Bündnis 90/Die Grünen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bündnis 90/Die Grünen

   
Sortieren nach

Schulzeitverkürzung Die Grünen wollen bei G8/G9 mit dem Regierungslager stimmen

Bei der schwierigen Reform der Gymnasien will die Ökopartei mit Schwarz-Gelb stimmen. Das ärgert den möglichen Bündnispartner SPD. Mehr

19.11.2012, 16:52 Uhr | Rhein-Main

Pläne der Bundesregierung Altenpfleger sollen schneller geschult werden

Arbeitslose sollen zu Pflegern werden. Die Bundesregierung erwägt eine kürzere Umschulung in zwei statt drei Jahren. Bis 2030 könnte bis zu eine halbe Million Pfleger fehlen. Mehr Von Sven Astheimer

19.11.2012, 14:06 Uhr | Wirtschaft

Parteitag Grüne beanspruchen „gesellschaftliche Mehrheit“

Zum Abschluss des Bundesparteitages in Hannover reklamiert Spitzenkandidat Jürgen Trittin den Regierungsanspruch der Grünen im Bund und in den Ländern. Das soll auch ein „Sofortprogramm für mehr Gerechtigkeit“ in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik belegen. Mehr

18.11.2012, 15:29 Uhr | Politik

Bundesparteitag der Grünen Man nennt uns eine Altpartei

Quasi von Natur aus fühlen sie sich für die jungen Wähler zuständig, stellen aber ständig dieselben Figuren Ü 40 für Spitzenämter auf: Wo ist denn hier die Jugend? Und wo das Establishment, gegen das sie rebelliert? Auf dem Parteitag der Grünen in Hannover. Mehr Von Tobias Rüther

18.11.2012, 11:47 Uhr | Feuilleton

Offenbacher Klinikum Zwischen Insolvenz und Bürgerbegehren

Das Offenbacher Klinikum steckt in der Kreditklemme. Die Sozialdemokraten befinden sich im Zwiespalt. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

16.11.2012, 22:16 Uhr | Rhein-Main

Geplante Mehrbelastungen Grüne Selbsthypnose

Die Grünen haben ein blindes Vertrauen zu Vater Staat. Er soll die Energieversorgung umbauen, jedem ein angemessenes Einkommen sichern und Frauen in Führungspositionen bringen. Doch ihre Rechnung kann nicht aufgehen. Mehr Von Manfred Schäfers

16.11.2012, 22:01 Uhr | Wirtschaft

Bundesparteitag der Grünen Göring-Eckardt: „Grün oder Merkel“

Auf dem Bundesparteitag der Grünen hat die neue Spitzenkandidatin Göring-Eckardt die SPD getadelt. Zudem würde man der Partei „auf Augenhöhe“ begegnen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

16.11.2012, 20:41 Uhr | Politik

Debatte Frank und Majer: Kein Platz für Rassismus

Bedauerlicher Einzelfall oder die Spitze des Eisbergs? Das Stadtparlament streitet über den Fall des angeblich von Polizisten verprügelten U-Bahn-Fahrgasts. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

16.11.2012, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Afghanistan Breite Mehrheit für neues Bundeswehrmandat zeichnet sich ab

Der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr wird bei der nächsten Verlängerung offenbar abermals von einer breiten Bundestagsmehrheit getragen. Die SPD ist mit dem Mandatsentwurf der Bundesregierung zufrieden. Die Grünen hingegen sind skeptisch. Mehr

15.11.2012, 13:43 Uhr | Politik

Koalitionsoptionen Keine Ausschließeritis lautet das Motto

Nur zwei Zweier-Bündnisse erscheinen ein Jahr vor der Bundestagswahl wahrscheinlich: Schwarz-Rot und Schwarz-Grün. Die Urwahl der grünen Spitzenkandidaten hat den Spekulationen über künftige Koalitionen aber neuen Schwung verliehen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

13.11.2012, 17:55 Uhr | Politik

Grüne widersprechen Gabriel „Kein doppeltes Spiel“

Die Grünen-Führung weist Unterstellungen des SPD-Vorsitzenden Gabriel zurück, im Hinblick auf die Bundestagswahl „schwarz-grüne Überlegungen“ zu haben. Claudia Roth hält an ihrer abermaligen Kandidatur für den Parteivorsitz fest. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

12.11.2012, 17:13 Uhr | Politik

Nach Grünen-Urwahl Claudia Roth will Vorsitzende bleiben

Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth will ihr Amt trotz der Niederlage in der Urwahl weiter ausüben. Sie werde auf dem Parteitag am Wochenende in Hannover wieder für den Vorsitz kandidieren, kündigte Frau Roth am Montag an. Mehr

