Bundesinnenministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bundesinnenministerium

  2 3 4 5 6 ... 21 ... 42  
   
Sortieren nach

F.A.S. exklusiv Was die kommunalen Stromversorger zum Schutz vor Cyberangriffen fordern

Könnten Cyberangriffe die Stromversorgung in Teilen Deutschlands komplett lahmlegen? Der Verband kommunaler Unternehmen ist besorgt – und dringt auf klare Zuständigkeiten. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

16.02.2019, 17:57 Uhr | Politik

Seehofer und die AfD Ist hier jemand kühl und innerlich distanziert?

Das Innenministerium will überprüfen, wie man mit radikal gesinnten Beamten umgehen soll – die AfD zeigt sich betont gelassen. Mehr Von Helene Bubrowski, Alexander Haneke, Markus Wehner

12.02.2019, 23:08 Uhr | Politik

In NRW und Niedersachsen Seehofer verbietet Verlagsbetriebe der verbotenen PKK

Unter dem „Tarnmantel“ der Vereinigungen sei Geld an die Kurdenpartei geflossen, heißt es aus den Bundesinnenministerium. Am Dienstagmorgen hat die Polizei bereits entsprechende Geschäftsräume besucht und Vermögen beschlagnahmt. Mehr

12.02.2019, 13:04 Uhr | Politik

Bamf arbeitet „Altfälle“ ab So lange dauern Asylverfahren in Deutschland

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge arbeitet unter Hochdruck. Doch bis man die Vorgabe von Bundeskanzlerin Merkel erreicht, ist es noch weit. Mehr

11.02.2019, 03:14 Uhr | Politik

Islamismus Zahl der Salafisten gestiegen

Bundesweit soll die fundamentalistische Gemeinde auf 11.500 gewachsen sein. In der Salafisten-Hochburg Nordrhein-Westfalen jedoch ist der Anstieg offenbar gestoppt. Die Gefahr eines Anschlags sei aber weiterhin hoch. Mehr

01.02.2019, 15:23 Uhr | Politik

Sicherheitseinwände gegen 5G Kein Mitschnitt unter dieser Nummer

Die Begeisterung für den neuen 5G-Mobilfunk scheint grenzenlos – die Sicherheitsbehörden haben aber Sorgen. Überwachung der Telekommunikation im Mobilfunknetz wird somit praktisch unmöglich. Mehr Von Helene Bubrowski und Matthias Wyssuwa

24.01.2019, 22:38 Uhr | Politik

Erstmals seit 2015 Mehr Asylbewerber in europäische Staaten gebracht als umgekehrt

2018 hat Deutschland so viele Asylbewerber wie seit 2015 nicht mehr in andere EU-Staaten zurückgeschickt. Die Linke sieht eine „unbarmherzige Durchsetzung“ des Dublin-Systems. Mehr

21.01.2019, 13:48 Uhr | Politik

Nachrichtendienste Verfassungsschützer Haldenwang warnt vor mehr Cyberspionage

Der neue Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, hat seine Prioritäten benannt, darunter den Kampf gegen Cyberspionage: „Wir werden beobachtet.“ Mehr

21.01.2019, 12:32 Uhr | Aktuell

Dublin-Regeln greifen Mehr Asylsuchende in andere EU-Staaten abgeschoben

2018 sind deutlich mehr Ausreisepflichtige von Deutschland an andere EU-Länder überstellt worden als im Jahr zuvor. Ein Land musste besonders viele Asylsuchende aufnehmen. Mehr

21.01.2019, 07:33 Uhr | Politik

Härterer Kurs Ausbürgerung und erleichterte Abschiebung gefordert

Unionspolitiker halten zwei Themen auf der Agenda: Seehofers parlamentarischer Staatssekretär hat Vorschläge zu Abschiebungen, und Extremisten sollen nach dem Willen der Fraktionsvorsitzenden die deutsche Staatsbürgerschaft verlieren können. Mehr

19.01.2019, 05:22 Uhr | Politik

Horst Seehofer im Interview „Glauben Sie, ich vergesse zurückzutreten?“

Horst Seehofer will an diesem Samstag den CSU-Vorsitz aufgeben. Im F.A.Z.-Gespräch schildert er, wie er zur CSU kam, warum Merkel eine „Type“ ist – und wieso Franz Josef Strauß eine „Urgewalt“ hatte. Mehr Von Helene Bubrowski, Timo Frasch und Eckart Lohse

18.01.2019, 16:37 Uhr | Politik

Asylverfahren Was sichere Herkunftsstaaten bedeuten

Der Bundestag hat die Maghrebstaaten und Georgien schon zum zweiten Mal als sichere Herkunftsstaaten eingestuft. Der Entwurf droht jedoch im Bundesrat abermals zu scheitern. Worum es in der Debatte geht, erfahren Sie hier. Mehr

