Bündnis 90/Die Grünen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bündnis 90/Die Grünen

   
Sortieren nach

Allianz für die Autoindustrie Alle reden vom Wetter

Der Klimaschutz ist das Top-Thema im politischen Berlin. Die Ministerpräsidenten von Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen kämpfen nun gemeinsam dafür, die Autoindustrie mit der Klimarettung zu versöhnen – und kritisieren die Bundesregierung. Mehr Von Eckart Lohse

08.06.2019, 08:33 Uhr | Politik

Biologieunterricht Von und mit der Hummel lernen

Biologen der Universität Mainz haben ein preisgekröntes Unterrichtskonzept zum Artenschutz entwickelt. Das soll sich nun ausbreiten. Mehr Von Carla König

07.06.2019, 15:47 Uhr | Feuilleton

Bremen Rot-Grün-Rotes Signal

Die Entscheidung der Bremer Grünen, auf Rot-Grün-Rot zu setzen, ist ein bundespolitisches Signal. Wer jetzt noch von Schwarz-Grün träumt, dem droht womöglich ein böses Erwachen. Mehr Von Daniel Deckers

07.06.2019, 07:42 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Regulierung, Regierungspräsident, Radschnellweg

Psychiatrien in Hessen sind stark ausgelastet und Tarek Al-Wazir verkündet, dass die Mietpreisbremse in weiteren Städten gelten soll. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr

07.06.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Laut neuer Umfrage Grüne überholen die Union in der Wählergunst

Dem ARD-„Deutschlandtrend“ zufolge sind die Grünen neue stärkste politische Kraft. Die SPD stürzt weiter ab. Eine Entscheidung dieser Woche hält jedoch ein Großteil der Deutschen für richtig. Mehr

06.06.2019, 22:43 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Bremen Die Grünen und die Macht des Züngleins

In Bremen haben sich die Aussichten der SPD dank der Grünen schlagartig verbessert: Auch die Basis stimmt mit großer Mehrheit der Aufnahme von Verhandlungen über Rot-Rot-Grün zu. Mehr Von Reinhard Bingener, Bremen

06.06.2019, 21:19 Uhr | Politik

Grüne fordern Künstliche Intelligenz soll Grenzen bekommen

Von der Verhaltensanalyse zum Killer-Roboter ist es gar nicht weit: Damit Künstliche Intelligenz nicht zum Albtraum wird, verlangen die Grünen „rote Linien“, die nicht überschritten werden dürfen. Die deutschen Justizminister sollen zustimmen. Mehr

06.06.2019, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Trotz SPD-Verlusten Bremer Grünen-Spitze schlägt Rot-Rot-Grün vor

Die SPD könnte trotz Verlusten bei der Bürgerschaftswahl in Bremen an der Macht bleiben. Helfen könnten die Grünen und Linken – letztere wären erstmals an einer Regierung im Westen Deutschlands beteiligt. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

05.06.2019, 22:39 Uhr | Politik

Volksparteien in der Krise Darum verlieren CDU und SPD den Anschluss in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg verlieren die beiden Volksparteien bei den Kommunalwahlen – nun droht CDU und SPD ein Abwärtsstrudel. Und wie schlägt sich die AfD? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

05.06.2019, 06:35 Uhr | Politik

Christdemokraten in der Krise Die Zerstörung der CDU

Nicht nur der SPD laufen die Wähler davon. Auch die CDU kann ihren Zerfall aus eigener Kraft nicht mehr aufhalten. Denn jene Wähler, die Angela Merkel gebunden hat, wenden sich nun den Grünen zu. Mehr Von Volker Zastrow

03.06.2019, 17:44 Uhr | Politik

Groko in der Krise Kommt jetzt Jamaika?

Seit dem Abbruch der Jamaika-Gespräche werden Grüne und FDP immer wieder ins Spiel gebracht, wenn es in der Groko kracht – auch jetzt wieder, nach Nahles’ Rücktritt. Doch die Bedingungen für mögliche Verhandlungen haben sich verändert. Mehr Von Helene Bubrowski und Johannes Leithäuser, Berlin

03.06.2019, 15:01 Uhr | Politik

Bundesregierung Grüne wollen Neuwahl bei Scheitern der Koalition

„Wenn diese Bundesregierung keine Kraft mehr hat“, dann müsse die Gesellschaft „neu entscheiden“, fordert die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock. Der SPD-Landesverband Sachsen-Anhalt will die große Koalition im Bund beenden. Mehr

