Bundesinnenministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Jüdische Emigranten Der schmerzhafte Weg zurück

Eva Alberman musste 1933 mit ihren Eltern aus Berlin fliehen. Nach Jahrzehnten in London wollen ihre Kinder nun Deutsche werden. Doch die Staatsbürgerschaft wird ihnen verweigert. Mehr

20.07.2019, 08:29 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Bundesinnenministerium

1 2 3 ... 20 ... 41  
   
Sortieren nach

Höckes AfD Die Stärke des „Flügels“

Die AfD hat im Osten kaum Mitglieder. Trotzdem sind die Radikalen um Höcke stärker denn je. Mehr Von Markus Wehner

12.07.2019, 16:39 Uhr | Politik

Gegen Seehofer Kurz unterstützt Salvini im Streit um Hafenöffnung

Bundesinnenminister Seehofer hat seinen italienischen Kollegen gebeten, Geflüchtete an Land gehen zu lassen. Doch Salvini kontert, eher werde er die Menschen mit dem Auto zur deutschen Botschaft fahren. Unterstützung bekommt er aus Österreich. Mehr

07.07.2019, 11:33 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Krach zwischen Bund und Ländern über Lebensverhältnisse

Streit um Geld, schlechte Organisation: Der Kommission zur Angleichung der Lebensverhältnisse in Stadt und Land droht ein Debakel. Einen Abschlussbericht wird es wohl nicht geben. Mehr Von Bastian Benrath

30.06.2019, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Rückkehr aus Kampfgebiet Regierung fehlt Spur von 160 IS-Kämpfern

Ein Großteil der ins syrisch-irakische Kampfgebiet ausgereisten Islamisten sei dort wahrscheinlich auch umgekommen, schreibt die Bundesregierung. Eine unbemerkte Einreise von Überlebenden sei jedoch „unwahrscheinlich“. Mehr

23.06.2019, 13:35 Uhr | Politik

European Games in Minsk Darum nehmen Deutsche an den Autokraten-Spielen teil

149 Sportler vertreten Deutschland bei den „European Games“ in Minsk bei einem der repressivsten Regime des Kontinents. Die deutsche Sportführung hält eine Teilnahme dennoch für alternativlos. Und Kritiker werden weitgehend ignoriert. Mehr Von Christoph Becker und Michael Reinsch

20.06.2019, 12:57 Uhr | Sport

Anerkennung des E-Gamings Warum der DOSB beim E-Sport standhaft bleiben muss

In der Debatte um die Anerkennung des E-Gamings stellt die Politik die Autonomie des organisierten Sports in Frage. Spitzenverbände und Landessportbünde handeln konträr zur Position des DOSB. Das Leitbild des Sports ist in Gefahr. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Klaus Willimczik

20.06.2019, 08:35 Uhr | Sport

Aus dem Mittelmeer 50 Städte wollen gerettete Flüchtlinge aufnehmen

Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch rettet Flüchtlinge aus dem Mittelmeer, doch Italien verweigert die Aufnahme. Die Lösung könnte in Deutschland liegen. Mehr

18.06.2019, 04:58 Uhr | Gesellschaft

Ermittlungen in Prepper-Szene Vorbereitet im Schattenreich

Die Prepper-Szene in Mecklenburg-Vorpommern beschäftigt die Ermittler schon lange. Nachdem nun Verbindungen zur Polizei bekannt wurden, kündigt Landesinnenminister Lorenz Caffier (CDU) eine schärfere Überprüfung von SEK-Beamten an. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin, Matthias Wyssuwa, Hamburg

13.06.2019, 19:34 Uhr | Politik

Tech-Talk Durch die Hintertür

Wie schwer oder leicht soll es den Sicherheitsbehörden gemacht werden, Zugriff zu den digitalen Daten der Bürger zu bekommen? Mehr Von Michael Spehr

11.06.2019, 08:45 Uhr | Technik-Motor

Daten auf Smart-Home-Geräten Digitalbranche warnt vor Behördenzugriff auf Alexa

Sollen Strafverfolger auf Daten aus Sprachassistenten zugreifen dürfen? Das könnte die IT-Sicherheit schwächen, warnen Unternehmen. Cyberkriminelle hätten dann leichteres Spiel. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Jonas Jansen

09.06.2019, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Volkszählung Bundestag gibt grünes Licht für Zensus 2021

Um die Finanzierung der geplanten Volkszählung gibt es jedoch Streit: Die Länder wollen den Vermittlungsausschuss des Bundesrats anrufen, um zu erwirken, dass der Bund die Hälfte der Kosten übernimmt. Mehr

07.06.2019, 03:08 Uhr | Politik

In Deutschland Weniger islamfeindliche Straftaten

Ob Beleidigung, Schmierereien oder Volksverhetzung – erst seit einigen Jahren werden Straftaten gegen Muslime und Moscheen in Deutschland gesondert erfasst. Die Zahlen gehen offenbar zurück. Mehr

05.06.2019, 03:47 Uhr | Politik

Ideenchaos in der Regierung Eine Digitalstrategie? Dutzende!