18.01.2019, 12:02 Uhr | Politik

Beschleunigte Abschiebungen Seehofer will ausreisepflichtige Ausländer und Strafgefangene gemeinsam in Haft nehmen

Das Bundesinnenministerium soll ein Eckpunktepapier für ein neues Abschiebegesetz entworfen haben, das laut Medieninformationen am Donnerstag zwischen SPD und Union beraten wird. Mehr

17.01.2019, 15:28 Uhr | Politik

Offizielle Statistik Zahl der Kleinen Waffenscheine steigt weiter

Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Inhaber sogenannter Kleiner Waffenscheine wieder gewachsen – um fast zehn Prozent. Der Anstieg war aber schwächer als in den Vorjahren. Mehr

15.01.2019, 10:22 Uhr | Politik

Asylbewerber Jeder zweite Türke erhält Schutz in Deutschland

Die Zahl der Türken, die in Deutschland Asyl beantragen, ist seit dem Jahr des Putschversuchs 2016 deutlich gestiegen. Mehr

11.01.2019, 09:00 Uhr | Politik

Intensivtäter kehrt zurück Warum die Abschiebung nach Afghanistan gescheitert ist

Annahme verweigert: Die Abschiebung eines 23 Jahre alten Afghanen aus Hessen in seine Heimat ist gescheitert - auch aus medizinischen Gründen. Pro Asyl spricht von verschärften Anforderungen an ärztliche Atteste im Zusammenhang mit Abschiebungen. Mehr

10.01.2019, 14:50 Uhr | Rhein-Main

Mehr Geld für Beamte geplant „Wer die Besten will, muss ihnen etwas bieten“

Mehr als zwei Millionen Beamte können auf deutlich mehr Geld hoffen. Das Innenministerium will die Besoldung kräftig erhöhen. So können Polizisten, die Abschiebeflüge begleiten, auf eine höhere Zulage hoffen. Mehr

07.01.2019, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Hacker-Angriff Erst Flop, dann Staatsaffäre

Im Dezember veröffentlichte ein Hacker gestohlene Daten von Politikern, Journalisten, Schauspielern und Youtubern. Gemeinsam haben viele Opfer, dass sie politisch eher links stehen – bei der AfD ist kein einziger Diebstahl bekannt. Mehr Von J. Bender, P. Carstens, E. Lohse, C. van Lijnden und A.-L. Ripperger

04.01.2019, 20:27 Uhr | Politik

CSU-Klausur im Kloster Seeon Seehofer will Vorschlag für effizientere Abschiebungen präsentieren

Nach dem mutmaßlichen Übergriff von Asylbewerbern auf Passanten in Amberg kündigt Innenminister Seehofer eine Gesetzesänderung für effektivere Abschiebungen an. Und Markus Söder macht CDU und SPD ein Angebot. Mehr

03.01.2019, 15:19 Uhr | Politik

Islam in Deutschland Was Sie über die Moschee-Steuer wissen müssen

Kann der Staat eine Moschee-Steuer verordnen? Und welche Religionsgemeinschaften nutzen dieses Instrument? Hier kommen Antworten zur gerade neu entbrannten Debatte. Mehr

27.12.2018, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Ausreisepflichtige Ausländer Viel weniger freiwillige Rückkehrer aus Deutschland

Ausreisepflichtige Ausländer haben 2018 deutlich seltener Programme für die freiwillige Rückkehr aus Deutschland in ihre Heimatländer genutzt als noch im Vorjahr. Das hat aus Sicht von Bayerns Innenminister vor allem einen Grund. Mehr

22.12.2018, 10:20 Uhr | Politik

Einwanderung von Fachkräften Bundesregierung einigt sich auf Zuwanderungsgesetz

Kurz vor der wohl letzten Kabinettssitzung des Jahres gibt es doch noch einen Kompromiss: CDU, CSU und SPD einigen sich auf einen Entwurf für ein Gesetz, das qualifizierte Arbeitskräfte ins Land locken soll. Mehr

18.12.2018, 17:24 Uhr | Wirtschaft

CDU/CSU Markenkern ohne Markenpfleger

Die Unionsfraktion im Bundestag hat ein Problem: Ihr gehen die erfahrenen Innenpolitiker aus. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

15.12.2018, 12:53 Uhr | Politik

Antragsstau Kontingent für Familiennachzug nicht ausgeschöpft

Für 2018 ist das Visa-Kontingent für die Angehörigen von Flüchtlingen bei weitem nicht aufgebraucht. Ein neues Verfahren verlangsamt den Genehmigungsprozess. Mehr

15.12.2018, 10:02 Uhr | Politik

Islamfeindlichkeit Mehr als 570 Angriffe auf Muslime und Moscheen

Die Zahl der islamfeindlichen Übergriffe ist in diesem Jahr gesunken. Allerdings nahm die Gewalt zu: Es kam zu deutlich mehr Verletzten. Mehr

13.12.2018, 04:02 Uhr | Gesellschaft
  2 3 4 5 6 ... 21 ... 42  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z