Bundesverkehrsministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Maut-Verträge online Scheuer: „Diese Transparenz wollten wir von Anfang an“

Seit heute sind die 2600 Seiten langen Betreiber-Verträge für die PKW-Maut öffentlich einsehbar. Es gibt aber auch weiterhin Einschränkungen. Mehr

19.07.2019, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bundesverkehrsministerium

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Pkw-Maut für Ausländer Warum sind die Verträge unter Verschluss?

Für die Steuerzahler wird das Debakel mit der Pkw-Maut richtig teuer. Die Grünen im Bundestag wollen Verkehrsminister Scheuer nun mit einer Klage zwingen, die Verträge mit den Mautbetreibern offenzulegen. Mehr Von Helene Bubrowski

19.07.2019, 08:25 Uhr | Politik

Bislang geheimgehalten Maut-Betreiber erlauben Veröffentlichung von Verträgen

CTS Eventim und Kapsch befürworten eine „vollständige und ungeschwärzte Veröffentlichung, einschließlich sämtlicher Anlagen“. Jetzt ist das Verkehrsministerium am Zug. Mehr

17.07.2019, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Jeder Kilometer ein Vermögen So viel kostet Hessens teuerster Radweg

Zwischen der Landesgrenze und Rüdesheim entsteht Hessens teuerster Radweg. Seit Jahren kommt er kaum voran. Jetzt aber soll alles ganz schnell gehen. Mehr Von Oliver Bock

17.07.2019, 10:42 Uhr | Rhein-Main

Fahrverbote in Tirol So konnte es nicht weitergehen

Die Fahrverbote in Tirol stehen schwer in der Kritik. Doch die Belastungsgrenze für Mensch und Natur ist dort vielerorts erreicht. Und so zeigen die Österreicher denn auch Entschlossenheit im Streit mit den Nachbarn. Mehr Von Timo Frasch und Christian Geinitz, Innsbruck, Neubeuern und Raubling

13.07.2019, 10:57 Uhr | Politik

Führerschein Kommt der Gesundheits-Check?

Seit 20 Jahren gilt die Lkw-Fahrerlaubnis nicht mehr auf ewig, und keiner hat sich beschwert. Und auch junge Fahrer schwerer Wohnmobile mit mehr als 3,5 Tonnen müssen jetzt regelmäßig zum Arzt. Wann droht das dem Autofahrer? Mehr Von Boris Schmidt

26.06.2019, 15:30 Uhr | Technik-Motor

Umstrittener Vorstoß Scheuer verteidigt seine Motorradpläne

Sollen Menschen mit normalem Autoführerschein auch leichte Motorräder fahren dürfen? Der Verkehrsminister spricht sich weiter dafür aus. Doch schon der ADAC und der TÜV sind uneins. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin und Martin Gropp

21.06.2019, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Bundeseisenbahnvermögen Über 150.000 Quadratmeter für Wohnungen frei

Während nicht nur in Berlin um Mietpreise und Wohnfläche gestritten wird, schlummern im Bundeseisenbahnvermögen ungenutzte Grundstücke. Sie könnten verbilligt als Bauland verkauft werden. Mehr

12.06.2019, 08:32 Uhr | Wirtschaft

Breitband-Ausbau Das schnellste Internet – für jeden dritten Haushalt

Der Breitband-Ausbau kommt voran: In der Bundesrepublik gibt es bald über 15 Millionen gigabitfähige Anschlüsse. Der Industrie reicht das nicht. Mehr Von Thiemo Heeg

05.06.2019, 21:22 Uhr | Wirtschaft

Die Zukunft der Bahn? Was Sie über Brennstoffzellenzüge wissen müssen

Im Taunus wird die weltgrößte Flotte an Brennstoffzellenzügen in Betrieb gehen. Diese Technik hat gegenüber der klassischen Oberleitung einige Vorteile – und zurzeit leider auch noch Nachteile. Mehr Von Peter Thomas

22.05.2019, 14:54 Uhr | Technik-Motor

Länderkammer Bundesrat macht Weg für E-Tretroller frei

Der Bundesrat hat entschieden: E-Tretroller sollen auf Radwegen fahren dürfen. Der Entscheidung war eine kontroverse Debatte vorausgegangen. Mehr

17.05.2019, 12:40 Uhr | Wirtschaft

Elektro-Tretroller Lasst sie endlich rollen

Elektro-Tretroller wollen auch deutsche Städte erobern. Das ist gut so – und längst überfällig. An diesem Freitag sollte ihnen der Bundesrat den Weg freimachen. Ein Kommentar. Mehr Von Marco Dettweiler

14.05.2019, 16:16 Uhr | Technik-Motor

Kritik am Verkehrsminister Viele Diesel-Autos fahren noch immer ohne Software-Update

Obwohl die Frist abgelaufen ist, haben die deutschen Hersteller noch längst nicht alle fehlerhaften Diesel-Autos umgerüstet. Verantwortlich ist nach Ansicht der Grünen Verkehrsminister Scheuer. Mehr