11.11.2012, 21:40 Uhr | Politik

Im Gespräch: Ole von Beust Die CDU hat Angst

Ole von Beust hält sich für einen authentischen Spießer. Im Interview mit der F.A.S. spricht der ehemalige Erste Bürgermeister von Hamburg über und die Konservativen in der CDU und die Probleme seiner Partei mit der Großstadt. Mehr

10.11.2012, 20:02 Uhr | Politik

Grünen-Urwahl Egal, wer Parteichef ist

Die Grünen haben Claudia Roth bei der Wahl der Spitzenkandidaten gedemütigt. Aber Parteivorsitzende haben bei den Grünen noch nie eine Rolle gespielt. Mit der Wahl von Jürgen Trittin und Katrin Göring-Eckhardt ist sich die Anti-Parteien-Partei treu geblieben. Mehr Von Eckart Lohse

10.11.2012, 19:25 Uhr | Politik

Grünen-Urwahl Göring-Eckardt und Trittin bilden Spitzenduo

Die Grünen haben Katrin Göring-Eckardt mit rund 47 Prozent und Jürgen Trittin mit rund 72 Prozent der Stimmen als Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl bestimmt. Claudia Roth erhielt in der Urwahl nur 26 Prozent der Stimmen. Mehr

10.11.2012, 11:07 Uhr | Politik

Ungeachtet der Mitarbeiter-Proteste Offenbacher Klinikum wird verkauft

Die Stadtverordneten stimmen mehrheitlich für die Veräußerung des defizitären Krankenhauses. Von Protesten der Klinikmitarbeiter lassen sie sich nicht beeindrucken. Mehr

09.11.2012, 21:29 Uhr | Rhein-Main

Claudia Roth „Einsamkeit ist schon ein Thema“

Claudia Roth, die Bundesvorsitzende der Grünen, im Gespräch über ihre Liebe zu Winnetou, einsame Abende im Hotel und Beziehungen in der Politik. Mehr

09.11.2012, 16:35 Uhr | Gesellschaft

Tempo 30 in Frankfurt Der Minister entscheidet persönlich

Die Stadt Frankfurt streitet mit dem Land um Tempo 30 auf Hauptverkehrsadern. Nachdem sie beim Land zunächst abgeblitzt war, hat die Kommune beim RP neue Anträge gestellt - über die nun der Minister selbst entscheiden soll. Mehr Von Hans Riebsamen

08.11.2012, 19:55 Uhr | Rhein-Main

Stuttgart 21 Wir sind keine Fundis

Stuttgart 21 könnte für die Regierung Kretschmann in den nächsten Wochen zum Thriller-Thema werden. Viele Grüne im Südwesten tun sich noch immer schwer mit dem Bauvorhaben der Bahn - vor allem wenn die Kosten für das Milliarden-Projekt weiter steigen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

08.11.2012, 11:46 Uhr | Politik

Offenbach Geordnetes Verkaufsverfahren für Klinikum

Der Offenbacher Magistrat gibt kommunale Eigenregie am Klinikum auf. Die Stadt bürgt mit 241 Millionen Euro und will ein geordnetes Verkaufsverfahren für das seit langem defizitäre Klinikum einleiten. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

08.11.2012, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt-Bockenheim Neue Variante für Kulturcampus

Frankfurts Planungsdezernent Olaf Cunitz bringt eine neue Variante für den Kulturcampus ins Spiel: Städtisch geförderten Kulturinstitute könnten auf dem Areal an der Uni-Bibliothek untergebracht werden. Mehr Von Rainer Schulze

05.11.2012, 21:23 Uhr | Rhein-Main

Campus Lichtwiese Darmstadts Studentenwerk baut und baut

In Darmstadt ist Richtfest für das Studentenwohnheim am Campus Lichtwiese gefeiert worden. Private Bauherren melden sich bei der Stadt. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

05.11.2012, 20:51 Uhr | Rhein-Main

Euro-Krise Grüne fordern Offenlegung des BND-Berichts über Zypern

Bundesfinanzminister Schäuble soll ein Dossier des BND freigeben, in dem Zypern angeblich mangelhafter Umgang mit russischem Schwarzgeld vorgeworfen wird, fordern die Grünen. Zypern weist die Anschuldigung zurück. Mehr

05.11.2012, 18:52 Uhr | Politik

Wohnungssuche in Frankfurt Drei Zimmer, Küche, Bad

Kaum eine andere Stadt zieht so viele Neulinge an wie Frankfurt. Eine passende und bezahlbare Wohnung zu finden gleicht einem Glücksspiel. Protokoll einer Suche. Mehr Von Christian Palm und Rainer Schulze, Frankfurt

