Bundesinnenministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kontakt zur PKK? Fünf Deutsche in der Türkei festgenommen

Abermals sind deutsche Staatsbürger von der türkischen Polizei in Gewahrsam genommen worden. Könnten kritische Facebook-Beiträge Grund für die Festnahmen sein? Mehr

05.10.2019, 19:12 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Bundesinnenministerium

1 2 3 ... 21 ... 42  
   
Sortieren nach

Bericht des Innenministeriums „Massive Aufrüstung“ bei Rechtsextremen

Die Polizei stößt immer häufiger auf Waffen bei Ermittlungen in der rechten Szene. Um rund 60 Prozent stieg die Zahl der Funde innerhalb eines Jahres. Mehr

28.09.2019, 19:47 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlingsstreit Alter neuer Seehofer

Vor einem Jahr noch drohte der Union im Streit über die Flüchtlingspolitik die Spaltung, nun bietet Horst Seehofer die Aufnahme von Migranten an. Ist der Bundesinnenminister plötzlich milde geworden? Mehr Von Helene Bubrowski und Timo Frasch

28.09.2019, 08:14 Uhr | Politik

Zahlen des Bundeskriminalamts Homophobe Gewalttaten nehmen deutlich zu

In den vergangenen sechs Jahren haben Gewalttaten gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen immer weiter zugenommen. Das gab das Innenministerium am Donnerstag bekannt. Mehr

26.09.2019, 13:32 Uhr | Politik

Verfassungsschutz Gericht: Identitäre nicht rechtsextrem nennen

Das Kölner Verwaltungsgericht hat eine einstweilige Anordnung erlassen: Die „Identitäre Bewegung“ muss weiter als „Verdachtsfall“ bezeichnet werden. Mehr Von Helene Bubrowski

25.09.2019, 18:44 Uhr | Politik

Kampf gegen Rechtsextremismus FDP gehen Pläne der Union zu weit

Die Union nutze den Mord an Walter Lübcke, um die Befugnisse der Sicherheitsbehörden zu stark auszuweiten. Das diene nur der Ablenkung von deren Versäumnissen, heißt es in einer Stellungnahme von FDP-Innenpolitikern. Mehr

25.09.2019, 09:48 Uhr | Politik

Seehofer zur Seenotrettung Ein Minister wehrt sich gegen seine Partei

Ein neuer Horst Seehofer? Der Innenminister lobt die Harmonie mit Angela Merkel – und wirft seinen Kritikern aus der Union Ahnungslosigkeit vor, wenn es um die Seenotrettung geht. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

19.09.2019, 18:43 Uhr | Politik

Seehofers Flüchtlingspolitik Fahrlässige Quote

Es war Horst Seehofer selbst, der als bayerischer Ministerpräsident und CSU-Vorsitzender mit scharfen Worten die Einladungspolitik der Kanzlerin geißelte. Jetzt zaubert er eine Quote aus dem Hut – und setzt fahrlässig einen Anreiz für die Flucht. Mehr Von Reinhard Müller

18.09.2019, 18:46 Uhr | Politik

Sicherheitsunternehmen Branche im rechtlichen Graubereich

Private Sicherheitsdienste fordern eine stärkere Regulierung ihres Geschäfts. Dies ist auch Versprechen im Koalitionsvertrag. Mehr Von Helene Bubrowski

10.09.2019, 19:11 Uhr | Politik

Rettung aus dem Mittelmeer Deutschland nimmt 43 Flüchtlinge von der „Eleonore“ auf

Eindringlich appelliert die Crew der „Alan Kurdi“ an Malta, seine Verantwortung zu übernehmen. 13 Migranten harren seit Samstag bei Wind und Wetter auf dem deutschen Rettungsschiff aus. Mehr

04.09.2019, 16:27 Uhr | Politik

Jüdische Emigranten Wiedergutmachung in den Mühlen der Bürokratie

Vielen Nachkommen jüdischer Emigranten wurde die Einbürgerung verweigert. Das Innenministerium will abhelfen – doch es bleiben Ungerechtigkeiten bestehen. Mehr Von Alexander Haneke

30.08.2019, 22:30 Uhr | Politik

Steigende Mieten Wenn Wohnen richtig teuer ist

Viele Verbraucher geben bis zu 40 Prozent ihrer Nettoeinkommen für Mieten und Nebenkosten aus. Mehr

30.08.2019, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Landtagswahl in Brandenburg Enge Kontakte von AfD-Kandidat zu rechtsextremer Szene?