13.04.2019, 08:30 Uhr | Wirtschaft

Tunnel für Bahn-Fernverkehr Zürich hat, was Frankfurt will

Seit einigen Monaten diskutiert Frankfurt über Sinn und Unsinn eines Tunnels für den Eisenbahn-Fernverkehr. In Zürich ist man schon weiter – und trotz Milliardenkosten sehr zufrieden. Mehr Von Manfred Köhler

04.04.2019, 19:14 Uhr | Rhein-Main

Ergebnis einer Umfrage Mehrheit der Deutschen will eine Helmpflicht für Radfahrer

Mit einer kontroversen Werbekampagne für Fahrradhelme hat das Bundesverkehrsministerium für Aufsehen gesorgt. Eine Online-Umfrage zeigt nun, dass eine Mehrheit der Deutschen eine Helmpflicht für sinnvoll hält. Mehr

29.03.2019, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Absturz in Äthiopien Boeings Unglücks-Modell soll bald in Deutschland fliegen

Nach dem weiteren Absturz einer Boeing 737 Max 8 prüft die europäische Behörde Maßnahmen. Etliche Gesellschaften haben das Modell bestellt. Mehr Von Timo Kotowski und Manfred Schäfers, Berlin

11.03.2019, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Bahn In Frankfurt fallen die meisten Fernzüge aus

An keinem anderen Bahnhof in Deutschland fallen so viele Fernzüge aus wie am Frankfurter Hauptbahnhof. Insgesamt nennt die Bahn 28 Gründe für ersatzlose Streichungen. Einer davon: Brombeerpflücker. Mehr

02.03.2019, 11:32 Uhr | Wirtschaft

Gewerkschaft: „Glatte Lüge“ Der Deutschen Bahn fehlen 733 Lokführer

Der Lokführermangel ist der „Bremsklotz der Bahn“, meint ein FDP-Politiker. Hunderte Lokführer fehlen. Doch die Gewerkschaft bezichtigt die Bahn der „glatten Lüge“. Eigentlich sei der Mangel noch viel größer. Mehr

23.02.2019, 15:28 Uhr | Wirtschaft

Verkehrsnetz Rhein-Main Entscheidung über die neue ICE-Trasse fällt noch 2019

Ein ehrgeiziger Plan: Die Deutsche Bahn will binnen zehn Monaten eine Trasse für ihre neue Strecke von Frankfurt nach Mannheim finden. Einschließlich der Anbindung Darmstadts. Mehr Von Manfred Köhler

16.02.2019, 14:42 Uhr | Rhein-Main

Trotz Lockerung der Grenzwerte Grüner Verkehrsminister beharrt auf Fahrverboten

Brüssel akzeptiert einen flexiblen Umgang mit Stickoxid-Grenzwerten – Fahrverbote könnten vermieden werden. Die Grünen im Südwesten wollen das nicht akzeptieren. Im Bundesverkehrsministerium ist man irritiert. Mehr Von Hendrik Kafsack, Rüdiger Soldt und Matthias Wyssuwa, Brüssel/Stuttgart

14.02.2019, 19:56 Uhr | Politik

Öffentlicher Nahverkehr Die Qual der Pendler

Volle Bahnen, schlechte Anbindungen, unzureichende Taktung: Neben der Deutschen Bahn gerät auch der öffentliche Nahverkehr stark in die Kritik – dabei muss er eine entscheidene Rolle bei der Vekehrswende spielen. So soll er zukunftstauglicher werden. Mehr Von Philipp Frohn

06.02.2019, 06:13 Uhr | Wirtschaft

Chef der Fluglärmkommission „Dem Verkehrsministerium ist das letztlich egal“

Der Vorsitzende der Fluglärmkommission, Thomas Jühe, hat von der Prüfung des Fluglärmschutzgesetzes Fortschritte beim aktivem Lärmschutz erhofft. Im Gespräch sagt er, was daraus geworden ist. Mehr

31.01.2019, 14:08 Uhr | Rhein-Main

Sanierungsprogramm verpufft Fast 5000 Brücken auf deutschen Fernstraßen sind marode

Jede achte Brücke im Fernstraßennetz fällt durch: „Nicht ausreichend“ oder „ungenügend“ findet sie das Bundesverkehrsministerium. Ein Sanierungsprogramm des Bundes hat wenig gebracht. Mehr

26.01.2019, 16:28 Uhr | Wirtschaft

Weitere Fahrverbote drohen Nur wenige Dieselfahrer tauschen Autos um

27.000 Dieselfahrer haben die Umtauschprämie bisher genutzt, heißt es in einem Bericht. Um die Luft reinzuhalten, müssten viel mehr Autos umgetauscht werden. Sonst werden Fahrverbote wahrscheinlicher. Mehr

26.01.2019, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Im Vergleich Welche Handy-Halterung fürs Auto ist die beste?

Wer sein Smartphone gut befestigt, darf auch im Auto telefonieren. Wir haben acht Halterungen getestet. Mehr Von Leonie Weigner

24.01.2019, 18:52 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z