Bundestag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Livestream aus dem Bundestag Wie viel Geld bekommt Horst Seehofer?

Am dritten Tag der Etatdebatte kommt nun auch das Ressort Inneres dran. Im Livestream können sie verfolgen, was die Parlamentarier dazu zu sagen haben. Mehr

12.09.2019, 08:22 Uhr | Politik
Allgemeine Infos zum Bundestag

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“: Das legt Artikel 20 des Grundgesetzes fest. Die Volksvertretung übernimmt der Deutsche Bundestag als alle vier Jahre direkt von volljährigen deutschen Staatsbürgern gewähltes Parlament. Zur Bundestagswahl 2017 sind 61,5 Millionen Bundesbürger wahlberechtigt. Deren Erststimme für einen Direktkandidaten aus 299 Wahlkreisen und der Zweitstimme für eine Partei entscheidet über die Verteilung der 598 Sitze im Bundestag. Jede Partei mit mindestens fünf Prozent aller Zweitstimmen ist im Parlament vertreten und bildet eine Fraktion. Gewinnt eine Partei durch Direktkandidaten mehr Sitze im Bundestag, als ihr aufgrund der Zweitstimmen zustehen, erhält sie Überhangmandate. Zum Ausgleich erhalten Parteien mit einem höheren Zweitstimmenanteil ebenfalls zusätzliche Sitze.

Aufgaben der Bundestagsabgeordneten
Die Bundestagsabgeordneten wählen den Bundeskanzler. In verschiedenen Fachausschüssen beraten die Parlamentarier neue Gesetze und stimmen in öffentlichen Bundestagsdebatten über die Entwürfe ab. Die Abgeordneten kontrollieren zudem die Arbeit der Regierung und können zu diesem Zweck Untersuchungsausschüsse einsetzen. Außerdem legen sie in einem jährlichen Haushaltsplan die Finanzierung sämtlicher Projekte der Bundesregierung fest.

Funktionsträger im Parlament
Der Alterspräsident eröffnet zu Beginn einer Legislaturperiode die erste Sitzung. Seit 2017 ist dies jenes Mitglied des neu gewählten Bundestags, das dem Parlament am längsten angehört. Bei dieser Sitzung wählt das Parlament auch einen Bundestagspräsidenten als Vorstand des Deutschen Bundestags. Der Ältestenrat mit dem Bundestagspräsidenten, seinen Stellvertretern und 23 weiteren Abgeordneten koordiniert den Arbeitsablauf im Deutschen Bundestag.

Alle Artikel zu: Bundestag

1 2 3 ... 32 ... 65  
   
Sortieren nach

Merkel in der Generaldebatte Eine Frage des Klimas

In der Haushaltsdebatte gibt Angela Merkel die Staatsfrau, fast leidenschaftlich wird sie aber vor allem beim Thema Klimaschutz. Die Grünen hören aufmerksam zu. Mehr Von Mona Jaeger, Berlin

11.09.2019, 13:10 Uhr | Politik

Grundsteuer Die Kritik wächst

Nach zähen Verhandlungen hat die Bundesregierung im Juni eine Reform der Grundsteuer beschlossen. Vor der Sachverständigenanhörung am Mittwoch wächst die Kritik. Mehr Von Manfred Schäfers

08.09.2019, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Verzerrung der Ergebnisse? Tücken des Wahlrechts in Sachsen und Brandenburg

Brandenburg und Sachsen haben jeweils ein sehr kompliziertes Wahlrecht. Das könnte dazu führen, dass das Ergebnis für die Parteien gegenüber den Zweitstimmenanteilen verzerrt wird. Mehr Von Daniel Deckers

31.08.2019, 21:43 Uhr | Politik

Bundestags-Gutachten Pläne für Solidarzuschlag wohl rechtswidrig

Die Pläne der Bundesregierung über den Solidaritätszuschlag sind sehr wahrscheinlich nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Diese Einschätzung vertritt nun auch der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestags. Mehr Von Dietrich Creutzburg

