Bundesbildungsministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nachhilfe an der Uni Trotz Abiturs nicht reif für den Hörsaal

Hochschulen geben mittlerweile viele Millionen aus, um Erstsemester überhaupt studierfähig zu machen. Dabei ist der Bedarf gar nicht wissenschaftlich belegt. Mehr

30.07.2019, 12:39 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Bundesbildungsministerium

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Geld für den Wahlkreis Politiker fördern oft mit Steuergeld ihre Karriere

Weil Politiker sich als Anwälte ihrer Wähler sehen, machen sie ihrem Wahlkreis immer wieder Geschenke auf Kosten des Staatshaushalts. Wie lässt sich diese politische Befangenheit unterbinden? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Björn Kauder und Niklas Potrafke

26.07.2019, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Begabtenförderung für Muslime Studieren mit Allah

Begabtenförderung für Muslime gab es lange nicht. Dann schloss Avicenna die Lücke. Wie arbeitet dieses Studienwerk – und wen fördert es? Mehr Von Theresa Weiß

14.06.2019, 14:42 Uhr | Beruf-Chance

Studieren ohne Abitur Vom Meister zum Master

Wer eine Lehre in der Tasche hat oder einen Meistertitel, kann auch ohne Abitur studieren – und das sogar mit Vorteilen gegenüber klassischen Studenten. Mehr Von Marius Lauer

06.06.2019, 14:01 Uhr | Beruf-Chance

Ab 2020 515 Euro Mindestlohn für Auszubildende

Analog zum gesetzlichen Mindestlohn soll es in Deutschland bald auch eine gesetzliche Untergrenze für die Vergütung von Auszubildenden geben. Jetzt hat sich die Bundesregierung offenbar auf die Höhe geeinigt. Mehr

13.05.2019, 08:21 Uhr | Beruf-Chance

Leo-Studie Millionen Erwachsene können nicht richtig Deutsch lesen und schreiben

Auch einfache deutsche Texte stellen für Millionen Menschen in Deutschland eine unüberwindbare Hürde dar. Den Alltag bewältigen können sie oft nur schwer. Betroffen sind bei weitem nicht nur Migranten. Mehr

07.05.2019, 04:36 Uhr | Gesellschaft

Bundesregierung plant Reform Zahl der Bafög-Empfänger sinkt weiter

Um fast 20 Prozent ist die Zahl der Bafög-Empfänger gesunken. Ein Grüner spricht von einem „fatalen Absturz“. Die Bundesregierung arbeitet an einer Reform, über die sich viele Geförderte freuen dürften. Mehr

28.01.2019, 07:57 Uhr | Wirtschaft

Höchstsatz steigt um 115 Euro Regierung will Bafög bis 2020 erhöhen

Der Bafög-Höchstsatz soll um 15 Prozent steigen und die Eltern der Empfänger dürfen reicher sein. Das sieht ein neues Gesetz der Bundesregierung vor. Sie will dafür Milliarden ausgeben. Mehr

18.01.2019, 07:38 Uhr | Wirtschaft

„DigitalPakt Schule“ Bringt Chaos in die Ordnung!

Für den „DigitalPakt Schule“ wird sogar das Grundgesetz geändert. Aber wozu soll er gut sein, wenn er nur Apparate liefert, mit denen Schüler eh schon besser umgehen können als Lehrer? Mehr Von Mark Siemons

05.12.2018, 13:49 Uhr | Feuilleton

Berufsmaster und -bachelor Kommt jetzt der Metzgermaster?

Die Idee der Einführung von einem Berufsmaster und -bachelor für Ausbildungsberufe kam jüngst aus dem Bundesbildungsministerium. Folgt der habilitierte Backmeister? Mehr Von Thomas Thiel

20.11.2018, 14:43 Uhr | Feuilleton

Höherer Mietkostenzuschuss Das Bafög soll steigen

Höherer Höchstsatz, höhere Freibeträge, höherer Mietkostenzuschuss: Das Bafög soll angehoben werden. Bis die Reform in Kraft tritt, dürfte es aber noch einige Monate dauern. Mehr

13.11.2018, 08:37 Uhr | Wirtschaft

OECD-Bildungsbericht Deutschland holt auf

Die OECD hat eine umfassende Studie zum Zustand der Bildung hierzulande vorgestellt. Manche Gruppen sind immer noch abgehängt. Doch Deutschland macht Fortschritte – vor allem in einem Bereich habe sich „enorm viel getan“. Mehr

11.09.2018, 11:59 Uhr | Wirtschaft

Attraktiv für Akademiker Zahl ausländischer Wissenschaftler und Studierender gestiegen