04.11.2012, 17:54 Uhr | Rhein-Main

Rhein-Main Gleiche Regeln für Umweltzonen

Mainz hat die rechtlichen Grundlagen für die Umweltzone mit Wiesbaden geschaffen. Dort sollen die gleichen Regeln gelten wie in Frankfurt, wo im Oktober 2008 eine Umweltzone eingeführt wurde. Mehr Von Markus Schug

31.10.2012, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Wenn nötig, auch ein zusätzliches Gymnasium

Die Frankfurter Bildungsdezernentin Sorge will Wechsel vom Turbo-Abitur zurück zu G9 unterstützen - obwohl die Schulbehörde zuletzt andere Signale sendete. Einen Schulversuch lehnt Sorge aber ab. Mehr

31.10.2012, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Grüne Kandidatenkür Sie lassen wählen, also sind sie

Die Grünen sehen die Urwahl des Spitzenkandidaten schon vor dem Ergebnis als Erfolg. Mehr als die Hälfte der Mitglieder habe sich daran beteiligt, heißt es. Dies sei Beweis einer lebendigen Parteibasis. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

28.10.2012, 16:58 Uhr | Politik

Oberbürgermeister in Hessen Die Macht der Kette

Erster unter Gleichen im Magistrat soll der direkt gewählte Oberbürgermeister nach der Gemeindeordnung sein. Teile und herrsche, nach dieser Maxime kann er jedoch viel Einfluss ausüben. Wie die Rathauschefs in Hessens großen Städten ihre Möglichkeiten nutzen. Mehr Von unseren Korrespondenten

28.10.2012, 02:12 Uhr | Rhein-Main

Harte Bretter Abgebürgert

Die Grünen wollen zum bürgerlichen Lager gehören. Noch besser wäre es für sie, wenn gleich alle zum bürgerlichen Lager gehörten. Denn sind wir nicht alle irgendwie grün? Mehr Von Jasper von Altenbockum

23.10.2012, 18:35 Uhr | Politik

Die Grünen Stadt, Land, Grün

Cem Özdemir möchte den Stuttgarter Erfolg seiner Partei nutzen, um die Grünen in Berlin zu bewegen und aus der Abhängigkeit von der SPD zu lösen. Doch schon in seinem eigenen Landesverband muss er sich steter Angriffe erwehren. Die Flügel der Partei schlagen kräftig. Mehr Von Johannes Leithäuser und Rüdiger Soldt, Berlin / Stuttgart

23.10.2012, 09:32 Uhr | Politik

Homo-Ehe Grüne für rückwirkende Gleichstellung

Die Grünen haben die Landesregierung aufgefordert, homosexuelle Lebenspartnerschaften in Hessen rückwirkend gleichzustellen. Beim Familienzuschlag oder bei steuerlichen Erleichterungen gebe immer noch Nachteile. Mehr

22.10.2012, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart CDU in Großstädten nicht mehrheitsfähig

Der Sieger der Oberbürgermeisterwahl von Stuttgart, Fritz Kuhn, hält die Grünen in Baden-Württemberg für hegemonial. Die CDU beherrsche die Großstadt-Themen nicht, sagte er. Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir schließt eine schwarz-grüne Koalition auf Bundesebene aus. Mehr

22.10.2012, 14:36 Uhr | Politik

Berlin Untersuchungsausschuss zum Flughafen nimmt Arbeit auf

Der Untersuchungsausschuss zum Neubau des Berliner Flughafens hat sich konstituiert. Die Grüne fordern die Neubesetzung des gesamten Aufsichtsrats. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

19.10.2012, 16:03 Uhr | Politik

Flughafenausbau Frankfurt rügt RP: Lärmaktionsplan ungeeignet

Die Stadt Frankfurt erwartet, dass das RP Darmstadt den Fluglärmaktionsplan in wesentlichen Punkten überarbeitet. Die Lärmkartierung berücksichtige den Betrieb der neuen Landebahn noch gar nicht, heißt es. Mehr Von Helmut Schwan

11.10.2012, 18:42 Uhr | Rhein-Main

Frankreichs Linke zerstritten Fiskalpakt wirkt wie ein Spaltpilz

Vor der Abstimmung über den Fiskalpakt in der Nationalversammlung an diesem Dienstag ist Frankreichs Linke tief zerstritten. Staatspräsident François Hollande hat seinen Status als unumstrittene Führungsfigur der Sozialisten längst eingebüßt. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

08.10.2012, 12:49 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z