30.08.2019, 21:45 Uhr | Wirtschaft

Ausbeutung Polens Wir sind es Polen schuldig

Wenn das Berliner Schloss zum Schauplatz der Erinnerung an die deutsche Aggression in den Kolonien wird, sollte dort auch an die Zerschlagung Polens durch die Nationalsozialisten erinnert werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Felix Ackermann

28.08.2019, 06:50 Uhr | Feuilleton

Wohnungsknappheit Warum Österreich kein Mieterparadies ist

Vor allem die Hauptstadt Wien wird in der Debatte um bezahlbaren Wohnraum immer wieder als Vorbild genannt. Dabei steigen die Mieten dort besonders kräftig – und die starke Regulierung verschärft die Wohnungsknappheit noch. Mehr Von Tobias Thomas, Philipp Koch, Wolfgang Schwarzbauer

27.08.2019, 06:46 Uhr | Politik

Philosophin Judith Butler Gesellschaftlicher Rückschritt als Fortschritt

Judith Butler wird an den Universitäten als Gendertheoretikerin verehrt. Dabei hat sie ihre Theorie längst einer politischen Ideologie geopfert, die Unterwerfung lehrt. Mehr Von Marco Ebert

14.08.2019, 15:48 Uhr | Feuilleton

Im Rahmen ihrer Tätigkeit Bundestagsabgeordnete flogen 2018 insgesamt rund neun Millionen Meilen

Einmal von Frankfurt nach Singapur und wieder zurück: Jeder der 709 Bundestagsabgeordneten ist 2018 im Schnitt 13.000 Meilen beruflich geflogen. Mehr

10.08.2019, 19:49 Uhr | Politik

BSI-Chef im Gespräch „Wirtschaftsspionage ist kontrollierbar“

In Nordkorea gelingen den Hackern immer wieder spektakuläre Cyberangriffe. Die Russen greifen nach Belieben Ziele in Deutschland an. Im F.A.Z.-Gespräch erklärt der BSI-Chef Arne Schönbohm, wie sich Deutschland dagegen wehren kann. Mehr Von Morten Freidel

07.08.2019, 06:09 Uhr | Politik

Bundestagsdelegation Menschenrechtsausschuss in China unerwünscht

Zwei Bundestagsausschüsse planen Reisen nach China. In einem Fall steht das Projekt in Frage, weil China ein Delegationsmitglied ablehnt. Im anderen Fall droht dem gesamten Ausschuss Einreiseverbot. Mehr

04.08.2019, 04:59 Uhr | Politik

Forderung von Söder und Grünen Was das Grundgesetz (nicht) zum Klimaschutz sagt

Die Grünen und Bayerns Ministerpräsident Söder wollen den Klimaschutz ins Grundgesetz schreiben. Aber was steht da eigentlich bisher drin – und welche Folgen hätte die Neuerung? Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

01.08.2019, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Sportlervertreter Herber Der Athleten-Lobbyist

Der frühere Basketballprofi Johannes Herber ist Geschäftsführer von Athleten Deutschland – und bereit zum Kampf für Rechte und Anerkennung. In Richtung des skandalumwitterten Schwimmverbandes richtet er schon Mal deutliche Worte. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

31.07.2019, 16:07 Uhr | Sport

Amtseid von Kramp-Karrenbauer Auf dem Flur vereidigt

An ungewöhnlicher Stelle legt Annegret Kramp-Karrenbauer den Amtseid als Verteidigungsministerin ab – und ihre Gegner gehen sie scharf an. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

24.07.2019, 18:08 Uhr | Politik

Baustelle Bundestag Berlins Wachstumsschmerzen

Geschlossen wegen Bauarbeiten: Die neue Verteidigungsministerin konnte nicht im Reichstag vereidigt werden. Doch nicht nur der ist eine Baustelle – sondern das halbe Regierungsviertel. Mit schon bald gravierenden Folgen. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

