Bundesrat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Patientinnen mit Lipödem Die Methode Spahn

Pflege, Impfpflicht, Organspende – der Gesundheitsminister zieht in einen Kampf nach dem anderen. Aber wieso interessiert er sich eigentlich so brennend für Frauen mit dicken Beinen? Mehr

20.04.2019, 09:37 Uhr | Politik
Allgemeine Infos zum Bundesrat

In Artikel 50 des Grundgesetzes heißt es: „Durch den Bundesrat wirken die Länder bei der Gesetzgebung und Verwaltung des Bundes und in Angelegenheiten der Europäischen Union mit.“ Der Bundesrat vertritt somit die Interessen der Länder im Bund.

Die Landesregierungen reden mit
Der Bundesrat ist ein wichtiger Teil des Föderalismus in Deutschland. Vertreter der 16 Bundesländer sind über den Bundesrat bei der Gesetzgebung des Gesamtstaates beteiligt. Je größer die Einwohnerzahl der Bundesländer, desto mehr Stimmen haben sie im Bundesrat.

Der Bundesrat kann Gesetzesbeschlüssen des Bundestags zustimmen, sie ablehnen oder Einspruch einlegen. Wichtige Gesetze und Rechtsverordnungen bedürfen der generellen Zustimmung des Bundesrats. Er besitzt außerdem das Recht zur Gesetzesinitiative.

Nicht zuletzt fließen Erfahrungen in den Länderbürokratien durch den Bundesrat in die Gesetzgebung des Bundes ein.

Der Bundesratspräsident – mit dem vierthöchsten Amt in Deutschland
Der Bundesratspräsident wird jeweils für ein Jahr gewählt und ist Vertreter des Bundespräsidenten. Die aktuelle Bundesratspräsidentin ist Maria Luise Anna „Malu“ Dreyer von der SPD. Sie ist Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz. Nach der sogenannten Königsteiner Vereinbarung wechselt das Amt im Turnus unter den Ländern.

Alle Artikel zu: Bundesrat

   
Sortieren nach

Elektroroller-Anbieter Der Wettlauf um deutsche Straßen beginnt

In Wien sind sie seit dem vergangenen Herbst erlaubt, nun sollen Elektroroller auch bald in deutschen Städten fahren. Die ersten Anbieter der Mietroller bringen sich schon in Stellung. Mehr Von Christian Geinitz und Tim Niendorf

16.04.2019, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Debatte über Masern-Impfung Wäre eine Impfpflicht mit dem Grundgesetz vereinbar?

Im Streit über eine gesetzliche Pflicht zu Masern-Impfungen will Gesundheitsminister Jens Spahn voranschreiten. Aber die rechtlichen Hürden für einen solchen Zwang sind hoch. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

15.04.2019, 16:57 Uhr | Politik

Sozialstaat Zu viel Geld für die Familien

Deutschland ist eines der entwickelten Länder, das Familien am meisten steuerlich begünstigt und unterstützt. Und das, obwohl Familiengründung eine Privatsache ist – und finanziell eigentlich gar nicht ausgeglichen werden müsste. Trotzdem sind viele unzufrieden. Mehr Von Ralph Bollmann

14.04.2019, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Verbraucherfenster Hessen Hessen veröffentlicht online Mängel in der Gastronomie

Welche Gaststätte nimmt es mit den Hygienevorschriften nicht so genau? Das können hessische Verbraucher fortan auf einer Seite des Landes im Internet nachlesen. Mehr

14.04.2019, 10:42 Uhr | Rhein-Main

Kritik an Ämtern Verschenke deine Jugend

Zehntausende Kinder und Jugendliche leben in Pflegefamilien und Heimen. Oft müssen sie einen Teil der Betreuungskosten übernehmen. Das belastet sie. Mehr Von Julian Staib

05.04.2019, 20:31 Uhr | Politik

Streit um E-Tretroller Verkehrsminister haben Angst um Fußgänger

Die E-Tretroller sollen auch auf Gehwegen fahren dürfen, hat die Bundesregierung beschlossen. Viele Verkehrsminister der Länder sind dagegen. Einer sorgt sich um die Autofahrer. Mehr

05.04.2019, 09:42 Uhr | Wirtschaft

Kritik von Unfallforscher Zulassung von E-Tretrollern in Deutschland rückt näher

Geht es nach der Bundesregierung, soll man bald mit Elektro-Tretrollern auf deutschen Straßen fahren dürfen. Verkehrsminister Scheuer sieht ein enormes Zukunftspotenzial. Kritiker befürchten dagegen einen Dammbruch. Mehr

03.04.2019, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Konversionstherapien Hessen prüft Verbot von „Homoheilern“

Mit Wallfahrten und Homöopathie gegen Homosexualität: Hessen will sogenannte Konversionstherapien verbieten. Das Land erhält für seine Pläne Rückendeckung von den Kirchen. Mehr Von Alexander Davydov

01.04.2019, 08:07 Uhr | Rhein-Main

Forderung an Bundesregierung Wer Tote fotografiert, soll bestraft werden

Baden-Württemberg will die „Strafbarkeitslücke“ bei der Verfolgung von Gaffern schließen. CDU, CSU und SPD haben eine entsprechende Gesetzesnovellierung zwar in den Koalitionsvertrag geschrieben – geschehen ist bislang dennoch nichts. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

29.03.2019, 16:14 Uhr | Gesellschaft

Neues Gesetz Ist das Ende der Psychologie gekommen?