Deutschland wird bei Akademikern immer beliebter: 2017 studierten 359.000 Ausländer an deutschen Hochschulen - fünf Prozent mehr als im Vorjahr. Und auch Wissenschaftler kommen in Scharen. Mehr

18.07.2018, 10:54 Uhr | Beruf-Chance

Ausländische Studierende Nach Deutschland gekommen, um zu bleiben

Deutschland wird bei Studierenden aus dem Ausland immer beliebter – und die meisten wollen bleiben. Was studieren sie? Was schätzen sie an Deutschland? Und wie finanzieren sie ihr Studium? Mehr

28.06.2018, 11:07 Uhr | Beruf-Chance

Digitalpakt Ringen um die Kultushoheit

Wie Bildungsministerin Anja Karliczek verhindern will, dass Bundesmittel für Schulcomputer in den Landeshaushalten versickern. Voraussetzung ist eine Änderung des Grundgesetzes. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

18.06.2018, 10:28 Uhr | Feuilleton

Analphabetismus in Deutschland Buchstäblich abgehängt

Für Betroffene ist das Leben ein täglicher Spießrutenlauf und der Alltag oft mit Scham besetzt: Warum kommt die Bekämpfung des funktionalen Analphabetismus nicht voran? Mehr Von Hannes Hintermeier

07.04.2018, 08:53 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Countdown Kanzlerin der Einheit

Angela Merkel macht einen Schritt auf ihre Partei zu und befolgt damit den Rat eines großen Strategen. Jetzt muss nur noch die SPD mitmarschieren. Doch zwei Mysterien bleiben. Mehr Von Christian Palm

26.02.2018, 06:16 Uhr | Politik

Humboldt-Universität in Berlin Hinabgestiegen in das Reich der Theologie

Das Zusammenspiel der Theologien an der Humboldt-Universität zu Berlin gestaltet sich schwierig – die Zeitpläne sind schon jetzt Makulatur. Mehr Von Daniel Deckers

01.02.2018, 21:51 Uhr | Politik

Lebenslanges Lernen Jeder Zweite bildet sich weiter

Die Weiterbildungsquote ist auf hohem Niveau. Doch wie sieht es in den unterschiedlichen Altersgruppen aus? Dazu gab es kürzlich neue Zahlen. Mehr

20.08.2017, 10:56 Uhr | Beruf-Chance

Informatik in der Schule Nächste Stunde: App programmieren

In England lernen schon Grundschüler das „Coden“, deutsche Lehrer sind echte Computermuffel. Es gibt aber doch Beispiele, die zeigen, dass es besser geht. Mehr Von Nadine Bös

31.05.2017, 07:02 Uhr | Beruf-Chance

Neue Studie Rauschtrinken bei Jugendlichen von Eltern beeinflusst

Eine Langzeitstudie zeigt, dass das Trinkverhalten der Eltern das der Kinder stark prägt – und zwar bis ins Erwachsenenalter. Der große Einfluss der Eltern überrascht die Forscher. Mehr

16.02.2017, 13:05 Uhr | Gesellschaft

Digitalisierte Bildung Bildungshäppchen, frei Haus geliefert

Mit seiner Digitaloffensive unterläuft das Bildungsministerium den Bildungsföderalismus und hebelt nebenbei die Grundrechte aus. Im Beraterstab geben sich IT-Firmen die Klinke in die Hand. Mehr Von Ralf Lankau

17.01.2017, 11:03 Uhr | Feuilleton

IHK-Angebot Rat für potentielle Studienabbrecher

Studienabbrecher sind zur begehrten Klientel geworden. Denn in Zeiten der Akademisierung sind Unternehmen darauf aus, sie für nicht-akademische Berufe zu gewinnen. Ob die Rechnung aufgeht? Mehr Von Uwe Marx

04.01.2017, 06:02 Uhr | Beruf-Chance

Degrowth-Bewegung Wachstum im Schneckentempo ist in

Ob TTIP-Gegner oder Romantiker: Degrowth ist im Trend. Die Protestbewegung eint Wachstumskritiker aller Länder. Der Fortschritt hat kaum noch Freunde. Wie konnte das passieren? Mehr Von Rainer Hank

16.10.2016, 19:25 Uhr | Wirtschaft

Handwerk Ausbildung für Tausende Flüchtlinge

Das Handwerk sucht Nachwuchs, Flüchtlinge sind eine Chance. 1000 von ihnen bereiten sich schon auf eine Ausbildung vor. Doch geht es schnell genug mit der Integration? Mehr Von Dietrich Creutzburg

04.08.2016, 10:57 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z