03.06.2019, 11:07 Uhr | Politik

Wiesbaden erweitert Wegenetz Mehr Spuren für Radler

Die Luft in Wiesbaden muss sauberer werden. Auch zu diesem Zweck schafft die Stadt mehr Radwege. Die Oberen haben auch schon eine Idee, wie sie mit wegfallenden Parkplätzen umgehen wollen. Mehr

03.06.2019, 08:48 Uhr | Rhein-Main

27 Prozent in Forsa-Umfrage Wie kann es sein, dass die Grünen jetzt stärkste Partei sind?

Mit Umfragen lässt sich Politik leicht bewerten. Wie im Sport gibt es Gewinner und Verlierer. Doch Zahlen können auch Sprengstoff bergen – und selbst Politik machen. Eine Analyse zum jüngsten Umfrage-Erfolg der Grünen. Mehr Von Timo Steppat

02.06.2019, 14:54 Uhr | Politik

Debatte um Fraktionsvorsitz SPD-Spitzenpolitiker stellen sich hinter Nahles

In einem gemeinsamen Appell haben sechs SPD-Spitzenpolitiker Andrea Nahles einem Medienbericht zufolge den Rücken gestärkt. Auch der ehemalige Bundestagspräsident Thierse richtet mahnende Worte an die Sozialdemokraten. Mehr

01.06.2019, 19:10 Uhr | Politik

Mit 27 Prozent Grüne überholen Union erstmals in Umfrage

Eine Woche nach ihrem Europa-Erfolg haben die Grünen in einer Umfrage neun Prozentpunkte dazugewonnen und CDU/CSU überholt. SPD und AfD trennt nur noch ein Prozentpunkt. Mehr

01.06.2019, 14:23 Uhr | Politik

Bosbach zu Erfolg der Grünen „Soviel Chuzpe haben CDU und CSU noch nie im Angebot gehabt“

Die Union hat sich bei der Europawahl schwer damit getan, junge Wähler zu erreichen. Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach erklärt im Interview, woran das liegt – und warum die Grünen es leichter haben. Mehr Von Helen Kubny

31.05.2019, 19:28 Uhr | Politik

Junge-Union-Chef Kuban „Die Junge Union wird in Zukunft nicht mehr auf die CDU warten“

Im F.A.Z.-Interview fordert der Vorsitzende der Jungen Union, dass seine Partei bei der Kommunikation in den sozialen Medien besser wird. Auch zu einer möglichen Kanzlerkandidatur Kramp-Karrenbauers hat Tilman Kuban eine klare Meinung. Mehr Von Helene Bubrowski und Markus Wehner

31.05.2019, 17:08 Uhr | Politik

Fraktur Wolf im Karnickelpelz

Die Grünen als Kampfkaninchen: Kritische Nachfragen zur Hasenplage in Berlin Mehr Von Berthold Kohler

31.05.2019, 14:40 Uhr | Politik

Reaktion auf Youtube-Video „Die CDU heizt die Entrüstung weiter an“

Die Jungen wählen anders – und kommunizieren auch anders. Was bedeutet das für den öffentlichen Diskurs? Und sind die Parteien darauf eingestellt? Ein Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. Mehr Von Tim Niendorf

30.05.2019, 08:11 Uhr | Politik

Einreiseverbot für Habeck Wie eine bayerische Kleinstpartei den Grünen-Chef narrte

Die Bayernpartei will Robert Habeck die Einreise untersagen lassen – ohne jede Rechtsgrundlage. Der Grünen-Vorsitzende reagiert, ein PR-Coup nimmt seinen Lauf. Mehr Von Sebastian Scheffel

29.05.2019, 17:14 Uhr | Politik

„Starke Heimat Hessen“ 400 Millionen Euro für Hessens Kommunen

Finanzminister Schäfer kündigt den Wegfall der erhöhten Gewerbesteuerumlage an und führt eine „Heimatumlage“ ein. Kritiker sehen darin einen dreisten Griff in die kommunalen Kassen. Mehr Von Robert Maus

29.05.2019, 14:42 Uhr | Rhein-Main

SPD Etwas Besseres als den Tod findet sie überall

In Bremen und Berlin geht es für die SPD um dieselbe Frage: Soll sie an der Macht kleben? Mehr Von Jasper von Altenbockum

28.05.2019, 21:22 Uhr | Politik

Landesplanung Al-Wazir fordert Zusammenarbeit von Mittelzentren

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir ist der Ansicht, dass zu viele Städte in Hessen als Mittelzentren eingestuft sind. Er will Städte künftig zur Zusammenarbeit verpflichten. Mehr Von Mechthild Harting

28.05.2019, 17:27 Uhr | Rhein-Main

Wie SPD und CDU die Jungen verloren Alles Rezo, oder was?