Zwei alte E-Mails sollen den Kontakt des AfD-Spitzenkandidaten Kalbitz zur NPD, der rechtsextremen Gemeinschaft Deutscher Frauen und zur verbotenen Heimattreuen Deutschen Jugend belegen. Mehr

23.08.2019, 12:16 Uhr | Politik

Mordfall Lübcke Keine weiteren Informationen zu Fund der 46 Waffen

Im Fall des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke sind mehr Waffen gefunden worden als bisher bekannt. Was hat es damit auf sich? Die Sonderkommission darf dazu nichts sagen, wie der hessische Innenminister erläutert. Mehr

22.08.2019, 15:46 Uhr | Rhein-Main

Fall Lübcke Ermittler finden mehr Schusswaffen als bisher bekannt

Bei Durchsuchungen haben Ermittler im Mordfall Lübcke eine ungeahnt hohe Anzahl an Schusswaffen sowie weitere gefährliche Gegenstände gefunden. Zu Fundort und Art der Waffen wurden bislang keine Angaben gemacht. Mehr

21.08.2019, 09:38 Uhr | Rhein-Main

Innenministerium 30 rechtsextreme Vorfälle bei Bundespolizei seit 2007

Rechtsextreme Äußerungen, verfassungswidrige Symbole, rechte Szene-Bekleidung: Die Liste an Vergehen bei der Bundespolizei ist lang. Die meisten Vorfälle sind durch interne Hinweise bekannt geworden. Mehr

17.08.2019, 08:50 Uhr | Politik

CDU kämpft um Soldaten Geliebte Truppe

Kramp-Karrenbauer will sich bei der Truppe nicht unbeliebt machen – so wie ihre Vorgänger. Überhaupt kämpft die CDU um ihren Ruf bei Polizisten und Soldaten. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

16.08.2019, 20:01 Uhr | Politik

Polizeiliche Kriminalstatistik Wer drin ist und wer nicht

Die Erhebung der Daten für die Polizeiliche Kriminalstatistik gerät unter Kritik. Es wird eine Neuauflage des Periodischen Sicherheitsberichts gefordert. Mehr Von Marlene Grunert

12.08.2019, 18:36 Uhr | Politik

Staatliche Förderung Mehr als 8000 Familien beantragen in Hessen Baukindergeld

1200 Euro pro Kind geschenkt - viele Familien in Hessen haben das Baukindergeld bereits beantragt. So sollen sich Haushalte mit geringeren Einkommen und kleinen Kindern den Traum vom Eigenheim erfüllen können Mehr

11.08.2019, 13:57 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: „Sommerinterviews“ Wie sich die Öffentlich-Rechtlichen vorführen lassen

In Bayern ein aufgeräumter junger Landesvater – auf dem Darß ein fahriges Hemd, dem die Führung seiner Partei entgleitet: Die Interviews der ARD mit Markus Söder und des ZDF mit Jörg Meuthen zeichnen ein Bild, das gegensätzlicher nicht sein könnte. Mehr Von Hans Hütt

05.08.2019, 06:59 Uhr | Feuilleton

Verschleierung von Frauen Klöckner fordert abermals Burka-Verbot

Frankreich hat es vor Jahren eingeführt, und nun auch die Niederlande. Die Landwirtschaftsministerin will auch ein Verbot für Deutschland. Das Innenministerium widerspricht. Mehr

02.08.2019, 08:22 Uhr | Politik

Staatsbürgerschaft Einbürgerung von NS-Verfolgten soll leichter werden

Bisher steht NS-Verfolgten und ihren Nachfahren die Einbürgerung in Deutschland per Grundgesetz zu. Sie ist allerdings an komplizierte Bedingungen geknüpft. Das will das Innenministerium jetzt ändern. Mehr Von Justus Bender und Marlene Grunert

29.07.2019, 18:38 Uhr | Politik

Nach Tumulten in Freibad Düsseldorf führt Videoüberwachung im Rheinbad ein

Dreimal schon musste das Rheinbad nach Tumulten komplett geräumt werden. Nun will der Oberbürgermeister die Lage mit einem Maßnahmenkatalog in den Griff bekommen – und muss frühere Aussagen zurechtrücken. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

29.07.2019, 17:14 Uhr | Gesellschaft

Erfolg im Spitzensport Medaille vor Mensch

Der Spitzensport steckt in einer Sinnkrise. Die laufende Reform wird daran nichts ändern. Zu seinem Erhalt müsste die Entstehung einer individuellen Leistung wieder in den Fokus rücken, im Sinne ihrer vorbildhaften Funktion. Das Gegenteil ist der Fall. Mehr Von Prof. Timo Stiller

28.07.2019, 22:30 Uhr | Sport

Flüchtlinge in Deutschland Bald wird es wieder voll im Lager

In nächster Zeit kommen wieder mehr Flüchtlinge im Grenzdurchgangslager Friedland in Niedersachsen an. Sie werden gezielt für eine Einreise ausgesucht. Die Behörden setzen bei humanitären Programmen verstärkt auf private Helfer. Mehr Von Kim Björn Becker, Friedland

28.07.2019, 19:40 Uhr | Politik
1 2 3 ... 21 ... 42  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z