24.07.2019, 17:02 Uhr | Politik

Crowdinvesting Geld für Start-ups und Plattformen

Das Finanzierungsmodell des Crowdinvestings hatte in Deutschland aufgrund enger gesetzlicher Grenzen einen schweren Stand. Das hat der Deutsche Bundestag jetzt geändert. Mehr Von Timo Bernau und Tobias Riethmüller

23.07.2019, 18:33 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Sommerinterviews Nur posieren reicht nicht

Christian Lindner und Robert Habeck treten in ARD und ZDF gegeneinander an – ohne dabei den jeweils anderen zu erwähnen. Während der FDP-Chef auf eine desinteressierte Fragestellerin trifft, geriert sich der Grünen-Vorsitzende als Schlitzohr. Mehr Von Hans Hütt

22.07.2019, 06:16 Uhr | Feuilleton

Gesundheitsversorgung Wie viele Minuten hat ein Arzt für einen psychisch Kranken?

Die Richtwerte dafür, wie viel Zeit einem Psychiatrie-Patienten gewidmet werden soll, sind vollkommen überholt. Doch die Aktualisierung der fast 30 Jahre alten Verordnung geht im Streit unter. Mehr Von Kim Björn Becker

15.07.2019, 06:37 Uhr | Politik

Außergerichtliche Einigung Ehemaliger DFB-Präsident Grindel kehrt nicht zum ZDF zurück

Als ehemaliger Bundestagsabgeordneter hätte er ein gesetzliches Rückkehrrecht. Als DFB-Präsident war er wegen fragwürdiger Zusatzeinkünfte und die Annahme einer teuren Uhr in die Kritik geraten. Mehr

09.07.2019, 17:04 Uhr | Feuilleton

Gescheiterte Pkw-Maut Scheuer und die „fachliche Ignoranz“

Wie konnte das Verkehrsministerium einen Milliardenvertrag über die Pkw-Maut schließen, ohne das Gerichtsurteil dazu abzuwarten? Es hängt mit dem Hochmut eines Ministers zusammen, der es schon immer besser wusste. Mehr Von Thomas Gutschker

29.06.2019, 19:45 Uhr | Politik

Seriennummern von Geldscheinen Die Digitalisierung des Bargelds

Soll man die Seriennummern der Geldscheine und ihre Wege im Netz speichern, um Kriminalität zu bekämpfen? Die Bundesbank ist skeptisch. Mehr Von Christian Siedenbiedel

28.06.2019, 19:46 Uhr | Finanzen

Gesetz verschärft Bundestag macht Passentzug möglich

Der Bundestag will damit stärker gegen Terroristen vorgehen. Die Regelung bedeutet jedoch nicht, dass die Betroffenen staatenlos werden. Mehr

27.06.2019, 21:58 Uhr | Politik

Beispielrechnungen Wie viel Geld bringt mir der Wegfall des Soli?

Bis Ende August soll der Gesetzentwurf zum Abbau des Steuerzuschlags vorliegen. Die F.A.Z. hat errechnen lassen, wie viel Entlastung für welche Gehaltsgruppe herausspringt. Mehr Von Manfred Schäfers,Berlin

17.06.2019, 21:33 Uhr | Wirtschaft

Lehren der Flüchtlingskrise Die Migrationspolitik braucht ein neues Leitbild

In der Bevölkerung wächst die Einsicht, dass sich Politik und Gesellschaft darauf einstellen müssen, die Migrationspolitik als Daueraufgabe anzunehmen. Gefragt sind Humanität und Härte. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Daniel Thym

17.06.2019, 12:11 Uhr | Politik

Große Koalition Union und SPD einigen sich bei Grundsteuer

Schon beim ersten Koalitionsausschuss mit neuer Besetzung erzielt die Bundesregierung einen Kompromiss. Ist das Ausdruck einer neuen Handlungsfähigkeit? Etliche Streitpunkte können jedenfalls nicht gelöst werden. Mehr

17.06.2019, 03:43 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 32 ... 65  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z