Bundesverteidigungsministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Für Vorteile bei Aufträgen Airbus soll interne Dokumente der Bundeswehr ausgenutzt haben

Mitarbeiter des Rüstungskonzerns sollen sich illegal Dokumente der Bundeswehr beschafft haben, um sich Vorteile in der Auftragsvergabe zu verschaffen. Das Bundesverteidigungsministerium kooperiert mit Staatsanwälten. Mehr

19.09.2019, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bundesverteidigungsministerium

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: „Sommerinterviews“ Wie sich die Öffentlich-Rechtlichen vorführen lassen

In Bayern ein aufgeräumter junger Landesvater – auf dem Darß ein fahriges Hemd, dem die Führung seiner Partei entgleitet: Die Interviews der ARD mit Markus Söder und des ZDF mit Jörg Meuthen zeichnen ein Bild, das gegensätzlicher nicht sein könnte. Mehr Von Hans Hütt

05.08.2019, 06:59 Uhr | Feuilleton

Verteidigungsministerium Merkel will von der Leyens Nachfolge „sehr schnell“ klären

Man könne die Position des Inhabers der Befehls- und Kommandogewalt nicht lange offen lassen, sagt die Kanzlerin. Im Gespräch sind mehrere Personen. Mehr

16.07.2019, 16:05 Uhr | Politik

Steinbach und der Fall Lübcke „Du trägst Mitschuld an seinem Tod“

Nach dem Mord an Walter Lübcke hat der frühere CDU-Generalsekretär Peter Tauber seinen Vorwurf gegenüber seiner früheren Parteifreundin Erika Steinbach wiederholt. Steinbach sieht darin eine Diffamierung. Mehr Von Carolin Wollschied

24.06.2019, 12:10 Uhr | Politik

Nachwuchsmangel So soll die Bundeswehr attraktiver werden

Das Verteidigungsministerium will die Bundeswehr als Arbeitgeber aufwerten. Eine flexiblere Arbeitszeit, mehr Geld und eine bessere Absicherung im Alter sind einige der Köder. Mehr

07.06.2019, 07:23 Uhr | Beruf-Chance

Panne in Dortmund Auto fährt gegen Merkels Flugzeug

Die Pannenserie der Flugbereitschaft reißt nicht ab. Jetzt hat es wieder die Bundeskanzlerin getroffen – auch wenn es dieses Mal kein technischer Fehler war. Mehr

13.05.2019, 20:33 Uhr | Politik

Unternehmensberatung Bain „Wir haben Rückenwind“

Bain ist der kleinste unter den drei großen Strategieberatern. Ein Gespräch mit Deutschland-Chef Walter Sinn über seine Branche, die Misere deutscher Banken und die Zukunft der deutschen Industrie. Mehr Von Tillmann Neuscheler

13.05.2019, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Pesco Machen 34 Projekte die EU verteidigungsfähig?

Der EU-Austritt der Briten hat die „Ständige Strukturierte Zusammenarbeit“ der Union zum Leben erweckt. Sie soll den Weg zur „Armee der Europäer“ ebnen, doch ihr Nutzen ist umstritten. Und dann sind da noch die Amerikaner. Mehr Von Joshua Beer

26.03.2019, 09:59 Uhr | Politik

Bundeswehr Ministerium prüft Kauf von amerikanischem Kampfflugzeug

Die Luftwaffe muss ihren „Tornado“ in den nächsten Jahren ausmustern. Als Ersatz ist ein amerikanisches Kampfflugzeug in der engeren Auswahl. Der Zugriff auf Atomwaffen macht die Entscheidung knifflig. Mehr

31.01.2019, 21:56 Uhr | Politik

Wegen formaler Bedenken Regierung blockiert Untersuchungsausschuss zur Berater-Affäre

Von der Leyen hat für dreistellige Millionenbeträge externe Berater engagiert. Die Opposition wittert Vetternwirtschaft und will einen Untersuchungsausschuss. Den hat die Regierung jetzt vorerst gestoppt – gemeinsam mit der AfD. Mehr

16.01.2019, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Deutschland im Wandel Die Jahre mit Merkel

Deutschland hat sich in den dreizehn Jahren, in denen Angela Merkel regiert, dramatisch verändert. Was davon hat eigentlich mit den Entscheidungen der Bundeskanzlerin zu tun? Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

24.11.2018, 08:13 Uhr | Politik

Offiziere in der Schule Militärpropaganda im Politikunterricht?