Nachzuweisen, welche Auswirkung Rezo auf die Europawahl hatte, ist praktisch unmöglich. Aber über den Zusammenhang zwischen Alter und Wahlverhalten wissen wir sehr präzise Bescheid – und die Zahlen der vergangenen 40 Jahre sprechen eine klare Sprache. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thorsten Faas

28.05.2019, 17:20 Uhr | Politik

Jungpolitiker zur Europawahl „Wir verlieren eine gesamte Generation“

Die Jungpolitiker Simon Witsch und Martin-Benedikt Schäfer reagieren auf die schlechten Ergebnisse von CDU und SPD bei der Europawahl. Was machen die Grünen anders? Mehr Von Matthias Trautsch und Tobias Rösmann

28.05.2019, 13:11 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik „Hart aber fair“ Setzt die CDU auf die richtigen Leute?

Der Kater bei den Regierungsparteien ist auch bei Frank Plasberg offenkundig. Doch die Treffsicherheit der Parteivorsitzenden, falsche Töne anzustimmen, erstaunt selbst Parteifreunde. Es wird rauer. Mehr Von Hans Hütt

28.05.2019, 06:37 Uhr | Feuilleton

Verluste bei der Europawahl Was die Volksparteien verlernt haben

Im Wettbewerb mit den Grünen müssen Union und SPD wieder ein Gespür dafür entwickeln, was ihre Wähler umtreibt. Und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer muss ins Kanzleramt. Mehr Von Berthold Kohler

27.05.2019, 18:29 Uhr | Politik

Mainz Eine Stadt wählt Grün

Universität, urbanes Milieu, Hype: An Mainz kann man den Erfolg der Grünen nachvollziehen. Es zeigt aber auch, wie es gelungen ist, zur Kommunalpartei zu werden. Mehr Von Julian Staib, Mainz

27.05.2019, 16:11 Uhr | Politik

Nach der Wahl Sieben deutsche EU-Abgeordnete kommen aus Hessen

Die Europawahl war ein politischer Stimmungstest auch für Hessen. Die positive Nachricht: Die Wahlbeteiligung ist erfreulich hoch. Unter den Parteien gibt es Verlierer – und einen deutlichen Gewinner. Mehr

27.05.2019, 16:11 Uhr | Rhein-Main

Grüne zum Europaerfolg „Wir sind ein Kampfkaninchen“

Dass zwei Männer auftreten, kommt bei den Grünen selten vor. Nach dem fulminanten Erfolg bei der Europwahl versichern Sven Giegold und Robert Habeck: Für Symbolpolitik stehe ihre Partei nicht zur Verfügung. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

27.05.2019, 15:49 Uhr | Politik

Nach dem Wahlerfolg der Grünen „Wir sind ins Zentrum der politischen Debatte eingerückt“

Von einem so guten Ergebnis der Grünen bei der Europawahl habe er nicht zu träumen gewagt, sagte Grünen-Chef Robert Habeck nach dem Wahlerfolg der Grünen, die bei der Europawahl zur zweitstärksten Kraft gewählt wurden, in Berlin. Mehr

27.05.2019, 15:24 Uhr | Politik

Analyse der Europawahl Grüne Großstädte – blauer Osten

Die Grünen punkten bei der Europawahl in den Städten und in der Fläche, die AfD ist stärkste Kraft in Teilen Ostdeutschlands. Doch auch andere Entwicklungen sind bemerkenswert: Gab es einen Rezo-Effekt für die CDU? Und woher kommen die Stimmen für „Die Partei“? Mehr Von Timo Steppat (Text) und Jens Giesel (Grafik)

27.05.2019, 14:07 Uhr | Politik

Grüne in Schweden Verloren trotz Greta Thunberg?

Anders als in Deutschland haben die Grünen bei der Europawahl ausgerechnet in Schweden, der Heimat Greta Thunbergs, schwächer abgeschnitten. Warum ist das so? Mehr Von Matthias Wyssuwa, Kopenhagen

27.05.2019, 14:06 Uhr | Politik

Unternehmer von Eben-Worlée „Die SPD hat versucht, die Wirtschaft als Feind der Bürger darzustellen“

Reinhold von Eben-Worlée vertritt die Interessen tausender deutscher Familienunternehmer. Er erklärt, warum die Grünen so stark geworden sind, was ihn am Ergebnis der AfD beruhigt – und wie die EU nun weitermachen sollte. Mehr Von Alexander Armbruster

27.05.2019, 13:46 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z