nach Aussage des Verteidigungsministeriums noch nicht entschieden. Mehr

01.07.2001, 11:35 Uhr | Politik

Verdacht Entrüstung über Vergewaltigung in der Bundeswehr

Die junge Frau hatte Interesse daran, Soldatin zu werden. Bei einem Nachwuchslehrgang in einer Münchner Kaserne wurde sie vergewaltigt. Mehr

27.04.2001, 19:53 Uhr | Gesellschaft

Mazedonien Bundeswehr zieht KFOR-Einheiten ab

Die Bundeswehrführung zieht deutsche Versorgungseinheiten der Friedenstruppe KFOR aus dem Krisenstaat Mazedonien in das Kosovo ab. Mehr

23.03.2001, 20:03 Uhr | Politik

Raketenabwehr Regierung: Zusammenarbeit möglich

Das Bundesverteidigungsministerium schließt eine Zusammenarbeit mit den USA für eine Raketenabwehr nicht aus. Mehr

12.01.2001, 14:37 Uhr | Politik

Uran-Munition Bundeswehr war Risiko bekannt

Die mögliche Verstrahlung von Soldaten während ihres Balkan-Einsatzes bringt Bundesverteidigungsminister Scharping zunehmend in Erklärungsnot. Mehr

08.01.2001, 14:24 Uhr | Politik
  5 6 7
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z