Die Vorträge von Jugendoffizieren der Bundeswehr an deutschen Schulen sind umstritten. Bergen die organisierten Museumsbesuche und Exkursionen die Gefahr der Indoktrination? Mehr Von Ulrich Schnakenberg

05.11.2018, 09:32 Uhr | Feuilleton

Berater-Affäre Verteidigungsministerium weist Vorwürfe zurück

Einem Bericht zufolge sei eine Anzeige wegen Scheinselbständigkeit gegen das Verteidigungsministerium eingegangen. Das Ministerium habe die Rentenversicherung schon um Klärung gebeten, heißt es. Mehr

18.10.2018, 11:14 Uhr | Politik

In den vergangenen zehn Jahren Fast 200 Rechtsextremisten aus Bundeswehr entlassen

170 Fälle stammten noch aus der Zeit der Wehrpflicht, berichtet das Bundesverteidigungsministerium. Seit Juli vergangenen Jahres nimmt der MAD jeden Bewerber unter die Lupe. Mehr

16.10.2018, 09:51 Uhr | Politik

Trident Juncture Bundeswehr schickt 8000 Soldaten und 100 Panzer in Nato-Manöver

Es ist eine der größten Militärübungen der Allianz seit dem Ende des Kalten Krieges. 40.000 Soldaten werden im Herbst in Norwegen im Einsatz sein. Das Manöver ist auch ein Signal an Russland. Mehr

17.08.2018, 07:24 Uhr | Politik

Bundeswehr Bedingt ausbildungsbereit

Selbst wenn die Wehr- oder Dienstpflicht kommen sollte – die Bundeswehr von heute hätte gar nicht mehr die Möglichkeiten, so viele Rekruten auf einmal zu unterweisen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

06.08.2018, 21:58 Uhr | Politik

Personalnot Bundeswehr prüft Aufnahme von Ausländern

Weil sich nicht genügend deutsche Soldaten finden, erwägt die Bundeswehr offenbar nun die Rekrutierung von Ausländern. Verteidigungsexperten sehen Vorteile – warnen aber auch vor Risiken. Mehr

21.07.2018, 06:11 Uhr | Politik

Regeln für Verteidigungsfälle Mit Panzern durch Deutschland

Als logistische Drehscheibe ist Deutschland für die Nato unverzichtbar – und könnte daher zum Nebenkriegsschauplatz werden. Die Regierung arbeitet nun an neuen Richtlinien zur Verteidigung. Das ist dringend nötig. Mehr Von Marco Seliger

11.06.2018, 06:56 Uhr | Politik

Düstere Zukunft Die Killer-Roboter sind im Anmarsch

Mörderische Maschinen wie der „Terminator“ sind keine Science-Fiction mehr. Schon heute entscheiden Kriegsroboter vollautomatisch über Leben und Tod. Wohin wird uns die Künstliche Intelligenz noch führen? Mehr Von Christoph Schäfer

02.06.2018, 21:08 Uhr | Wirtschaft

Kritik des Rechnungshofes Verschleiert die Bundeswehr ihre Mängel?

Offenbar gibt die Bundeswehr Waffensysteme als einsatzbereit an, die es überhaupt nicht sind. Das kritisiert der Bundesrechnungshof. Das Verteidigungsministerium weist die Kritik zurück. Mehr

26.05.2018, 15:24 Uhr | Politik

Internetmesse re:publica Heuchelei und „Angriffskrieg“

Auf der re:publica sind Soldaten der Bundeswehr nicht erwünscht. Sie wollten für einen „Angriffskrieg“ rekrutieren, heißt es. Geld von der Bundesregierung nimmt die Internetmesse aber gern. Und reichlich. Mehr Von Frank Lübberding

04.05.2018, 17:50 Uhr | Feuilleton

Kollision beim Auftanken Mann bei Unfall mit Bundeswehr-Hubschrauber getötet

Als der Hubschrauber der Bundeswehr aufgetankt werden soll, kollidiert er mit einem Gebäude des Flughafens Haßfurt-Schweinfurt. Ein Mann verliert dabei sein Leben. Mehr

10.04.2018, 18:12 Uhr | Politik

Neue Bundesregierung Das sind die Staatssekretäre der Union

Die Union setzt auch bei der Vergabe der Posten für die parlamentarischen Staatssekretäre auf eine deutliche Verjüngung. Peter Tauber geht in das Verteidigungsministerium. Mehr

11.03.2018, 23:09 Uhr | Politik

Bundeswehr Zurück zu den Kampfstiefeln

Kühlschränke sind einsatzbereit, Panzer nicht. Die Bundeswehr ist militärisch zweitklassig geworden. Verantwortlich dafür sind deutsche Politiker, die völlig falsche Schwerpunkte setzen. Der Ausweg ist unbequem. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Elisabeth Braw

25.01.2018, 13:36 Uhr | Politik

Militärhistorisches Museum Schlacht ohne Sieger

Das Militärhistorische Museum der Bundeswehr befindet sich seit Jahresbeginn in einer Krise. Von Verwaltungschaos und Kungeleien ist die Rede. Dabei war die Neueröffnung so vielversprechend. Mehr Von Andreas Kilb

14.12.2017, 15:47 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z