Das Psychotherapeutengesetz führt eine Approbation für heilkundliche Psychotherapie ein und wertet die Klinische Psychologie auf. Damit scheinen die Tage einer einheitlichen Disziplin gezählt. Mehr Von Wolfgang Schönpflug

28.03.2019, 15:00 Uhr | Feuilleton

Bodo Ramelow Der Wessi aus Thüringen

Ramelow regiert mit Großzügigkeit. Er umarmt jeden, der sich ihm in den Weg stellt. Er versteht sich mit allen, das Parteibuch ist egal. Deswegen fällt ihm im Bundesrat eine Schlüsselrolle zu. Mehr Von Lydia Rosenfelder

25.03.2019, 21:27 Uhr | Politik

Niederlande Regierungskoalition verliert Mehrheit bei Regionalwahlen

Die Regionalwahlen in den Niederlanden waren für die Regierungskoalition von Premier Rutte eine deutliche Schlappe. Überraschender Gewinner der Wahl ist eine neue rechtspopulistische Partei – sie wurde direkt stärkste Kraft. Mehr

21.03.2019, 12:24 Uhr | Politik

Bildungsministerin Karliczek Aus der Lernkurve geflogen

Anja Karliczek wollte als neue Bildungsministerin offen sein und zuhören. Das betonte sie immer wieder, als sie überraschend zur Ministerin ernannt wurde. Doch ihre fachlichen Defizite werden zunehmend zum Problem. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

19.03.2019, 07:39 Uhr | Politik

Fahrbericht BMW X2City Unterwegs mit dem Elektro-Tretroller

Die Elektro-Tretroller kommen. Bald fahren sie ganz legal auf Deutschlands Straßen und Radwegen. Mit dem BMW X2City darf man jetzt schon rollen. Mehr Von Marco Dettweiler

18.03.2019, 10:17 Uhr | Technik-Motor

Bildungsreform Schöpft der Digitalpakt seine Möglichkeiten aus?

Mit der Zustimmung im Bundesrat ist der Digitalpakt beschlossen. Computer sollen in den Schulen für einen Qualitätssprung sorgen, doch es gibt auch Skeptiker. Die FDP schielt schon nach dem „Digitalpakt 2.0“. Mehr Von Heike Schmoll

15.03.2019, 20:36 Uhr | Politik

Bundesrat einstimmig dafür Der Digitalpakt ist durch

Monatelang wurde gerungen, jetzt hat sich nach dem Bundestag auch der Bundesrat für den Digitalpakt für die Schulen ausgesprochen. Auch im Streit um den Bundeshaushalt gibt es Fortschritte. Mehr

15.03.2019, 11:27 Uhr | Wirtschaft

Lotto-Hessen-Chef rügt Sportwetten-Streit ein „Trauerspiel des Föderalismus“

2006 hat das Verfassungsgericht das staatliche Sportwetten-Monopol gekippt. Seitdem beherrschen private Anbieter vor allem online den Markt – ohne Lizenz für Deutschland. Der Chef von Lotto Hessen findet dazu klare Worte. Mehr Von Thorsten Winter

14.03.2019, 15:49 Uhr | Rhein-Main

Streit um Berechnungsmethode Bayern blockiert Grundsteuer-Reform

Die Grundsteuer spült Milliarden Euro in die Kassen der Kommunen. Umso erbitterter wird um ihre Berechnung gerungen. Bayern stellt sich nun endgültig quer – und macht die Reform damit zum Fall für den Koalitionsausschuss. Mehr

14.03.2019, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Bund und Länder Warum der Digitalpakt Scheinföderalismus ist

Mit dem Kompromiss zum Digitalpakt entmachten sich die Bundesländer selbst. Eigenständige Landespolitik, dezentrales Ringen um die besten Konzepte ist kaum noch möglich. Damit verliert Deutschland wirtschaftliche Vorteile. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Lars Feld und Yannick Bury

08.03.2019, 15:13 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zum sicheren Verkehr Vorsicht E-Roller!

Der Kampf um den städtischen Raum wird nun noch härter, gerade auch für Fußgänger. Scheuer nimmt Kollateralschäden mit seiner großzügigen Verordnung für die E-Roller in Kauf. Mehr Von Kerstin Schwenn

04.03.2019, 13:23 Uhr | Wirtschaft

Nach Spahns Initiative Psychotherapie wird Studiengang

Erst Psychologie studieren, dann noch eine Ausbildung obendrauf machen: So sah der Karriereweg bislang für Psychotherapeuten aus. Das Bundeskabinett hat jetzt eine Ausbildungsreform beschlossen. Mehr Von Andreas Mihm

27.02.2019, 15:23 Uhr | Beruf-Chance

Bildungsministerin Karliczek Der Digitalpakt soll dieses Jahr die Schulen erreichen

Fünf Milliarden Euro gibt der Bund den Ländern, um die Schulen zu digitalisieren. Karliczek hofft, dass die ersten Mittel noch in diesem Jahr fließen. Doch sie weiß: Dafür muss sie erstmal selbst liefern. Mehr

25.02.2019, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Europawahl 2019 Keine Sperrklausel in Deutschland

Als eines der letzten großen Länder in Europa wollte Deutschland die Sperrklausel für die kommende Europawahl einführen. Doch die Grünen verweigern die nötige Zustimmung. Mehr

22.02.2019, 23:11 Uhr | Politik

Werbeverbot für Abtreibungen Bundestag beschließt Kompromiss zu 219a

Der Bundestag hat einer Lockerung des Werbeverbots für Abtreibungen zugestimmt. Das Parlament billigte damit den Kompromiss von Union und SPD über den Paragrafen 219a im Strafgesetzbuch. Die Opposition kritisiert: „Sie haben es versemmelt!“ Mehr

21.02.2019, 19:05 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z