Bundesparteitag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bundesparteitag SPD fordert Vermögensteuer von einem Prozent

Mehr Schulden, Mietendeckel und nun eine neue Steuer: Die SPD sagt, wie und warum sie vermögende Deutsche künftig stärker belasten möchte. Mehr

08.12.2019, 11:52 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bundesparteitag

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Bundesparteitag SPD-Postenvermehrung verhindert Kampfabstimmung

Auf ihrem Bundesparteitag entscheiden die Sozialdemokraten über eine neue Führung. Mehr

06.12.2019, 12:51 Uhr | Politik

Vor dem SPD-Bundesparteitag Wo Esken und Walter-Borjans neu verhandeln wollen

Der Leitantrag sei ein guter Kompromiss, sagt die künftige SPD-Vorsitzende Esken – und fügt hinzu, dass er nicht „die reine Lehre“ sein könne. Beim dritten Stellvertreterposten deutet sich eine Kampfkandidatur an. Mehr

05.12.2019, 15:04 Uhr | Politik

Vor Parteitag in Braunschweig Gedeon erklärt Kandidatur für AfD-Vorsitz

Der umstrittene Landtagsabgeordnete aus Baden-Württemberg, Wolfgang Gedeon, wirft dem Parteivorstand die Manipulation des Meinungskampfs in der Partei vor. Alice Weidel plant derweil Regierungsbündnisse mit der CDU. Mehr

29.11.2019, 08:26 Uhr | Politik

Curio kandidiert für Vorsitz Der Youtube-Star der AfD

Eigentlich wollte Alexander Gauland den Parteivorsitz abgeben, der Sachse Tino Chrupalla sollte folgen. Nun torpediert ein anderer diesen Plan. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

25.11.2019, 21:38 Uhr | Politik

Merz stützt Kramp-Karrenbauer „Die CDU steht zu ihren Vorsitzenden“

Revolte abgesagt: In seiner Rede auf dem CDU-Parteitag stützt Friedrich Merz Annegret Kramp-Karrenbauer. Die Parteivorsitzende hatte zuvor demonstrativ die Machtfrage gestellt. Mehr

22.11.2019, 14:43 Uhr | Politik

Braunschweig Name von Volkswagen-Halle wird während AfD-Parteitag abgedeckt

Vom 30. November bis 1. Dezember soll in Braunschweig in der „Volkswagen Halle“ der Bundesparteitag der AfD stattfinden. Doch das Unternehmen will nicht mit der Partei in Verbindung gebracht werden. Der AfD-Chef findet das peinlich. Mehr

20.11.2019, 19:21 Uhr | Politik

Bundesparteitag in Bielefeld Grünen-Chefs Baerbock und Habeck wiedergewählt

Bei der Wahl der parteispitze erhielten beide über 90 Prozent der Stimmen. Annalena Baerbock stellte mit 97,1 Prozent einen neuen Rekord auf. Baerbock und Habeck führen die Partei seit januar 2018. Mehr

16.11.2019, 16:14 Uhr | Politik

Auf Bundesparteitag Habeck wirbt für „Green-New-Deal“

Der Bundesparteivorsitzende bezog sich in seiner Rede auf dem Grünen-Parteitag in Bielefeld immer wieder auf Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Ära Merkel ginge merklich zu ende, und seine Partei wolle die Weichen für eine neue Ära setzen, so Habeck. Mehr

15.11.2019, 19:36 Uhr | Politik

In Braunschweig AfD darf Bundesparteitag in Volkswagen-Halle abhalten

Der Versuch, den Bundesparteitag der AfD in der Braunschweiger Volkswagen-Halle zu verhindern, ist gescheitert. Die Partei habe einen Anspruch auf die Nutzung öffentlicher Einrichtungen, teilte die Stadt mit. Mehr

13.11.2019, 14:40 Uhr | Politik

Steuerpolitik CDU plant Entlastungen und EEG-Reform

Die CDU will niedrige und mittlere Einkommen steuerlich entlasten. Gleichzeitig empfiehlt die Regierungspartei in einem Entwurf für den Leitantrag für den Bundesparteitag auch Instrumente für einen effektiven Klimaschutz. Mehr

30.09.2019, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Europawahl SPD-Linke fordern Kurswechsel nach Wahldesaster

Drei führende SPD-Politiker drohen nach der Niederlage bei der Europawahl mit einem vorzeitigen Ende der großen Koalition. Sie verlangen noch vor Ablauf des Jahres ein Klimaschutzgesetz. Mehr

27.05.2019, 05:32 Uhr | Politik

Bundesparteitag in Berlin Die FDP berauscht sich an „Barbie und Ken“

Auf dem FDP-Parteitag wärmt die neue Generalsekretärin Linda Teuteberg in ihrer Rede die liberale Seele. Das neue Führungsduo erfreut die Partei sichtlich. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

27.04.2019, 12:45 Uhr | Politik

Bundesparteitag der FDP Leichter Dämpfer für Lindner

Auf dem Bundesparteitag der FDP ist der bisherige Parteivorsitzende Christian Lindner mit 86,6 Prozent der Delegiertenstimmen im Amt bestätigt worden. 2017 war er noch mit 91 Prozent gewählt worden. Mehr

26.04.2019, 18:03 Uhr | Politik

Fremde Federn Die SPD – Partei der Arbeit oder der Arbeitslosen?