Viel Digital, wenig Strategie: Die Ministerien haben ganz viele Ideen, wie mit den Herausforderungen der Digitalisierung umgegangen werden kann. Doch fehlt es dem Chaos an Führung. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

28.05.2019, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Reisefreiheit für Kosovaren? Wie Seehofer seine Beamten erschreckt

Der Bundesinnenminister verliert in der CSU und im Land an Rückhalt. Aber Seehofer hat schon neue Freunde gefunden – auf dem Balkan. Er stärkt dem Kosovo beim Thema Reisefreiheit in den Schengen-Raum den Rücken. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

20.05.2019, 15:07 Uhr | Politik

Rückführungen Rund 5600 Abschiebungen im ersten Quartal

Die Zahl der Abschiebungen ist in den ersten drei Monaten dieses Jahres etwas geringer als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die meisten Rückführungen erfolgten nach den Dublin-Regeln nach Italien. Mehr

12.05.2019, 13:22 Uhr | Politik

Nach Aufmarsch in Plauen 12.700 gewaltorientierte Rechtsextremisten in Deutschland

Nach dem Neonazi-Aufmarsch in Plauen am 1. Mai ist das Entsetzen groß – und die Kritik an den sächsischen Behörden wächst. Das Innenministerium warnt unterdessen, mehr als jeder zweite Rechtsextremist schrecke vor Gewalt nicht zurück. Mehr

03.05.2019, 13:27 Uhr | Politik

Jubiläum zur Deutschen Einheit Seehofer beantragt kurzfristig 61 Millionen Euro für Einheitsfeiern

Das Bundesinnenministerium wurde wohl vom Einheitsjubiläum überrascht und hat deshalb außerplanmäßig 61 Millionen Euro angefragt. Eigentlich darf der Finanzminister zusätzliches Geld nur unter bestimmten Bedingungen bewilligen. Mehr

30.04.2019, 11:39 Uhr | Politik

Merkel und Seehofer Luft zum Atmen

Angela Merkel und Horst Seehofer haben sich ein Stück aus der Frontreihe der Politik zurückgezogen. Herrscht jetzt Frieden zwischen den beiden Unionsparteien CDU und CSU? Mehr Von Helene Bubrowski und Eckart Lohse, Berlin

20.04.2019, 08:33 Uhr | Politik

Lob von CSU für Grüne Innenministerium lobt Palmers Bauzwang

Tübingens Bürgermeister will Grundstückseigentümer vor die Wahl stellen: Entweder sollen sie bauen oder verkaufen. Lob bekommt er nach Informationen der F.A.Z. nun aus Seehofers Ministerium. Mehr Von Julia Löhr und Judith Lembke

17.04.2019, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Feuerwehr in Deutschland „Jede zehnte Feuerwehrstelle ist unbesetzt“

Der Großbrand in Paris wirft die Frage auf, wie gut die Feuerwehren hierzulande gerüstet sind. Vielerorts fehlt dringend benötigtes Personal. Mehr Von Alexander Wulfers und Johannes Pennekamp

16.04.2019, 18:08 Uhr | Wirtschaft

5G-Mobilfunkstandard Todesschalter im Netz?

Der neue Mobilfunkstandard soll die Welt bequemer machen und deutlich mehr vernetzen. Dabei birgt die Welt des 5G-Netzes neue Gefahren, die Hersteller und Konsumenten verunsichern. Mehr Von Morten Freidel und Konrad Schuller

15.04.2019, 11:12 Uhr | Politik

Deutsche Staatsbürgerschaft Identitätstäuscher sollen zehn Jahre lang den Pass verlieren können

Wer bei seiner Einbürgerung falsche Angaben macht und innerhalb von fünf Jahren auffliegt, dem kann die Staatsbürgerschaft entzogen werden. Diese Frist soll bald verlängert werden. Mehr

14.04.2019, 15:09 Uhr | Politik

Odyssee der „Alan Kurdi“ Flüchtlinge von deutschem Rettungsschiff dürfen in Malta an Land

Nach zehn Tagen auf See können 62 Migranten die „Alan Kurdi“ verlassen. Sie werden von Deutschland, Frankreich, Portugal und Luxemburg aufgenommen. Mehr

13.04.2019, 12:31 Uhr | Politik

Verfassungstreue Radikale in den Amtsstuben?

Wie verfassungstreu sind deutsche Beamte? Bundesinnenminister Horst Seehofer will jetzt prüfen lassen, wie viel politische Zurückhaltung man ihnen abverlangen kann. Mehr Von Alexander Haneke

12.04.2019, 14:18 Uhr | Politik
1 2 3 ... 20 ... 41  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z