Wen spricht eigentlich diese „große Sozialstaatsreform“ an? Was ist der Unterschied zwischen „Bürgergeld“ und bedingungslosem Grundeinkommen? Florian Gerster über das Nachbeben der Agenda 2010 und die Gefahr der Bedeutungslosigkeit. Mehr Von Florian Gerster

12.12.2018, 17:27 Uhr | Politik

Hessischer Ministerpräsident Bouffier als CDU-Bundesvize wiedergewählt

Auf dem Bundesparteitag wurde Volker Bouffier als stellvertretender Vorsitzende der Bundes-CDU bestätigt - ein Vertrauensbeweis. Mehr

07.12.2018, 20:14 Uhr | Rhein-Main

Zweite CDU-Regionalkonferenz „Eine unbezahlbare Marketingshow“

„Wir brauchen euch drei gemeinsam“, meint Julia Klöckner bei der zweiten Regionalkonferenz im Kampf um den CDU-Vorsitz. Doch die Kandidaten versuchen, sich von den Konkurrenten abzusetzen – zum Beispiel beim Migrationspakt. Mit Erfolg? Mehr Von Julian Staib, Idar-Oberstein

20.11.2018, 21:54 Uhr | Politik

Aufforderung zur Abgrenzung SPD-Generalsekretär: Brandgefährlicher Tabubruch der CDU

Lars Klingbeil fordert von der CDU eine klare Abgrenzung zur AfD. Mit einer Partei, die „Hand in Hand mit gewaltbereiten Neonazis“ auf die Straße gehe, dürfe nicht paktiert werden. Auch die Linken-Chefin macht einen Vorschlag für den Kampf gegen die AfD. Mehr

05.10.2018, 07:24 Uhr | Politik

Bundesparteitag der AfD AfD erkennt Stiftung von Erika Steinbach als parteinah an

Nach monatelanger Kontroverse ist die Entscheidung gefallen: Die Desiderius-Erasmus-Stiftung wird von der AfD als parteinah anerkannt. Damit kann die Partei nun auf Millionen hoffen. Mehr

30.06.2018, 20:59 Uhr | Politik

CDU-Bundesparteitag Stimme einer neuen Leidenschaft

Auf dem Bundesparteitag stimmt die CDU mehrheitlich für den Koalitionsvertrag. Die Delegierten diskutierten ungewöhnlich heftig – und bejubeln ihre Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer. Mehr Von Günter Bannas und Johannes Leithäuser, Berlin

26.02.2018, 21:02 Uhr | Politik

Ansage aus Rheinland-Pfalz SPD überlässt die Groko-Entscheidung den Delegierten

Die SPD-Führung in Mainz gibt den Delegierten keine Empfehlung für Sonntag mit. Ministerpräsidentin Malu Dreyer appelliert dennoch eindringlich an Kritiker. Mehr

19.01.2018, 22:35 Uhr | Rhein-Main

SPD in der Sinnkrise Wie sich die Genossen selbst finden – und selbst betrügen

Große Koalition – oder doch nicht? Die Sozialdemokraten befinden sich in einem Dilemma, das sie selbst zu verantworten haben. Für ihr eklatantes Führungsversagen zahlt die Parteispitze nun einen hohen Preis. Ein Kommentar. Mehr Von Majid Sattar

09.12.2017, 12:21 Uhr | Politik

AfD-Kommentar Die AfD, der gärige Haufen

Wer die AfD auf dem Weg zu einer normalen Partei sah, ist in Hannover eines Besseren belehrt worden. Stattdessen gibt es in der Partei eine gefährliche Patt-Situation. Mehr Von Justus Bender, Hannover

04.12.2017, 10:43 Uhr | Politik

Showdown im Hinterzimmer Die AfD will reifer und klüger geworden sein

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen blickt auf dem Bundesparteitag zurück auf eine Geschichte der Erfolge, die ihn emotional werden lässt. Heute sei alles anders als früher, sagt er. Es gebe kein Kampfgeschrei mehr. Mehr Von Justus Bender und Markus Wehner, Hannover

02.12.2017, 13:39 Uhr | Politik

Vorwurf der Vetternwirtschaft Poggenburgs Freundin bekam Azubi-Stelle in Fraktion

Kurz vor der Kandidatur André Poggenburgs für den AfD-Vorstand werfen ihm Parteimitglieder laut einem Bericht Vetternwirtschaft vor. Seine Lebensgefährtin hat einen Job im Fraktionsbüro bekommen. Mehr

01.12.2017, 02:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z